Mütter- und Schwangerenforum

Buchempfehlungen für Erstleser gesucht

Angel186
2024 Beiträge
10.09.2021 14:03
Habt ihr tolle Buchempfehlungen für Erstleser? Was fanden eure Kinder toll?

Ich bin gespannt auf eure Tipps.
nilou
10559 Beiträge
10.09.2021 14:14
Wir mögen die Erstlesebücher/Hefte vom Mildenberger Verlag.
wolkenschaf
11197 Beiträge
10.09.2021 14:23
Kiste - von Patrick Wirbeleit (sind mehrere Bände, eher Comics mit wenig Text, war das erste was mein Sohn selbst gelesen hat und war dann mächtig stolz, weil er ein ganzes Buch allein geschafft hatte)

Die Schule der magischen Tiere (da gibt es auch Sonderbände für Leseanfänger)

Zombigoldfisch (witzige Geschichte, aber auch einige Schimpfwörter drin, mein Sohn fand es toll )

Lotta Leben (hat meine Tochter geliebt und so ziemlich alle Bände verschlungen, bis sie dann „rausgewachsen“ war)

Kuhmuh
175 Beiträge
10.09.2021 14:38
Was bei unseren Mädels 1. und 2. Klasse geliebt wird ist die Buchreihe Ostwind für Erstleser, Bibi & Tina.

Die Olchis gibts auch für Erstleser und sind sehr neutral und lustig

Aktuell haben ihr uns in der Bücherei Major Tom angeschafft für Erstleser und ich find die Reihe sehr cool

Lotta Leben ist auch sehr lustig und mit eher wenig Text mit vielen „Comics“. Mein großer hat auch super gern Gregs Tagebuch gelesen
stech09
8473 Beiträge
10.09.2021 15:39
Die Olchis findet mein Sohn gut.

Valerya
1595 Beiträge
10.09.2021 16:01
Hier sind die Bücher vom LESERABE und LESELÖWE recht beliebt
Schaf
12340 Beiträge
10.09.2021 22:11
Grundsätzlich liebe ich die „Erst ich ein Stück dann du“ Bücher toll. Da passiert auch in der Geschichte was, weil man sich ja mit dem Kind Abwechselt. Im besonderen das Dino-Buch, weil sich dort die Geschicjte weiter entwickelt, je nachdem wie man sich entscheidet.

Der bald-Erstklässler bekommt von der Reihe „Die Muskeltiere“ geschenkt. Das liebt er schon als Vorlesebucht und kann jetzt selbst mitlesen.
cofjun
166 Beiträge
11.09.2021 07:23
die DK superleser bücher. Bzw gibt es da extrem viele Bücher von Anfänger bis guter Leser, mit total vielen Themen. auch zb Marvel, ninjago, Sachbücher und Geschichten.

Ostwind für erstleser fand meine toll

was auch ganz witzig sind, sind die Leserätsel von Duden. Da gibt es welche auch für jedes Interessensgebiet.

Zelda86
2419 Beiträge
11.09.2021 07:36
Erstlesebuch ist nicht gleich Erstlesebuch.
Es gibt Erstlesebücher von der ersten bis zur dritten Klasse. Die Bücher haben, je nach Verlag, einen unterschiedlichen Text-Bildanteil - das eine Buch für die erste Klasse hat weniger Text als ein anderes. Also kommt es auf darauf an, wie weit das Kind beim Lesen lernen schon ist.

In welcher Klasse ist das Kind denn und wie gut klappt es mit dem Lesen?
MundM3
396 Beiträge
11.09.2021 08:27
Zitat von Schaf:

Grundsätzlich liebe ich die „Erst ich ein Stück dann du“ Bücher toll. Da passiert auch in der Geschichte was, weil man sich ja mit dem Kind Abwechselt. Im besonderen das Dino-Buch, weil sich dort die Geschicjte weiter entwickelt, je nachdem wie man sich entscheidet.

Der bald-Erstklässler bekommt von der Reihe „Die Muskeltiere“ geschenkt. Das liebt er schon als Vorlesebucht und kann jetzt selbst mitlesen.


Erst ich ein Stück dann du
Das ist ja eine tolle Idee und kannte ich so gar nicht. Wird direkt bestellt
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt