Mütter- und Schwangerenforum

Umfrage - Wie viele Schwangerschaften, wie viele Sternenkinder

Gehe zu Seite:
MickeyMaus
262 Beiträge
29.10.2017 13:50
2 mal schwanger gewesen ,

1Kind davor eine FG
FrauFee
564 Beiträge
29.10.2017 13:53
2 Kinder und zum Glück 0 FG
Adara
5953 Beiträge
29.10.2017 13:56
4 Kinder und bisher keine FG
Vinia
1476 Beiträge
29.10.2017 13:57
1 Sohn an der Hand, 2 Sternchen im Herzen (wobei das unten erklärt etwas komplizierter ist) und aktuell wieder guter Hoffnung

(MA 10.Woche und Eileiterschwangerschaft in der 7.Woche... Und zusätzlich leider noch frühe Abgänge im 2 stelligen Bereich... Immer bei 5+2 bis spätestens 5+5. Es gab da nie Ultraschallbilder, sondern nur immer nur die positiven Tests und vom Arzt nachgewiesene erhöhte Hcg Werte, wenn ich denn rechtzeitig beim Arzt war. Deswegen zähle ich die nicht direkt mit, möchte aber auch nicht so tun, als wäre es nie was gewesen... Falls das für jemanden Sinn macht )
RaffaellsMama
6564 Beiträge
29.10.2017 13:59
1. Schwangerschaft und 1.Fg
Aktuell in der 10. Woche Schwanger
cooky
9312 Beiträge
29.10.2017 14:01
Zwei Kinder und keine Fehlgeburt. Kann dementsprechend auch bei Fehlgeburten nichts anklicken.
Maikäfer86
2443 Beiträge
29.10.2017 14:04
1.SS Eileiterschwangerschaft
2.+3. SS alles gut
Sternchen1985
3682 Beiträge
29.10.2017 14:12
Ein Kind
Eine FG
Und momentan schwanger
Alaska
8640 Beiträge
29.10.2017 14:12
2 Kinder, 0 Fehlgeburten
Peach
892 Beiträge
29.10.2017 14:14
3 Schwangerschaften - 3 Kinder.

Habe im Bekanntenkreis auch viele mit FGs
kleine-hummel
174 Beiträge
29.10.2017 14:15
2 Kinder an der Hand und 5 FGs. Davon 4 Frühaborte und einen spätabort-mein erster Sohn kam viel zu früh in der 15 SSW.
Dementsprechend 7 Schwangerschaften
Lexi
20481 Beiträge
29.10.2017 14:19
3 Kinder- keine fg
Pinguinchen
3898 Beiträge
29.10.2017 14:20
3 Schwangerschaften, eine Teil-FG (Zwilling) und ein Frühabort. 2 gesunde Kinder.
kataleia
4609 Beiträge
29.10.2017 14:21
Zitat von schnibbe:

Zitat von lilianne:

2 Kinder, die Option 0 Fg fehlt, ist bei mir der Fall


Genau so bei mir. Ich kenne aber im meinem Bekanntenkreis viele Frauen, die mindestens eine FG hatten.
Da hatte ich wohl echt Glück...


Stimmt, die 0 habe ich nicht berücksichtigt ich Dussel - wäre übersichtlicher gewesen. So kreuzen die ohne FG einfach nur die Kinder an. Aber das Verhältnis von lebenden Kindern zu FGs kann man dann durch addieren auch sehen.
kataleia
4609 Beiträge
29.10.2017 14:23
Zitat von Vinia:

1 Sohn an der Hand, 2 Sternchen im Herzen (wobei das unten erklärt etwas komplizierter ist) und aktuell wieder guter Hoffnung

(MA 10.Woche und Eileiterschwangerschaft in der 7.Woche... Und zusätzlich leider noch frühe Abgänge im 2 stelligen Bereich... Immer bei 5+2 bis spätestens 5+5. Es gab da nie Ultraschallbilder, sondern nur immer nur die positiven Tests und vom Arzt nachgewiesene erhöhte Hcg Werte, wenn ich denn rechtzeitig beim Arzt war. Deswegen zähle ich die nicht direkt mit, möchte aber auch nicht so tun, als wäre es nie was gewesen... Falls das für jemanden Sinn macht )


Oh jeh, das mit den vielen frühen Abgängen ist ja schlimm! Vielleicht nicht ganz so schlimm, wie der MA und die ELSS, aber dennoch sehr sehr traurig.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 14 mal gemerkt