Mütter- und Schwangerenforum

Alina Mia oder Mia Alina????

Gehe zu Seite:
Shnaddy
10506 Beiträge
27.11.2017 09:01
Hey ihr Lieben,

ich hätte nie gedacht, dass ich mal solch einen Thread eröffne, denn ich hasse sonst diese ganzen Namensthreads...

Aber irgendwie werden wir uns diesmal beim Namen nicht ganz schlüssig... Eine ganze Zeit lang stand der Name Alina eigentlich fest, bis mein Mann meinte, er weiß nicht so ganz, ihm fehlt da ein zweiter Name... Unser Sohn heißt Noah Elias und der Name sollte schon passend sein zu ihm... Deswegen meinte mein Mann nun, Mia (auch zweisilbig wie Noah) und Alina als Zweitname... Was denkt ihr über die Kombi?? Klingt es doof, wenn Mia auf a endet und Alina mit a anfängt und auch mit a endet??

Habt ihr vielleicht noch mehr Ideen, was man als Zweitname zu Alina nehmen kann?? Ich finde nämlich Alina als Rufname schöner wie Mia...

Soooo, nun raus mit euren Gedanken und Ideen...
Goldbär
3587 Beiträge
27.11.2017 09:05
wenn Alina Mia...
mir persönlich sind da aber tatsächlich zu viele A.

Alina ist sehr schön! Aber Mia ist irgendwie nicht perfekt dazu...
Rebella
499 Beiträge
27.11.2017 09:12
Alina Sue?
Zitronenmelisse
767 Beiträge
27.11.2017 09:20
Hallo

Wie wäre es mit:

Noah Elias & Alina Marie
Noah Elias & Alina Lara
Noah Elias & Alina Ylvie
Noah Elias & Alina Nele
Noah Elias & Alina Sara
Noah Elias & Alina Ida
Irishmom
915 Beiträge
27.11.2017 09:26
Also ich finde Mia hört sich da nicht so stimmig zu an.
Wenn es aber unbedingt Mia sein soll, dann als "Erstname".

Bei meiner Maus nutzen wir übrigens auch den "Zweitnamen" als Rufname. Da ohne Bindestrich geschrieben, ist es ja eh völlig egal.
Umi
Umi
40773 Beiträge
27.11.2017 09:31
Ella?
Lea?
Mila?
Tabea?
Obsidian
12872 Beiträge
27.11.2017 09:41
Also Alina Mia finde von ich vom Rhythmus her katastrophal.
Wenn, dann Mia Alina. Find ich vom Klang her ok auch wenn Mia ja natürlich inzwischen extremst häufig ist.

Wenn Alina als Erstname, dann würd ich als Zweitnamen was hernehmen, das auf jeden Fall zweisilbig ist und nach meinem Geschmack mit Betonung auf der zweiten Silbe, also sowas wie Alina Sop hie , Alina Mar ie

Nuya
5679 Beiträge
27.11.2017 09:49
Mir gefällt es immer eher besser, wenn der zweitname länger (oder zumindest nicht kürzer) ist, als der erste. Mia gefällt mir nicht so (was euch aber nicht kümmern sollte, wenn es euer traumname ist).
Gut gefallen würde mir:
Alina Theres(i)a/e
Also
Alina Theresa oder
Alina Theresia oder
Aline Therese
sabrinas_baby
489 Beiträge
27.11.2017 09:57
Ich würde Alina auf jeden Fall als ersten Namen wählen, weil nicht so häufig wie Mia.
Alina Mia find dich als Kombination eigentlich gar nicht schlecht Noah Elias. Wie man am Namen meiner Tochter sehen kann stört es mich nicht, wenn zwei Namen viele gleiche Vokale haben, da der zweite Name ohnehin nicht Rufname ist. Wie wäre sonst mit

Alina Marie oder
Alina Sophie?
steffifee27
6177 Beiträge
27.11.2017 10:09
Zitat von Obsidian:

Also Alina Mia finde von ich vom Rhythmus her katastrophal.
Wenn, dann Mia Alina. Find ich vom Klang her ok auch wenn Mia ja natürlich inzwischen extremst häufig ist.

Wenn Alina als Erstname, dann würd ich als Zweitnamen was hernehmen, das auf jeden Fall zweisilbig ist und nach meinem Geschmack mit Betonung auf der zweiten Silbe, also sowas wie Alina Sop hie , Alina Mar ie
unterschreib ich mal so
Shnaddy
10506 Beiträge
27.11.2017 10:14
Also Alina Marie und Alina Sophie fallen leider schon raus, da wir in der Verwandschaft schon viel zu viele Mädchen haben, die diesen Namen als Erst- oder Zweitnamen tragen...

Ich mag persönlich keine englischen Namen, also fallen die auch raus...

Es sollte leicht auszusprechen und zu schreiben sein und kein "Hänselpotenziell" haben... Bisher war noch nicht DER Name dabei, den ich dazu toll finde...

Ich finde Alina Julie nicht schlecht... Aber ist englisch und vor allem muss man wieder jedem erklären wie es ausgesprochen wird, das hasse ich...
Titanium2016
564 Beiträge
27.11.2017 10:18
Einen Kurznamen als Zweitnamen würde ich auch nicht nehmen, d.h. wenn wäre die Kombi Mia Alina schöner.

Wenn du allerdings Alina Als Rufnamen möchtest, schau doch einfach nach weiteren Zweitnamen. Sophie und Marie kann man irgendwie zu fast jedem Namen kombinieren.

Titanium2016
564 Beiträge
27.11.2017 10:29
Also wenn Alina der Rufname ist, würde ich persönlich den Zweitnamen nicht auf "a" enden lassen.

Was hältst du von

Alina Mailin
Alina Minou
Alina Philine (das "e" wird nicht gesprochen)
Aprilmädchen.
11296 Beiträge
27.11.2017 10:30
Alina Julie klingt furchtbar... wie gewollt und nicht gekonnt.
Klingt wie "Wir wollten sie eigentlich Angelina Jolie nennen. Ach lassen wir einfach paar Buchstaben weg und tauschen welche aus, dann passt das und keiner merkts."
Das meinte ich unter anderem mit Namen verschandeln.
Valerya
1131 Beiträge
27.11.2017 10:31
Also wenn dann: Mia Alina
Das klingt wenigstens noch stimmig. Anders rum passt es irgendwie nicht.

Persönlich find ich Mia schöner als Alina. Obwohl Mia schon so eine Art Modename ist.

Mia Alina passt auch gut zu Noah Elias

Lg
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt