Mütter- und Schwangerenforum

❤ Dezember-Babys 2017 ❤

Gehe zu Seite:
sannama
597 Beiträge
31.12.2017 16:48
Hallo liebe Dezember-Mamis

mit Spannung verfolge ich eure Geburten und nun bin ich selber bald dran mich würde es sehr interessieren, ob ihr am Tag der Geburt eine Vorahnung hatte oder ob die wehen aus dem nichts kamen? Versteht ihr, wie ich es meine. Spürt man als Frau das es heute soweit ist oder wird man überrascht?

lg sanna
Leamara
2437 Beiträge
31.12.2017 17:37
Zitat von sannama:

Hallo liebe Dezember-Mamis

mit Spannung verfolge ich eure Geburten und nun bin ich selber bald dran mich würde es sehr interessieren, ob ihr am Tag der Geburt eine Vorahnung hatte oder ob die wehen aus dem nichts kamen? Versteht ihr, wie ich es meine. Spürt man als Frau das es heute soweit ist oder wird man überrascht?

lg sanna


Ich hatte einen vorzeitigen blasenriss die wehen Würfen erst ca 12 Stunden später mehr und erst paar Stunden vor Geburt waren sie plötzlich schmerzhaft und im 4 min Takt. Aber ne Vorahnung hatte ich nicht konnte es nicht mal im Krankenhaus ernst nehmen als die Ärztin meinte die kleine kommt innerhalb der nächsten 24 stunden
Laraliii
2416 Beiträge
31.12.2017 17:51
Zitat von sannama:

Hallo liebe Dezember-Mamis

mit Spannung verfolge ich eure Geburten und nun bin ich selber bald dran mich würde es sehr interessieren, ob ihr am Tag der Geburt eine Vorahnung hatte oder ob die wehen aus dem nichts kamen? Versteht ihr, wie ich es meine. Spürt man als Frau das es heute soweit ist oder wird man überrascht?

lg sanna


Mhhh vorahnung würde ich es nicht nennen.
Ich war morgens mit ner Freundin bei Ikea und wir haben rumgeblödelt, dass ich bestimmt nachts wehen bekomme. Weil Ikea ja immer so viel zu Laufen ist. Wir haben auch extra keine Abkürzungen genommen
Mittags war ich dann noch kurz mit meiner Mama in der Stadt, hab abends meine Tochter gebadet und nachts ging es dann los mit Durchfall und Blutungen. Mit der Blutung setzten dann die Wehen alle 10 Minuten ein.
Aber es war wohl eher ein witziger Zufall
kati369
609 Beiträge
31.12.2017 19:16
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr .
Kiddo89
629 Beiträge
31.12.2017 20:47
@sannama: Ja, hatte ich tatsächlich. Obwohl es bei mir keinerlei Anzeichen hab und die Maus eine Woche vor ET zur Welt kam, war ich am Abend bevor es los ging sehr unruhig. Ich hab dann alles aufgeräumt, die Taschen nochmal gecheckt und bin mit dem Gedanken schlafen gegangen "Wenn es heute Nacht los geht, bin ich bereit". Um vier Uhr nachts haben mich die Wehen geweckt Alles Gute dir für die Geburt!

@Männerhilfe: Mein Mann gibt sich alle Mühe mich zu unterstützen, aber er kann halt weder kochen noch stillen. Deshalb fühle ich mich gerade schon hauptverantwortlich und komme zu gar nichts (auch nicht zum Schlafen). Unsere Maus hat mit so schlimmen Blähungen und Bauchschmerzen zu kämpfen, das hält sie komplett wach. Und dann verkrümelt sich mein Mann schon ganz gerne, weil er nicht weiß, was er machen soll. Eigentlich ist er aber (wie ich auch) verzweifelt Ich hoffe, das bessert sich bald.

@Familienbett: Eine Frage an alle, die ein Familienbett haben: Wir hatten eigentlich ein Beistellbett, das nun nicht akzeptiert wird. Filiz schläft jetzt mit bei uns unter meiner Bettdecke. Wie macht ihr das? Ich hab immer Angst, dass ich ausversehen die Decke hoch zieh, aber sie braucht eben den Körperkontakt. Wie deckt ihr euer Kind zu?

So und nun wünsche ich euch allen einen schönen Abend und einen guten Start ins neue Jahr.
Emilieerdbeer
3840 Beiträge
31.12.2017 20:59
Zitat von Kiddo89:

@sannama: Ja, hatte ich tatsächlich. Obwohl es bei mir keinerlei Anzeichen hab und die Maus eine Woche vor ET zur Welt kam, war ich am Abend bevor es los ging sehr unruhig. Ich hab dann alles aufgeräumt, die Taschen nochmal gecheckt und bin mit dem Gedanken schlafen gegangen "Wenn es heute Nacht los geht, bin ich bereit". Um vier Uhr nachts haben mich die Wehen geweckt Alles Gute dir für die Geburt!

@Männerhilfe: Mein Mann gibt sich alle Mühe mich zu unterstützen, aber er kann halt weder kochen noch stillen. Deshalb fühle ich mich gerade schon hauptverantwortlich und komme zu gar nichts (auch nicht zum Schlafen). Unsere Maus hat mit so schlimmen Blähungen und Bauchschmerzen zu kämpfen, das hält sie komplett wach. Und dann verkrümelt sich mein Mann schon ganz gerne, weil er nicht weiß, was er machen soll. Eigentlich ist er aber (wie ich auch) verzweifelt Ich hoffe, das bessert sich bald.

@Familienbett: Eine Frage an alle, die ein Familienbett haben: Wir hatten eigentlich ein Beistellbett, das nun nicht akzeptiert wird. Filiz schläft jetzt mit bei uns unter meiner Bettdecke. Wie macht ihr das? Ich hab immer Angst, dass ich ausversehen die Decke hoch zieh, aber sie braucht eben den Körperkontakt. Wie deckt ihr euer Kind zu?

So und nun wünsche ich euch allen einen schönen Abend und einen guten Start ins neue Jahr.

Kiddo ich fühle mit euch
Hier ist es ja das selbe....Kiano hat so dolle Koliken. Die ganze Nacht drückt und jammert er,bis ein pups raus kommt.
Hier macht der Spruch "heulen wegen jedem furz" leider wirklich einen Sinn.
Im Moment bekommt er pupsglobulis und 5 Tage lang mutaflor.
Ich hoffe es wird dadurch ein bisschen erträglicher.

Familienbett...mmmh ich Decke ihn einfach mit zu und schlafe. Da wir ja nachts eh kaum schlafen und ich alle30 min wach bin, kommt es eigentlich nicht dazu,dass er die Decke über den Kopf bekommt.
Heute Nacht war es eher so,dass ich ihn die Decke weggezogen habe und er total kalt war
Heute bekommt er daher einen Schlafsack an.
Ich würde ihren Kopf auf meine Höhe legen und uns zudecken. Alles was an Decke dann hochrutscht,merke ich ja dann auch im Gesicht.
Ich glaube als mama schläft man eh nicht sooo tief.
Kiddo89
629 Beiträge
31.12.2017 21:08
Ja, so lege ich sie auch hin. Allerdings- im Moment schlafe ich quasi immer mit einem Auge offen.
Welche Pupsglobulis nehmt ihr und was ist Mutaflor? Wir waren am Freitag aus lauter Verzweiflung beim Kinderarzt, so ganz ernst genommen wurden wir aber nicht. Hieß nur, das sei normal und die Darmflora müsse sich einstellen Ich find das nicht normal, allein die Pulslautstärke find ich krass. Wir nehmen derzeit Bigaja, Carum Carvi Zäpfchen (die helfen) und Sab-Tropfen (bringt gar nichts).
Emilieerdbeer
3840 Beiträge
31.12.2017 21:27
Mutaflor ist ähnlich wie bigaja...sind "gute" darmbakterien.
Google das mal...wird mir von der Apothekerin empfohlen,die auch die pupsglobulis macht.
Die Zusammensetzung der Globulins müsste ich mal nachschauen.
Bei uns bringen noch nicht einmal die Zäpfchen was.

Mein Mann wollte auch schon zum kia aber ich halte da auch nichts von,da die uns auch nicht weiter helfen können.
Kiddo89
629 Beiträge
31.12.2017 22:55
Ok..ich frag mal in der Apo nach.
Ich hatte Angst, dass sie Durchfall hat oder zu wenig versorgt wird, weil sie ca 15 volle Windeln pro Tag hat und jeden Stuhlgang schmerzhaft rausdrückt. Wir wollen jetzt mal noch zum Osteopathen gehen, hat uns die Hebamme empfohlen. Filiz hatte ja fast noch eine Woche das Mekonium, vielleicht ist ja irgendwas am Darm eingeklemmt. Hach, ich weiß auch nicht, mich machts einfach fertig, da nichts machen zu können - so ein kleiner Körper, der so durchgeschüttelt wird
Leamara
2437 Beiträge
31.12.2017 23:07
Zitat von Kiddo89:

Ja, so lege ich sie auch hin. Allerdings- im Moment schlafe ich quasi immer mit einem Auge offen.
Welche Pupsglobulis nehmt ihr und was ist Mutaflor? Wir waren am Freitag aus lauter Verzweiflung beim Kinderarzt, so ganz ernst genommen wurden wir aber nicht. Hieß nur, das sei normal und die Darmflora müsse sich einstellen Ich find das nicht normal, allein die Pulslautstärke find ich krass. Wir nehmen derzeit Bigaja, Carum Carvi Zäpfchen (die helfen) und Sab-Tropfen (bringt gar nichts).


Meine hebi sagte uns bigaja und SAB nicht zusammen geben weil das SAB die Wirkung vom bigaja stört
Kiddo89
629 Beiträge
31.12.2017 23:39
Ah okay...das wusste meine Hebi wohl nicht. Dann lass ich Sab mal weg, bringt eh nichts...
delya184
2862 Beiträge
01.01.2018 01:31
Wäre eigentlich eine Januar Mami 14.01 aber meine Maus hatte es eilig sie kam. Am 23.12 nach einem. Vorzeigen blasensprung per KS zur Welt Hi hi
Engel18
149 Beiträge
01.01.2018 11:47
Hallo ihr Lieben melde mich jetzt erst ...mein kleiner Ben kam am 27.12.2017 mit 51 cm und 3550 Gramm zur Welt uns beiden geht es super .
bibbi26
31316 Beiträge
02.01.2018 17:13

Die Dezemberlies 2017 sind unterwegs!

Werdende Mamis:35

Wir Kugeln noch

VET:02.12.2017
hibi21217 erwartet ihr 1 Kind - Alter:25 - Frankfurt (Oder) - Gefühl - Wunsch - Outing: Mädchen - Name vom Baby: Elina

VET:06.12.2017
susi235 erwartet ihr Kind - Alter:26 - Bayern - Gefühl - Wunsch - Outing: Mädchen - Name vom Baby: Elina

VET:07.12.2017
KateHo erwartet ihr 2 Kind - Alter:27 - MV - Gefühl - Wunsch: Zwillinge - Outing: Mädchen - Name vom Baby

VET:09.12.2017
Chaiana erwartet ihr 2 Kind - Alter:29 - Mecklenburg-Vorpommern - Gefühl - Wunsch - Outing: Mädchen - Name vom Baby

VET:15.12.2017
vertikalballerina erwartet ihr 2 Kind - Alter:26 - Tirol - Gefühl: Junge - Wunsch: Mädchen - Outing - Name vom Baby: geheim

VET:19.12.2017
Lyredana erwartet ihr 3 Kind - Alter:21 - Bayern - Gefühl: keins - Wunsch: Mädchen - Outing - Name vom Baby

Wir haben es geschafft unsere Dezemberwunder sind da

VET:01.12.2017
MilMarie erwartet ihr 3 Kind - Alter:32 - Stuttgart - Gefühl: Junge - Wunsch: Mädchen - Outing: Mädchen - Name vom Baby: Merle Sofie
Merle Sophie kam am 03.11.2017 mit 2800 gramm und 50 cm groß zur Welt


VET:02.12.2017
Wolkenleicht erwartet ihr 2 Kind mit 3 Sternchen im Herzen - Alter:31 - Oberfranken - Gefühl - Wunsch: egal - Outing: Mädchen - Name vom Baby: Anna
Anna kam am 28.11.2017 mit 3880 gramm und 51 cm groß zur Welt


VET:04.12.2017
inlove2011 erwartet ihr 2 Kind - Alter:22 - Hessen - Gefühl: Junge - Wunsch: Mädchen - Outing: Mädchen - Name vom Baby: Sofia
Sofia kam am 02.12.2017 mit 3620 gramm und 51 cm groß zur Welt


Janiii92 erwartet ihr 1 Kind - Alter:25 - Dortmund - Gefühl: Mädchen - Wunsch: egal - Outing: Junge - Name vom Baby: Finn
Finn kam am 09.12.2017 mit 3020 gramm und 50 cm groß zur Welt

VET:10.12.2017
.Fee erwartet ihr 1 Kind - Alter:20 - Saarland - Gefühl: Mädchen - Wunsch: egal - Outing: Mädchen - Name vom Baby: Rüya Chayenne
Rüya Chayenne kam am 13.11.2017 mit 2210 gramm und 46 cm groß zur Welt


VET:11.12.2017
MommyBoy erwartet ihr 2 Kind mit 3 Sternchen im herzen - Alter:25 - Emsland - Gefühl - Wunsch: egal - Outing: Junge - Name vom Baby
Babyboy kam am 17.11.2017 mit 3470 gramm und 53 cm groß zur Welt

VET:12.12.2017
An86 erwartet ihr 1 Kind mit 1 Sternchen im Herzen - Alter:31 - Niedersachsen - Gefühl - Wunsch: egal - Outing: Tendenz Junge - Name vom Baby
Jannes kam am 15.12.2017 mit 3910 gramm und 53 cm groß zur Welt

VET:14.12.2017
Leamara erwartet ihr 2 Kind - Alter:29 - Neuwied - Gefühl: Junge - Wunsch: egal - Outing: Mädchen - Name vom Baby: geheim
Felicitas kam am 14.12.2017 mit 3680 gramm und 53 cm groß zur Welt


Emilieerdbeer erwartet ihr 2 Kind - Alter:36 - NRW - Gefühl: Mädchen - Wunsch: egal - Outing: Junge - Name vom Baby: Kiano
Kiano kam am 04.12.2017 mit 3710 gramm und 53 cm groß zur Welt

VET:14.12.2017
blomma erwartet ihr 1 Kind - Alter:33 - NRW - Gefühl - Wunsch - Outing - Name vom Baby
Babyboy kam am 16.12.2017 mit ? gramm und ? cm groß zur Welt

VET:16.12.2017
lvlvlv erwartet ihr 4 Kind - Alter:33 - Schweiz - Gefühl: Junge - Wunsch: Mädchen - Outing: Junge - Name vom Baby: geheim
Riano Siro kam am 14.12.2017 mit 4050 gramm und 50 cm groß zur Welt

Laraliii erwartet ihr 2 Kind - Alter:28 - Saarland - Gefühl: Mädchen - Wunsch: egal - Outing: Junge - Name vom Baby
Cedric kam am 14.12.2017 mit 3480 gramm und 52 cm groß zur Welt

VET:22.12.2017
Kiddo89 erwartet ihr 1 Kind - Alter:28 - Stuttgart - Gefühl: Mädchen - Wunsch: egal - Outing: Mädchen - Name vom Baby: geheim
Filiz kam am 15.12.2017 mit 3845 gramm und 53 cm groß zur Welt


VET:25.12.2017
Ramira84 erwartet ihr 2 Kind mit 1 Sternchen im herzen - Alter:33 - NRW - Gefühl: Junge - Wunsch: Mädchen - Outing: Junge - Name vom Baby: Maxim
Maxim kam am 12.12.2017 mit 3720 gramm und 51 cm groß zur Welt

VET:27.12.2017
masa176 erwartet ihr 2 Kind - Alter:30 - Saarland - Gefühl: Mädchen - Wunsch: Junge - Outing: Junge - Name vom Baby: Ben
Ben kam am 18.12.2017 mit 3330 gramm und 49 cm groß zur Welt

Minocy erwartet ihr 2 Kind - Alter:29 - Ostfriesland - Gefühl: Mädchen - Wunsch - Outing: Mädchen - Name vom Baby: Sophie
Sophie kam am 18.12.2017 mit 3525 gramm und 50 cm groß zur Welt


VET:28.12.2017
Bila erwartet ihr 2 Kind - Alter:32 - Roth - Gefühl - Wunsch: Mädchen - Outing: Junge - Name vom Baby: Jan Luca
Jan Luca kam am 15.12.2017 mit 3070 gramm und 50 cm groß zur Welt

VET:01.01.2018
kati369 erwartet ihr 4 Kind - Alter:37 - Zwickau - Gefühl - Wunsch: Mädchen - Outing: Mädchen - Name vom Baby: Lianna Elaine
Lianna Elaine kam am 20.12.2017 mit 3430 gramm und 49 cm groß zur Welt


VET:21.12.2017
nici13 erwartet ihr 3 Kind - Alter:35 - NRW - Gefühl - Wunsch - Outing: Junge - Name vom Baby: Finn
Finn kam am 26.12.2017 mit 3700 gramm und 53 cm groß zur Welt

VET:17.12.2017
Engel18 erwartet ihr 2 Kind - Alter:25 - Leipzig - Gefühl: Junge - Wunsch: egal - Outing: Junge - Name vom Baby
Ben kam am 27.12.2017 mit 3550 gramm und 51 cm groß zur Welt



Wann sehen wir dich kleines Wunder

Unsere FA/Hebi Termine :

:10

:7



Bilderthread

http://www.mamacommunity.de/forum/schwangerschafts forum/bilderthread-dezember-babys-2017



Ein kleiner Engel hat Flügel bekommen

Kitty4
Gioia80
tinelo21



Liste bin nun alles nochmal durch gegangen und habe sie soweit aktualisiert.
Bitte guckt mal nach ob es noch ein paar Daten zum eintragen gibt und wenn ja dann schreibt mir eine pn oder schreibt es einfach in den Thread rein
Ich danke euch
Habe jetzt alle mal mit rüber geholt

Emilieerdbeer
3840 Beiträge
02.01.2018 19:03
Huhu ihr lieben,

Ich habe wahrscheinlich einen vasospsmus in den Brustwarzen.
Die Krämpfe sind mir schon seit einigen Tagen aufgefallen,aber ich dachte das wäre immer ein milcheinschuss...fühlt nämlich ähnlich an.
Heute würden die Brustwarzen dann lila.
Ich werde das jetzt mal beobachten,aber wenn ich tatsächlich dann Unmengen an Nahrungsergänzungsmittel schlucken muss und gänzlich auf schoki verzichten muss,ist das ein Grund für mich abzustillen.
Ich habe ja noch nie "super gerne" gestillt und mache das alles nur fürs Kind aber jetzt noch dieses spasmus,bringt mich ein bisschen an meine Grenzen.

Die heftigen Koliken,dadurch die heftigen und langandauernden schreiattacken,der Schlafmangel,der Größe der am Rad dreht....alles lässt mich grade ins Wanken geraten,was das stillen angeht.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 80 mal gemerkt