Mütter- und Schwangerenforum

Einfach mal ausheulen

Gehe zu Seite:
wurmli
1683 Beiträge
04.08.2017 12:08
Hallo zusammen. Ich war heute morgen bei meinem Frauenarzt Termin. Hab leider erfahren das das Herz aufgehört hat zu schlagen und das Baby wohl in der 8ten Woche aufgehört hat sich weiter zu entwickeln. Das heißt ich bin ca 3 Wochen mit meinem töten im Baby im Bauch rumgelaufen. Ich warte jetzt auf die Blutungen und hoffe das es von selber einfach los lässt. Ich bin bereit dich los zu lassen. Ich hab's ja irgendwie die ganze Zeit gespürt das da was nicht stimmt. Geh mein kleiner Engel. Ich hab dich lieb. Du bist für immer in meinem Herzen
Danii90
4117 Beiträge
04.08.2017 12:17
Auch hier nochmal mein Beileid und ganz viel Kraft
Sternchen1985
3692 Beiträge
04.08.2017 12:19
Das tut mir sehr leid fühl dich gedrückt
Vreni3105
60 Beiträge
04.08.2017 12:19
Ohje das tut mir ganz furchtbar Leid!
Fühl dich ganz fest gedrückt und ich wünsche dir ganz ganz viel kraft!
MickeyMaus
296 Beiträge
04.08.2017 12:29
mein beileid

ich weiß ganz genau wie du dich fühlst bei mir war es bei meiner fg ganz genau so
wurmli
1683 Beiträge
04.08.2017 12:37
Zitat von jny674:

mein beileid

ich weiß ganz genau wie du dich fühlst bei mir war es bei meiner fg ganz genau so
ist es bei dir noch von alleine gegangen oder musstest du zur Ausschabung? Ich hab große Angst vor der As
AmyPixie
4873 Beiträge
04.08.2017 12:53
Das tut mir sehr leid. Ist mir auch passiert. Und eine AS ist überhaupt nicht schlimm. Zumindest hab ich es als nicht schlimm empfunden. Ich glaube ich hätte nicht noch ewig warten können, ob es von alleine abgeht oder nicht. Ich wollte das dann schon abschließen
wurmli
1683 Beiträge
04.08.2017 12:57
Zitat von AmyPixie:

Das tut mir sehr leid. Ist mir auch passiert. Und eine AS ist überhaupt nicht schlimm. Zumindest hab ich es als nicht schlimm empfunden. Ich glaube ich hätte nicht noch ewig warten können, ob es von alleine abgeht oder nicht. Ich wollte das dann schon abschließen
ich soll noch bis Montag warten dann sehen wir weiter ich hoffe das es bis dahin gegangen ist
MickeyMaus
296 Beiträge
04.08.2017 13:04
Zitat von wurmli:

Zitat von jny674:

mein beileid

ich weiß ganz genau wie du dich fühlst bei mir war es bei meiner fg ganz genau so
ist es bei dir noch von alleine gegangen oder musstest du zur Ausschabung? Ich hab große Angst vor der As


leider nicht und ich hatte schon neben der fruchthülle ein großes hämatom und musste am nächsten morgen zur AS, obwohl ich riesen angst davor hatte lief alles gut (die ärzte,schwestern usw waren super lieb)
es war eigentlich eine ambulante op aber aufgrund von meinem kreislauf bin ich über nacht geblieben
wurmli
1683 Beiträge
04.08.2017 13:05
Zitat von jny674:

Zitat von wurmli:

Zitat von jny674:

mein beileid

ich weiß ganz genau wie du dich fühlst bei mir war es bei meiner fg ganz genau so
ist es bei dir noch von alleine gegangen oder musstest du zur Ausschabung? Ich hab große Angst vor der As


leider nicht und ich hatte schon neben der fruchthülle ein großes hämatom und musste am nächsten morgen zur AS, obwohl ich riesen angst davor hatte lief alles gut (die ärzte,schwestern usw waren super lieb)
es war eigentlich eine ambulante op aber aufgrund von meinem kreislauf bin ich über nacht geblieben
hat es weh getan?
MickeyMaus
296 Beiträge
04.08.2017 13:12
Zitat von wurmli:

Zitat von jny674:

Zitat von wurmli:

Zitat von jny674:

mein beileid

ich weiß ganz genau wie du dich fühlst bei mir war es bei meiner fg ganz genau so
ist es bei dir noch von alleine gegangen oder musstest du zur Ausschabung? Ich hab große Angst vor der As


leider nicht und ich hatte schon neben der fruchthülle ein großes hämatom und musste am nächsten morgen zur AS, obwohl ich riesen angst davor hatte lief alles gut (die ärzte,schwestern usw waren super lieb)
es war eigentlich eine ambulante op aber aufgrund von meinem kreislauf bin ich über nacht geblieben
hat es weh getan?


ich hab eine vollnarkose gehabt und ansich garkeine schmerzen gehabt ,zur vorbereitung sollte ich am abend und am morgen vor der op tabletten nehmen um muttermund weicher zu machen damit bei der op nichts verletzt wird da ich noch keine geburt hatte (durch die tabletten hatte ich nachts dann leichte krämpfe )

ich hatte nach der fg wochenfluss und milch bekommen was für mich extrem schlimm war ..da ja kein baby da war
wurmli
1683 Beiträge
04.08.2017 16:00
Zitat von jny674:

Zitat von wurmli:

Zitat von jny674:

Zitat von wurmli:

...


leider nicht und ich hatte schon neben der fruchthülle ein großes hämatom und musste am nächsten morgen zur AS, obwohl ich riesen angst davor hatte lief alles gut (die ärzte,schwestern usw waren super lieb)
es war eigentlich eine ambulante op aber aufgrund von meinem kreislauf bin ich über nacht geblieben
hat es weh getan?


ich hab eine vollnarkose gehabt und ansich garkeine schmerzen gehabt ,zur vorbereitung sollte ich am abend und am morgen vor der op tabletten nehmen um muttermund weicher zu machen damit bei der op nichts verletzt wird da ich noch keine geburt hatte (durch die tabletten hatte ich nachts dann leichte krämpfe )

ich hatte nach der fg wochenfluss und milch bekommen was für mich extrem schlimm war ..da ja kein baby da war
wird das generell mit Vollnarkose gemacht?
X-tiane
240 Beiträge
04.08.2017 16:42
Tut mir sehr Leid für dich

Ja, das wird generell mit Vollnarkose gemacht. (würde ich behaupten)

Fand das damals aber auch besser, da habe ich davon zum Glück nichts mitbekommen.
wurmli
1683 Beiträge
04.08.2017 16:44
Zitat von X-tiane:

Tut mir sehr Leid für dich

Ja, das wird generell mit Vollnarkose gemacht. (würde ich behaupten)

Fand das damals aber auch besser, da habe ich davon zum Glück nichts mitbekommen.
gut das beruhigt mich
Ella-Bella
2139 Beiträge
04.08.2017 17:02
Tut mir sehr Leid, dass dir das passiert ist
Ich wänsch dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt