Mütter- und Schwangerenforum

❤❤❤Februar Mamis 2012❤❤❤

Gehe zu Seite:
05.08.2012 20:33
Zitat von Blubbels:

Zitat von Viala:

Zitat von Blubbels:

Zitat von nyckelpiga:

Frag mich nicht. Ab morgen is es mir egal, da fängt das 7 Wochenfrei meines Mannes an . Dann darf der Papa den halben Tag ran.


boah nun bin ich dolle neidisch
aber immerhin hat mein mann sich heut morgen um halb 7 bequemt aufzustehen und zu sagen "Schatz schlaf noch etwas"...ich bin begeistert, das macht er sonst nie

wow meiner war allenfalls eingeschnappt, weil ich ihn geweckt hab...
aber hey, ich hab in der nacht so gut wie keinen schlaf bekommen... er schon


lies mal meinen anderen post, dann kannst du das wow wieder streichen

joa, offensichtlich
ich bekomm sowas meist auch nur, wenn ich am tag vorher geschimpft oder an nem wochenende nachts verzweifelt bin...
und ich habe ehrlich gesagt auch keine lust, ständig was sagen zu müssen...
nyckelpiga
6087 Beiträge
05.08.2012 20:39
Zitat von Usa83:

na toll nyckel, das is doch aber auch ätzend... sprich: er kümmert sich nich, wenn er nich geschlafen hat?? krass...



Er wuerde sich schon kuemmern, so ist das nicht. Aber: Ich bin halt vor die Wahl gestellt es 1. allein zu machen, dafuer dann einen Mann zu haben, der einigermassen ausgeschlafen ist und gut drauf, oder
2. ihn aufstehen zu lassen und dann aber einen Mann zu haben, der unausgeschlafen ist und bei dem ich dann jedes Wort 5x ueberlegen muss bevor ich es ausspreche, da er alles auf die Goldwaage legt.
Die 2. Version ist mir zu anstrengend, also fahre ich freiwillig die 1.
sandra-bibi
748 Beiträge
06.08.2012 01:34
@ schlafen....also seit dem Milo durchschläft cirka seit 3 Monaten, hatten wir nie eine Nacht wo er mal aufgewacht ist*auf Holz klopf*....dafür schläft er aber auch Tagsüber garnicht bis selten....also muss ich den Haushalt etc. immer spät Abends machen (auch ätzend)
darum schreib ich hier auch immer nur Nachts
.
@ Männer,
also mein Mann steht morgens Früh auch nicht freiwillig auf....in der Woche ist er ja schon aus dem Haus bevor der kleine wach wird und da würde ich auch nichts verlangen....aber wenn der kleine am Wochenende gegen 9-10 Uhr wach wird.....rutscht mein Mann schön bis auf die Ecke vom Bett und dreht mir den Rücken zu ....soll wohl heissen : "Du machst es immer und kannst es sicher viel besser"
naja Freitag hatten wir Hochzeitstag und Samstag Abend haben wir uns schön auf den Balkon gesetzt und ich habe das erste mal seit 2 Jahren wieder etwas getrunken....und war auch ziemlich schnell schon recht heiter
Was sich Sonntag morgen auch prompt gerecht hat mit Bauchweh.....das war für ihn das erste Mal Anlass genug sich drei Stunden um den Kleinen zu kümmern, damit ich schlafen konnte....und dann erwisch ich mich am Mittag noch dabei, dass ich mich bei ihm bedanke das er sich um UNSER Kind gekümmert hat, weil es mir nicht so dolle ging tzzzz.... ich kriege seit 6 Monaten nicht jeden Tag ein Dankeschön....
MÄNNER
Blubbels
12269 Beiträge
06.08.2012 08:05
mogrgääähn

irgendwie muss das ja dann doch am Geschlecht liegen wenn unsere Männer alle ähnlich sind
@nyckel: das mit der schlechten Laune ist bei uns auch so. ich bin die halbe nacht wach und der Herr ist schlecht gelaunt obwohl er durchschlafen konnte, nur weil er dann um 6 mal aufstehen muss

@sandra: und ich hab mich gestern zusammengerissen und mich nicht bedankt obwohl es einem immer auf der Zunge liegt
MamiMareike2012
14810 Beiträge
06.08.2012 08:27
guten morgen,
wir gehen nachher zum eltern fruhstück und dann kann ich gleich meinen kleinen propper wiegen lassen
*
boah sag mal kommt ihr mit eurem elterngeld aus? also bei mir is am ende weniger als 0euro aufm konto das nervt voll, nix kann man sich gönnen...
aber jetzt wieder los gehen arbeiten u meinen kleinen schon in die kita geben das kann i nicht...
wie wäre es denn, wenn ich jetzt schon ei halbes jahr eher los gehen würde, würde i das restliche elterngeld ausgezahlt bekomm oder verfällt das?
Yuri
5270 Beiträge
06.08.2012 09:15
glaube wenn man jetzt vollzeit geht, würde es wegfallen. man kann aber in der elternezit bis zu 30std arbeiten gehn, ohne das es angerechnet wird.

mit dem geld haben wir gsd keine probleme. wohl erst wenn es in die kita geht. dann geht nicht nur das ganze kindergeld sondern noch ca 100euro vom lohn weg für den platz. ist aber mit vollverpflegung. also er bekommt alle mahlzeiten und getränke da.
insofern der platz sicher ist. bei den anderen weiß ich die preise nicht. aber es wird bei uns ja nur so teuer weil wir 11 std platz brauchen am tag.
06.08.2012 09:28
Wir kommen gut mit dem elterngeld aus... marcos gehalt deckt im prinzip schon fixkosten und lebensmittel allein ab wenn nicht ständig extras (wie jetzt ein neuer rasenmäher ) dazwischenkämen, könnte ich wirklich 2 Jahre daheim bleiben... aber wir geben auch wenig nebenbei aus

wenn du jetzt arbeiten gehen würdest, dürftest du nur bis zu 30Stunden die Woche und es würde angerechnet. Wie, weiß ich nicht... nur dass es sich idR nicht wirklich lohnt, weil zu viel ab geht... außer man bekommt recht wenig elterngeld
wirklich lohnenswert ist es, wenn man splitten lässt, erst ab einem jahr... denn nach dem 1. geburtstag wird nix mehr angerechnet und man könnte das geld auch direkt auszahlen lassen
Blubbels
12269 Beiträge
06.08.2012 09:56
Zitat von Yuri:

glaube wenn man jetzt vollzeit geht, würde es wegfallen. man kann aber in der elternezit bis zu 30std arbeiten gehn, ohne das es angerechnet wird.

mit dem geld haben wir gsd keine probleme. wohl erst wenn es in die kita geht. dann geht nicht nur das ganze kindergeld sondern noch ca 100euro vom lohn weg für den platz. ist aber mit vollverpflegung. also er bekommt alle mahlzeiten und getränke da.
insofern der platz sicher ist. bei den anderen weiß ich die preise nicht. aber es wird bei uns ja nur so teuer weil wir 11 std platz brauchen am tag.


das stimmt so nicht. du kannst bis zu 30 std die Woche arbeiten gehen und du bist dann trotzdem noch in elternzeit aaaaber es wird jeder cent angerechnet. wenn du Glück hast hast du am ende ein paar euro mehr, aber auch nur wenn du in der zeit keine betreuungskosten oder hohe spritkosten hast. ich hätte beides, also hätte ich unterm strich wahrscheinlich weniger ich finde das mies, selbst als arbeitsloser darf man einen gewissen teil dazu verdienen ohne das was abgezogen wird

wir sind auch immer knapp bei Kasse. dieser Monat ist ganz schlimm, weil soviel dazwischen kam. mein auto brauchte neue bremsen und svea braucht für den Kindergarten noch Klamotten. außerdem hat sie glaub ich schon wieder ne Schuhgröße größer
Phoenixfeder
5102 Beiträge
06.08.2012 10:14
Hey ihr Lieben,

so, unser Fotowettbewerb läuft nur noch 4 Tage. Wer also noch schnell mitmachen will, schaut am besten mal hier vorbei:

http://babykindundmeer.blogspot.de/2012/07/fotowet tbewerb-lieblingsstucke.html

Alles, was ihr dafür tun müsst, ist: Blogmitglied und Fan auf Facebook (www.facebook.com/babykindundmeer) und ein tolles Foto einreichen!

Wir freuen uns!

Mari
Chnopf
2569 Beiträge
06.08.2012 10:20
Zitat von Yuri:

glaube wenn man jetzt vollzeit geht, würde es wegfallen. man kann aber in der elternezit bis zu 30std arbeiten gehn, ohne das es angerechnet wird.

mit dem geld haben wir gsd keine probleme. wohl erst wenn es in die kita geht. dann geht nicht nur das ganze kindergeld sondern noch ca 100euro vom lohn weg für den platz . ist aber mit vollverpflegung. also er bekommt alle mahlzeiten und getränke da.
insofern der platz sicher ist. bei den anderen weiß ich die preise nicht. aber es wird bei uns ja nur so teuer weil wir 11 std platz brauchen am tag.


Versehe ich das richtig? Ihr bezahlt nur 100 im Monat für den Kita-Platz???
Dajana84
3872 Beiträge
06.08.2012 10:20
uns fehlt auch ganz arg geld, dadurch ich ja zuhause bin sind es ca 700 euro weniger....also jede menge. ich freue mich einerseits das ich ab januar wieder arbeiten gehe, zwar kein vollzeit aber immerhin.
@yuri und es wird jeder cent angerechnet wenn man in elternzeit arbeiten geht! bei mir ist so, ich hab nen 400 euro nebenjob und gsd haben wir es so durchgemogelt das es auf meinen mann läuft und ich kriege 400 euro ganz ausbezahlt, sonnst hätte ich nur 120 euro rausgekriegt, kannst ja rechnen wieviele abzüge es sind, und es lohnt sich null nebenbei arbeiten zu gehen
Junofee
1265 Beiträge
06.08.2012 10:28
Zitat von Chnopf:

Zitat von Yuri:

glaube wenn man jetzt vollzeit geht, würde es wegfallen. man kann aber in der elternezit bis zu 30std arbeiten gehn, ohne das es angerechnet wird.

mit dem geld haben wir gsd keine probleme. wohl erst wenn es in die kita geht. dann geht nicht nur das ganze kindergeld sondern noch ca 100euro vom lohn weg für den platz . ist aber mit vollverpflegung. also er bekommt alle mahlzeiten und getränke da.
insofern der platz sicher ist. bei den anderen weiß ich die preise nicht. aber es wird bei uns ja nur so teuer weil wir 11 std platz brauchen am tag.


Versehe ich das richtig? Ihr bezahlt nur 100 im Monat für den Kita-Platz???

nein,sie meinte das kindergeld,184+100 von dem gehalt,also ca 284
Rachel85
1663 Beiträge
06.08.2012 10:40
Sandra,das ist ja Fiesta von deinem Mann. Ich hab heute Nacht das gleiche gemacht wie er. Hannes hat immer noch so nen doofen husten. Immer wenn ich den kleinen grad beruhigt hatte,hat Hannes gehustet und der kleine wieder geweint. Hab mich dann einfach umgedreht und Hannes machen lassen. Später ist er aber aufs Sofa umgezogen

Mareike,wir kommen eigentlich ganz gut mit dem Geld hin. Dieser Monat ist ein bissel knapp weil wir soviel kaufen mussten. Hochstuhl,Babyfone,Babybett. Jetzt kommt noch so sicherheitskram für die Wohnung dazu und nächsten Monat kaufen wir evtl. den kindersitz.
Rachel85
1663 Beiträge
06.08.2012 10:46
Hm, hab grad bei dem Händler angerufen, der die Kindersitze von Britax in Deutschland vertreibt. Der Max-Way kostet bei ihm 340!!!Euro . Wenn man den aus Schweden bestellt bezahlt man 244+30 Euro Lieferkosten. Ich denke dann werd ich den doch bestellen. Und wenn es wirklich nicht ins Auto passt (was ich nicht glaube) dann wird er wieder zurück geschickt. Dann spare ich trotzdem 35Euro und den Sprit. Außerdem kann ich dann meine Wunschfarbe haben...der Händler hat nur zwei Modelle.

Will sich wer anschließen? *schiel zu mimank*
Chnopf
2569 Beiträge
06.08.2012 10:53
Zitat von herzilein:

Zitat von Chnopf:

Zitat von Yuri:

glaube wenn man jetzt vollzeit geht, würde es wegfallen. man kann aber in der elternezit bis zu 30std arbeiten gehn, ohne das es angerechnet wird.

mit dem geld haben wir gsd keine probleme. wohl erst wenn es in die kita geht. dann geht nicht nur das ganze kindergeld sondern noch ca 100euro vom lohn weg für den platz . ist aber mit vollverpflegung. also er bekommt alle mahlzeiten und getränke da.
insofern der platz sicher ist. bei den anderen weiß ich die preise nicht. aber es wird bei uns ja nur so teuer weil wir 11 std platz brauchen am tag.


Versehe ich das richtig? Ihr bezahlt nur 100 im Monat für den Kita-Platz???

nein,sie meinte das kindergeld,184+100 von dem gehalt,also ca 284

Ist immer noch sehr wenig..... Für Vollzeit?? Wenn ich meine Kita vollzeit zahlen müsste, wären das 1565 Euro im Monat. Und wir haben auch weniger Kindergeld als Ihr in Deutschland. Wir bekommen nur 166 Euro.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 138 mal gemerkt