Mütter- und Schwangerenforum

Februar Babys 2018

Gehe zu Seite:
pooma
2427 Beiträge
25.09.2017 12:10
Zitat von Valerya:

Zitat von pooma:

Guten Morgen!

Wie geht's euch allen?
Alles gut rundum?

Ich quäle mich seit Samstag mit einer Erkältung, liege deswegen viel auf dem Sofa, weil ich einfach so schnell platt bin.

Dafür geht es Krümel gut, die Maus bewegt sich fleißig und gefühlt wird es tatsächlich jeden Tag mehr und regelmäßiger.

Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich euch.


Ohje, gute Besserung!

"Uns" gehts soweit gut. Ich spüre weiterhin kaum was. Aber zwischendurch, unregelmässig, wenigstens mal etwas. Schiebe es aber auf die Vorderwandplazenta...
Mal sehen wann mal was von aussen zu spüren ist

Dir, trotz Erklätung, auch einen schönen Wochenstart

Lg


Dankeschön

Das mit den Bewegungen kommt ganz bestimmt bald, ich kann Krümel auch trotz VWP seit knapp 2 Wochen auch von außen spüren.
Valerya
1140 Beiträge
25.09.2017 12:15
Zitat von pooma:

Zitat von Valerya:

Zitat von pooma:

Guten Morgen!

Wie geht's euch allen?
Alles gut rundum?

Ich quäle mich seit Samstag mit einer Erkältung, liege deswegen viel auf dem Sofa, weil ich einfach so schnell platt bin.

Dafür geht es Krümel gut, die Maus bewegt sich fleißig und gefühlt wird es tatsächlich jeden Tag mehr und regelmäßiger.

Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich euch.


Ohje, gute Besserung!

"Uns" gehts soweit gut. Ich spüre weiterhin kaum was. Aber zwischendurch, unregelmässig, wenigstens mal etwas. Schiebe es aber auf die Vorderwandplazenta...
Mal sehen wann mal was von aussen zu spüren ist

Dir, trotz Erklätung, auch einen schönen Wochenstart

Lg


Dankeschön

Das mit den Bewegungen kommt ganz bestimmt bald, ich kann Krümel auch trotz VWP seit knapp 2 Wochen auch von außen spüren.


Gern

Danke, du machst mir Hoffnungen. Bin echt mal gespannt

Lg
schnecke2705
440 Beiträge
25.09.2017 12:35
Mahlzeit Mädels, dann melde ich mich mal kurz bei euch. Also uns gehts gut, nur mein Becken fängt schon an zu Schmerzen wenn ich lange auf der Seite liege und bisschen Probleme habe ich schon mit dem Aufstehen es könnte sein das sich meine Symphysen schon lockern=( ohhhhhhh nein, dann weiß ich nicht wie ich noch 4 Monate überstehen will....=( Aber muss ja irgend wie gehen....Bei Jonas in der Schwangerschaft hatte ich es erst 14 Tage vor der Geburt und das war schon sehr schrecklich und sehrrrr schmerzhaft...?!? kennst das von euch auch jemand aus einer früheren Schwangerschaft??Meine Schwägerin ist Physiotherapeutin und will mich jetzt mal tapen, na mal sehen....!
Ansonsten hab ich am 11.10 Hebammentermin und am 12.10 Frauenarzt da melde ich mich dann wieder mit Gewicht und schönen Bild hoffentlich=)
Valerya
1140 Beiträge
25.09.2017 16:39
Zitat von schnecke2705:

Mahlzeit Mädels, dann melde ich mich mal kurz bei euch. Also uns gehts gut, nur mein Becken fängt schon an zu Schmerzen wenn ich lange auf der Seite liege und bisschen Probleme habe ich schon mit dem Aufstehen es könnte sein das sich meine Symphysen schon lockern=( ohhhhhhh nein, dann weiß ich nicht wie ich noch 4 Monate überstehen will....=( Aber muss ja irgend wie gehen....Bei Jonas in der Schwangerschaft hatte ich es erst 14 Tage vor der Geburt und das war schon sehr schrecklich und sehrrrr schmerzhaft...?!? kennst das von euch auch jemand aus einer früheren Schwangerschaft??Meine Schwägerin ist Physiotherapeutin und will mich jetzt mal tapen, na mal sehen....!
Ansonsten hab ich am 11.10 Hebammentermin und am 12.10 Frauenarzt da melde ich mich dann wieder mit Gewicht und schönen Bild hoffentlich=)


So wie du es beschreibst kenne ich es gar nicht.
In der ersten ss war ich komplett beschwerdefrei (mal von wasser und sodbrennen abgesehen).
Nun habe ich immer öfter recht wahnsinnige Unterleibsschmerzen. Renn dauernd zum Klo weil ich denk das die Blutung kommt. Der Arzt meinte es seien die Mutterbänder. Glaub ich aber nicht, da es nur rechts ist. Naja lebt man halt mit

Lg
WunschWurm18.2.18
909 Beiträge
25.09.2017 17:25
Zitat von Valerya:

Zitat von schnecke2705:

Mahlzeit Mädels, dann melde ich mich mal kurz bei euch. Also uns gehts gut, nur mein Becken fängt schon an zu Schmerzen wenn ich lange auf der Seite liege und bisschen Probleme habe ich schon mit dem Aufstehen es könnte sein das sich meine Symphysen schon lockern=( ohhhhhhh nein, dann weiß ich nicht wie ich noch 4 Monate überstehen will....=( Aber muss ja irgend wie gehen....Bei Jonas in der Schwangerschaft hatte ich es erst 14 Tage vor der Geburt und das war schon sehr schrecklich und sehrrrr schmerzhaft...?!? kennst das von euch auch jemand aus einer früheren Schwangerschaft??Meine Schwägerin ist Physiotherapeutin und will mich jetzt mal tapen, na mal sehen....!
Ansonsten hab ich am 11.10 Hebammentermin und am 12.10 Frauenarzt da melde ich mich dann wieder mit Gewicht und schönen Bild hoffentlich=)


So wie du es beschreibst kenne ich es gar nicht.
In der ersten ss war ich komplett beschwerdefrei (mal von wasser und sodbrennen abgesehen).
Nun habe ich immer öfter recht wahnsinnige Unterleibsschmerzen. Renn dauernd zum Klo weil ich denk das die Blutung kommt. Der Arzt meinte es seien die Mutterbänder. Glaub ich aber nicht, da es nur rechts ist. Naja lebt man halt mit

Lg

Hey herz..ich kann dich beruhigen...
ich habe das selbe...und zwar zb heute...rechtsseitig richtung eierstock ungefähr hab ich ein Brennen....es ist sehr unangenehm...denk die ganze zeit das die plazenta sich löst....macht mich auch unruhig...aber meine hebamme und mein FA sagt auch....das sind die mutterbänder...ich habs nicht immer....nur selten...allerdings ist das baby dann auch sehr ruhig....
Hab vor 5 minuten dann den angelsound geholt und siehe da...das baby hat ein kräftig schlagendes herz und ist sehr sehr aktiv..denke das es sich quer unten richtung ausgang gemütlich gemacht hat ...so wie ich das baby gespürt habe und gehört...
was auch sehr unangenehm ist das ich dann immer extrem ausfluss habe...ob es an dem aktiven baby liegt?Am Wachstum? ...das weiss ich nicht aber ich habe soeben auch megnesium genommen und liege auch den ganzen tag schon flach...dann lieber nen tag zurück schalten...morgen ist es bestimmt besser
WunschWurm18.2.18
909 Beiträge
25.09.2017 17:35
Zitat von schnecke2705:

Mahlzeit Mädels, dann melde ich mich mal kurz bei euch. Also uns gehts gut, nur mein Becken fängt schon an zu Schmerzen wenn ich lange auf der Seite liege und bisschen Probleme habe ich schon mit dem Aufstehen es könnte sein das sich meine Symphysen schon lockern=( ohhhhhhh nein, dann weiß ich nicht wie ich noch 4 Monate überstehen will....=( Aber muss ja irgend wie gehen....Bei Jonas in der Schwangerschaft hatte ich es erst 14 Tage vor der Geburt und das war schon sehr schrecklich und sehrrrr schmerzhaft...?!? kennst das von euch auch jemand aus einer früheren Schwangerschaft??Meine Schwägerin ist Physiotherapeutin und will mich jetzt mal tapen, na mal sehen....!
Ansonsten hab ich am 11.10 Hebammentermin und am 12.10 Frauenarzt da melde ich mich dann wieder mit Gewicht und schönen Bild hoffentlich=)

Hey liebe schnecke ...
das problem becken schmerzen ist auch mein begleiter...hab schon gesagt...herje...wenn man jetzt schon so am quälen ist wie es denn die kommende zeit noch wird ....
Ich hab das auch wenn ich zb lange nachts auf der linken oder rechten seite schlafe....dann tut mir das becken so dolle weh das es sich bis in den rücken zieht....so krampfartig als wenn du da richtig dolle blaue flecken hast und da drauf drückst....hab aber auch jetzt mehr weh weh als in den letzten schwangerschaften...ich spüre intensiver und das ist teilweise doch wohl unangenehm....da ich dann auch wirklich liege und nichts mehr mache....bei mia hab ich noch bis kurz vor der geburt fahrrad gefahren... ...das wäre jetzt alles nicht mehr tragbar...
Hoffe du erholst dich schnell wieder...und das tapen bringt dir was...
ich habe gerade valerya geschrieben das ich heute rechtsseitig brennende mutterbänder habe....laut meines angelsounds liegt mein kleiner schatz auch sehr tief unten quer und wird mir wohl etwas in die richtung tretten...so bin ich auch ans sofa gefesselt mit magnesium und hoffe das morgen alles wieder entspannt wird
freu mich auf dein bericht und hoffentlich bildchen
WunschWurm18.2.18
909 Beiträge
25.09.2017 17:45
Zitat von pooma:

Guten Morgen!

Wie geht's euch allen?
Alles gut rundum?

Ich quäle mich seit Samstag mit einer Erkältung, liege deswegen viel auf dem Sofa, weil ich einfach so schnell platt bin.

Dafür geht es Krümel gut, die Maus bewegt sich fleißig und gefühlt wird es tatsächlich jeden Tag mehr und regelmäßiger.

Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich euch.


Hallöchen liebe Pooma meine liebe

Erstmal.... alles liebe zum WW

und natürlich eine gute besserung dir

Also mir gehts super....ich kann erfreulich aber still sagen das ich seit dem 15.9 endlich blutungsfrei bin ..ich hoffe das ich beim FA der feindiagnsotik auch positive nachrichten erfahre....
dem baby gehts laut angelsound auch soweit gut...ist gerade am aktiven bewegen ....und herzchen hat gut galopiert....
ich muss bis zum 10.10 noch warten bis zum 2.ten screening....und am 17.10 dann die ersehnte feindiagnostik ....
mir gehts soweit auch super..ich geniesse zur zeit die schwangerschaft soweit ich kann...übertreib natürlich aber die situation nicht...

bin über jeden tag den ich geschaft habe so erfreut und kann es kaum abwarten wenn ich aus der gefahren zone raus bin und dann am ende das baby endlich im arm habe

heute plagen mich rechts seitig nur brennende mutterbänder...aber das ist auch nichts neues....das kommt zur zeit mal selten vor...und schone mich dann mit magnesium...

drück dich pooma und erhol dich schön
Valerya
1140 Beiträge
25.09.2017 20:42
Zitat von WunschWurm18.2.18:

Zitat von Valerya:

Zitat von schnecke2705:

Mahlzeit Mädels, dann melde ich mich mal kurz bei euch. Also uns gehts gut, nur mein Becken fängt schon an zu Schmerzen wenn ich lange auf der Seite liege und bisschen Probleme habe ich schon mit dem Aufstehen es könnte sein das sich meine Symphysen schon lockern=( ohhhhhhh nein, dann weiß ich nicht wie ich noch 4 Monate überstehen will....=( Aber muss ja irgend wie gehen....Bei Jonas in der Schwangerschaft hatte ich es erst 14 Tage vor der Geburt und das war schon sehr schrecklich und sehrrrr schmerzhaft...?!? kennst das von euch auch jemand aus einer früheren Schwangerschaft??Meine Schwägerin ist Physiotherapeutin und will mich jetzt mal tapen, na mal sehen....!
Ansonsten hab ich am 11.10 Hebammentermin und am 12.10 Frauenarzt da melde ich mich dann wieder mit Gewicht und schönen Bild hoffentlich=)


So wie du es beschreibst kenne ich es gar nicht.
In der ersten ss war ich komplett beschwerdefrei (mal von wasser und sodbrennen abgesehen).
Nun habe ich immer öfter recht wahnsinnige Unterleibsschmerzen. Renn dauernd zum Klo weil ich denk das die Blutung kommt. Der Arzt meinte es seien die Mutterbänder. Glaub ich aber nicht, da es nur rechts ist. Naja lebt man halt mit

Lg

Hey herz..ich kann dich beruhigen...
ich habe das selbe...und zwar zb heute...rechtsseitig richtung eierstock ungefähr hab ich ein Brennen....es ist sehr unangenehm...denk die ganze zeit das die plazenta sich löst....macht mich auch unruhig...aber meine hebamme und mein FA sagt auch....das sind die mutterbänder...ich habs nicht immer....nur selten...allerdings ist das baby dann auch sehr ruhig....
Hab vor 5 minuten dann den angelsound geholt und siehe da...das baby hat ein kräftig schlagendes herz und ist sehr sehr aktiv..denke das es sich quer unten richtung ausgang gemütlich gemacht hat ...so wie ich das baby gespürt habe und gehört...
was auch sehr unangenehm ist das ich dann immer extrem ausfluss habe...ob es an dem aktiven baby liegt?Am Wachstum? ...das weiss ich nicht aber ich habe soeben auch megnesium genommen und liege auch den ganzen tag schon flach...dann lieber nen tag zurück schalten...morgen ist es bestimmt besser


Guten Abend die Dame

Das beruhigt mich schon etwas ich habs irgendwie alle paar Tage und es scheint immer schlimmer zu werden bzw länger anzuhalten. Im Liegen wurd es nicht besser. Habe dann den Abwasch erledigt und nochmal die Hütte gesaugt. Danach wars dann weg. Bzw ich hab beim arbeiten nicht immer dran gedacht ^^
Das mit dem extremen Ausfluss hat bei mir stark nach gelassen. Hatte das die ersten Monate ganz schlimm.

Wünsch dir neben schönen Abend

Lg
WunschWurm18.2.18
909 Beiträge
25.09.2017 21:16
Zitat von Valerya:

Zitat von WunschWurm18.2.18:

Zitat von Valerya:

Zitat von schnecke2705:

Mahlzeit Mädels, dann melde ich mich mal kurz bei euch. Also uns gehts gut, nur mein Becken fängt schon an zu Schmerzen wenn ich lange auf der Seite liege und bisschen Probleme habe ich schon mit dem Aufstehen es könnte sein das sich meine Symphysen schon lockern=( ohhhhhhh nein, dann weiß ich nicht wie ich noch 4 Monate überstehen will....=( Aber muss ja irgend wie gehen....Bei Jonas in der Schwangerschaft hatte ich es erst 14 Tage vor der Geburt und das war schon sehr schrecklich und sehrrrr schmerzhaft...?!? kennst das von euch auch jemand aus einer früheren Schwangerschaft??Meine Schwägerin ist Physiotherapeutin und will mich jetzt mal tapen, na mal sehen....!
Ansonsten hab ich am 11.10 Hebammentermin und am 12.10 Frauenarzt da melde ich mich dann wieder mit Gewicht und schönen Bild hoffentlich=)


So wie du es beschreibst kenne ich es gar nicht.
In der ersten ss war ich komplett beschwerdefrei (mal von wasser und sodbrennen abgesehen).
Nun habe ich immer öfter recht wahnsinnige Unterleibsschmerzen. Renn dauernd zum Klo weil ich denk das die Blutung kommt. Der Arzt meinte es seien die Mutterbänder. Glaub ich aber nicht, da es nur rechts ist. Naja lebt man halt mit

Lg

Hey herz..ich kann dich beruhigen...
ich habe das selbe...und zwar zb heute...rechtsseitig richtung eierstock ungefähr hab ich ein Brennen....es ist sehr unangenehm...denk die ganze zeit das die plazenta sich löst....macht mich auch unruhig...aber meine hebamme und mein FA sagt auch....das sind die mutterbänder...ich habs nicht immer....nur selten...allerdings ist das baby dann auch sehr ruhig....
Hab vor 5 minuten dann den angelsound geholt und siehe da...das baby hat ein kräftig schlagendes herz und ist sehr sehr aktiv..denke das es sich quer unten richtung ausgang gemütlich gemacht hat ...so wie ich das baby gespürt habe und gehört...
was auch sehr unangenehm ist das ich dann immer extrem ausfluss habe...ob es an dem aktiven baby liegt?Am Wachstum? ...das weiss ich nicht aber ich habe soeben auch megnesium genommen und liege auch den ganzen tag schon flach...dann lieber nen tag zurück schalten...morgen ist es bestimmt besser


Guten Abend die Dame

Das beruhigt mich schon etwas ich habs irgendwie alle paar Tage und es scheint immer schlimmer zu werden bzw länger anzuhalten. Im Liegen wurd es nicht besser. Habe dann den Abwasch erledigt und nochmal die Hütte gesaugt. Danach wars dann weg. Bzw ich hab beim arbeiten nicht immer dran gedacht ^^
Das mit dem extremen Ausfluss hat bei mir stark nach gelassen. Hatte das die ersten Monate ganz schlimm.

Wünsch dir neben schönen Abend

Lg

huhuuu

Hast du Magnesium zuhause?Ich hab das Mag Verla 300 Granulat hier....am tag nehme ich immer 1 beutel in wasser verrührt....wenn ich beschwerde durch schmerzen im unterleib oder bauch habe dann darf bzw soll ich auch 2 beutel nehmen laut Hebamme ...mir hilft das sehr sehr gut...und ruhe im eigentlichen aber bei dir scheint der haushaltsstress eher was zu bewirken....
für die negativen gedanken die man hat da kann man nichts machen...die hab ich auch ständig...die angst und sorge ...
dann ist ja leider das andere das du dein mäuschen im bauch selten merkst...denke das macht das alles noch viel erschwerter....
schade das du kein angelsound hast...das würde dich in solchen momenten total beruhigen...

ich kann dir aber zuversichern das deine beschwerden wirklich die mutterbänder sind... und das wohl ein normales körper verhalten ist wenn man schonmal eine schwangerschaft hinter sich hat...ich mache ja das selbe durch

wünsche dir auch einen wunderschönen abend liebes...
WunschWurm18.2.18
909 Beiträge
25.09.2017 21:22
Ps ....ist das eher ein druck schmerz?
Ich habe ja zb wenn sich das baby dreht oder umpositioniert das es wirklich weh tut und hart wird und drückt...aber ich kann dann auch zb nicht laufen weil es so unangenehm ist...

man sagt ja....das es auch übungswehen sein können ...aber natürlich nicht auf schlimme basis...aber sowas müsste der arzt ja kontrollieren in der regel...
ansonsten..pass gut auf dich auf nehm dir mal ofters ne ruhe zeit....
und denk immer ans trinken 3 lieter müssen wir nun schaffen am tag ....
WunschWurm18.2.18
909 Beiträge
25.09.2017 21:28
.........Zahnschmerzen

Ich habe seit 2 tagen jetzt schon unangenehme zahnschmerzen....
mir tut das zahnfleisch weh und ich hab das gefühl das es teilweise sogar zurück zieht....dann muss mein provisorium noch gemacht werden weil ich ja beim letzten mal nur ne überbrückung bekam als mir die füllung rausgefallen ist...weil ich da in der 11 woche erst war ...
hab dann ne stelle die am zahnfleisch etwas angeschwollen ist und die zähne sind so empfindlich.... herrje....

hab nun heute schnell nen termin für morgen bekommen....hoffe das es dann besser wird....
habt ihr auch die probleme?hab immer zahnfleisch bluten...hatte aber das bei allen schwangerschaften gehabt bis dato...
WunschWurm18.2.18
909 Beiträge
26.09.2017 14:31
@Milli und @Fränze

wie waren eure TERMINE heute
vielleicht mögt ihr uns berichten
pooma
2427 Beiträge
26.09.2017 15:09
Zitat von WunschWurm18.2.18:

Zitat von pooma:

Guten Morgen!

Wie geht's euch allen?
Alles gut rundum?

Ich quäle mich seit Samstag mit einer Erkältung, liege deswegen viel auf dem Sofa, weil ich einfach so schnell platt bin.

Dafür geht es Krümel gut, die Maus bewegt sich fleißig und gefühlt wird es tatsächlich jeden Tag mehr und regelmäßiger.

Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich euch.


Hallöchen liebe Pooma meine liebe

Erstmal.... alles liebe zum WW

und natürlich eine gute besserung dir

Also mir gehts super....ich kann erfreulich aber still sagen das ich seit dem 15.9 endlich blutungsfrei bin ..ich hoffe das ich beim FA der feindiagnsotik auch positive nachrichten erfahre....
dem baby gehts laut angelsound auch soweit gut...ist gerade am aktiven bewegen ....und herzchen hat gut galopiert....
ich muss bis zum 10.10 noch warten bis zum 2.ten screening....und am 17.10 dann die ersehnte feindiagnostik ....
mir gehts soweit auch super..ich geniesse zur zeit die schwangerschaft soweit ich kann...übertreib natürlich aber die situation nicht...

bin über jeden tag den ich geschaft habe so erfreut und kann es kaum abwarten wenn ich aus der gefahren zone raus bin und dann am ende das baby endlich im arm habe

heute plagen mich rechts seitig nur brennende mutterbänder...aber das ist auch nichts neues....das kommt zur zeit mal selten vor...und schone mich dann mit magnesium...

drück dich pooma und erhol dich schön


Danke dir meine Liebe

Das klingt ja super bei dir, scheint ja wirklich alles ganz entspannt zu sein bei dir.

Warst du schon beim Zahnarzt wegen der Zahnschmerzen?
Wie gehts dir da jetzt?

Valerya
1140 Beiträge
26.09.2017 15:28
Zitat von WunschWurm18.2.18:

Zitat von Valerya:

Zitat von WunschWurm18.2.18:

Zitat von Valerya:

...

Hey herz..ich kann dich beruhigen...
ich habe das selbe...und zwar zb heute...rechtsseitig richtung eierstock ungefähr hab ich ein Brennen....es ist sehr unangenehm...denk die ganze zeit das die plazenta sich löst....macht mich auch unruhig...aber meine hebamme und mein FA sagt auch....das sind die mutterbänder...ich habs nicht immer....nur selten...allerdings ist das baby dann auch sehr ruhig....
Hab vor 5 minuten dann den angelsound geholt und siehe da...das baby hat ein kräftig schlagendes herz und ist sehr sehr aktiv..denke das es sich quer unten richtung ausgang gemütlich gemacht hat ...so wie ich das baby gespürt habe und gehört...
was auch sehr unangenehm ist das ich dann immer extrem ausfluss habe...ob es an dem aktiven baby liegt?Am Wachstum? ...das weiss ich nicht aber ich habe soeben auch megnesium genommen und liege auch den ganzen tag schon flach...dann lieber nen tag zurück schalten...morgen ist es bestimmt besser


Guten Abend die Dame

Das beruhigt mich schon etwas ich habs irgendwie alle paar Tage und es scheint immer schlimmer zu werden bzw länger anzuhalten. Im Liegen wurd es nicht besser. Habe dann den Abwasch erledigt und nochmal die Hütte gesaugt. Danach wars dann weg. Bzw ich hab beim arbeiten nicht immer dran gedacht ^^
Das mit dem extremen Ausfluss hat bei mir stark nach gelassen. Hatte das die ersten Monate ganz schlimm.

Wünsch dir neben schönen Abend

Lg

huhuuu

Hast du Magnesium zuhause?Ich hab das Mag Verla 300 Granulat hier....am tag nehme ich immer 1 beutel in wasser verrührt....wenn ich beschwerde durch schmerzen im unterleib oder bauch habe dann darf bzw soll ich auch 2 beutel nehmen laut Hebamme ...mir hilft das sehr sehr gut...und ruhe im eigentlichen aber bei dir scheint der haushaltsstress eher was zu bewirken....
für die negativen gedanken die man hat da kann man nichts machen...die hab ich auch ständig...die angst und sorge ...
dann ist ja leider das andere das du dein mäuschen im bauch selten merkst...denke das macht das alles noch viel erschwerter....
schade das du kein angelsound hast...das würde dich in solchen momenten total beruhigen...

ich kann dir aber zuversichern das deine beschwerden wirklich die mutterbänder sind... und das wohl ein normales körper verhalten ist wenn man schonmal eine schwangerschaft hinter sich hat...ich mache ja das selbe durch

wünsche dir auch einen wunderschönen abend liebes...
Ps ....ist das eher ein druck schmerz?
Ich habe ja zb wenn sich das baby dreht oder umpositioniert das es wirklich weh tut und hart wird und drückt...aber ich kann dann auch zb nicht laufen weil es so unangenehm ist...

man sagt ja....das es auch übungswehen sein können ...aber natürlich nicht auf schlimme basis...aber sowas müsste der arzt ja kontrollieren in der regel...
ansonsten..pass gut auf dich auf nehm dir mal ofters ne ruhe zeit....
und denk immer ans trinken 3 lieter müssen wir nun schaffen am tag ....



Huhu Liebes,

ja ich habe Magnesium zu Hause. Eine grosse Dose von DM. Nehme davon 2 Tabletten am Tag. Eine Mittags und eine Abends.

Genau das ist es, das ich Krümelchen so selten merke und mir dann doppelt Gedanken mache

Das ist eher so ein Stechen. Jedenfalls voll unangenehm. Komischerweise ja nur rechts

Manchmal hab ich im Liegen gar nix, stehe auf und zack ohne Ende Schmerzen beidseitig und ich kann kaum laufen. Sehr merkwürdig alles in dieser SS .

Ja heute liege ich überwiegend mit meinem kranken kind auf dem Sofa. Hab noch nix im Haushalt geschafft..

3L schaffe ich immernoch nicht. Aber wohl so um die 2l

Was machen deine Zahnschmerzen?
Zahnfleischbluten und Aua hab ich momentan auch ohne Ende. Habe nun die Zahncreme gewechselt, mal sehen

Lg
WunschWurm18.2.18
909 Beiträge
26.09.2017 17:47
Zitat von pooma:

Zitat von WunschWurm18.2.18:

Zitat von pooma:

Guten Morgen!

Wie geht's euch allen?
Alles gut rundum?

Ich quäle mich seit Samstag mit einer Erkältung, liege deswegen viel auf dem Sofa, weil ich einfach so schnell platt bin.

Dafür geht es Krümel gut, die Maus bewegt sich fleißig und gefühlt wird es tatsächlich jeden Tag mehr und regelmäßiger.

Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich euch.


Hallöchen liebe Pooma meine liebe

Erstmal.... alles liebe zum WW

und natürlich eine gute besserung dir

Also mir gehts super....ich kann erfreulich aber still sagen das ich seit dem 15.9 endlich blutungsfrei bin ..ich hoffe das ich beim FA der feindiagnsotik auch positive nachrichten erfahre....
dem baby gehts laut angelsound auch soweit gut...ist gerade am aktiven bewegen ....und herzchen hat gut galopiert....
ich muss bis zum 10.10 noch warten bis zum 2.ten screening....und am 17.10 dann die ersehnte feindiagnostik ....
mir gehts soweit auch super..ich geniesse zur zeit die schwangerschaft soweit ich kann...übertreib natürlich aber die situation nicht...

bin über jeden tag den ich geschaft habe so erfreut und kann es kaum abwarten wenn ich aus der gefahren zone raus bin und dann am ende das baby endlich im arm habe

heute plagen mich rechts seitig nur brennende mutterbänder...aber das ist auch nichts neues....das kommt zur zeit mal selten vor...und schone mich dann mit magnesium...

drück dich pooma und erhol dich schön


Danke dir meine Liebe

Das klingt ja super bei dir, scheint ja wirklich alles ganz entspannt zu sein bei dir.

Warst du schon beim Zahnarzt wegen der Zahnschmerzen?
Wie gehts dir da jetzt?


....
jaaaaaaaa....zur zeit bin ich wirklich entspannt und überglücklich...ich freu mich wahnsinnig über diese schwangerschaft und das kleine wunder in mir...manchmal garnicht in worte zu fassen auch wenn man mal hier und da ein weh wehchen hat

ja ich war heute morgen um 10 uhr beim Zahnarzt...der ist noch ziemlich jung....total lieb und persönlich...wusste auch gleich wer ich war und fragte wie es mir geht da er von meinem disaster mit der blutung wusste...ich habe ihm erzählt das ich seit knapp 2 wochen jetzt blutungsfrei bin und nun dringlich auch wegen weiterer beschwerden mich bei ihm vorstellen musste...

ich habe eine zahnfleisch entzündung....ich mus jetzt mundspülung nehmen und mehrmals am tag mit einer zwischenzahnbürste alles reinigen....da es wegen der hormone in der schwangerschaft gerade im mundraum schneller zu bakterien kommt....
wegen der füllung wollte er trotz das es möglich wäre nichts riskieren wegen meiner blutung die ich hatte und solange ich keine probleme mit dem provisorium habe ,möchte er das erst behandeln wenn das baby dann da ist...und sonst sah alles sehr gut aus...
bin sehr froh über die diagnose und nun wird fleissig gespült
essen ist natürlich erschwert...und ich habe zur zeit ganz böse heisshunger attacken ...

drück dich ganz dolle liebe pooma
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 65 mal gemerkt