Mütter- und Schwangerenforum

❤ Septemberbabys 2018 ❤

Gehe zu Seite:
vapa
169 Beiträge
30.12.2017 18:37
Zitat von Shamea:

Hallo, die nacht war echt bescheiden.. Kind krank und immer wieder am weinen... Das geht nun 3 nächte schon so.

Hebamme habe ich gestern angeschrieben und wir Telefonieren nächste woche damit Sie die Nachsorge macht.

Da ich gleich wieder nachhause möchte wie bei Charlie .

Mädels wie geht es euch? Erschreckend mir ist hin und wieder schlecht und schwindlig das kenn ich so gar nicht.

Nun ist meine Mutter bis zum 13.01 da und ich bin jetzt schon genervt...

Nun frühstücken... Wir waren einkaufen und das war sooo krass als ob es nix mehr gibt.

Was macht ihr an Silvester? Wir bleiben entspannt Zuhause .

Ohje, das mit deiner Mutter kann ich gut verstehen
Ich liebe meine Mutter zwar, aber wenn wir länger aufeinander hocken gibt es irgendwann Tote

Wir gehen an Silvester zu Freunden und die Kinder sind bei meinen Eltern
vapa
169 Beiträge
30.12.2017 18:39
Zitat von Malanea:

Zitat von vapa:

Zitat von Malanea:

Zitat von vapa:

...

Nein eigentlich nicht, Komplikationen zeichnen sich rechtzeitig ab und dann wird verlegt. Zu Hause kann ich so lange allein bleiben wie ich will und mich voll auf die Geburt einlassen, ich kenne meine Hebamme und diese ist die ganze Zeit nur für mich da.
Ich habe eher Angst vorm Krankenhaus, dass die Hebamme sich zwischen 5 Geburten aufteilen muss, dann Komplikationen nicht rechtzeitig erkannt werden, dann notfallmäßig interventiert wird. Ich habe Angst vor Gewalt und Erniedrigung durch fremde Hebammen und Ärzte und dass mein Willen nicht geachtet wird. Da habe ich einfach in den letzten Jahren viel zu viel erlebt.
Nein ich habe beide Kinder zu Hause bekommen, es waren wunderschöne Geburten. Bei der zweiten Geburt war nicht mal die Hebamme rechtzeitig da und wir haben das allein gemacht. Das Risiko eines Krankenhauses gehe ich nicht ein - mein Wort zum Samstag

Das sollte meinerseits jetzt keine Kritik sein, ich finde es klasse wenn du da so hinter stehst
Für mich persönlich wäre das einfach überhaupt nichts.

Hab ich auch gar nicht als Kritik aufgefasst
Ich finde es nur immer ganz nett wenn die Menschen fragen ob ich keine Angst habe und ich feststelle, dass ich nur Angst vorm Krankenhaus habe *lach

Ich finde, dass das Wichtigste ist, dass jede Frau so gebären kann wie sie möchte und wie sie sich wohl und sicher fühlt und ich finde es skandalös, dass in Deutschland die Geburtshilfe so den Bachen runter geht!

Früher haben es die Frauen ja ausschließlich so gemacht
vapa
169 Beiträge
30.12.2017 18:41
Zitat von Corinna80:

Zitat von vapa:

Wie sieht es denn bei euch anderen mit dem Bauch aus, wenn Pustekuchen schon sagt, dass ihrer sichtbar ist?
Bei mir sieht man wie gesagt noch nichts...
Bei meiner ersten Schwangerschaft hat man ihn auch erst spät gesehen und bei meiner zweiten ging es ab der 12. Woche los.


Ich wiege 95 Kilo, ich hab immer Bauch


Bei mir sind es über die Feiertage auch 3kg mehr geworden, nur mache ich da dieses mal nichts gegen, ich kann es ja auf die Schwangerschaft schieben
vapa
169 Beiträge
30.12.2017 18:41
Zitat von Lela91:

Das mit dem Bauch ist bei mir diesmal echt übel zwischen den Fotos liegen nicht ganz 3 Wochen. Ich bin ja nie schlank aber das
Ohje Ohje


Das ist wirklich ein großer Unterschied
Ich schaue gleich auch mal nach Bildern
Malanea
620 Beiträge
30.12.2017 18:45
Fangt ihr jetzt schon mit Angeberbauchbildern?
Ich muss meine von der letzten Schwangerschaft mal noch richtig bearbeiten. Seit der Kleine auf die Welt gekommen ist, sind sowieso sämtliche Bilder liegen geblieben. Mein Ziel für 2018 wird also sein, alle Fotobücher und /-collagen auf den aktuellen Stand zu bringen
mumofthree
35 Beiträge
30.12.2017 18:52
Zitat von vapa:

@mumofthree: Du müsstest dir dann bald ja eigentlich einen neuen Benutzernamen aussuchen, du wärst dann ja mumofFOUR

Ist mir grade aufgefallen, als ich die Liste aktualisiert habe


Das habe ich ja noch gar nicht bedacht
Danke, dass du mich mit eingetragen hast!
Beccy
1565 Beiträge
30.12.2017 19:16
Huhu Mädels

heute habe ich einen clearblue mit Wochemnestimmumg gemacht.
Da steht 2-3
Also ich glaube ich bin doch weiter. Was meint ihr?

Lela91
121 Beiträge
30.12.2017 19:23
Zitat von Beccy:

Huhu Mädels

heute habe ich einen clearblue mit Wochemnestimmumg gemacht.
Da steht 2-3
Also ich glaube ich bin doch weiter. Was meint ihr?


Also denke mal das du dann ca. Soweit wie ich bist
Pustekuchen
3992 Beiträge
30.12.2017 19:32
Zitat von Lela91:

Zitat von Beccy:

Huhu Mädels

heute habe ich einen clearblue mit Wochemnestimmumg gemacht.
Da steht 2-3
Also ich glaube ich bin doch weiter. Was meint ihr?


Also denke mal das du dann ca. Soweit wie ich bist

Würde ich auch schätzen.bei ca 5+0 müsste ja dann 3+ stehen. Also bist du genau in der Mitte.
Beccy
1565 Beiträge
30.12.2017 19:33
Zitat von Lela91:

Zitat von Beccy:

Huhu Mädels

heute habe ich einen clearblue mit Wochemnestimmumg gemacht.
Da steht 2-3
Also ich glaube ich bin doch weiter. Was meint ihr?


Also denke mal das du dann ca. Soweit wie ich bist


Danke meine lieben
Malanea
620 Beiträge
30.12.2017 19:51
Zitat von Beccy:

Zitat von Lela91:

Zitat von Beccy:

Huhu Mädels

heute habe ich einen clearblue mit Wochemnestimmumg gemacht.
Da steht 2-3
Also ich glaube ich bin doch weiter. Was meint ihr?


Also denke mal das du dann ca. Soweit wie ich bist


Danke meine lieben

Wobei der damals bei mir auch 3* angezeigt hat, als ich bei 4+3 war. Wie schnell das HCG ansteigt ist ja auch ein bisschen individuell
funkelmaus2009
11143 Beiträge
30.12.2017 22:13
Wenn ich die Wahl hätte würde ich beim nächsten auch eine Hausgeburt anstreben.Vor allem deshalb , weil die letzte Geburt nur 65 Minuten dauerte.

Leider darf ich aber nur wegen der Diabetes (in der Schwangerschaft mit Insulinpumpe) in einem Krankenhaus mit Perinatalzentrum entbinden.

Zum Glück aber sind die Hebammen in unserem Krankenhaus Top, und die Geburten der letzten beiden absolut selbstbestimmt,das es nicht so ganz schlimm ist. Dennoch...ich hätte es gern probiert

@Silvester
Hier gibt es mit der Familie Raclette und Pizarette. Und wenn die Kinder schlafen geht zu Freunden (in der selben Strasse) . Zum Glück bleibt meine 20 Jährige daheim und kann Babysitten
Quinya
2272 Beiträge
30.12.2017 23:14
Hey Mädels, morgen früh teste ich.. Bin dann bei es+11. Wahrscheinlich wird man noch nix sehen (selbst wenn) ... Aber wenn doch, dann wäre ich wenigstens sicher, dass ich abends nix trinken darf an Silvester...
girasole
58 Beiträge
30.12.2017 23:42
Zitat von Quinya:

Hey Mädels, morgen früh teste ich.. Bin dann bei es+11. Wahrscheinlich wird man noch nix sehen (selbst wenn) ... Aber wenn doch, dann wäre ich wenigstens sicher, dass ich abends nix trinken darf an Silvester...


Hallo Quinya,
Ich drücke Dir die Daumen ? es+12 könnte man schon etwas erkennen.
LG girasole
Pustekuchen
3992 Beiträge
31.12.2017 00:23
Zitat von Quinya:

Hey Mädels, morgen früh teste ich.. Bin dann bei es+11. Wahrscheinlich wird man noch nix sehen (selbst wenn) ... Aber wenn doch, dann wäre ich wenigstens sicher, dass ich abends nix trinken darf an Silvester...

Ich drücke dir die Daumen! Ich hab an ES+11 positiv getestet
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 60 mal gemerkt