Mütter- und Schwangerenforum

Mein Baby kann mit 9 Monaten immer noch nicht sitzen

Gehe zu Seite:
23.06.2011 16:58
Meinen hochstuhl kann ich auch in halb-liege-Position bringen so das er nicht gerade hoch sitzt.. Ich weiß ja nicht ob er Blockaden hat.. Habe ja Dienstag erst Termin beim Orthopäde.. Er ist ein Spezialist was schiefhälse angeht.. Die Blockaden hatte er von geburt an und die wurden erst mit 5 Lebensmonaten erkannt beim Kia...
Fyra
15575 Beiträge
23.06.2011 17:00
Zitat von Glückliche-Mami22:

Ja das mag alles sein,aber die Ärzte wissen nunmal mehr als wir.. Ich bin manchmal nur so traurig und er tut mir so oft leid,weil er immer mehr und mehr möchte,aber nicht kann...


Was wissen die Ärzte mehr? Wie ein Kind sich entwickeln SOLL? Na, dann frag´ drei Ärzte, bekommste drei Meinungen. Wer hat dann recht??

Kinder entwickeln sich so unterschiedlich, laß´ dir das von außen nicht immer so aufdrücken, wie dein Kind zu sein hat. Meine Güte, wenn ein Kind mit 9 Monaten nicht sitzt ist das KEIN Drama. Und nicht alle haben KISS (das gibts ja eh erst seit ein paar Jahren ).

Das muss dich auch nicht traurig machen. Traurig ist nur, dass du ihn in irgendein Schema drücken willst.
23.06.2011 17:00
Zitat von heidileinchen:

Zitat von Glückliche-Mami22:

Eine behandlung kostet bei uns 38 Euro..


welche Behandlung??--Osteopathei??--da hast du GLück da kannst du oftr noch viel mehr bezahlen.
Wir hatten GLück das unseer Physio Ostepathin war und das gemacht hat.
Ich kann es ja net selber machen. ( Vieleicht kommt das noch)



Ich war beim Orthopäde.. Spezialist für schiefhals..
23.06.2011 17:05
Zitat von Glückliche-Mami22:

Meinen hochstuhl kann ich auch in halb-liege-Position bringen so das er nicht gerade hoch sitzt.. Ich weiß ja nicht ob er Blockaden hat.. Habe ja Dienstag erst Termin beim Orthopäde.. Er ist ein Spezialist was schiefhälse angeht.. Die Blockaden hatte er von geburt an und die wurden erst mit 5 Lebensmonaten erkannt beim Kia...


Und warum warst du da noch net bei einem Osteopathen??
sorry wenn du es seid 5m. weist du hast sso viel Zeitverstreichgen lassen.
Auch wenn du so einen Hochstuhl hast--setz ihn nicht rein ,wenn er schief drin sitz ist er nicht so weit!!!
er aknn dadurch Probleme mit der Wirbelsäule bekommen.
23.06.2011 17:10
Zitat von mumidevitokidewe:

Zitat von Glückliche-Mami22:

Ja das mag alles sein,aber die Ärzte wissen nunmal mehr als wir.. Ich bin manchmal nur so traurig und er tut mir so oft leid,weil er immer mehr und mehr möchte,aber nicht kann...


Was wissen die Ärzte mehr? Wie ein Kind sich entwickeln SOLL? Na, dann frag´ drei Ärzte, bekommste drei Meinungen. Wer hat dann recht??

Kinder entwickeln sich so unterschiedlich, laß´ dir das von außen nicht immer so aufdrücken, wie dein Kind zu sein hat. Meine Güte, wenn ein Kind mit 9 Monaten nicht sitzt ist das KEIN Drama. Und nicht alle haben KISS (das gibts ja eh erst seit ein paar Jahren ).

Das muss dich auch nicht traurig machen. Traurig ist nur, dass du ihn in irgendein Schema drücken willst.


Kiss gibnt es nicht erst seid Paar Jahren !!
Es wurde nur entdeckt das vieles daran leigt --wie sich alles weiter entwickelt.
DSuu ahst schon recht nicht alle Kids entwickeln sich gleich ,aber sie höätte schon längst was tun können ,wenn man nix verschreiben bekommet ,kann man zb auchs elber einen Osteopathen aufsuchen --aber das kostet ja meist Geld udn da scheitrt es dann.

FRag nicht bei wievielen KIds auch Kiss mit an Adhs schuld sein kann.
23.06.2011 17:17
Wieso soll ich um osteopathen gehen?? Habe meinen Orthopäde und er hat damals gesagt bei der letzten Behandlung,das alles gut ist und wir erstmal nix machen brauchen.. Danach war es ja auch besser und er hat nicht mehr geweint,wie vorher... Und mit Geld hat das gar nix zu tun.. Wir haben vielleicht nicht viel Geld,aber lieber stecke ich zu,anstatt das Idiotin Sohn leiden lasse... Er leidet auch nicht, mir gehst nur darum das er noch nicht sitzen kann...
23.06.2011 17:20
Weist du wei du sitzen üben kannst in so 2Moanten ( denn unter 11 Monaten muß sitzen nicht geübt werden -bis 11mOnate ist noch zeit ,die mesiten lernene es so im 10Monat.

Also wie folgft
auf den Top oder kleinen Kinderstuhl setzen -wo er aber mit den Füßen auf den Boden kommt und ein Tischen ( Kinder tisch ) davor ,und da kannst du mit ihm kurze Zeit spielen ,aber 5min am Stück solltest du auf keinen Fall überschreiten wenn er nicht selber besser sitzen jkann.
Und schau bissle das die Wirbelsäule dabei nicht schief sit---aber warte damit noch er hat noch Zeit
Und lass die BLokadfe behandeln --sonsten such nochmal einen Osteopathen auf.
( Me4in Orthopüäde hat damals bei meiner riesen mist gemacht --aber mittlerweile geh ich da net mehr hin udn bin dabei auch schlauer geworden)

23.06.2011 17:21
Zitat von Glückliche-Mami22:

Wieso soll ich um osteopathen gehen?? Habe meinen Orthopäde und er hat damals gesagt bei der letzten Behandlung,das alles gut ist und wir erstmal nix machen brauchen.. Danach war es ja auch besser und er hat nicht mehr geweint,wie vorher... Und mit Geld hat das gar nix zu tun.. Wir haben vielleicht nicht viel Geld,aber lieber stecke ich zu,anstatt das Idiotin Sohn leiden lasse... Er leidet auch nicht, mir gehst nur darum das er noch nicht sitzen kann...


hatr er admals die Blokade gelöst --dann ists ie evtl wieder drin durch Wachstumschub,aber auch nicht jeder Orthopäde ist da echt gut drin .
LaVida
1830 Beiträge
23.06.2011 17:56
Zitat von mumidevitokidewe:

Zitat von Glückliche-Mami22:

Ja das mag alles sein,aber die Ärzte wissen nunmal mehr als wir.. Ich bin manchmal nur so traurig und er tut mir so oft leid,weil er immer mehr und mehr möchte,aber nicht kann...


Was wissen die Ärzte mehr? Wie ein Kind sich entwickeln SOLL? Na, dann frag´ drei Ärzte, bekommste drei Meinungen. Wer hat dann recht??

Kinder entwickeln sich so unterschiedlich, laß´ dir das von außen nicht immer so aufdrücken, wie dein Kind zu sein hat. Meine Güte, wenn ein Kind mit 9 Monaten nicht sitzt ist das KEIN Drama. Und nicht alle haben KISS (das gibts ja eh erst seit ein paar Jahren ).

Das muss dich auch nicht traurig machen. Traurig ist nur, dass du ihn in irgendein Schema drücken willst.

das gibs nicht erst sein ein paar jahren, es ist nur seit ein paar jahren erst erforscht!
Fyra
15575 Beiträge
23.06.2011 18:04
Zitat von LaVida:

Zitat von mumidevitokidewe:

Zitat von Glückliche-Mami22:

Ja das mag alles sein,aber die Ärzte wissen nunmal mehr als wir.. Ich bin manchmal nur so traurig und er tut mir so oft leid,weil er immer mehr und mehr möchte,aber nicht kann...


Was wissen die Ärzte mehr? Wie ein Kind sich entwickeln SOLL? Na, dann frag´ drei Ärzte, bekommste drei Meinungen. Wer hat dann recht??

Kinder entwickeln sich so unterschiedlich, laß´ dir das von außen nicht immer so aufdrücken, wie dein Kind zu sein hat. Meine Güte, wenn ein Kind mit 9 Monaten nicht sitzt ist das KEIN Drama. Und nicht alle haben KISS (das gibts ja eh erst seit ein paar Jahren ).

Das muss dich auch nicht traurig machen. Traurig ist nur, dass du ihn in irgendein Schema drücken willst.

das gibs nicht erst sein ein paar jahren, es ist nur seit ein paar jahren erst erforscht!


Nee, klär mich auf Das war sarkastisch gemeint.
Alle Kinder, die nicht in Schema F passen haben KISS, AD(H)S, auditive Wahrnehmumgsstörungen, LRS, Dyskalkulie.....ich kann es manchmal einfach nicht mehr hören.
Und wenn ich an meine Kindheit zurückdenke - da gab es sowas nicht. Da gab es aber auch noch fast kein KinderTV, keine Wii, kein DS, keine Fahrgestelle für Babyschalen (mein Lieblingsthema)....wir haben (draußen) gespielt, haben getobt, geklettert und durften einfach Kinder sein.

Wenn ich sehe, wieviele Kinder heute schon in der Grundschule sitzen bleiben - ich kann mich da gar nicht dran erinnern.

Wenn ich dann aber Mütter hier lesen muss, die allen ernstes ein Faß aufmachen, weil ein knapp 9 Monate altes Kind nicht sitzt wundert mich nix mehr.
LaVida
1830 Beiträge
23.06.2011 21:08
Was haben die ganzen Sachen die du aufgezählt hast mit Kiss zu tun?

Sicher hat nicht jedes Baby Kiss. Unser Sohn hatte es, was sogar mittlerweile von der ach so tollen schulmedizin anerkannt ist. Von den Experten konnte ihm nämlich keiner helfen, erst ein spazialist, der ein Röntgenbild machen ließ, auf dem eindeutig zu sehen war, dass Seine Halswirbel ausgerenkt waren. Nun hat er endlich alles erfolgreich aufgeholt.

Und die ts war mit ihrem Baby beim Arzt,'weil er so viel geschrien hat. Der Arzt hat die Blockaden festgestellt, sie gelöst und es wurde besser! Durch Blockaden sind Babys motorisch zurück und wenn schon mal welche vorgelegen haben ist es ratsam, den Arzt erneut aufzusuchen, sobald man feststellt, das etwas nicht stimmen KÖNNTE.
23.06.2011 22:28
Zitat von LaVida:

Was haben die ganzen Sachen die du aufgezählt hast mit Kiss zu tun?

Sicher hat nicht jedes Baby Kiss. Unser Sohn hatte es, was sogar mittlerweile von der ach so tollen schulmedizin anerkannt ist. Von den Experten konnte ihm nämlich keiner helfen, erst ein spazialist, der ein Röntgenbild machen ließ, auf dem eindeutig zu sehen war, dass Seine Halswirbel ausgerenkt waren. Nun hat er endlich alles erfolgreich aufgeholt.

Und die ts war mit ihrem Baby beim Arzt,'weil er so viel geschrien hat. Der Arzt hat die Blockaden festgestellt, sie gelöst und es wurde besser! Durch Blockaden sind Babys motorisch zurück und wenn schon mal welche vorgelegen haben ist es ratsam, den Arzt erneut aufzusuchen, sobald man feststellt, das etwas nicht stimmen KÖNNTE.


Ja leider sidn viele Ärzte noich nicht in der Lage es vernünftig festzustellen,und leider gab es früher auch viele KInder die zb jetzt ind er Pubertät sidn ,die das ahben udn dadurch probleme haben ( gibt es ganz versch. Und denen mit einer Atlastherapie und dann zsuatzt Therapien wie Physio oder Ergo oder gegebenfalls sogar Logo geholfen werden kann.
Und da weiß ichs ehr sehr gut wovon ich spreche.
HelloKitty007
9409 Beiträge
23.06.2011 22:35
Zitat von born-in-helsinki:

Kann es sein das er vielleicht psychische Probleme hat.. ???

*schnell wegrenn*


Ach so...Ts war besagte Dame mit " Mein Kind provoziert mich" ...und jetzt auch noch den Spruch raushauen " Der soll sich mal hinsetzen, ich war ja auch nicht so faul"
Anhand der Beiträge kann man ja nachvollziehen das Ts ein psychisches Problem hat daher sage ich noch mal eindeutig.... Mach eine Therapie
Du überträgst vieles auf dein Kind und das ist nicht richtig
Dein Kind ist sicher nicht faul, sondern vielleicht krank oder entwicklungsverzögert.
Und viele Kinder sind Entwicklungsverzögert, weil sie nicht gefördert und gefordert werden...
Und selbst wenn dies nicht die Ursache ist, kann dein Kind da sicher nichts für
LaVida
1830 Beiträge
24.06.2011 11:38
Zitat von HelloKitty007:

Zitat von born-in-helsinki:

Kann es sein das er vielleicht psychische Probleme hat.. ???

*schnell wegrenn*


Ach so...Ts war besagte Dame mit " Mein Kind provoziert mich" ...und jetzt auch noch den Spruch raushauen " Der soll sich mal hinsetzen, ich war ja auch nicht so faul "
Anhand der Beiträge kann man ja nachvollziehen das Ts ein psychisches Problem hat daher sage ich noch mal eindeutig.... Mach eine Therapie
Du überträgst vieles auf dein Kind und das ist nicht richtig
Dein Kind ist sicher nicht faul, sondern vielleicht krank oder entwicklungsverzögert.
Und viele Kinder sind Entwicklungsverzögert, weil sie nicht gefördert und gefordert werden...
Und selbst wenn dies nicht die Ursache ist, kann dein Kind da sicher nichts für

wo hat sie das denn geschrieben???
24.06.2011 11:41
Zitat von LaVida:

Zitat von HelloKitty007:

Zitat von born-in-helsinki:

Kann es sein das er vielleicht psychische Probleme hat.. ???

*schnell wegrenn*


Ach so...Ts war besagte Dame mit " Mein Kind provoziert mich" ...und jetzt auch noch den Spruch raushauen " Der soll sich mal hinsetzen, ich war ja auch nicht so faul "
Anhand der Beiträge kann man ja nachvollziehen das Ts ein psychisches Problem hat daher sage ich noch mal eindeutig.... Mach eine Therapie
Du überträgst vieles auf dein Kind und das ist nicht richtig
Dein Kind ist sicher nicht faul, sondern vielleicht krank oder entwicklungsverzögert.
Und viele Kinder sind Entwicklungsverzögert, weil sie nicht gefördert und gefordert werden...
Und selbst wenn dies nicht die Ursache ist, kann dein Kind da sicher nichts für

wo hat sie das denn geschrieben???
in irgednwelchen anderen thredas ,ich kann mich daraqn auch erinnern jetzt woe KItty es sagte.
Abver ganz ehrlich ich hätte mich schön längst mehr darum gekümmert und net abgewartet.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt