Mütter- und Schwangerenforum

Nach 2 FG hintereinander nun Cortison? Ohne Tests...hilfeee

Gehe zu Seite:
Augustkugerl
6001 Beiträge
13.08.2017 20:21
Hallo Mädels.....
Sicher haben ein.paar von euch meine Geschichte mitbekommen...hier kurz zur Info: Mama von 2 Kiddies an der Hand, im üz 3 und üz 2...wir hibbeln nun seit 16üz! An Kind 3 ...nach einer vorgeschlagenen abrasio vom FA im Apr. wurde ich nun 3xhintereinander schwanger leider 2sterne jeweils in der 6.woche nun das 3xohne Pause SS seit Freitag (und hier Blutung an nmt) und gehe morgen dann zum FA um hcg bestimmen zu lassen und hoffe nun auf ein Wunder... Er meinte nach der 2fg bei der nächsten SS würde er mir Cortison geben...nun hab ich etwas schiss...Google macht mich nicht schlau wozu??? Ich lese eher nach 2fg von Heparin und Ass.....
Ich hatte keinerlei! Tests....ich nehme auch seit April famenita(Progesteron) obwohl kein Test durchgeführt wurde....ich hab echt bedenken....
MrsDixon
280 Beiträge
13.08.2017 20:25
Ich persönlich würde kein Cortison nehmen. Eine Freundin von mir hat das auch bekommen, wegen unerfülltem Kinderwunsch, und das einzige was sie davon hat, sind 10 kg mehr auf den Rippen und Akne wie verrückt.

Sie hat dann den Arzt gewechselt und der neue hat nur mit dem Kopf geschüttelt und ihr geraten das sofort abzusetzen. Wieso sie das nehmen sollte, wurde ihr nie erklärt.
kruemeline09
953 Beiträge
13.08.2017 21:03
Zitat von Augustkugerl:

Hallo Mädels.....
Sicher haben ein.paar von euch meine Geschichte mitbekommen...hier kurz zur Info: Mama von 2 Kiddies an der Hand, im üz 3 und üz 2...wir hibbeln nun seit 16üz! An Kind 3 ...nach einer vorgeschlagenen abrasio vom FA im Apr. wurde ich nun 3xhintereinander schwanger leider 2sterne jeweils in der 6.woche nun das 3xohne Pause SS seit Freitag (und hier Blutung an nmt) und gehe morgen dann zum FA um hcg bestimmen zu lassen und hoffe nun auf ein Wunder... Er meinte nach der 2fg bei der nächsten SS würde er mir Cortison geben...nun hab ich etwas schiss...Google macht mich nicht schlau wozu??? Ich lese eher nach 2fg von Heparin und Ass.....
Ich hatte keinerlei! Tests....ich nehme auch seit April famenita(Progesteron) obwohl kein Test durchgeführt wurde....ich hab echt bedenken....


Ich habe ja auch schon mehrere Fehlgeburten gehabt. Nun bekomme ich aufgrund meiner Vorgeschichte und meines zu dicken Blutes Heparin. Leider war es wohl bei mir der Grund der Fehlgeburten. Ich hoffe die Finden nun endlich heraus, warum du die Fehlgeburten hast. Alles Gute
shelyra
58427 Beiträge
13.08.2017 21:21
eifnach so würde ich kein cortison nehmen. besonders wenn es keine weiterführenden untersuchungen gab

würde mich ganz genau aufklären lassen warum, wieso udn weshalb! und dann eventuell noch eine zweitmeinung einholen.
Augustkugerl
6001 Beiträge
13.08.2017 21:27
Zitat von kruemeline09:

Zitat von Augustkugerl:

Hallo Mädels.....
Sicher haben ein.paar von euch meine Geschichte mitbekommen...hier kurz zur Info: Mama von 2 Kiddies an der Hand, im üz 3 und üz 2...wir hibbeln nun seit 16üz! An Kind 3 ...nach einer vorgeschlagenen abrasio vom FA im Apr. wurde ich nun 3xhintereinander schwanger leider 2sterne jeweils in der 6.woche nun das 3xohne Pause SS seit Freitag (und hier Blutung an nmt) und gehe morgen dann zum FA um hcg bestimmen zu lassen und hoffe nun auf ein Wunder... Er meinte nach der 2fg bei der nächsten SS würde er mir Cortison geben...nun hab ich etwas schiss...Google macht mich nicht schlau wozu??? Ich lese eher nach 2fg von Heparin und Ass.....
Ich hatte keinerlei! Tests....ich nehme auch seit April famenita(Progesteron) obwohl kein Test durchgeführt wurde....ich hab echt bedenken....


Ich habe ja auch schon mehrere Fehlgeburten gehabt. Nun bekomme ich aufgrund meiner Vorgeschichte und meines zu dicken Blutes Heparin. Leider war es wohl bei mir der Grund der Fehlgeburten. Ich hoffe die Finden nun endlich heraus, warum du die Fehlgeburten hast. Alles Gute

Und wie haben sie das rausgefunden??
Bei mir ist es ja nun "zu spät"um zu testen da die SS ja alle aufeinander folgten
Augustkugerl
6001 Beiträge
13.08.2017 21:30
Ich hab halt Angst vor der 3fg aufeinander....die zwei Sterne gingen beide am gleichen Tag der 6woche ab also Recht früh.....ich weiss halt nicht was jetzt anders sein kann also vorher bei den normalen 2ss ...
Ich werde ihn morgen fragen warum Cortison
Engelchen1711
101439 Beiträge
13.08.2017 21:50
Cortison würde ich auch nicht einfach so nehmen.

Kannst du versuchen so schnell wie möglich einen Termin bei
der Gerinnungsambulanz zu bekommen?
Augustkugerl
6001 Beiträge
13.08.2017 22:04
Zitat von Engelchen1711:

Cortison würde ich auch nicht einfach so nehmen.

Kannst du versuchen so schnell wie möglich einen Termin bei
der Gerinnungsambulanz zu bekommen?

Das gibt's nur bei München...wird schwer mit termin denk ich... Kann sowas auch ein Arzt testen??
Engelchen1711
101439 Beiträge
13.08.2017 22:06
Zitat von Augustkugerl:

Zitat von Engelchen1711:

Cortison würde ich auch nicht einfach so nehmen.

Kannst du versuchen so schnell wie möglich einen Termin bei
der Gerinnungsambulanz zu bekommen?

Das gibt's nur bei München...wird schwer mit termin denk ich... Kann sowas auch ein Arzt testen??
theoretisch kanns jeder Arzt testen, praktisch ist die Frage obs dein
Hausarzt abrechnen kann. Ruf morgen einfach mal an und frag (oder bei deinem
FA wenn ers macht)
Augustkugerl
6001 Beiträge
13.08.2017 22:32
Zitat von Engelchen1711:

Zitat von Augustkugerl:

Zitat von Engelchen1711:

Cortison würde ich auch nicht einfach so nehmen.

Kannst du versuchen so schnell wie möglich einen Termin bei
der Gerinnungsambulanz zu bekommen?

Das gibt's nur bei München...wird schwer mit termin denk ich... Kann sowas auch ein Arzt testen??
theoretisch kanns jeder Arzt testen, praktisch ist die Frage obs dein
Hausarzt abrechnen kann. Ruf morgen einfach mal an und frag (oder bei deinem
FA wenn ers macht)

Ich frag ihn morgen... Könnte man das auch mit dem Blut testen das hcg dann eh abgenommen wird morgen oder??
Engelchen1711
101439 Beiträge
13.08.2017 22:38
jupp genau
AliceImTraumland
108 Beiträge
13.08.2017 22:55
Ich habe da etwas gefunden:

Neben der immunologischen Abklärung gibt es auch neue Wege in der Behandlung der wiederholten Fehlgeburten. Diese können z.B. von einer Cortison Gabe  bis hin zu neuen Therapieansätzen wie einer Partnerimmunisierung, Antikörpertherapie oder der Gabe von speziellen Wachstumsfaktoren reichen.

Trotzdem nicht gerade verantwortungsvoll von deinem Fa ohne jegliche untersuchung dir das verschreiben zu wollen. Schließe mich meinen Vorrednerinnen an!

Ich selber hatte innerhalb 4 monaten auch 2 fehlgeburten und muss jetzt meine Blutgerinnung testen lassen.

Alles gute!
Augustkugerl
6001 Beiträge
13.08.2017 23:00
Danke!
Ich hoffe halt er kann das morgen mit dem Blut vom hcg gleich mit anschauen lassen....ich hab irgendwie so Angst in mir das am Freitag wieder die Blutung eintritt wie bei den andern beiden genau an dem Tag....
Engelchen1711
101439 Beiträge
13.08.2017 23:06
Ich drück dir ganz fest die Daumen das es diesmal nicht passiert.
AliceImTraumland
108 Beiträge
13.08.2017 23:08
Zitat von Augustkugerl:

Danke!
Ich hoffe halt er kann das morgen mit dem Blut vom hcg gleich mit anschauen lassen....ich hab irgendwie so Angst in mir das am Freitag wieder die Blutung eintritt wie bei den andern beiden genau an dem Tag....


Ich verstehe deine angst vollkommen! Aber bitte versuch positiv zu denken auch wenn es so verdammt schwer ist! Deine angst ist berechtigt aber lass sie nicht überhand nehmen! Dein kleines ist bei dir und spürt deine ängste.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt