Mütter- und Schwangerenforum

nelken in schwangerschaft

29.07.2014 11:25
Huhu

Ich hab seit 2 tagen starke zahnschmerzen und letzte nacht sogar ne schlaflose nacht.
Nun war ich heute morgen gleich beim zahnarzt....mein zahneisch um deb Weisheitszahn hat sich entzündet, wurde betäubt und ausgespült. ..nix weiter.

Es soll nun angeblich besser werden. Es ist nicht mehr ganz so schlimm wie in der nacht, aber essen und schlafen geht trotzdem nur unter schmerzen. ( für n weiches toast brauch ich.10 minuten )

Der arzt hat mir nix verschrieben und ich möchte demnach auch nix chemisches nehmen (auch kein.paracetamol)

Der arzt meinte ich solle nun 3 mal täglich mit einer Kamillen-nelken Lösung spülen.
Nun lese ich aber überall das die in der gesamten Schwangerschaft nicht genommen werden sollen wegen der hohen wehenförderung

Also was meint ihr? Ich meine ich schluck sie ja nicht runter
Masabuana
16579 Beiträge
29.07.2014 11:28
du sollst ja damit spülen und das zeug nicht schlucken und wehenfördernd is sowas nur in großen mengen sagte meine hebi... ich weiß seehr gut wie zahnschmerzen in der SS sind bn jetzt seit knapp 2 wochen den "bösen" zahn endlich los ... ich kann dir chlorhexamed forte empfehlen ist alkoholfrei und gibts in der apo damit spül ich immer
Marf
18186 Beiträge
29.07.2014 11:33
Du kannst damit ruhig gurgeln.Zusätzlich kühl die Stelle,dann geht die Entzündung schnell wieder weg.Das ist ja nach 1-2 Tagen ausgestanden.
29.07.2014 11:34
Da kenne ich aber davon hat der arzt nichta erwähnt. ..hab mich schon gewundert
Ich werd mir das morgen mak besorgen.
Ich probiere es nun erstmal mit den nelken wenn du sagst das deine hebi gesagt hat das es ok is sie muss es ja wissen.mein fa is leider im urlaub. ..da erreuch ich niemand um.zu fragen

Marf
18186 Beiträge
29.07.2014 11:36
Du kannst auch in jeder Apotheke fragen.
Masabuana
16579 Beiträge
29.07.2014 11:36
ja wie gesagt kannst ruhig gurgeln damit...
wünsch dir gute besserung
NiAn
13909 Beiträge
29.07.2014 11:44
ach was du noch probieren kannst...mit Wasserstoffperoxid gurgeln (gibt es als Lösung in jeder Apotheke und kostet 1,99 €) ist mein Wundermittel bei Zahnfleischentzündungen...es "schäumt" die Bakterien aus der Wunde...

einfach ein schluck wasserstoff mit wasser verdünnen und damit gurgeln kurz im mund lassen und wieder aussprucken....WICHTIG! Nicht schlucken!!!

ist eigentlich eine Wunderwaffe bei jeglichen kleineren verletzungen und tut auch net weh..schäumt halt nur und ist auch in der SS unbedenklich!!
29.07.2014 11:50
Ah ok hab ich ja auch noch nie gehört
Ich hab das damals als reinigung für mein piercing genommen .

Ich werd mich morgen in der apo mal beraten lassen.

Danke euch
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt