Mütter- und Schwangerenforum

April 2018 - die neuen Osterhäschen sind auf dem Weg

Gehe zu Seite:
Juliane2011
2427 Beiträge
02.01.2018 19:08
Zitat von mamamachma:

Und ich habe schon wieder am 9.1 um 9.30 Uhr den nächsten vorsorgetermin und bin so gespannt, was bei dem Termin raus kommt.
Die kleine lag Jetzt seid Monaten in perfekter startposition mit dem Kopf nach unten. Heute morgen hat es mich dann ganz doll im Bauch gepiekst und gerumpelt und seitdem fühle ich sie an einer ganz anderen stelle. Da habe ich sie noch nie gespürt. Jetzt habe ich total schiss das sie sich gedreht hat


Theoretisch haben die Mäuse ja noch einige Wochen um sich zu drehen, in welche Richtung auch immer. Mein Mini lag in der 20. Ssw in Beckenendlage, 21./22. Ssw in Schädellage und nun aktuell in Querlage. Immer mal etwas neues.
Nartchen0406
416 Beiträge
02.01.2018 19:10
Zitat von Juliane2011:

Zitat von mamamachma:

Und ich habe schon wieder am 9.1 um 9.30 Uhr den nächsten vorsorgetermin und bin so gespannt, was bei dem Termin raus kommt.
Die kleine lag Jetzt seid Monaten in perfekter startposition mit dem Kopf nach unten. Heute morgen hat es mich dann ganz doll im Bauch gepiekst und gerumpelt und seitdem fühle ich sie an einer ganz anderen stelle. Da habe ich sie noch nie gespürt. Jetzt habe ich total schiss das sie sich gedreht hat


Theoretisch haben die Mäuse ja noch einige Wochen um sich zu drehen, in welche Richtung auch immer. Mein Mini lag in der 20. Ssw in Beckenendlage, 21./22. Ssw in Schädellage und nun aktuell in Querlage. Immer mal etwas neues.

Und hast du das gemerkt, wie er sich gedreht hat? Ich hatte gestern zweimal hintereinander so ein komisches Gefühl mit druck und als würde alles enger werden im unteren bauchbereich. Aber ich merk sie trotzdem an der gleichen Stelle. Oder war das schon eine übungswehe?
NiAn
12500 Beiträge
02.01.2018 19:15
Zitat von Nartchen0406:

Zitat von Juliane2011:

Zitat von mamamachma:

Und ich habe schon wieder am 9.1 um 9.30 Uhr den nächsten vorsorgetermin und bin so gespannt, was bei dem Termin raus kommt.
Die kleine lag Jetzt seid Monaten in perfekter startposition mit dem Kopf nach unten. Heute morgen hat es mich dann ganz doll im Bauch gepiekst und gerumpelt und seitdem fühle ich sie an einer ganz anderen stelle. Da habe ich sie noch nie gespürt. Jetzt habe ich total schiss das sie sich gedreht hat


Theoretisch haben die Mäuse ja noch einige Wochen um sich zu drehen, in welche Richtung auch immer. Mein Mini lag in der 20. Ssw in Beckenendlage, 21./22. Ssw in Schädellage und nun aktuell in Querlage. Immer mal etwas neues.

Und hast du das gemerkt, wie er sich gedreht hat? Ich hatte gestern zweimal hintereinander so ein komisches Gefühl mit druck und als würde alles enger werden im unteren bauchbereich. Aber ich merk sie trotzdem an der gleichen Stelle. Oder war das schon eine übungswehe?


Hört sich eher wie übungswehe an, die hab ich seit gut 2 Wochen auch immer mal wieder
Juliane2011
2427 Beiträge
02.01.2018 19:16
Zitat von Nartchen0406:

Zitat von Juliane2011:

Zitat von mamamachma:

Und ich habe schon wieder am 9.1 um 9.30 Uhr den nächsten vorsorgetermin und bin so gespannt, was bei dem Termin raus kommt.
Die kleine lag Jetzt seid Monaten in perfekter startposition mit dem Kopf nach unten. Heute morgen hat es mich dann ganz doll im Bauch gepiekst und gerumpelt und seitdem fühle ich sie an einer ganz anderen stelle. Da habe ich sie noch nie gespürt. Jetzt habe ich total schiss das sie sich gedreht hat


Theoretisch haben die Mäuse ja noch einige Wochen um sich zu drehen, in welche Richtung auch immer. Mein Mini lag in der 20. Ssw in Beckenendlage, 21./22. Ssw in Schädellage und nun aktuell in Querlage. Immer mal etwas neues.

Und hast du das gemerkt, wie er sich gedreht hat? Ich hatte gestern zweimal hintereinander so ein komisches Gefühl mit druck und als würde alles enger werden im unteren bauchbereich. Aber ich merk sie trotzdem an der gleichen Stelle. Oder war das schon eine übungswehe?


Also die Drehung selber nein, aber da ich den Kleinen dann ganz woanders gemerkt habe, war die Vermutung da, dass er seine Position geändert hat. Aber ich hätte nie sagen können wie. Einige können das ja ertasten.
Nartchen0406
416 Beiträge
02.01.2018 19:52
Zitat von NiAn:

Zitat von Nartchen0406:

Zitat von Juliane2011:

Zitat von mamamachma:

Und ich habe schon wieder am 9.1 um 9.30 Uhr den nächsten vorsorgetermin und bin so gespannt, was bei dem Termin raus kommt.
Die kleine lag Jetzt seid Monaten in perfekter startposition mit dem Kopf nach unten. Heute morgen hat es mich dann ganz doll im Bauch gepiekst und gerumpelt und seitdem fühle ich sie an einer ganz anderen stelle. Da habe ich sie noch nie gespürt. Jetzt habe ich total schiss das sie sich gedreht hat


Theoretisch haben die Mäuse ja noch einige Wochen um sich zu drehen, in welche Richtung auch immer. Mein Mini lag in der 20. Ssw in Beckenendlage, 21./22. Ssw in Schädellage und nun aktuell in Querlage. Immer mal etwas neues.

Und hast du das gemerkt, wie er sich gedreht hat? Ich hatte gestern zweimal hintereinander so ein komisches Gefühl mit druck und als würde alles enger werden im unteren bauchbereich. Aber ich merk sie trotzdem an der gleichen Stelle. Oder war das schon eine übungswehe?


Hört sich eher wie übungswehe an, die hab ich seit gut 2 Wochen auch immer mal wieder

Ok. Ich hatte schon Angst, dass es dafür noch zu früh ist.
Hummel07
9663 Beiträge
02.01.2018 21:20
@bibbi: 3D ist bei mir auch mit am 11.1., am 15.2. ist dann ganz normaler Termin.

@mamamachma: Jan hatte sich in der 32. SSW dann in SL gedreht, also noch ist Zeit.
Augustkugerl
6001 Beiträge
02.01.2018 21:24
Bibbi ich hab am 4.1. Kontrolltermin und am
18.1.dann Zuckertest+1.ctg
Sweetdream88
269 Beiträge
02.01.2018 22:49
Ich habe mal eine Frage an die Muttis oder an die , die sich damit auskennen. Es geht um Still- bh‘s. Wisst ihr vielleicht wann man sich ein anschaffen sollte und wie viele Nummern größer?
Bisher ist meine Brust nicht gewachsen.
Juliane2011
2427 Beiträge
02.01.2018 23:09
Zitat von Sweetdream88:

Ich habe mal eine Frage an die Muttis oder an die , die sich damit auskennen. Es geht um Still- bh‘s. Wisst ihr vielleicht wann man sich ein anschaffen sollte und wie viele Nummern größer?
Bisher ist meine Brust nicht gewachsen.


Ich kenne einige Mamas, die Still BHs schon am Ende der Ss getragen haben, da bequemer. Ich hab diese immer erst nach der Entbindung getragen und daher erst kurz vor ET geholt. Ich hatte sie eine Nummer größer geholt.
JungeMamii
3003 Beiträge
03.01.2018 02:26
Euch allen noch ein frohes neues Jahr

Haben heute fast alles geholt was ich noch gebraucht habe.. Und das aus dem Grund das ich im neuen Jahr direkt mal auf dem Boden sahs, weil mein Bauch so hart wurde und ich vor Schmerz nicht mal stehen konnte (es fängt genau an wie bei der großen ) . Die im KH meinten dann zwar ich soll mich schonen Magnesium nehmen blabla, aber ich kenn das schon. Und bin trotzdem damals, trotz den eingehaltenen, im KH mit vorzeitigen Wehen gelandet und das bisschen über 2 Monate vor dem ET. Deswegen musste ich heute wirklich los und alles besorgen wo ich bekommen könnte. Habe innerlich die Angst das es wieder so kommt und der KH- Aufenthalt, die Hemmer und absolute Bettruhe (mit den dummen Trombosespritzen ) diesmal es nicht bis zum VET bringen.

Nur das Nestchen+ Matratze für die vorhandene Wiege brauch ich noch. Ich hab so eine tolle Badewanne gekauft da muss ich mal morgen ein Foto reinmachen .

@Stillbh.. Ich trage schon welche. Habe jetzt 80F mir tun alle anderen einfach nur weh. Ich glaube deswegen auch die Schmerzen um den Schulterbereich.
NiAn
12500 Beiträge
03.01.2018 08:01
Zitat von Sweetdream88:

Ich habe mal eine Frage an die Muttis oder an die , die sich damit auskennen. Es geht um Still- bh‘s. Wisst ihr vielleicht wann man sich ein anschaffen sollte und wie viele Nummern größer?
Bisher ist meine Brust nicht gewachsen.


Ich trage schon welche ich habe eine Nummer größer. Wenn du welche von Rossmann oder H&M nimmst kannst du dich erstmal rantasten, die sind nicht so teuer
Hummel07
9663 Beiträge
03.01.2018 08:42
Zitat von Sweetdream88:

Ich habe mal eine Frage an die Muttis oder an die , die sich damit auskennen. Es geht um Still- bh‘s. Wisst ihr vielleicht wann man sich ein anschaffen sollte und wie viele Nummern größer?
Bisher ist meine Brust nicht gewachsen.


Ich hab von ner Freundin welche bekommen gehabt und mir dann nach der Geburt noch welche geholt. Bin mit denen von H&M sehr zufrieden. Werde mir wohl nochmal ein oder zwei holen diesmal.
Sweetdream88
269 Beiträge
03.01.2018 08:53
H & M passen leider nicht. Bin leider jetzt schon bei D, also von Natur aus was soll das wohl nach der Geburt werden. Deswegen bin ich so unsicher wie viel größer die gekauft werden sollten. Meine Freundin meinte 2 Körbchen größer , hat damals wohl ihre Hebamme gesagt und gepasst haben die. In der Größe sind die leider nicht so günstig.
Ich bin voll unsicher , will im Krankenhaus auch nicht ohne Bh sitzen, das wäre mir total peinlich. Deswegen dachte ich sollte ich mir mal einen zulegen. Wenn es erstmal einer ist. Und danach noch mehr zulege .
tinelo21
4314 Beiträge
03.01.2018 09:19
Ich hab mich mit dem Thema still bh nie beschäftigt. Brauche ich nicht hab ich bei meiner Tochter auch nicht gehabt

Schläft ihr such alle so schlecht? Wir gehen . Eist so um 22 Uhr ins Bett also mein Mann und ich. Sophia geht um 20 Uhr. Und Fan bin ich so ne Stunde später kurz vorm einschlafen und plötzlich g3ll wach meist bis 3 Uhr liege ich da und lese spiele im Handy oder liege da wach. Das macht mich irre. Zumal morgens um 5 Junior fit ist und mein Bauch zu beben beginnt
NiAn
12500 Beiträge
03.01.2018 12:08
Zitat von Sweetdream88:

H & M passen leider nicht. Bin leider jetzt schon bei D, also von Natur aus was soll das wohl nach der Geburt werden. Deswegen bin ich so unsicher wie viel größer die gekauft werden sollten. Meine Freundin meinte 2 Körbchen größer , hat damals wohl ihre Hebamme gesagt und gepasst haben die. In der Größe sind die leider nicht so günstig.
Ich bin voll unsicher , will im Krankenhaus auch nicht ohne Bh sitzen, das wäre mir total peinlich. Deswegen dachte ich sollte ich mir mal einen zulegen. Wenn es erstmal einer ist. Und danach noch mehr zulege .


oder du holst dir einen Sport-BH, erstmal zur Überbrückung, das sollte auch erstmal gehen. Du sitzt nicht ohne BH da, der SPort-BH gibt mehr nach wie ein normaler undhast dann in Ruhe Zeit dir einen ordentlichen Still-BH in deiner Größe zu besrogen. Der Milcheinschuss kommt eh erst einige Tage nach der Geburt und erst dann weißt du auch welche Größe zu erstmal brauchst, dies kann ich nach einpendeln der PRoduktion auch nochmal ändern.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 74 mal gemerkt