Mütter- und Schwangerenforum

Bin ich noch schwanger?

Franzis08
2 Beiträge
16.12.2017 22:32
Hallo, ich habe eine wichtige Frage. Ich habe vor längerer Zeit die Pille abgesetzt. Meine Periode kam daraufhin immer sehr unregelmäßig und häufig viel zu spät. War deswegen auch schon beim FA aber es war immer alles okay. Nun hatte ich schon wieder sehr lange nicht mehr meine Tage aber stattdessen Brustspannen und leichtes Ziehen im Unterleib.Insgesamt habe ich mich irgendwie schwanger gefühlt.Da ich noch einen Schwangerschaftstest zu Hause hatte hab ich diesen benutzt. Es war nur eine ganz schwache Linie zu erkennen. Am nächsten Morgen hab ich noch zwei weitere gemAcht. Definitiv positiv. Einen FA Termin habe ich am kommenden Donnerstag. Gestern Abend hatte ich leichte Bauchschmerzen, so als wenn ich meine Periode bekommen würde.
Heute morgen hatte ich plötzlich Blutungen, nur noch sehr leichtes Brustspannen und insgesamt fühle ich mich wieder ganz normal. Meint ihr das ich vielleicht nicht mehr schwanger bin? Ist jemanden so etwas auch schon passiert oder ist es vielleicht auch normal?

Hätte ich den Test nicht gemAcht würde ich einfach denken, dass es meine Periode ist und würde jetzt auch keinen Test mehr machen. Das ist alles merkwürdig.

Vielen Dank im voraus
Alaska
9025 Beiträge
16.12.2017 22:34
Kann natürlich niemand sagen. Ich tippe darauf, dass du noch schwanger bist. Kommt aber auf die Länge und die Stärke der Blutung an.

Periodenartige Schmerzen dagegen sind in der Frühschwangerschaft normal. Die kommen immer wieder, weil die Gebbärmutter wächst. Auch verschwundene Symptome sagen gar nichts darüber aus, ob eine Schwangerschaft intakt ist, oder nicht. Die kommen und gehen.
shelyra
61631 Beiträge
16.12.2017 22:35
alles ist möglich.
gibt viele frauen die in der frühschwangerschaft blutungen haben und trotzdme eine intakte schwangerschaft besteht.
kann aber genauso gut auch ein früher abgang gewesen sein.

da man so oder so nicht soviel machen kann in diesem frühen stadium würd ich einfach bis zum fa-termin abwarten.
wenn du dir aber sehr unsicher bist, ruf deinen fa an und frag ob du einen früheren termin bekommen kannst

brustspannen oder andere schwangerschaftssymptome haben übrigens rein gar nichts zu bedeuten! sie deuten weder auf eine intakte schwangerschaft hin, noch zeugt deren ausbleiben von einer fehlerhaften schwangerschaft.
Franzis08
2 Beiträge
16.12.2017 22:46
Vielen Dank,
Ja ich finde es nur merkwürdig, dass die Blutung auftrat und die Symptome gleichzeitig endeten. Das hat mich verunsichert. Ich warte bis Donnerstag, aber gut zu hören, dass es auch normal sein könnte.
nicole_jv3
5352 Beiträge
17.12.2017 20:48
Ich wäre bei Blutungen wahrscheinlich zur Kontrolle ins kh gefahren . Zumindest aber würde ich morgen mal beim FA Anrufen. Ggf kannst/sollst du eher rein kommen
Bei mir war es z.b. in allen 3 Schwangerschaften so dass ich Blutungen hatte. 1x leider ne FG . Aber 2x ist's gut gegangen. Brauchte dann aber bettruhe und habe zur Unterstützung progesteron bekommen. Gerade wg evtl unterstützender Möglichkeiten würde ich morgen mal beim FA Anrufen. Ggf kann er auch Blut abnehmen zwecks hcg Bestimmung und kann das am Donnerstag beim regulären Termin wiederholen. Dann weißt du wenigstens vor den Feiertagen noch Bescheid.
Denn wenn du noch ganz am Anfang bist kann der FA allein anhand des Ultraschalls wahrscheinlich keine definitive Antwort geben da man so früh ja nicht immer schon was sehen kann.
Alles Gute dir!
mausal90
1030 Beiträge
18.12.2017 05:40
Ich selbst hatte einen Tag vor meinem ersten Frauenarzttermin Nachmittags frisches helles Blut.
Hatte mit der "Schwangerschaft" schon wieder abgeschlossen und bin nicht zum Arzt. Schließlich kann in den ersten 12 Wochen alles oder nichts sein.
Zu dem Zeitpunkt war ich in der sechsten Woche.
Beim FÄ war aber alles i.O.

Alles kann möglich sein.

Ich drück dir die Daumen, dass auch bei dir alles gut ist!

Katharina81L
1 Beiträge
28.12.2017 21:42
Zitat von Franzis08:

Hallo, ich habe eine wichtige Frage. Ich habe vor längerer Zeit die Pille abgesetzt. Meine Periode kam daraufhin immer sehr unregelmäßig und häufig viel zu spät. War deswegen auch schon beim FA aber es war immer alles okay. Nun hatte ich schon wieder sehr lange nicht mehr meine Tage aber stattdessen Brustspannen und leichtes Ziehen im Unterleib.Insgesamt habe ich mich irgendwie schwanger gefühlt.Da ich noch einen Schwangerschaftstest zu Hause hatte hab ich diesen benutzt. Es war nur eine ganz schwache Linie zu erkennen. Am nächsten Morgen hab ich noch zwei weitere gemAcht. Definitiv positiv. Einen FA Termin habe ich am kommenden Donnerstag. Gestern Abend hatte ich leichte Bauchschmerzen, so als wenn ich meine Periode bekommen würde.
Heute morgen hatte ich plötzlich Blutungen, nur noch sehr leichtes Brustspannen und insgesamt fühle ich mich wieder ganz normal. Meint ihr das ich vielleicht nicht mehr schwanger bin? Ist jemanden so etwas auch schon passiert oder ist es vielleicht auch normal?

Hätte ich den Test nicht gemAcht würde ich einfach denken, dass es meine Periode ist und würde jetzt auch keinen Test mehr machen. Das ist alles merkwürdig.

Vielen Dank im voraus


Um Gewissheit zu bekommen würd ich dir raten zum Gyn zu gehen. Natürlich können Blutungen auch trotz Schwangerschaft auftreten. Ich empfehel dir das mal durch zu lesen.*entfernt* Wenn du Blutungen hast und schwanger bist, hat das nichts mit der Periode zu tun. Wie gesagt würde ich dir raten unbedingt den Doc auf zu suchen denn nur so bekommst du Gewissheit.
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt