Mütter- und Schwangerenforum

Entkugelthread für alle Februar 17 Babys

Gehe zu Seite:
JonahTi
13303 Beiträge
14.01.2017 18:46
Bald ist es soweit und die Februar Babys machen sich auf den Weg.

Ich würde mich freuen wenn viele Februarmamis hier her finden egal ob sie schon in einem Februarthread schreiben oder nicht. Die letzten Wochen vor der Entbindung sind halt noch mal etwas ganz besonderes und da kann ein bischen zusätzlicher Austausch und gegenseitige Unterstützung bestimmt helfen die Zeit zu verkürzen bis, wir endlich unsere Kleinen im Arm halten dürfen.
Feloidea
1465 Beiträge
14.01.2017 18:50
Bin dabei
JonahTi
13303 Beiträge
14.01.2017 18:52
Super!

Frage mich echt wo die Zeit geblieben ist. Morgen habe ich WW und dann sind es nur noch 4 Wochen bis ET.

Hast du einen besonderen Plan für die Geburt?
aileen88
1651 Beiträge
14.01.2017 19:03
Ich bin ebenfalls dabei und hab direkt eine Frage, vielleicht kommt hier ja die ein oder andere Antwort

Bringt das Geschwisterchen bei euch dem großen Bruder oder der großen Schwester etwas mit?
Ich würde das gerne so handhaben, hab aber noch keine Idee was das sein könnte
Irgendwelche Vorschläge?
JonahTi
13303 Beiträge
14.01.2017 19:09
Zitat von aileen88:

Ich bin ebenfalls dabei und hab direkt eine Frage, vielleicht kommt hier ja die ein oder andere Antwort

Bringt das Geschwisterchen bei euch dem großen Bruder oder der großen Schwester etwas mit?
Ich würde das gerne so handhaben, hab aber noch keine Idee was das sein könnte
Irgendwelche Vorschläge?


Wenn das Baby da ist, dann fährt mein Mann mit unserem großen (4) in den Spielzeugladen und dann darf er etwas aussuchen, was er dem Baby schenkt und für sich auch etwas kleines was dann vom Baby für Ihn ist.

Hatte auch überlegt vorher etwas zu kaufen aber dann darf ich mit meinem Sohn diskutieren wo und wie denn bitte das Baby an ein Geschenk gekommen ist.

Wie alt ist den dein Kind?
Feloidea
1465 Beiträge
14.01.2017 19:11
Naja, mein Plan ist möglichst spontan zu entbinden, sonst hab ich nichts geplant.

Hallo Aileen, ich hab noch kein Geschwisterchen, aber scheint mir eine gute Idee zu sein, damit es nicht zur Eifersucht kommt, vielleich.
14.01.2017 19:11
Bin auch dabei
MyGirls
18219 Beiträge
14.01.2017 19:14
Bin dabei und werde dann auch überwiegend hier schreiben.
Krissy88
281 Beiträge
14.01.2017 19:14
Hallo,

mein Kleiner wird am 7.2. per Kaiserschnitt geholt.
Leider - denn er liegt seit Wochen in BEL und die Chancen, dass er sich noch dreht, sind nicht gerade groß.
Hab alles versucht was es so gibt, aber Junior bleibt hartnäckig.
Zuerst habe ich noch an eine spontane BEL Entbindung gedacht oder äußere Wendung aber habe mich nach Abwägung von allem doch dazu durchgedrungen, dass ein geplanter Kaiserschnitt in dieser Situation das risikoärmste fürs Kind ist.

Meine Tochter knetet übrigens wahnsinnig gern und der kleine Bruder wird ihr dann als Geschenk was von Play-Doh mitbringen.
JonahTi
13303 Beiträge
14.01.2017 19:15
Zitat von Feloidea:

Naja, mein Plan ist möglichst spontan zu entbinden, sonst hab ich nichts geplant.

Hallo Aileen, ich hab noch kein Geschwisterchen, aber scheint mir eine gute Idee zu sein, damit es nicht zur Eifersucht kommt, vielleich.


In meinen Apps steht man sollte einen Geburtsplan schreiben... das finde ich irgendwie übertrieben. Bei der ersten Geburt hatte ich vorher auch genug Ideen was ich alles ausprobieren wollte und was im Fall der Fälle gemacht oder nicht gemacht werden sollte. Als es dann soweit war fand ich das alles doof . Und als eine PDA gelegt werden sollte war der Mumu auf einmal in kürzester Zeit komplett offen das das nicht mehr ging....

Hoffe auch einfach nur das es spontan geht und ich keinen KS brauche. Ich hoffe das ich Montag mehr weiß. Dann habe ich einen zusätzlichen Ultraschall beim FA um zu sehen wie groß der "kleine" Mann jetzt ist. WEnn er in dem Tempo weiterwächst wie bisher habe ich Angst das sie mir doch zu einem KS raten.
JonahTi
13303 Beiträge
14.01.2017 19:17
Zitat von Krissy88:

Hallo,

mein Kleiner wird am 7.2. per Kaiserschnitt geholt.
Leider - denn er liegt seit Wochen in BEL und die Chancen, dass er sich noch dreht, sind nicht gerade groß.
Hab alles versucht was es so gibt, aber Junior bleibt hartnäckig.
Zuerst habe ich noch an eine spontane BEL Entbindung gedacht oder äußere Wendung aber habe mich nach Abwägung von allem doch dazu durchgedrungen, dass ein geplanter Kaiserschnitt in dieser Situation das risikoärmste fürs Kind ist.

Meine Tochter knetet übrigens wahnsinnig gern und der kleine Bruder wird ihr dann als Geschenk was von Play-Doh mitbringen.


Aber manchmal drehen sich die Kleinen doch noch wenn die Wehen einsetzen. Gerade beim 2. soll das häufig vorkommen. Kannst du dann noch umschwenken falls es vorher von alleine losgeht?
Krissy88
281 Beiträge
14.01.2017 19:26
Zitat von JonahTi:

Zitat von Krissy88:

Hallo,

mein Kleiner wird am 7.2. per Kaiserschnitt geholt.
Leider - denn er liegt seit Wochen in BEL und die Chancen, dass er sich noch dreht, sind nicht gerade groß.
Hab alles versucht was es so gibt, aber Junior bleibt hartnäckig.
Zuerst habe ich noch an eine spontane BEL Entbindung gedacht oder äußere Wendung aber habe mich nach Abwägung von allem doch dazu durchgedrungen, dass ein geplanter Kaiserschnitt in dieser Situation das risikoärmste fürs Kind ist.

Meine Tochter knetet übrigens wahnsinnig gern und der kleine Bruder wird ihr dann als Geschenk was von Play-Doh mitbringen.


Aber manchmal drehen sich die Kleinen doch noch wenn die Wehen einsetzen. Gerade beim 2. soll das häufig vorkommen. Kannst du dann noch umschwenken falls es vorher von alleine losgeht?


Ich will schon, dass sie vorher nochmal einen US machen und nach der Lage gucken bevor es für mich in den OP geht.
Aber wie gesagt... Ich glaub nicht mehr dran, er lag auch noch nie richtig in SL.
Also was heißt noch nie .
Natürlich kann ich jetzt immer nur von den Vorsorge-Terminen berichten, aber da war er immer quer oder eben BEL.
Vielleicht kann er einfach nicht anders, Nabelschnur zu kurz, keine Ahnung .
Danii90
3729 Beiträge
14.01.2017 19:29
*reinschleich*
Wow, die neuen Februarbabys kommen schon!
Euch allen noch eine schöne Restkugel- und eine tolle Kuschel- und Kennenlernzeit von einer Ferburar '16 Mama
14.01.2017 19:30
Einen Plan für die Geburt hab ich auch nicht , viele Möglichkeiten hab ich eh nicht mehr ,die kinder kommen immer so schnell das ich noch nicht mal mehr eine pda bekommen kann
Und von Kind zu Kind wird die Angst immer schlimmer, ich will noch garnicht an die Geburt denken , ich hatte noch nie Komplikationen oder sonst irgendwas , aber alleine der Gedanke wieder da zu liegen mit diesen Schmerzen , macht mich jetzt schon wieder total verrückt
Weiß auch nicht wie ich das bestellen könnte , das diese Angst nicht alles andere überwiegt
JonahTi
13303 Beiträge
14.01.2017 19:39
Angst habe ich (noch) gar nicht. Bin eher gespannt wie es dieses mal sein wird.

Hoffe nur das er nicht wieder stecken bleibt und durch den Streß dann wieder schlechte Werte hat und sie ihn mir wieder wegnehmen. Möchte diesesmal unbedingt das er bei mir bleiben darf. Darüber mach ich mir im Moment die meisten Gedanken.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 65 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10
  3. 15
  4. 20
  5. 25
  6. 30
  7. 35
  8. 40
  9. 45
  10. 50
  11. 55
  12. 60
  13. 65
  14. 70
  15. 75
  16. 80
  17. 85
  18. 90
  19. 95