Gerade online: 139 Mitglieder und 472 Gäste

Auf Facebook teilen

Mamacommunity.de

Geburtserfahrungen

Gehe zu Seite:
  1. 1
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 16:00
Hii

Mich würde mal interessieren wie eure Geburten so waren?
Egal ob Kaiserschnitt oder Normalgeburt.

Wie ihr die Geburt überstanden habt / Was so passiert ist währenddessen und wann ihr wieder halbwegs fit wart, um rumzulaufen oder sich ums Baby zu kümmern.

Hab ehrlich gesagt ziemlich Angst vor einer Normalgeburt, da meine erste Geburt ein Kaiserschnitt war und ich demnach auch überhaupt keine Wehen kenne

LG ♥
Dreamgate Dreamgate 33183 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 30.000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 16:08
Hallo

Ich hatte 3 tolle Geburten

Alle 3 kamen spontan und ich brauchte keine PDA oder ähnliches.

Ich war relativ schnell wieder fit... Vor allem beim letzten.... Da war ich eigentlich direkt nach der Geburt schon wieder topfit

Beim ersten war ich gegen halb 2 im Krankenhaus, um 5.20 war er da.
Beim mittleren war ich ca. 10 Uhr im Krankenhaus, um 12.37 war er da.
Beim Zwerg war ich ca. 17.50 Uhr im Krankenhaus, um 18.38 Uhr war er da.
kruemeline09 kruemeline09 700 Forenbeiträge
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 16:09
Zitat von Tammy91:

Hii

Mich würde mal interessieren wie eure Geburten so waren?
Egal ob Kaiserschnitt oder Normalgeburt.

Wie ihr die Geburt überstanden habt / Was so passiert ist währenddessen und wann ihr wieder halbwegs fit wart, um rumzulaufen oder sich ums Baby zu kümmern.

Hab ehrlich gesagt ziemlich Angst vor einer Normalgeburt, da meine erste Geburt ein Kaiserschnitt war und ich demnach auch überhaupt keine Wehen kenne

LG ♥


Meine Geburt, war spontan nach Einleitung. Ich war keine 5 Stunden im Kreißsaal und konnte direkt danach wieder laufen und mich um meine Tochter kümmern. Am nächsten Tag waren wir lange im Park spazieren. Also bei mir war alles entspannt.
asliceofmom asliceofmom online 15286 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 10.000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 17:10
erste Geburt: spontan nach Einleitung.
Irgendne Spritze, pda, Wehentropf, das volle Programm. Viele Leute da.
Ich recht planlos.
Horrorhaft. Viele schürfungen innerlich, harnrhrenanriss.
Von der ersten Wehe bis Ende 16-17h (weiß ich nicht mehr so genau).
Horrorhaft. Hatte ich lange dran zu knabbern.
Aber bis darauf dass das Pinkeln recht lange weh tat war ich eigentlich direkt wieder fit.

zweite Geburt:
Ich hatte einen Plan, hab vorher besprochen dass nur eine Hebi dabei ist.
Hab vorher viel gelesen, im Kopf durchgespielt.
Hab mein Ding gemacht, mich gut dabei gefühlt.
Das einzige was ich als schmerzhaft empfand war die Übergangsphase alles andere war echt locker (wenn uach natürlich anstrengend).

Von der ersten Wehe bis Ende waren es 6h, davon hab ich aber noch über 2h überlegt ob es das jetzt wirklich ist

kein Riss, auch da direkt wieder fit.
Spinelly90 Spinelly90 454 Forenbeiträge
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 17:21
Erste Geburt: spontan nach Einleitung.
Bis zu den Presswehen war alles in Ordnung,danach steckte mein Sohn fest,ich lag letztendlich 4 Stunden in den Presswehen,bis er endlich per saugglocke geholt wurde...war der Horror, dammriss Grad 3 und Schmerzmittel beim nähen wirkten nicht...

Zweite Geburt: Kaiserschnitt
War für mich die beste Entscheidung,aufgrund der Ersten Horrorgeburt...der Kaiserschnitt war ein Traum und ich war um einiges schneller fit danach
Mauselle Mauselle 9302 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 5000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 17:26
Spontan heftig (fiese Rückenwehen und fast ausschließlich im stehen, weil ich weder sitzen noch liegen konnte) aber selbstbestimmt und ohne Komplikationen. Ich bin ca 3 Stunden nach der Geburt duschen gewesen (also quasi direkt, nachdem ich aus dem Kreißsaal auf die Wöchnerinnenstation kam) und am nächsten morgen nach Hause gegangen. Es ging mir gut, sofern es einem nach so einer Naturgewalt gut gehen kann man ist halt wahnsinnig erschöpft. Ums Baby habe ich mich gekümmert, Haushalt und co haben in den ersten beiden Wochen andere vollständig für mich übernommen.
Campina Campina online 2415 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 17:31
Spontan ohne PDA mit Schmerzmitteltropf, nach 2 Stunden Presswehen und Dammschnitt, insgesamt 8 Stunden im Kreißsaal (von 4 cm Muttermund Öffnung bis Babybaden).

Anstrengend, aber trotz Schmerzen die schönste Erfahrung im Leben!
Mir ging es gut, Mucki wurde um 20:09 geboren, ich durfte die Nacht zwar nicht aufstehen, aber ich konnte mich vollumfänglich um mein Baby kümmern.
Die Dammnaht machte mir ne Weile Probleme, ansonsten ging es mir sehr gut!

Edit: Das Nähen des Damms nach Betäubungsspritze war vollkommen in Ordnung, ich hatte nur Augen fürs Baby
sunshine_26 sunshine_26 2125 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 18:05
8 tage vor et blasensprung mit viel übungs- und senkwehen.. wochen vorher schon.

6 stunden später war er durch normalgeburt da.

Schmerzen waren furchtbar, aber mit einer infusion erträglich.
Katheryna Katheryna online 586 Forenbeiträge
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 18:24
Hallo .

Die Geburt meines Kleinen war auch spontan, zwei Tage vor ET.
Von 23.00 Uhr bis 5.00 Uhr leichte Wehen (gar nicht schlimm, dachte, es geht gleich wieder weg ). Dann ist in der Badewanne daheim die Blase gesprungen. Um 7.00 Uhr waren wir im KKH (MUMU war vollständig offen) und um 8.29 Uhr war er da.
Wehen waren von 5.00 Uhr bis halb neun schon sehr schmerzhaft... aber auszuhalten. Ging alles ohne Schmerzmittel .
Die Geburt an sich war sehr schön .
Dammriss musste dann genäht werden, da hatte ich dann noch zwei Wochen etwa zu kämpfen, aber ging auch alles .

Muss noch dazu sagen, hatte die letzten Tage Magen Darm mit Bauchkrämpfen... und hab mich gefragt, wie ich die Geburt überstanden habe, obwohl ja die Bauchkrämpfe nicht annähernd so schmerzhaft waren . War trotzdem irgendwie was ganz anderes. Wehen sind ja für dein Baby
la.vida.loca la.vida.loca 3968 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 18:51
2 mal spontane Geburt
1.war Komplikationslos 2 1/2 std
2. War mega schwer weil er ein sternengucker war 13 Std wehen
War nach beid3n Geburten sofort wieder fit
Goldbär Goldbär 3371 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 1000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 18:59
geplanter Kaiserschnitt...
Gegen 14 Uhr war sie da... bis 18:30 Uhr waren wir im Kreißsaal.
Am nächsten Morgen wurde mir der Blasenkatheter gezogen und von da an, habe ich die Kleine selber versorgt. War zwar nicht schmerzfrei... aber mit Lippen zusammenpressen - auszuhalten
Trixi1987 Trixi1987 6272 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 5000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 19:24
Trixi1987 Trixi1987 6272 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 5000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 19:24
Zitat von Trixi1987:

http://www.mamacommunity.de/forum/geburtsberichte/ geburtsberichte

da stehen super viele geburtsberichte drin
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 19:27
Zitat von Trixi1987:

Zitat von Trixi1987:

http://www.mamacommunity.de/forum/geburtsberichte/ geburtsberichte

da stehen super viele geburtsberichte drin


Oh danke
MamaBelli MamaBelli 18046 Forenbeiträge Dieses Mitglied hat über 10.000 Beiträge verfasst
    • nach oben
    • nach unten
11.01.2017 19:43
Hab spontan entbunden mit PDA.
Wehen ab 5 Uhr regelmäßig und schmerzhaft, um 12/13 Uhr ca im Kreißsaal gewesen und direkt die PDA bekommen...
Was ein Geschenk...

Janosch wurde um 23.15 Uhr geboren.

Ich hatte einen Dammriss 2.Grades und noch lange ( Jahre) danach Probleme damit...

Im Februar bekomme ich das zweite Kind, welches jetzt schon 49cm und 2910 Gramm hat und ich mache mir Gedanken um die Geburt...
Ich hab Angst und hoffe das Kind wächst nicht mehr ganz so viel .

Gehe zu Seite:
  1. 1
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt

Mütter- und Schwangerenforum