Mütter- und Schwangerenforum

Extremer Juckreiz durch Binden/Slipeinlagen

Ringelblümchen
807 Beiträge
20.10.2017 13:53
Hallo zusammen!
Ich bin in der 35. Woche (34+1) und vertrage keine Slipeinlagen bzw. Binden. Da ich aber ein Pessar hab und sämtliche Vaginalzäpfchen und Progestan einführen muss, hab ich sehr viel Ausfluss. Sobald ich mir was einlege, juckt es ein paar Sekunden später extrem. Ich hab auch Binden ohne Duftstoffe probiert, da ist es dasselbe.

Seit Mittwoch juckt es jetzt und hört nicht mehr auf. Seitdem lege ich gar nix mehr ein, muss aber meine Slips mehrmals täglich wechseln. Ich hab jetzt einfach Canifug drauf geschmiert, die hatte ich von der letzten Pilzinfektion noch. Jetzt juckt es gerade nicht.

Aber ich mag nicht mehr, dieses ständige Jucken nervt. Ich muss kratzen, sonst halte ich es nicht aus.

Wer hat das auch und hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?

Christen
10357 Beiträge
20.10.2017 14:10
Es gibt auch Stoffbinden. Vielleicht wäre das ja etwas für dich?
Trümmerlotte
760 Beiträge
20.10.2017 14:34
Ich würde dir auf jeden Fall etwas atmungsaktives empfehlen, meistens ist die klebefläche ja beschichtet, der Intimbereich kann nicht atmen (klingt merkwürdig aber ich kanns jetzt irgendwie nicht anders umschreiben) und Pilze haben dann natürlich die besten Voraussetzungen
Mode
833 Beiträge
20.10.2017 17:06
Zitat von Christen:

Es gibt auch Stoffbinden. Vielleicht wäre das ja etwas für dich?


Daran dachte ich auch, vielleicht sogar diese Mulltücher/Spucktücher als alternative ?!
Mein erster Gedanke ging nämlich an parfümiertes Zeugs, da bekam ich mal immer Pilze davon
LiamRonjaNora
60 Beiträge
20.10.2017 17:45
Nimm am besten welche aus Baumwolle.Ich hatte da such Probleme aber mit den Bio-Dingern von Kaufland war es dann ok.Lg
Zwerginator
4557 Beiträge
20.10.2017 19:38
Kannst du nähen? Es gibt extra Schnittmuster.
schnibbe
1695 Beiträge
20.10.2017 22:41
Zitat von LiamRonjaNora:

Nimm am besten welche aus Baumwolle.Ich hatte da such Probleme aber mit den Bio-Dingern von Kaufland war es dann ok.Lg


Ja, die finde ich auch prima. Die gibts von mehreren Marken. Wichtig ist aus Baumwolle und ohne Plastik.

Natürlich kann man die nicht so lange tragen, wie die mit Plastik, denn die suppen irgendwann durch. Ist ja logisch
Aber vom Tragekomfort her sind die super. Wie Baumwollunterwäsche
Ringelblümchen
807 Beiträge
20.10.2017 23:18
Gibt's die auch noch woanders außer Kaufland? Ich hab Bettruhe, Kaufland ist 30 Minuten entfernt. Wir haben hier in der Stadt Rossmann und DM und halt Supermärkte und Discounter REWE, Edeka, Aldi, Lidl (geht gar nicht), Netto. Jessica von DM gehen auch nicht.

Nähen kann ich nicht^^

Ich hab schon überlegt ob ich waschbare Binden kaufen soll.
Metalgoth
14144 Beiträge
21.10.2017 10:07
Beim Edeka gibt's Cosmea. Das sind die einzigen, die ich vertrage : )
Aduja
23933 Beiträge
21.10.2017 12:03
Ich hab ganz gute Erfahrungen mit Stoffbinden gemacht. Als Slipeinlagen funktionieren sie sehr gut. Wie gut sie während der Menstruation funktionieren, kann ich nicht beurteilen. Ich hab sie immer nur als zusätzlichen Schutz zu einer Menstruationstasse genutzt.
LiamRonjaNora
60 Beiträge
21.10.2017 15:05
Zitat von Ringelblümchen:

Gibt's die auch noch woanders außer Kaufland? Ich hab Bettruhe, Kaufland ist 30 Minuten entfernt. Wir haben hier in der Stadt Rossmann und DM und halt Supermärkte und Discounter REWE, Edeka, Aldi, Lidl (geht gar nicht), Netto. Jessica von DM gehen auch nicht.

Nähen kann ich nicht^^

Ich hab schon überlegt ob ich waschbare Binden kaufen soll.


Ich denke in größeren Supermärkten und auf jeden Fall in der Drogerie.Weiss leider nicht mehr wie die heissen aber nach kurzem suchen findet man die.Kosten auch nicht sehr viel.
Glücksbärchis
8 Beiträge
19.11.2017 15:11
Das Problem bekam ich auch in der Schwangerschaft. Wund und juckt, ehe ich darauf gekommen bin, dass es an den Slipeinlagen liegt... hatte sonst nie Probleme damit. Letztendlich helfen solche dünnen Babywaschlappen aus Baumwolle zum Waschen oder Slipeinlagen aus Baumwolle bzw. ohne Klebefolie. Die von Edeka vertrage ich gut. Nervig ist es schon!
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt