Mütter- und Schwangerenforum

Baby nur am meckern =( =(

Gehe zu Seite:
06.05.2011 23:56
Zitat von Nina27:

*rechtschreibfehler bitte nicht beachten, es ist schon spät


ich hab beim überfliegen nichtmal welche gesehen
07.05.2011 00:06
Zitat von Glückliche-Mami22:

Ich kann ja wohl gut unterscheiden ob er gerade bockt oder ob er etwas braucht!! Und auch in seinem alten muss man sih nicht auf der Nase herum tanzen lassen!! Auch Babys mit fast 8 Monaten können nen Dickkopf haben und eine provozieren!!

Ich gebe ihn erstens ungern ab,weil ich dann das Gefühl habe,dass ich ihn abschiebe!! Zum anderen wissen meine Eltern nicht,wie sie mit ihm umgehen müssen wenn er wieder austickt! ! Meine Mutter stopft ihm gleich die Flasche in als,obwohl er keinen Hunger hat! Das ist auch schon nen Grund,wieso ich ihn eigentlich nie weggebe!!

Wie haben die dich denn großm gekriegt, wenn du " Ausgetickt" bist?
butjentine
3506 Beiträge
10.06.2011 12:51
sorry, aber warum hast du dir ein kind angeschaftt? ich bin total schockiert
10.06.2011 13:04
Zitat von butjentine:

sorry, aber warum hast du dir ein kind angeschaftt? ich bin total schockiert


ich auch

armes kind.
10.06.2011 13:05
Zitat von Glückliche-Mami22:

Mein Kleiner ist seit Anfang der Woche unerträglich... Er ist nur noch am meckern,beschäftigt sich keine paar Minuten alleine und sobald man aus einem zimmer geht fängt er an zu brüllen und zu schreien wie ein Mädchen...Wir sind gerade am renovieren in unserem neuen Zuhause und wir kommen zu nix,weil er nur Theater macht...

Was hat er denn nur =( =( Ich mein,ich kann ihn ja schlecht Stunden lang tragen...Hat er vielleicht wieder nen Schub?? Er ist soooo anhänglich und so anstrengend...Nachts wird er dauernd wach,aber wenn er bei mir nachts im Bett schläft,schläft er komplett durch...Ist doch komisch oder nicht?!


Aufmerksamkeit fehlt Ihm.

Fühlt sich alleine.
Vielleicht mehr dem Kind entgegen bringen als der Renovierung.
Yogi_Baer
39792 Beiträge
10.06.2011 13:44
manchmal wäre es echt besser wenn gewisse Leute keine Kinder bekommen würden [size=6] und damit meine ich die TE[/size]
10.06.2011 21:41
Zitat von Yogi_Baer:

manchmal wäre es echt besser wenn gewisse Leute keine Kinder bekommen würden [size=6] und damit meine ich die TE[/size]

*unterschreib*
Jarsynthia
4493 Beiträge
10.06.2011 22:17
Der arme Zwerg.
ich habe nun alle Threads von Dir gelesen und ich behaupte einfach mal dreist, dass Du dein Kind ziemlich vernachlässigst. Aus diesem Grund "provoziert" er Dich auch ständig (auch wenn dies ein Kind in dem Alter noch nicht kann)

Vielleicht solltest Du dir mal eine erzieherische "Hilfe" besorgen, die dich ein wenig unterstützt. Und wenn Du dich schon nicht von deiner eigenen Mutter unterstützen lässt, geh zum Jugendamt und lass Dir helfen.

ich bin ja immer noch für nen "Führerschein" für´s Kinderkriegen

10.06.2011 23:03
Hm.... also ich seh das ganze grad etwas zwiespältig!
Also zum einen find ich den Text schon recht gemein gegenüber dem Kind.
Andererseits hab auch ich so ein Exemplar was gerne mal wenn er seinen Willen nicht bekommt Terror schiebt!
Ich liebe mein Kind üüüüüüüber alles und würde ihn für kein Geld der Welt tauschen. Dennoch ist es wie es ist: ANSTRENGEND!
Und wenn man über Tage/Wochen hinweg einfach nur dieser/einer Stresssituation ausgesetzt ist, rutscht einem mal das ein oder andere Wort raus, was man letztlich aber gar nicht so meint....
Lila84
752 Beiträge
10.06.2011 23:06
Zitat von Colsce:

Hm.... also ich seh das ganze grad etwas zwiespältig!
Also zum einen find ich den Text schon recht gemein gegenüber dem Kind.
Andererseits hab auch ich so ein Exemplar was gerne mal wenn er seinen Willen nicht bekommt Terror schiebt!
Ich liebe mein Kind üüüüüüüber alles und würde ihn für kein Geld der Welt tauschen. Dennoch ist es wie es ist: ANSTRENGEND!
Und wenn man über Tage/Wochen hinweg einfach nur dieser/einer Stresssituation ausgesetzt ist, rutscht einem mal das ein oder andere Wort raus, was man letztlich aber gar nicht so meint....


Les alle ihre Threads, dann weißt du wieso das behauptet wird ........
10.06.2011 23:18
Zitat von Lila84:

Zitat von Colsce:

Hm.... also ich seh das ganze grad etwas zwiespältig!
Also zum einen find ich den Text schon recht gemein gegenüber dem Kind.
Andererseits hab auch ich so ein Exemplar was gerne mal wenn er seinen Willen nicht bekommt Terror schiebt!
Ich liebe mein Kind üüüüüüüber alles und würde ihn für kein Geld der Welt tauschen. Dennoch ist es wie es ist: ANSTRENGEND!
Und wenn man über Tage/Wochen hinweg einfach nur dieser/einer Stresssituation ausgesetzt ist, rutscht einem mal das ein oder andere Wort raus, was man letztlich aber gar nicht so meint....


Les alle ihre Threads, dann weißt du wieso das behauptet wird ........
Pauschal mal überflogen würd ich sagen dass sie einfach etwas verzweifelt ist und mit der situation überfordert.....
Was nicht unbedingt unverständlich ist, wenn sie auch n kleinen terrorkrümel hat. Nicht jeder ist dafür gewadmet und kann damit umgehen.....
punishermen
4027 Beiträge
10.06.2011 23:22
Ich verstehs einfach nicht... Wenn man ein Kind will oder auch ungewollt schwanger ist, beschäftigt man sich doch mit dem Gedanken und JEDE werdende Mutter sollte doch wissen, ein Kind ist kein Spielzeug, ein Kind braucht immer Aufmerksamkeit. Wir sind auch umgezogen, ich war drei Stunden zum Helfen, bin mit ihr zum Spielplatz zwischendurch, dann bin ich wieder nach Hause, damit meine Tochter ihren geregelten Tagesablauf bekommen hat. Ich weiß nicht, wie man so ein Kind behandeln kann. Meine Tochter hat vor einer Stunde geweint, sie ist 20 Monate alt, sie hat so geschrien, dass ich die Treppen zu ihr hoch bin und sie getröstet habe, sie hat schlecht geträumt... Sowas macht man doch als Mutter. Und meine Maus hat auch schon bei uns im Bett geschlafen, als sie krank war, bei dir klingt das so als würde dich das auch noch nerven
12.06.2011 00:26
[Auf Wunsch der TE geschlossen]
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt