Mütter- und Schwangerenforum

•••• die Junis kommen - Junibabys 2016 ••••

Gehe zu Seite:
Bommel90
25371 Beiträge
15.09.2017 13:39
Ja echt krass
Juniors-Mama
16626 Beiträge
15.09.2017 14:25
Zitat von Bommel90:

Ja echt krass

War das jetzt Ironie? Ich hab meinem ersten Kind bis vor einem Jahr auch noch nachts eine Flasche gemacht
asliceofmom
16077 Beiträge
15.09.2017 15:08
Zitat von Bommel90:

Ja echt krass


Noch schöner wenn man mal jemanden live kennengelernt hat.
Ich find dich super
Darwin27
5698 Beiträge
15.09.2017 17:32
Zitat von asliceofmom:

Zitat von Bommel90:

Ja echt krass


Noch schöner wenn man mal jemanden live kennengelernt hat.
Ich find dich super




Mal was anderes: Welche (Glas-)Flaschen nutzt ihr für Wasser/Tee? Meine Tochter trinkt nicht mehr gern aus "Baby"-Flaschen (egal welche), sondern wollte jetzt im Urlaub generell nur aus den 0,5L-Wasserflaschen trinken, die wir im Al*i gekauft haben. Ich möchte aber eigentlich möglichst von Plastik weg und frage mich gerade, ob ich wohl eine Emil-Flasche kaufe. Durch den Stoff und den nervigen Bändel bin ich aber unsicher, ob das jetzt schon was für uns ist. Die Flasche wird wohl öfter noch runterfallen, sie wird beim Essen mit schmutzigen Händen angefasst.. Emil ist ja eher was für Schulkinder. Erfahrungen?

Bommel90
25371 Beiträge
15.09.2017 19:06
Ja Ironie
Hannah trinkt ja auch noch mindestens 1x nachts. Gerade durch Zähne und Erkältung sogar 3-5x.

Darwin Hannah trinkt schon recht lange (ich glaub seitdem sie 10 Monate ist) am Tisch aus einem ganz normalen Plastikbecher (seit 2 Monaten macht sie das selbstständig) und unterwegs aus einer Strohhalmflasche vom DM. Solche Babyflaschen haben wir gar nicht genutzt.
Diese Emil Flaschen kenn ich nicht.

Aslice ich mag dich auch
Und ich mag euch wiedersehen.
Darwin27
5698 Beiträge
15.09.2017 19:47
Zitat von Bommel90:

Darwin Hannah trinkt schon recht lange (ich glaub seitdem sie 10 Monate ist) am Tisch aus einem ganz normalen Plastikbecher (seit 2 Monaten macht sie das selbstständig) und unterwegs aus einer Strohhalmflasche vom DM. Solche Babyflaschen haben wir gar nicht genutzt.
Diese Emil Flaschen kenn ich nicht.


Danke für deine Antwort Bommel. Das mit dem Becher machen wir hier auch - klappt echt prima. Und die Strohhalmflasche von NUK haben wir auch für unterwegs, aber daraus möchte sie eben nicht mehr trinken, seit sie im Urlaub dauernd aus den normalen 0,5L-Flaschen getrunken hat. Weil wir es eben getan haben
Bommel90
25371 Beiträge
15.09.2017 21:05
Die Phase hatte Sophie auch mal.
Da wollte sie dann auch zuhause nur aus der "großen Flasche" trinken.
Ich hab einige Zeit gesagt, dass wir zuhause nicht aus Flaschen trinken und ihr Alternativen geboten und irgendwann wars wieder gut.

Da musst du wissen was du willst und was nicht.
Aber wenn es Flaschen gibt, die so aussehen wie so eine, wäre das ja vielleicht eine gute Alternative.
asliceofmom
16077 Beiträge
15.09.2017 23:18
Wär echt super wenn es mal wieder klappen würde

Hier wird auch aus normalen Bechern getrunken. Für nachts haben wir noch so einen unauslausfbaren. Also einen für jeden. Auch Johann nutzt den nachts noch gerne und kuschelt damit
Sabrina
2330 Beiträge
20.11.2017 19:14
Hallo
Na wie gehts euch?
Morly
1637 Beiträge
20.11.2017 22:18
Huhu
Bei uns läuft es gerade gut. Ich gehe seit Anfang Juli wieder 6 Stunden am Tag arbeiten und der kleine ist in der Zeit bei der Tagesmutter. Er geht so gerne hin, er holt morgens seine Schuhe und seine Jacke damit wir ihn anziehen und dahin bringen. Da kann ich mit gutem Gefühl arbeiten gehen.

Sonst läuft er den halben Tag hier rum wie aufgezogen, seine Energie ist gefühlt unendlich. Neuerdings stapelt er gern Würfel und fährt bobbycar.
Essen und schlafen klappt aktuell auch ganz gut.
Was auch toll ist: er kann alleine den fernseher anmachen, dafür muss er immerhin 2 knöpfe drücken

Viel sprechen tut er nicht, nur mama und nein
Das kommt bei ihm vermutlich wieder in einem rutsch, genau wie das laufen.

Neuerdings kuschelt er gerne, das hat er sonst.nicht so von sich aus gemacht. Jetzt klettert er mit aufs sofa und schmust sich an mich oder an den Papa. Total süß

Ist also echt schön gerade mit ihm, er ist so ein sonnenschein. Und bei euch so?
Darwin27
5698 Beiträge
21.11.2017 07:49
Ich gehe auch wieder arbeiten. 20 Stunden im Schichtsystem. In der Zeit, in der ich arbeite, ist mein Mann zuhause - der macht Teilzeitelternzeit. Die Kleine ist ein sehr aktives Kind, das uns oft und viel fordert. Sie klettert, turnt, aber fummelt vor allem den ganzen Tag. Wir hören viel Musik, sie tanzt aktiv mit, wir lesen Bücher und besonders wichtig ist hier essen!! Eine beliebte Tätigkeit: Ananas aufschneiden. Sie sieht dabei zu und isst. Überhaupt ist sie quasi 24/7 am essen.
Vom Körperbau her ist sie aber wohl normal: Gr. 86, Schuhgröße 22 und ca. 12 kg. Seit ein paar Nächten schläft sie durch, wird aber um 5 Uhr vor Hunger wach. Heute habe ich ihr das erste Mal dann keine Flasche mehr gegeben, sondern wir sind aufgestanden und haben Brote gefrühstückt. Gerade befinden wir uns was das angeht in der Testphase.

Mittags schläft sie noch 2 - 3,5 Stunden. Sie redet wie ein Wasserfall (Armband, Ananaaaa, Hoch, Runter, Hunger, ... kommt da wohl ganz nach mir) und badet für ihr Leben gern.

Einzig der Schnuller macht mir gerade "Sorgen". Eigentlich wollte ich langsam reduzieren. Aber das Gegenteil ist hier der Fall. Heute Morgen weint sie sogar ständig, wenn er weg ist.
eisköngin
1058 Beiträge
21.11.2017 18:26
Hallo ihr,
Ich gehe auch wieder arbeiten,seit Juni. Habe aber den Arbeitgeber im September gewechselt. Hier habe ich weniger Stunden und bessere Zeiten. Und mehr Geld ...hihi...
Luis entwickelt sich prächtig. Er hält uns auch ganz schön auf Trapp. Ein echter wirbelwind. Er plappert momentan auch vieles nach. Trinkt mega viel. Manchmal 1 Liter am Tag. Aber isst dafür wie ein Spatz.. .. Er wiegt auch immernoch 10 kg und wir haben noch Größe 80 manchmal 74. Pampers Größe immernoch 4 .
Bommel90
25371 Beiträge
24.11.2017 13:21
Uns geht es auch gut.
Hannah ist gerade so richtig in der ersten Trotzphase angekommen. Aber wir haben ja Übung. Die Große ist da ja auch noch nicht ganz raus.
Ansonsten ist Hannah ein echt süßes, liebenswertes Mädchen, dass uns ganz oft zum Lachen bringt und verzaubert.
Sprechen klappt immer besser, das meiste aber noch ziemlich undeutlich. Da kommen auch gerade ständig neue Wörter dazu. Kitzeln, Mann, Roller (ojer), nochmal, Jacke, Decke, Deckel,...
Sie hat jetzt ca 9,5kg auf 82cm und Schuhgröße 22.
Mittags und abends stillen wir noch vorm schlafen ansonsten isst sie komplett mit.
Krissi87
666 Beiträge
07.12.2017 09:43
Uns geht's auch gut.wir stillen noch öfters tagsüber und auch nachts sie isst aber schon seit sie 6 Monate alt ist bei uns mit

Annika trägt aktuell Größe 86 und Schuhgröße 22
Aktuell kämpft sie zwei Zähnen vor einiger Zeit hatten meine beiden Mädels HMF;((( grauenhaft
Wir hatten die total schlimm.

Haben eure Kids alle einen Adventskalender und was schenkt ihr zu Weihnachten?
asliceofmom
16077 Beiträge
07.12.2017 09:49
Wir haben einen Adventskalender in den ich jeden Tag was reinlege. Bunte Steine, Kleinigkeiten für den Kaufladen, mal was süßes.

Zu Weihnachten weiß ich es beim kleinen noch gar nicht. Ich hätte ja gerne eine Küche aber ich denke das wird zu viel seit der Kaufladen im spielzimmer steht mal sehen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 108 mal gemerkt