Mütter- und Schwangerenforum

Umfrage - Wie viele Schwangerschaften, wie viele Sternenkinder

Gehe zu Seite:
kruemeline09
1053 Beiträge
29.10.2017 17:06
Ich habe bereits eine Tochter, bin in der 26. Woche., 2 FG und eine Eileiterschwangerschaft.
Cookie88
23179 Beiträge
29.10.2017 17:11
3 Kinder und 0 FGs
Dreamgate
33873 Beiträge
29.10.2017 17:16
3 Kinder, keine (bekannte) FG
KittyKat
5220 Beiträge
29.10.2017 17:24
Das sind ja doch etliche FGs. Hätte ich so jetzt nichts erwartet.
Ich habe 2 Kinder und keine FG.
Engelchen1975
2991 Beiträge
29.10.2017 17:29
2 Kinder, 2 ELSS, eine frühe FG (schon mit Herzschlag) und zumindest 3 mal nach pos Test, vor Arztbesuch/Herztätigkeit Blutung.
NiAn
13810 Beiträge
29.10.2017 18:00
1 Kind, 1 ELSS aktuell 16. SSW

kurze Frsge: wie hat man 4 Fgs aber 5 Sternchen? Stehe gerade leicht auf dem Schlauch
Darwin27
6851 Beiträge
29.10.2017 18:03
Zitat von NiAn:

1 Kind, 1 ELSS aktuell 16. SSW

kurze Frsge: wie hat man 4 Fgs aber 5 Sternchen? Stehe gerade leicht auf dem Schlauch


Wenn es einmal Zwillinge waren.

Ich hatte 3 FG und habe 1 Kind.
MrsDixon
340 Beiträge
29.10.2017 18:05
Ein Kind und eine Fehlgeburt.
Josa2014
184 Beiträge
29.10.2017 18:06
2 Kinder 1 FG
Vinia
1525 Beiträge
29.10.2017 18:14
Zitat von kataleia:

Zitat von Vinia:

1 Sohn an der Hand, 2 Sternchen im Herzen (wobei das unten erklärt etwas komplizierter ist) und aktuell wieder guter Hoffnung

(MA 10.Woche und Eileiterschwangerschaft in der 7.Woche... Und zusätzlich leider noch frühe Abgänge im 2 stelligen Bereich... Immer bei 5+2 bis spätestens 5+5. Es gab da nie Ultraschallbilder, sondern nur immer nur die positiven Tests und vom Arzt nachgewiesene erhöhte Hcg Werte, wenn ich denn rechtzeitig beim Arzt war. Deswegen zähle ich die nicht direkt mit, möchte aber auch nicht so tun, als wäre es nie was gewesen... Falls das für jemanden Sinn macht )


Oh jeh, das mit den vielen frühen Abgängen ist ja schlimm! Vielleicht nicht ganz so schlimm, wie der MA und die ELSS, aber dennoch sehr sehr traurig.


Oh, ich hab mich aber oben verschrieben Zwischen 4+2 und 4+5 war es immer... Ich hab nie die 6.woche damit passiert. Meist war mir selber schon anhand der Stärke der Tests klar, dass das nix wird. Da es nie ein Bild gab und es immer recht früh war, kam ich damit relativ gut zurecht. Leider ließ es mich irgendwann sogar recht kalt Der MA und die Elss rissen mir dafür völlig den Boden unter den Füßen weg....
Die Schwangerschaft mit meinem Sohn war dann sogar ein Unfall und überhaupt nicht mehr geplant. Wir waren durch mit dem Thema Kinder, aber ich wusste von Anfang an, dass es diesmal gut gehen wird
Dezember 2016 starteten wir dann für ein Geschwisterchen und gaben uns maximal 2 Abgänge, bevor wir einen endgültigen Schlussstrich ziehen. August war es wieder soweit, ich testete positiv und 2 Tage später kamen Blutungen... September dann der nächste positive Test und nu hoffen wir im Mai Wunschkind Nummer 2 gesund in den Armen halten zu dürfen
JuLe2015
3001 Beiträge
29.10.2017 18:16
4 Kinder 0 FG
Amicelli89
585 Beiträge
29.10.2017 18:43
2 Kinder an der Hand
& 3 im Herzen
BlödmannVomDienst
21746 Beiträge
29.10.2017 18:57
Zitat von Viala:

3 Kinder 0 Fehlgeburten... zumindest weiß ich von keiner


Dito....
29.10.2017 19:07
Zwei Kinder, O Fehlgeburten und ein unerfüllter Wunsch nach einem dritten Kind. Aber kann man mit leben wenn zwei gesunde Kinder da sind.
JosephineB
834 Beiträge
29.10.2017 19:13
1 Kind, 2 FG (9.+12. SSW).
Und nun sehnsüchtige Warten, seit Februar 2016, auf eine erneute Schwangerschaft, die sich aber leider nicht einstellt.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 14 mal gemerkt