Mütter- und Schwangerenforum

7+5 SSW Sorgen um das Baby

Gehe zu Seite:
JennyKai
599 Beiträge
14.11.2017 14:16
Hallo ihr Lieben,
Ich hab am 30.10 positiv getestet.
Letzte Woche Dienstag war ich beim Gyn, der hat einen Tesg gemacht der auch positiv war, auf dem Ultraschall sah er nichts.

Heute musste ich wieder hin, wieder Ultraschall. Nach langem Suchen hat er die Fruchhöhle, samt Baby und Herzschlag passend zur Woche gefunden. Allerdings in der Gebärmutter ganz links. Er mein das ist nicht normal die Früchte muss in die Mitte. Es könnte wohl immer noch eine ELS sein, aber auch ein Abgang wäre auf Grund der Lage noch möglich.

Hätte jemand von euch sowas??

Ich bin total verwirrt und heule seit vorhin Rotz und Wasser obwohl ich mich heute freuen sollte da unser jüngster seinen 3. Geburtstag hat.

Liebe Grüße Jenny

JennyKai
599 Beiträge
14.11.2017 14:19
Oh Gott blöde Autokorrektur vom Handy
Emilieerdbeer
3667 Beiträge
14.11.2017 14:20
Wenn es in der Gebärmutter ganz links sitzt,wie kann es dann gleichzeitig eine ELS sein???
Ich glaube dein Arzt hat sich mit seinen blöden Aussagen ganz schön verwirrt.
Ich würde da gar nichts drauf geben.
Höchstwahrscheinlich hat du einen eckenhocker wie jede 3. Schwangere auch und alles ist gut!!!
Beim nächsten Termin wird alles normal sein.
Blöder Arzt

Genieße den Geburtstag von deinem kleinen und mach dich nicht verrückt!
biene1988
69 Beiträge
14.11.2017 14:28
Zitat von Emilieerdbeer:

Wenn es in der Gebärmutter ganz links sitzt,wie kann es dann gleichzeitig eine ELS sein???
Ich glaube dein Arzt hat sich mit seinen blöden Aussagen ganz schön verwirrt.
Ich würde da gar nichts drauf geben.
Höchstwahrscheinlich hat du einen eckenhocker wie jede 3. Schwangere auch und alles ist gut!!!
Beim nächsten Termin wird alles normal sein.
Blöder Arzt

Genieße den Geburtstag von deinem kleinen und mach dich nicht verrückt!


Gebe dir vollkommen Recht. Solange es in der Gebärmutter ist ist eine els gar nicht möglich es ist doch dort wo es sein soll. Habe auch ehrlich gesagt noch nie gehört das es in der Mitte sein muss. Mach dir keinen Stress und warte auf deinen nächsten Termin
Feier schön Geburtstag mit deinem kleinen
Zitronenmelisse
610 Beiträge
14.11.2017 14:44
Hallo,
es tut mir Leid dass dein Arzt dich so verunsichert hat. Mein Baby ist auch ganz oben links gelegen und nicht in der Mitte. Jetzt bin ich in der 17. Woche
bambina_1990
10341 Beiträge
14.11.2017 14:48
Meine saß ganz oben .....hab noch nie gehört das es in der mitte sitzen muss Bleib ruhig ,es ist bestimmt alles gut und du kannst zur not auch ins kh zur zweitmeinung fahren oder zu einen anderen fa
14.11.2017 14:56
Vor allem: es sitzt in der Gebärmuter ganz links. Es könnte noch eine ELSS sein...hä? Das ergibt doch gar keinen Sinn... Gebärmutter ist Gebärmutter und nicht Eierstock
Vielleicht hast du ihn auch falsch verstanden oder er hat sich blöd ausgedrückt? Ich würde nochmal anrufen und fragen....
JennyKai
599 Beiträge
14.11.2017 15:28
Ich hab mir das selbe gedacht und auch nachgefragt. Immerhin 4 Schwangerschaft. Nein er meinte das sei nicht normal das es so weit links sitzt. Es muss in die Mitte. Ich solle mich nicht zu sehr freuen, er geht von einer nicht normalen Schwangerschaft bzw. kommenden Fehlgeburt aus.

Ich finde die Aussage auch komisch...
Das Krankenhaus will nur schallen wenn ich über die Notaufnahme komme..
DieOhneNamen
19949 Beiträge
14.11.2017 15:44
Hallo,

da würde ich wechseln, welcher qualifizierte Gyn sagt solche Sachen.

Die meisten Fhs sitzen doch nicht genau mittig.
Geh positiv ran, es sitzt in der Gm , is zeitgerecht und Herz schlägt. Alles perfekt.

Warum du ins Kh willst versteh ich allerdings nicht, du bist ja kein Notfall, die haben da wirklich anderes zu tun.

Liebe Grüße
Milka0885
7809 Beiträge
14.11.2017 15:45
Jetzt muss ich mal ne doofe Frage stellen. Das Ei nistet sich doch in die Wand ein. Wie kann es da in der Mitte sein?
JennyKai
599 Beiträge
14.11.2017 15:48
Zitat von DieOhneNamen:

Hallo,

da würde ich wechseln, welcher qualifizierte Gyn sagt solche Sachen.

Die meisten Fhs sitzen doch nicht genau mittig.
Geh positiv ran, es sitzt in der Gm , is zeitgerecht und Herz schlägt. Alles perfekt.

Warum du ins Kh willst versteh ich allerdings nicht, du bist ja kein Notfall, die haben da wirklich anderes zu tun.

Liebe Grüße


Ich will ja nicht ins KH eine Userin schrieb sie würde ins Kh sich ne andere Meinung holen, aber ich weiß das die nur Schallen wenn man über die NA kommt, kenn ich noch von der ersten Schwangerschaft
DieOhneNamen
19949 Beiträge
14.11.2017 15:51
Zitat von JennyKai:

Zitat von DieOhneNamen:

Hallo,

da würde ich wechseln, welcher qualifizierte Gyn sagt solche Sachen.

Die meisten Fhs sitzen doch nicht genau mittig.
Geh positiv ran, es sitzt in der Gm , is zeitgerecht und Herz schlägt. Alles perfekt.

Warum du ins Kh willst versteh ich allerdings nicht, du bist ja kein Notfall, die haben da wirklich anderes zu tun.

Liebe Grüße


Ich will ja nicht ins KH eine Userin schrieb sie würde ins Kh sich ne andere Meinung holen, aber ich weiß das die nur Schallen wenn man über die NA kommt, kenn ich noch von der ersten Schwangerschaft


Achso, hatte ich überlesen,sorry.

Es wird alles gut, dein Fa ist nur doof.
biene1988
69 Beiträge
14.11.2017 15:53
Also ich würde auch zu nem anderen Frauenarzt wechseln. Solche Aussagen macht kein qualifizierter arzt.
Obsidian
10823 Beiträge
14.11.2017 16:02
Ich tippe mal jetzt ganz misanthropisch ins Blaue und vermute, dass er auf diese Weise die Schuld bei dir gesucht und gefunden hat, warum er so lange gebraucht hat, um einen vernünftigen Schall herzustellen
JennyKai
599 Beiträge
14.11.2017 16:13
Zitat von Obsidian:

Ich tippe mal jetzt ganz misanthropisch ins Blaue und vermute, dass er auf diese Weise die Schuld bei dir gesucht und gefunden hat, warum er so lange gebraucht hat, um einen vernünftigen Schall herzustellen


Den Gedanken hatte ich auch schon
Morgen 9 Woche und er hat auch fast heute nix gesehen.
Dir alles liebe zur Schwangerschaft Obsi
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 8 mal gemerkt