Mütter- und Schwangerenforum

Nach FG wieder schwanger - ohne Symptome

Gehe zu Seite:
flowerle
78 Beiträge
17.05.2014 17:16
Hallo zusammen!
Ich bin nach einer FG mit Ausschabung im Jänner in der 9ten SSW wieder schwanger - sagt der Schwangerschaftstest.
Ich bin in der 6ten Woche (habe den Test vor 2 Tagen gemacht) und habe erst am Donnerstag Termin beim FA.

Ganz im Gegensatz zu meiner "ersten Schwangerschaft", bei der mir dauernd enorm übel war, fühle ich jetzt wirklich NICHTS!

Es ist, dass die Periode nicht gekommen ist und ich den positiven Test habe - sonst würde ich es gar nicht glauben. Ist das möglich? Sollte ich vielleicht noch mehr Tests machen? Kann es sein, dass es gar nicht so ist - das da vielleicht noch Hormone von vorigem Mal angezeigt werden (ist jetzt 4 Monate her)?

Irgendwie freuen uns riesig, und doch traue ich der Sache nicht - bei jedem Toilettengang, schaue ich wie "hysterisch" nach, ob nicht irgendwie Blut am Papier ist?

Ich kanns noch gar nicht glauben, da wir nicht mal wirklich "probiert" oder "gerechnet" haben.

Wie sind denn eure Erfahrungen einer Schwangerschaft nach einer FG? Gibt es jemanden bei dem die Symptome auch total anders bzw. nicht da waren?
abaddon2708
1876 Beiträge
17.05.2014 17:32
Hey!

Also erstmal, ein leises herzliches Glückwunsch zum positiven Test
Ich vermute mal, dass es eher unrealistisch ist, das die SS Hormone soooo langsam nur abgefallen sind. Wurde den deine Gebärmutter kontrolliert, ob da was zu sehen war, Reste usw? Anders wäre es schon etwas arg lang.
Ich hatte nach 5 Wochen nach der missed abortion (9ssw zwillinge) und Ausschabung nur noch einen Wert von 3 , und dann die erste Periode. Habe auch alle 14 Tage mit einen SS Test geschaut, ob die Linie leichter geworden ist.

Ich kann dir nur sagen, mir gings genauso. Bei der ersten SS schon relativ früh Syntome, Brust Schmerzen , brennen und extrem prall, Übelkeit etc, diesmal kam das alles viel viel später. Dann aber richtig

Wünsche dir alles Gute bei deiner Untersuchung!

stingerlady
930 Beiträge
17.05.2014 17:42
Meine Fg war vor 2 Jahren. Bei uns hat es erstmal wieder ne Weile gedauert bis ich wieder schwanger geworden bin. Mir ging das seelisch doch sehr Nahe und sehr schlecht bis der Geburtstermin vorbei war.
Meine jetzige Schwangerschaft ist anders als die beiden Anderen. Mir war so was von schlecht, dass ich erstmal 3 Kilo abgenommen hatte.
Ich sag trotzdem herzlichen Glückwunsch und lass das vom Arzt bestätigen. Dann weißt du genau Bescheid
flowerle
78 Beiträge
17.05.2014 17:44
Vielen lieben Dank für deine Antwort!

Also nach der Ausschabung war alles ok. Ich war ja 1 Monat später bei der Kontrolle und da sah alles prima aus. Der FA hat sogar gefragt, ob ich gleich wieder schwanger werden will, da es gerade ein guter Zeitpunkt wäre. Damals war mir das aber noch zu früh.
Es war doch ein absolut heftiges Erlebenis.

Ohhhh.... ich hoffe so, dass alles in Ordnung ist. Bin aber froh, dass sich jemand gefunden hat, der bei der zweiten SS auch nicht gleich Symptome hatte (von mir aus darf es auch gerne so bleiben, wenn bloss alles i. O. ist *hoff*).
Da wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als Donnerstag abzuwarten und mich nicht allzuviel zu stressen.

abaddon2708
1876 Beiträge
17.05.2014 18:10
Zitat von flowerle:

Vielen lieben Dank für deine Antwort!

Also nach der Ausschabung war alles ok. Ich war ja 1 Monat später bei der Kontrolle und da sah alles prima aus. Der FA hat sogar gefragt, ob ich gleich wieder schwanger werden will, da es gerade ein guter Zeitpunkt wäre. Damals war mir das aber noch zu früh.
Es war doch ein absolut heftiges Erlebenis.

Ohhhh.... ich hoffe so, dass alles in Ordnung ist. Bin aber froh, dass sich jemand gefunden hat, der bei der zweiten SS auch nicht gleich Symptome hatte (von mir aus darf es auch gerne so bleiben, wenn bloss alles i. O. ist *hoff*).
Da wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als Donnerstag abzuwarten und mich nicht allzuviel zu stressen.



Ne auf keinen Fall stressen. Du kannst eh nichts mehr machen, außer positive Gedanken zu deinen Baby schicken. Und wenn bei der Kontrolle nix auffällig war, denke ich eher nicht, dass das Rest HCG ist.

Und ja, jede SS ist ja anders, und das stimmt wirklich. Bei mir fings mit der Übelkeit so zirka 6-7 SSW an, und dann ziemlich schlimm bis 13-14 SSW. Ich hab mir Anfangs aber Syntome gewünscht, und war irgendwie auch froh, da es bei der letzten SS so war, als die Symtome in der 8/9 SSW abrubt aufgehört hatten, war es das Anzeichen, das die Babys nicht mehr gelebt haben. Und jetzt hat man sowieso jeden Tag irgendwas, sei es das Baby das du schon spürst, oder den enormen Wachstum, es ist immer was da

Wie weit bist du den überfallig? Bzw weisst du wann dein ES war, also zb ES+16?
consi
266 Beiträge
17.05.2014 19:01
Zitat von flowerle:

Hallo zusammen!
Ich bin nach einer FG mit Ausschabung im Jänner in der 9ten SSW wieder schwanger - sagt der Schwangerschaftstest.
Ich bin in der 6ten Woche (habe den Test vor 2 Tagen gemacht) und habe erst am Donnerstag Termin beim FA.

Ganz im Gegensatz zu meiner "ersten Schwangerschaft", bei der mir dauernd enorm übel war, fühle ich jetzt wirklich NICHTS!

Es ist, dass die Periode nicht gekommen ist und ich den positiven Test habe - sonst würde ich es gar nicht glauben. Ist das möglich? Sollte ich vielleicht noch mehr Tests machen? Kann es sein, dass es gar nicht so ist - das da vielleicht noch Hormone von vorigem Mal angezeigt werden (ist jetzt 4 Monate her)?

Irgendwie freuen uns riesig, und doch traue ich der Sache nicht - bei jedem Toilettengang, schaue ich wie "hysterisch" nach, ob nicht irgendwie Blut am Papier ist?

Ich kanns noch gar nicht glauben, da wir nicht mal wirklich "probiert" oder "gerechnet" haben.

Wie sind denn eure Erfahrungen einer Schwangerschaft nach einer FG? Gibt es jemanden bei dem die Symptome auch total anders bzw. nicht da waren?

Hallo!
Erstmal vorsichtige Gratulation zum positiven Test. Meine FG (9Ssw ohne ausschabung) liegt zwar schon 3 Jahre zurück und ich bin erst jetzt wieder schwanger aber die beiden Schwangerschaften sind auch unterschiedlich.

Dein hysterisches nachsehen am WC ob du eine Blutung hast kenne ich nur zu gut.
Ich hab bei der jetzigen Schwangerschaft sicher 3 1/2 Monate jede Stunde"nachgesehen".
Und hysterisch war wirklich das richtige Wort dafür. ..
Es ist wirklich leicht gesagt aber mach dich mit den Nerven nicht fertig.
Ich habe zb die ersten 4 Monate gar nicht genießen können wegen dieser Panik obwohl es mir gesundheitlich und Ss beschwerdemäßig richtig gut ging!
Mach nicht denselben Fehler
Alles Gute für dich/euch

*gemerkt*
netti87
1320 Beiträge
17.05.2014 19:03
Hallo
melde mich auch mal zu wort
bei meiner tochter damals hatte ich auch erst gar keine symptome... so ab der 10. Woche geruchsempfindlich aber sonst gar nix. im februar diesen jahres: brust spannen, übelkeit, schnell erschöpft usw... darauß wurde im märz (6ssw) fg mit as. da ich bei der ersten ss gar keine symptome hatte, hatte ich auch die ganze zeit ein ungutes Gefühl das was nicht stimmm. jetzt sind wir im 2. Üz und hoffen das es bald wieder klappt. ich drücke dir die daumen und werde weiterverfolgen was bei dir so passiert. wünsch dir natürlich nur gutes
flowerle
78 Beiträge
17.05.2014 19:04
Hallo.
ich bin jetzt 9 tage ueberfaellig dh es + 24 (nehme ich an).
Der test von clearblu zeigt ja auch die wochenbestimmung an. Die hat auch gestimmt.

Ich bin ja so gespannt. Hoffentlich bekomme ich Do gute Neuigkeiten.

Beii mir wars ganz aehnlich beim letzten mal. Auch auf einmal keine symptome mehr, aber auch blut am toilettenpapier. Und dan die Diagnose: missed abortion .

freu mich das bei dir alles gut läuft. Das gibt hoffnung.
flowerle
78 Beiträge
17.05.2014 19:07
@consi vielen dank für die aufmunternden worte. Ich werds mir zu herzen nehmen. Du hast ja soooo recht

@netti vielen dank auch fuer deine antwort. Bin ja froh ueber soviel positivitaet.

netti87
1320 Beiträge
17.05.2014 19:10
Ja meine maus ( ss ohne symptome) wird im august schon 5. Und im märz 2014 halt fg mit as bei ss mit vielen symptomen bereits in der 6. Ssw
ich denk mal es sieht wirklich positiv aus für dich wäre es dein erstes kind?
consi
266 Beiträge
17.05.2014 19:24
Zitat von flowerle:

Hallo.
ich bin jetzt 9 tage ueberfaellig dh es + 24 (nehme ich an).
Der test von clearblu zeigt ja auch die wochenbestimmung an. Die hat auch gestimmt.

Ich bin ja so gespannt. Hoffentlich bekomme ich Do gute Neuigkeiten.

Beii mir wars ganz aehnlich beim letzten mal. Auch auf einmal keine symptome mehr, aber auch blut am toilettenpapier. Und dan die Diagnose: missed abortion .

freu mich das bei dir alles gut läuft. Das gibt hoffnung.


aaaaalllllees Gute!!!!
Bin mit gespannt. ..!!!
flowerle
78 Beiträge
17.05.2014 19:25
Ja netti. Und ich bin 35... dh nicht mehr allzu jung. Darum wuerden wir uns auch so freuen.
netti87
1320 Beiträge
17.05.2014 19:31
Kann ich verstehen. aber heut zu tage bekommen ja viele frauen ihr erstes erst ü30. Also soooo alt ist 35 ja nun nich
abaddon2708
1876 Beiträge
17.05.2014 22:44
Sag uns aufjedenfall Bescheid

Aber ich denke es wird alles gut sein! Nur nicht enttäuscht sein wenn man noch nicht all zu viel sieht, manchmal sieht man schon ne Fruchthöhle, manchmal mehr! Du bist dann laut Arzt 6+ ? (wenn alles mit ES so stimmt) - bei mir gabs bei 6+3 schon ein blubberndes und sogar hörbares Herzchen in mini Bohne.

delya184
2885 Beiträge
17.05.2014 22:49
Zitat von flowerle:

Hallo zusammen!
Ich bin nach einer FG mit Ausschabung im Jänner in der 9ten SSW wieder schwanger - sagt der Schwangerschaftstest.
Ich bin in der 6ten Woche (habe den Test vor 2 Tagen gemacht) und habe erst am Donnerstag Termin beim FA.

Ganz im Gegensatz zu meiner "ersten Schwangerschaft", bei der mir dauernd enorm übel war, fühle ich jetzt wirklich NICHTS!

Es ist, dass die Periode nicht gekommen ist und ich den positiven Test habe - sonst würde ich es gar nicht glauben. Ist das möglich? Sollte ich vielleicht noch mehr Tests machen? Kann es sein, dass es gar nicht so ist - das da vielleicht noch Hormone von vorigem Mal angezeigt werden (ist jetzt 4 Monate her)?

Irgendwie freuen uns riesig, und doch traue ich der Sache nicht - bei jedem Toilettengang, schaue ich wie "hysterisch" nach, ob nicht irgendwie Blut am Papier ist?

Ich kanns noch gar nicht glauben, da wir nicht mal wirklich "probiert" oder "gerechnet" haben.

Wie sind denn eure Erfahrungen einer Schwangerschaft nach einer FG? Gibt es jemanden bei dem die Symptome auch total anders bzw. nicht da waren?


Ich hatte im März 2011 eine fg einen Monat später war ich schwanger ohne Symptome hihi
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt