Mütter- und Schwangerenforum

Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4 ... dann steht das Quartett vor der Tür!

Gehe zu Seite:
Lealein
8092 Beiträge
07.07.2015 13:34
Ach herrje
...deine Mama ist mir ganz schön unsympathisch
Engelchen1711
106829 Beiträge
07.07.2015 13:35
Zitat von Cappotella:

Zitat von Engelchen1711:

Oje *.* Was würde deine Mama sagen wenn meine arme Wäsche mal
über Nacht da drin bleiben muss?

Dann würde die Zeitschaltuhr so eingestellt, dass sie pünktlich nach dem Frühstück fertig ist.
das wär zu einfach normalerweise häng ich die dann noch auf,
aber wenn ich mal keine Lust mehr hab hat die liebe Wäsche pech gehabt
und muss bis zum nächsten morgen warten
Marf
18162 Beiträge
07.07.2015 13:40
Capi,hast du etwa keine vaginale Zeitschaltuhr die,die Geburt ordentlich einläutet damit man die Tagesschau nicht versäumt? ! Schäm dich,echt.......
07.07.2015 14:11
Lea, das denke ich mir auch oft. Aber ich bin ihr gegenüber neutral wie die Schweiz. Meine Kinder haben ein Anrecht auf ihre Großeltern und ich hab sie ihnen nie vorenthalten. Aber es wäre schon ein wenig toll, wenn man sich in solchen Situationen auf sie verlassen könnte.

Ne Zeitschaltuhr wäre wirklich noch ne Überlegung wert. Aber ich bin auch noch so klassisch, das sich keine App für die Wehenabstände habe, sondern einfach auf die Uhr schaue und die Zeiten notiere.
07.07.2015 14:12
Zitat von Engelchen1711:

Zitat von Cappotella:

Zitat von Engelchen1711:

Oje *.* Was würde deine Mama sagen wenn meine arme Wäsche mal
über Nacht da drin bleiben muss?

Dann würde die Zeitschaltuhr so eingestellt, dass sie pünktlich nach dem Frühstück fertig ist.
das wär zu einfach normalerweise häng ich die dann noch auf,
aber wenn ich mal keine Lust mehr hab hat die liebe Wäsche pech gehabt
und muss bis zum nächsten morgen warten

Soll ich nun erwähnen, dass meine Eltern den gesamten Tagesablauf nach dem Tuten der Waschmaschine und imaginären Terminen auslegen?
Engelchen1711
106829 Beiträge
07.07.2015 14:28
Zitat von Cappotella:

Zitat von Engelchen1711:

Zitat von Cappotella:

Zitat von Engelchen1711:

Oje *.* Was würde deine Mama sagen wenn meine arme Wäsche mal
über Nacht da drin bleiben muss?

Dann würde die Zeitschaltuhr so eingestellt, dass sie pünktlich nach dem Frühstück fertig ist.
das wär zu einfach normalerweise häng ich die dann noch auf,
aber wenn ich mal keine Lust mehr hab hat die liebe Wäsche pech gehabt
und muss bis zum nächsten morgen warten

Soll ich nun erwähnen, dass meine Eltern den gesamten Tagesablauf nach dem Tuten der Waschmaschine und imaginären Terminen auslegen?
Du machst doch Witze oder?

btw.... du schreibst auf? ich hab immer auf die Uhr geguckt und von Wehe
zu Wehe den Abstand gemerkt
Cookie88
23471 Beiträge
07.07.2015 15:13
Zitat von Cappotella:

Zitat von Engelchen1711:

Zitat von Cappotella:

Zitat von Engelchen1711:

Oje *.* Was würde deine Mama sagen wenn meine arme Wäsche mal
über Nacht da drin bleiben muss?

Dann würde die Zeitschaltuhr so eingestellt, dass sie pünktlich nach dem Frühstück fertig ist.
das wär zu einfach normalerweise häng ich die dann noch auf,
aber wenn ich mal keine Lust mehr hab hat die liebe Wäsche pech gehabt
und muss bis zum nächsten morgen warten

Soll ich nun erwähnen, dass meine Eltern den gesamten Tagesablauf nach dem Tuten der Waschmaschine und imaginären Terminen auslegen?


Bitte was???
07.07.2015 16:14
Nein, ich mache keine Witze... Leider. Wenn meine Eltern zum Kaffee da sind, wird nach spätestens 1,5h im 10 Minutentakt auf die Uhr geschaut und nach spätestens 2h müssen diese armen Menschen heim, weil die Wäsche sonst zu lange in der Waschmaschine oder im Trockner verweilt.
Auch ganz wichtig: Ich werde grundsätzlich zwischen Einkauf ins Haus tragen und Einkauf verstauen angerufen, damit man nach etwa 15 Minuten einen Grund hat, zu sagen, dass man noch so viel erledigen muss und das Essen wegtaut, wenn man weiter telefoniert.
Man wundert sich auch, warum man an so massivem Übergewicht leidet, fastet dann vom Frühstück bis zum Mittagessen, das meist mindestens 8 Stunden später ist und isst dann dafür etwa die Menge, die ein Erwachsener als Tagesbedarf insgesamt hat. Woher dann aber das Sodbrennen kommt, weiß keiner.

Jaaa, ich schreib auf - also manchmal, wenn ich dran denk, nen Stift und nen Zettel in der Nähe hab und es mir seltsam vorkommt. Dann schreib ich die Wehenabstände auf.
07.07.2015 19:56
Da sitzt sie da mit Wehen - die zu schwach und zu unregelmäßig sind.
Cookie88
23471 Beiträge
07.07.2015 20:23
Zitat von Cappotella:

Da sitzt sie da mit Wehen - die zu schwach und zu unregelmäßig sind.


Ich hab ja auch erst den 12. getippt.
Brav Balian!
miayan
546 Beiträge
07.07.2015 20:47
Ach man ich leide mit dir.... kommt mir alles total bekannt vor. Sowohl diese dämlichen Wehen, die mich bei Kind 4 wochenlang geärgert haben, als auch der Terminstress. Bei mir waren es die Schwiegereltern, die terminlich so eingebunden waren, dass ich gar nicht hätte entbinden können.
Meine Schwiegermutter wollte mich sogar zum Kaiserschnitt drängen, weil man so besser planen könne. Nebenbei hätte ich mich ja auch gleich sterilisieren lassen können. Nicht das wir auf die Idee kommen noch ein Kind zu kriegen....
Letztendlich kam meine Kleine erst nach Et, weil vorher wäre es auch gar nicht gegangen. Ich glaube, ist auch immer eine Kopfsache. Also versuche locker zu bleiben... Ich weiß leichter gesagt als getan. Drück dir die Daumen, dass alles so läuft, wie du es dir vorstellst.
lucky86
4049 Beiträge
07.07.2015 22:09
Hab eine angenehme, wehenfreie Nacht hübsche :*
Sommerkind
9097 Beiträge
08.07.2015 07:39
Guten Morgen liebe Cappo und alle anderen

Wie sieht´s aus an der Wehenfront?
wolkenschaf
8509 Beiträge
08.07.2015 09:08
Guten morgen,

na Bauchzwerg noch drin?
08.07.2015 09:49
Guten Morgen!

Ich hatte gestern Abend nach nem Donnerwetter - passend zum Wetter außerhalb - noch ordentlich Wehen. Aaaaaaber die hab ich - wie immer - weggeschlafen.

Heute hatte ich meinen letzten FA-Termin. Im KH wurde der Wurm ja auf 3,4 kg geschätzt, bei meiner FÄ ist er "nur" 3000g schwer. Sie meinte, mein MUMU sei mindestens fingerdurchlässig und der GMH auch fast verstrichen. Also ein Fortschritt zu Sonntag. Allerdings fehlen mir immernoch sinnvolle Wehen.

Und weil das heute noch nicht genug war, habe ich vorhin beim Einkauf eine Frau wieder getroffen, die mit mir damals beim Zwerg im Geburtsvorbereitungskurs saß. Wir waren damals die einzigen, die nicht erst das erste Kind bekamen und hingen immer zusammen. Allerdings hatten wir es verschusselt, Nummern auszutauschen und uns so nach dem letzten Kurstag aus den Augen verloren. Das passiert jetzt nicht mehr! Nummern sind getauscht und wir möchten uns bald wieder sehen!
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 89 mal gemerkt