Mütter- und Schwangerenforum

15 Monate altes Kind soll drei Wochen bei Großeltern bleiben weil die Eltern Urlaub machen!!!

Gehe zu Seite:
20.01.2012 23:58
Zitat von Mausi88:

Zitat von imo2009:

Zitat von Mausi88:

Zitat von imo2009:

Zitat von Mausi88:

Na wenn du meinst, dann frag aber nicht wenn es dich eh nicht interessiert.

Und sorry, aber du möchtest auch keine anderen Meinungen akzeptieren oder das es Leute gibt die nicht alles so machen wie du.
ich les ja nun immer gern deine beiträge,aber was mir heute besonders auffiel.......habt ihr ausser zu hause tv gucken und als abwechslung ins kino gehen noch andere freizeitaktivitäten? das klingt erschreckend..........


Nein, aber ich brauch auch keine anderen, ich bin froh wenn ich mich am Abend auf die Couch werfen kann und entspannen und die Ruhe genießen.
mit 23 so ein langweiliges tristes leben.......wie lange willst das durchhalten ? traurig....auch für deine kinder.tv,kino,tv,kino....super


Was haben meine Kinder mit meiner Freizeitgestaltung (ohne sie) zu tun?


versuche dir mal diese Frage selbst zu beantowrten
imo2009
16543 Beiträge
21.01.2012 00:01
Zitat von Mausi88:

Zitat von imo2009:

Zitat von Mausi88:

Zitat von imo2009:

Zitat von Mausi88:

Na wenn du meinst, dann frag aber nicht wenn es dich eh nicht interessiert.

Und sorry, aber du möchtest auch keine anderen Meinungen akzeptieren oder das es Leute gibt die nicht alles so machen wie du.
ich les ja nun immer gern deine beiträge,aber was mir heute besonders auffiel.......habt ihr ausser zu hause tv gucken und als abwechslung ins kino gehen noch andere freizeitaktivitäten? das klingt erschreckend..........


Nein, aber ich brauch auch keine anderen, ich bin froh wenn ich mich am Abend auf die Couch werfen kann und entspannen und die Ruhe genießen.
mit 23 so ein langweiliges tristes leben.......wie lange willst das durchhalten ? traurig....auch für deine kinder.tv,kino,tv,kino....super


Was haben meine Kinder mit meiner Freizeitgestaltung (ohne sie) zu tun?
verbringst du deine freizeit nicht mit deinen kindern ?....nun bin ich aber verwirrt.
21.01.2012 00:01
Siehst du, das mein ich, es hat keinen Zweck, wir kommen nie auf einen Nenner.

Und nein, les ich nicht weil ich davon nichts halte. Ich finde wenn man nach eigenem Empfinden handelt ist das viel mehr wert als irgendwelche achso tollen Ratgeber. Den jedes Kinde ist anders und da kann man nicht nach nem 0815 Schema gehen. Leider ist der Instinkt und der Verlass auf die eigenen Fähigkeiten dabei immer mehr zu verschwinden heutzutage, stattdessen lassen wir uns lieber von Büchern/Ratgebern etc. vorschreiben wie wir was machen sollen/müssen, und das finde ich ehrlich gesagt traurig.
21.01.2012 00:03
Zitat von imo2009:

Zitat von Mausi88:

Zitat von imo2009:

Zitat von Mausi88:

Zitat von imo2009:

Zitat von Mausi88:

Na wenn du meinst, dann frag aber nicht wenn es dich eh nicht interessiert.

Und sorry, aber du möchtest auch keine anderen Meinungen akzeptieren oder das es Leute gibt die nicht alles so machen wie du.
ich les ja nun immer gern deine beiträge,aber was mir heute besonders auffiel.......habt ihr ausser zu hause tv gucken und als abwechslung ins kino gehen noch andere freizeitaktivitäten? das klingt erschreckend..........


Nein, aber ich brauch auch keine anderen, ich bin froh wenn ich mich am Abend auf die Couch werfen kann und entspannen und die Ruhe genießen.
mit 23 so ein langweiliges tristes leben.......wie lange willst das durchhalten ? traurig....auch für deine kinder.tv,kino,tv,kino....super


Was haben meine Kinder mit meiner Freizeitgestaltung (ohne sie) zu tun?
verbringst du deine freizeit nicht mit deinen kindern ?....nun bin ich aber verwirrt.



Es ging doch drum was wir alleine ohne die Kinder machen , deswegen hab ich nicht ganz verstanden was die Kleinen (wenn sie schlafen) jetzt mit meiner Abendgestaltung zu tun haben.
sweety24
1173 Beiträge
21.01.2012 00:16
ICh hab tolle zwei Bücher über Kindern Erziehung gekauft beim baby Walz. Bin richtig Happy mit der Wahl..... UNd das Buch hat mir schon mehr mals geholfen ....
21.01.2012 00:18
Na dann ist es ja auch völlig ok und gut wenn es dir schon mehrmals geholfen hat. Nur weil ich keine gekauft habe heißt es ja nicht das andere nichts davon halten dürfen.
MamaBelli
18862 Beiträge
21.01.2012 07:48
mausi lebt in ihrer eigenen Welt !
3 Kinder.
Schatzi.
Neue Buden.
Kino.

wow .... beneidenswert
Mama1982
9632 Beiträge
21.01.2012 09:49
Ihr redet hier von leben und leben lassen öfters im Forum jung jung echt schlimmer wie ein paar furien sind hier so manche!!
Lasst doch mausi machen wie sie will und ihr macht es so wie ihr wollt wo ist das Problem ? Also mein leben dreht sich auch um meine Familie was ist schlimm daran wenn ich es liebe sich um meine Familie zu kümmern, für alle dazu sein ich bin so erzogen worden und auch glücklich damit und ich Mausi ist es auch sonst würde sie es anderes machen !

Voll erwachsen hier manche könnt echt stolz auf euch sein!!

Schreck lass nach ich habe auch keine Erziehungsbücher oder Ratgeber gelesen und auch ohne tips von meinen eltern und schwiegereltern gut klar gekommen
Jeder denk er macht es perfekt hier weil sie sich tips aus ein forum holen oder büchern niemand ist perfekt es gibt keine Perfekten Eltern jeder macht seine "fehler "
21.01.2012 09:57
Zitat von zuckerlie:

Zitat von imo2009:

Zitat von Dragon2012:

Zitat von MamaBelli:

Zitat von imo2009:

jo belli ..........ich hab mal bei nem psycho-dozent den satz gehört " schlimm,was manche mit ihren kindern machen, wenn sie wüssten wie sie ihrem kind schaden wenn sie so klammern..........kinder sind nicht unser eigentum,wir bekommen sie für eine gewisse zeit um sie zu selbstständigen menschen zu machen".fand ich gut.


GENAU das trifft es!

@ Imo & mamabela ich lese eure Beiträge und kann nur laut Klatschen. Ich werdet bestimmt eure Fan hier Ihr spricht mir aus der Seele, bin eigentlich eure Meinung. Ist das einzige was Glaubwürdig oder Normal rauskommt
schreib dich in die fanseite ein



Zumal ich mich immer frage, was denn Mütter machen, die nur immer bei ihrem Kind sind, wenn das Kind dann irgendwann keine Lust mehr auf Mama hat und lieber mit den Freunden loszieht, sich nen Partner sucht und ein eigenes Leben führt und eben nicht mehr möchte, dass Mama immer da ist... wenn man dann nichts für sich selbst hat, dann fällt man doch bestimmt in ein tiefes Loch..

genau so war es bei meiner mutter, wir waren alle groß und mutter saß da,ohne freunde,ohne spaß was alleine zu unternehmen weil sie traurig war das wir nicht mehr da sind!
ich bin auch der meinung, mutter sein ist nicht alles und es ist sehr wichtig, das man auch mal was alleine unternimmt, und sich auch mal nur zeit mit seinem mann nimmt! aber 3wochen würd ich meine tochter in dem alter niemals alleine lassen das find ich zuviel!
21.01.2012 11:34
Zitat von Mama1982:

Ihr redet hier von leben und leben lassen öfters im Forum jung jung echt schlimmer wie ein paar furien sind hier so manche!!
Lasst doch mausi machen wie sie will und ihr macht es so wie ihr wollt wo ist das Problem ? Also mein leben dreht sich auch um meine Familie was ist schlimm daran wenn ich es liebe sich um meine Familie zu kümmern, für alle dazu sein ich bin so erzogen worden und auch glücklich damit und ich Mausi ist es auch sonst würde sie es anderes machen !

Voll erwachsen hier manche könnt echt stolz auf euch sein!!

Schreck lass nach ich habe auch keine Erziehungsbücher oder Ratgeber gelesen und auch ohne tips von meinen eltern und schwiegereltern gut klar gekommen
Jeder denk er macht es perfekt hier weil sie sich tips aus ein forum holen oder büchern niemand ist perfekt es gibt keine Perfekten Eltern jeder macht seine "fehler "



Jop.
21.01.2012 11:40
Zitat von MamaBelli:

mausi lebt in ihrer eigenen Welt !
3 Kinder.
Schatzi.
Neue Buden.
Kino.

wow .... beneidenswert


Du kannst es ja machen wie du möchtest.
MamaBelli
18862 Beiträge
21.01.2012 14:15
Ich habe mir keine Tips aus Ratgebern oder dem Internet geholt !
Weiß selber wie ich meinen Sohn erziehen will

Jadaflo
76556 Beiträge
21.01.2012 14:25
oh man
es gibt halt leute die können nicht loslassen
aber jeder erzieht sein kind/ seine kinder so wie er es für richtig hält
meine haben schon sehr früh bei meiner mutter geschlafen
und im letzten jahr und anfang dieses jahres waren die kinder sehr oft bei oma und bei der tante
weil das kh so ne sehnsucht nach mir hatte
wenn ich lust habe geh ich am we auch mal weg und die beiden schlafen bei oma
ich würd auch ein paar weg fahren ohne die
obwohl ich auch ne oberglucke bin
d.h. wenn meine kinde nicht in der nähe sind brauch ich ablenkung
ich vermisse sie total schnell
21.01.2012 14:28
Zitat von Anyrad:

Also ich selber bin zwar noch keine mutti, aber ich find das nicht so schlimm ...viele eltern schicken ihr kind mit 1 Jahr oder eher ja auch schon in die Krippe oder zur tagesmutter (weil sie teilweise nicht anders können). und in der krippe sind ja ganz fremde menschen und nicht die großeltern, die das kind ja schon kennt. außerdem kommt es auch auf das kind an..viele kinder sind in dem alter schon recht selbständig..viele möchten aber am liebsten nicht weg von den eltern...das muss man dann als elternteil richtig abschätzen können.


das ist der springende Punkt... ist nicht böse gemeint, aber werde mama und dann beantworte diese Frage noch einmal...
WhistlingKite
2974 Beiträge
21.01.2012 14:32
Gehts noch um´s thema? Also ich finde es nicht so dramatisch. also die Eltern werden sich vielleicht umgucken, denn drei Wochen sind wahrlich sehr lang und ich denke das Kind wird nach 4 oder 5 Tagen protestieren..wer weiß, vielleicht kommen sie dann zurück. An sich hab ich mit so etwas kein Problem. Kann ja auch sein, dass das Kind die 3 Wochen total schau findet.. Und warum das immer als totale Folter abgestempelt wird ist mir etwas unklar. WENN das Kind nicht ununterbrochen trauert und leidet, werden diese drei Wochen keinerlei negative Auswirkung auf die Entwicklung haben. Wenn es mal weint und sich beruhigen laesst, ist denk ich auch alles klar. Interessant wird´s erst, wenn dies nicht der Fall ist und die Frage aufkommt, ob die Eltern auf die folgenden zwei Wochen ihres teuren Urlaubs verzichten, um ihr Kind von seiner Verlustangst zu befreien.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt