Mütter- und Schwangerenforum

Nach 2 FG hintereinander nun Cortison? Ohne Tests...hilfeee

Gehe zu Seite:
Augustkugerl
6144 Beiträge
13.08.2017 23:53
Danke euch....
Um halb 9 geh ich zum FA und drängeln mich dran hihi....meld mich dann
14.08.2017 07:19
Thema gemerkt.
Ich denke an dich August.
Von cortison rate ich dir auch ab. Das Zeug ist wirklich nicht auf die leichte Schulter zu nehmen
Streberin
60 Beiträge
14.08.2017 07:36
Hallo, ich habe eine ähnliche Vorgeschichte wie Du. (Schon ein größeres Kind) und danach einen unerfüllten Kinderwunsch gehabt.
Ich habe zahlreiche Tests durchführen lassen.
Hast du zufällig Hashimoto/ Schilddrüsenunterfunktion?

Ich habe eine Gerinnungsstörung und habe auch Heparin und Ass genommen.

Mein Blut auf Killerzellen/ zu starkes Immunsystem <- deswegen Kortison, war negativ.
Bei mir hat nichts funktioniert, um die Schwangerschaften zu halten, außer das Kortison. Weder Heparin noch Ass. Es war das Dexamethason.
Es gibt noch Prednisolon, aber das hat bei mir auch nicht funktioniert.
Manchmal verändert sich der Körper und das Immunsystem ändert sich.
Augustkugerl
6144 Beiträge
14.08.2017 08:36
Ich bin echt so in Trance.....ich Ruf heut früh beim FA an, AB dran sie haben heute zu(morgen Feiertag!) Also Mittwoch erst....mein erster Gedanke "dann ist es vielleicht zu spät"...dann meinen alten FA 15km weiter angefahren....offen puuuuh...oben angekommen sagt sie am Donnerstag hätte sie nen Termin...ich bin ohne Worte wieder raus und bin jetzt nochmal 15km gefahren und jetzt warte ich im Wartezimmer.... Wobei ich denke das der nix macht bei mir da keine Tests,Diagnosen usw...ich bin so wirr Grad...und daheim warten meine Kids die in den Zoo wollen
Augustkugerl
6144 Beiträge
14.08.2017 08:38
Zitat von Streberin:

Hallo, ich habe eine ähnliche Vorgeschichte wie Du. (Schon ein größeres Kind) und danach einen unerfüllten Kinderwunsch gehabt.
Ich habe zahlreiche Tests durchführen lassen.
Hast du zufällig Hashimoto/ Schilddrüsenunterfunktion?

Ich habe eine Gerinnungsstörung und habe auch Heparin und Ass genommen.

Mein Blut auf Killerzellen/ zu starkes Immunsystem <- deswegen Kortison, war negativ.
Bei mir hat nichts funktioniert, um die Schwangerschaften zu halten, außer das Kortison. Weder Heparin noch Ass. Es war das Dexamethason.
Es gibt noch Prednisolon, aber das hat bei mir auch nicht funktioniert.
Manchmal verändert sich der Körper und das Immunsystem ändert sich.

Mein FA hat noch gar keine Tests gemacht...er meinte das wär halt jetzt 2x Natur ...nach der 2fg hat er jetzt gesagt bei erneuter SS gibt's er mir niedriges kortison
Streberin
60 Beiträge
14.08.2017 08:43
Wie gesagt, hat es bei mir geholfen. Es fährt nämlich das Immunsystem etwas runter. Sollten in der Gebärmutter diese Abwehrzellen doch sein... Dies war bei mir der Fall. Im Blut nichts, dafür aber in der Gebärmutter.
Ich musste förmlich nach diesem Kortison bei den Ärzten betteln und tatsächlich hat es beim letzten Versuch und dem ersten Versuch mit Kortison geklappt die Schwangerschaft zu halten. Ich hatte leider deutlich mehr Aborte als Du.
14.08.2017 09:12
Hoffe, alles ist okay und du kannst etwas entspannter sein. Bin schon ganz neugierig, was der Arzt gesagt hat.
Augustkugerl
6144 Beiträge
14.08.2017 10:12
Wieder raus....mit Mühe und mit usgemacht...aber nix gesehen ausser aufgebaute Schleimhaut... Dann sstestin der Praxis gemacht (wenn Pos dann hcg bestimmen) ja zum Glück war er Pos. Dann Blutabnahme fertig. Er meinte effektiv nur, einfach abwarten...
14.08.2017 11:01
Ach Mensch...so eine blöde Warterei. Sind die Blutungen weg?
kruemeline09
1061 Beiträge
14.08.2017 11:03
Zitat von Augustkugerl:

Zitat von kruemeline09:

Zitat von Augustkugerl:

Hallo Mädels.....
Sicher haben ein.paar von euch meine Geschichte mitbekommen...hier kurz zur Info: Mama von 2 Kiddies an der Hand, im üz 3 und üz 2...wir hibbeln nun seit 16üz! An Kind 3 ...nach einer vorgeschlagenen abrasio vom FA im Apr. wurde ich nun 3xhintereinander schwanger leider 2sterne jeweils in der 6.woche nun das 3xohne Pause SS seit Freitag (und hier Blutung an nmt) und gehe morgen dann zum FA um hcg bestimmen zu lassen und hoffe nun auf ein Wunder... Er meinte nach der 2fg bei der nächsten SS würde er mir Cortison geben...nun hab ich etwas schiss...Google macht mich nicht schlau wozu??? Ich lese eher nach 2fg von Heparin und Ass.....
Ich hatte keinerlei! Tests....ich nehme auch seit April famenita(Progesteron) obwohl kein Test durchgeführt wurde....ich hab echt bedenken....


Ich habe ja auch schon mehrere Fehlgeburten gehabt. Nun bekomme ich aufgrund meiner Vorgeschichte und meines zu dicken Blutes Heparin. Leider war es wohl bei mir der Grund der Fehlgeburten. Ich hoffe die Finden nun endlich heraus, warum du die Fehlgeburten hast. Alles Gute

Und wie haben sie das rausgefunden??
Bei mir ist es ja nun "zu spät"um zu testen da die SS ja alle aufeinander folgten


Ich habe es im Gerinnungszentrum testen lassen.
14.08.2017 12:13
Wann bekommst du das Ergebnis des Bluttests?
Augustkugerl
6144 Beiträge
14.08.2017 18:57
Zu meinem fa geh ich dann wohl Ende der Woche erst ich glaub ich riskiere es jetzt einfach und lass mir nix geben dann...Blutungen sind jetzt weg.... Und hcg ist bei 500
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt