Mütter- und Schwangerenforum

Wurmli ist wieder schwanger

Gehe zu Seite:
wurmli
1671 Beiträge
09.10.2017 17:10
So ich hab dann jetzt endlich mal einen Termin beim Frauenarzt gemacht. Am 26.10 werde ich dann hoffentlich mit positiven Neuigkeiten daraus gehen. Heute ist ein richtig blöder Tag. Ich bin immer wieder den Tränen nahe. Dann werde ich sogar sauer, bockig, ich fühle mich so unschwanger. Ich habe keinerlei Symptome außer extremer Müdigkeit. Jetzt hoffe ich, das ich die Zeit bis zum Arzt Termin gut und schnell überstehe. Ich wünsche euch eine gute Woche und viel Spaß beim hibbeln oder Kugeln
09.10.2017 17:23
Zitat von wurmli:

Hallo meine lieben, wie ihr sehen könnt bin ich nun auch wieder schwanger,nachdem ich im August eine Ausschabung hatte. Ich bin mir sicher das diesmal alles gut geht. Trotzdem ist da diese unbändige Angst. Ich weiß die kann mir keiner nehmen und ich sollte nur positiv denken, aber es ist halt einfach nicht so leicht. Jetzt hatte ich die letzten beiden Nächte sehr schlecht geschlafen bzw Albträume gehabt. Es war zwar nix mit dem Baby, dennoch hatte es was mit tot oder töten, verletzen zu tun. Jetzt frag ich mich, hat es was damit zu tun? Argh ich hasse es. Ich bin glücklich und gleichzeitig total ängstlich


Erstmal Glückwunsch.
Also komische/schlechte Träume sind eigentlich normal bei Hormonumstellungen. Ich würde jetzt nicht einfach mal so Träume deuten... Genieß die Anfangszeit sogut du kannst.
09.10.2017 17:24
Zitat von wurmli:

So ich hab dann jetzt endlich mal einen Termin beim Frauenarzt gemacht. Am 26.10 werde ich dann hoffentlich mit positiven Neuigkeiten daraus gehen. Heute ist ein richtig blöder Tag. Ich bin immer wieder den Tränen nahe. Dann werde ich sogar sauer, bockig, ich fühle mich so unschwanger. Ich habe keinerlei Symptome außer extremer Müdigkeit. Jetzt hoffe ich, das ich die Zeit bis zum Arzt Termin gut und schnell überstehe. Ich wünsche euch eine gute Woche und viel Spaß beim hibbeln oder Kugeln


Extreme Müdigkeit reicht doch schon aus nein im Ernst bist ja noch ganz am Anfang da kann noch einiges dazu kommen
wurmli
1671 Beiträge
10.10.2017 13:40
Ich weiß ich mach mich verrückt und nerve vielleicht sogar einige hier. Aber ich hab jetzt täglich einen Test gemacht. Gestern leider nicht mit mu. Aber vorgestern und heute und ich finde der Strich wird nicht stärker sondern etwas schwächer. Mach mir jetzt natürlich wieder riesen Gedanken, zumal ich ja auch noch keine Symptome habe. Wie seht ihr die Striche? Hab die beiden markiert, die sind aber eh in der Reihenfolge. Nur wie geschrieben der Test dazwischen war mit verdünnten Urin vondaher lass ich ihn außen vor
Ich werde noch bekloppt. Termin hab ich erst am 26.10
shelyra
62060 Beiträge
10.10.2017 21:18
lass es mit dem testen...das macht dich nur kirre!

gibt viele gründe warum der test unterschiedlcih anschlägt, zb die konzentration des urins!
wurmli
1671 Beiträge
16.10.2017 10:04
So das mit den Tests hat sich erledigt. Hatte dann doch nochmal einen gemacht und der war mega fett der Strich. Hm Anzeichen bleiben noch aus. Meine Brüste tun nicht weh, hab ab und an mal ein kleines zwicken in den Warzen. Was ich öfter hab sind Kopfschmerzen und Rückenschmerzen und die können schonmal echt stark sein. Ja müde bin ich. Aber ansonsten nix
Umi
Umi
40865 Beiträge
16.10.2017 10:09
Nicht jede Schwangere hat Anzeichen
Mach dich nicht verrückt, gib einfach deinen Bedürfnissen nach und gut. Du bist müde? Dann leg dich hin.
WunschWurm18.2.18
909 Beiträge
16.10.2017 10:51
Liebe Wurmli...

testen ist ganz viel gift ...auch wenn du sehr grosse angst hast ...aber dein testen kann dir nicht sagen wie es deinem baby geht ...da du auch positiv testen kannst durch das HCG,selbst wenn es anders kommt...
ich weiss das die erste zeit eine laaannngggeee zeit ist...vorallem wenn man sich das alles so sehr wünscht...
Ich habe dies selber durch wie man am Ticker sieht und erst jetzt fang ich an mal runter zu fahren...hatte keine FG gehabt aber blutungen und plazenta ablösungen ect...und bin sehr froh das ich letzten dienstag erfuhr das alles nun in ordnung sei aber die tiefsitzende plazenta bleibt nur seit dem 15.9 blutungsfrei bin und es mir gut geht...verliebt
morgen habe ich um 15 uhr meine feindiagnostik und wenn dieser termin rum ist und alles so positiv läuft dann bin ich denke ich wesentlich beruhigter....da es ein absolutes wunschbaby ist und wir 2 jahre dafür gekämpft haben ...

wann hast du dein Termin?

und wenn dich das beruhigt....ich hatte schon Schwangerschaftsanzeichen bevor ich überhaupt schwanger war...
Als ich dann endlich erfolgreich in der 7 woche positiv getestet habe....(also hab ich auch vorher nichts gehabt und es ging mir wie jeden tag) und in der 6+4 dann auch die kleine Maus bestätigt wurde....hatte ich erst in der 8 woche 2-3 tage morgens ein bisschen übelkeit...ansonsten war ich nur MÜDE ...und da ich mit dem 3ten baby schwanger bin hatte ich in der 9 woche auch schon bauch gehabt...mehr hatte ich nicht...

da du ja noch in der 6 woche bist...können die beschwerden auch noch alle kommen...meine kamen auc erst ab der 7-8 woche rum...
und meine hebamme und mein FA sagten mir....
SEI FROH DAS DU KEINE BESCHWERDEN HAST ...und eigentlich auch wenn man danach sucht ...sie kommen schneller als man glaubt oder bleiben halt weg und man wird nur dick ...

kopf hoch ...
ich werd dich mal merken...
wurmli
1671 Beiträge
16.10.2017 10:55
Ich hab meinen Termin erst am 26ten. Ich wollte nicht so früh dahin. Ich bin eigentlich guter Dinge, das diesmal alles gut geht, aber die Angst ist trotzdem da.
wurmli
1671 Beiträge
16.10.2017 10:57
Zitat von wurmli:

Ich hab meinen Termin erst am 26ten. Ich wollte nicht so früh dahin. Ich bin eigentlich guter Dinge, das diesmal alles gut geht, aber die Angst ist trotzdem da.
achso wir üben schon seit August 2015 und es ist unser erstes Kind. Und ich bin nunmal auch nicht mehr die jüngste
WunschWurm18.2.18
909 Beiträge
16.10.2017 11:22
Zitat von wurmli:

Zitat von wurmli:

Ich hab meinen Termin erst am 26ten. Ich wollte nicht so früh dahin. Ich bin eigentlich guter Dinge, das diesmal alles gut geht, aber die Angst ist trotzdem da.
achso wir üben schon seit August 2015 und es ist unser erstes Kind. Und ich bin nunmal auch nicht mehr die jüngste


nee alles verständlich...
ich weiss ja ein bisschen um dich über die anderen threads ...
Das mit dem 26.10 ist natürlich noch nen bisschen hin...aber wie gesagt...wir haben angefangen zu hibbeln september 2015 ...musste auf grund dann im dezember 2016 operiert werden weil ich ohne die op garnicht mehr schwanger werden konnte...
hab im mai schon aufgegeben diesen jahres...und durch meine app erfahren nachdem ich mein motorradführerschein bestanden hatte das ich überfällig bin...also dann ende juni getestet und siehe da ...
Da ich eine ELS hatte schonmal auf verdacht und mir die angst im auge stieg...bin ich auch ohne anmeldung direkt 3 tage später beim FA gewesen...hab auf eine bestätigung bestanden...
und das haben die auf grund der ELS auch gemacht und meiner sorge...
und bei 6+0 wurde dann laut US ein Herzchen schlagen gesehen und die schwangerschaft bestätigt ....hatte keinerlei anzeichen ausser MÜDE ....das stand förmlich in mein gesicht...

Gut du bist schon über 35 jahre wenn ich mich erinnere...
das Risiko wird also eh dein begleiter sein...
ich habe aber bei allen schwangerschaften RISIKO gehabt und das mit 20 mit 23 und mit jetzt 30....also auch nicht gesegnet unbedingt...

dann muss ich dir sagen...das meine ersten 2 kinder einen anderen papa haben ....und der jetzige Papa bzw der es wird...hat noch keine kinder ect ...heisst das aus wunsch von ihm und dem wunsch von mir dann auch nochmehr druck stand....und ich war auch noch schuld warum es nicht geklappt hat erst ...
das war nicht so doll...und er wollte ja auch sein erstes eigenes kind haben auch wenn er die zwei mädels von mir voll als seine akzeptiert...ist es genauso wie bei dir das erste kind...und da ich immer im risiko war ist dies auch ein risiko leider...und man ist über jeden tag einfach sehr dankbar man geht da doch anders mit um als jemand der solch probleme nicht hat bzw hatte....

ich bin gespannt und wenn du dich unsicher fühlst...lass das testen dennoch...und fahr zum FA....der wird dich nicht nach hause jagen....sondern schauen...und dein termin kannst ja dennoch behalten...aber dann hast du deine ruhe denn unruhe tut dir nicht gut und deinem baby auch nicht..drück dich
wurmli
1671 Beiträge
16.10.2017 19:53
Ich hab so mega Rückenschmerzen. Das wird ja immer schlimmer
eulchen
3895 Beiträge
16.10.2017 19:56
Zitat von wurmli:

Ich hab so mega Rückenschmerzen. Das wird ja immer schlimmer


Ohje!
Wünsche dir ne schnelle gute Besserung
wurmli
1671 Beiträge
18.10.2017 08:13
Ich war so doof und hab heute morgen nochmal einen cb mit wochenbestimmung gemacht und er hat 2-3 Wochen angezeigt, ich bin aber heute bei 5+5,also hätte er 3+ anzeigen sollen. Ich glaube das war's mit meiner Schwangerschaft
Obsidian
13776 Beiträge
18.10.2017 08:31
Zitat von wurmli:

Ich war so doof und hab heute morgen nochmal einen cb mit wochenbestimmung gemacht und er hat 2-3 Wochen angezeigt, ich bin aber heute bei 5+5 ,also hätte er 3+ anzeigen sollen. Ich glaube das war's mit meiner Schwangerschaft


Hatte ich bei 5+6 noch.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 42 mal gemerkt