Mütter- und Schwangerenforum

Die Causa Metzelder - was sagt ihr dazu?

Gehe zu Seite:
Schnecke510
5995 Beiträge
07.09.2019 17:27
Hallo

Dieser Fall erschüttert die Medienwelt und auch viele Bürger, die Metzelder v.a. mit erfolgreichem Fußball in Verbindung bringen.

Was denkt ihr über den Fall?

Ich habe zwei Anmerkungen.
1) Ich finde es komisch, dass er sich nicht dazu äußert und die Vorwürfe z.B. dementiert.
2) Viele Männer stehen auf jugendlich aussende Frauen oder eben auf Mädchen u18. Nicht umsonst ist die bestbezahlte Prostituierte der USA eine Frau, die aussieht wie 12 oder 14.

Ich denke deswegen schon, dass da was dran ist.

Und ihr?

Liebe Grüße
eure Schnecke
CrazyMya
20336 Beiträge
07.09.2019 17:34
Das erste, was dir ein Anwalt raten würde, ist die Klappe zu halten, vor allem der Öffentlichkeit ggü.

Und es ist ja wohl ein Unterschied auf 14 jährig aussehende zu stehen, oder kinderpornografie zu konsumieren.

Ich bedauere sehr, dass er in der Presse so zerrissen wird. Das kann man immer noch tun, wenn seine Schuld bewiesen ist.
Sollte an den Anschuldigungen nichts dran sein, ist sein Leben im Eimer. Diesen Stempel wird er nicht mehr los.
Christen
13635 Beiträge
07.09.2019 17:38
Zitat von CrazyMya:

Das erste, was dir ein Anwalt raten würde, ist die Klappe zu halten, vor allem der Öffentlichkeit ggü.

Und es ist ja wohl ein Unterschied auf 14 jährig aussehende zu stehen, oder kinderpornografie zu konsumieren.

Ich bedauere sehr, dass er in der Presse so zerrissen wird. Das kann man immer noch tun, wenn seine Schuld bewiesen ist.
Sollte an den Anschuldigungen nichts dran sein, ist sein Leben im Eimer. Diesen Stempel wird er nicht mehr los.
gut zusammen gefasst
Cookie88
27663 Beiträge
07.09.2019 17:43
Zitat von Christen:

Zitat von CrazyMya:

Das erste, was dir ein Anwalt raten würde, ist die Klappe zu halten, vor allem der Öffentlichkeit ggü.

Und es ist ja wohl ein Unterschied auf 14 jährig aussehende zu stehen, oder kinderpornografie zu konsumieren.

Ich bedauere sehr, dass er in der Presse so zerrissen wird. Das kann man immer noch tun, wenn seine Schuld bewiesen ist.
Sollte an den Anschuldigungen nichts dran sein, ist sein Leben im Eimer. Diesen Stempel wird er nicht mehr los.
gut zusammen gefasst

Wie bei Andreas Türck mit der angeblichen Vergewaltigung damals. Da ist für immer eine negative Verbindung zu dem Namen.
Christen
13635 Beiträge
07.09.2019 17:44
Zitat von Cookie88:

Zitat von Christen:

Zitat von CrazyMya:

Das erste, was dir ein Anwalt raten würde, ist die Klappe zu halten, vor allem der Öffentlichkeit ggü.

Und es ist ja wohl ein Unterschied auf 14 jährig aussehende zu stehen, oder kinderpornografie zu konsumieren.

Ich bedauere sehr, dass er in der Presse so zerrissen wird. Das kann man immer noch tun, wenn seine Schuld bewiesen ist.
Sollte an den Anschuldigungen nichts dran sein, ist sein Leben im Eimer. Diesen Stempel wird er nicht mehr los.
gut zusammen gefasst

Wie bei Andreas Türck mit der angeblichen Vergewaltigung damals. Da ist für immer eine negative Verbindung zu dem Namen.
oder Kachelmann
Norimena
1896 Beiträge
07.09.2019 17:45
Zitat von Cookie88:

Zitat von Christen:

Zitat von CrazyMya:

Das erste, was dir ein Anwalt raten würde, ist die Klappe zu halten, vor allem der Öffentlichkeit ggü.

Und es ist ja wohl ein Unterschied auf 14 jährig aussehende zu stehen, oder kinderpornografie zu konsumieren.

Ich bedauere sehr, dass er in der Presse so zerrissen wird. Das kann man immer noch tun, wenn seine Schuld bewiesen ist.
Sollte an den Anschuldigungen nichts dran sein, ist sein Leben im Eimer. Diesen Stempel wird er nicht mehr los.
gut zusammen gefasst

Wie bei Andreas Türck mit der angeblichen Vergewaltigung damals. Da ist für immer eine negative Verbindung zu dem Namen.


Ja oder Jörg Kachelmann...
CrazyMya
20336 Beiträge
07.09.2019 17:48
Wobei Türck und auch Kachelmann "nur" eine Frau vergewaltigt haben sollen. Kinderpornografie ist da noch mal eine ganz andere Hausnummer.
Schnecke510
5995 Beiträge
07.09.2019 17:48
Zitat von CrazyMya:

Das erste, was dir ein Anwalt raten würde, ist die Klappe zu halten, vor allem der Öffentlichkeit ggü.

Und es ist ja wohl ein Unterschied auf 14 jährig aussehende zu stehen, oder kinderpornografie zu konsumieren.

Ich bedauere sehr, dass er in der Presse so zerrissen wird. Das kann man immer noch tun, wenn seine Schuld bewiesen ist.
Sollte an den Anschuldigungen nichts dran sein, ist sein Leben im Eimer. Diesen Stempel wird er nicht mehr los.

Das würde ich so nicht sagen. Wenn man weiß, dass man unschuldig ist, kann man das problemlos sagen.

Und man weiß ja nicht, ob es Kinder- oder Jugendpornographie war. Die Grenzen sind fließend.
Cookie88
27663 Beiträge
07.09.2019 17:50
Zitat von CrazyMya:

Wobei Türck und auch Kachelmann "nur" eine Frau vergewaltigt haben sollen. Kinderpornografie ist da noch mal eine ganz andere Hausnummer.

Ja gerade jetzt wo so viele Fälle in Kigas etc bekannt werden. Oder der Campingplatz.
CrazyMya
20336 Beiträge
07.09.2019 17:56
Zitat von Schnecke510:

Zitat von CrazyMya:

Das erste, was dir ein Anwalt raten würde, ist die Klappe zu halten, vor allem der Öffentlichkeit ggü.

Und es ist ja wohl ein Unterschied auf 14 jährig aussehende zu stehen, oder kinderpornografie zu konsumieren.

Ich bedauere sehr, dass er in der Presse so zerrissen wird. Das kann man immer noch tun, wenn seine Schuld bewiesen ist.
Sollte an den Anschuldigungen nichts dran sein, ist sein Leben im Eimer. Diesen Stempel wird er nicht mehr los.

Das würde ich so nicht sagen. Wenn man weiß, dass man unschuldig ist, kann man das problemlos sagen.

Und man weiß ja nicht, ob es Kinder- oder Jugendpornographie war. Die Grenzen sind fließend.


Er ist der Öffentlichkeit aber keine Rechenschaft schuldig. Ausserdem darf er sich vermutlich nicht einmal äußern, da ein Ermittlungsverfahren gegen ihn läuft.

"Verbreitung kinderpornografischer Fotos via WhatsApp" ist ganz klar der Verdacht.
Natürlich können das Fotos von jungen Frauen sein, die sehr kindlich (10-13) aussehen. Sowas gibt's ja legal zu hauf. Es können aber auch Kleinkinder sein.

Es kann aber auch einfach nur sein, dass ihm jemand massiv Schaden will.

Skorpi
5918 Beiträge
07.09.2019 18:00
Zitat von Schnecke510:

Zitat von CrazyMya:

Das erste, was dir ein Anwalt raten würde, ist die Klappe zu halten, vor allem der Öffentlichkeit ggü.

Und es ist ja wohl ein Unterschied auf 14 jährig aussehende zu stehen, oder kinderpornografie zu konsumieren.

Ich bedauere sehr, dass er in der Presse so zerrissen wird. Das kann man immer noch tun, wenn seine Schuld bewiesen ist.
Sollte an den Anschuldigungen nichts dran sein, ist sein Leben im Eimer. Diesen Stempel wird er nicht mehr los.

Das würde ich so nicht sagen. Wenn man weiß, dass man unschuldig ist, kann man das problemlos sagen.

Und man weiß ja nicht, ob es Kinder- oder Jugendpornographie war. Die Grenzen sind fließend.


Mya hat aber recht, der Anwalt wird geraten haben sich nicht dazu zu äußern. Warum auch? Da werden dann Aussagen komplett auseinander genommen und verdreht. Sprich: Er würde es mit einer Äußerung nur noch schlimmer machen.

Zum Fall selbst: Kann ich gar nichts zu sagen, höre davon jetzt tatsächlich zum ersten Mal.

Christen
13635 Beiträge
07.09.2019 18:09
Ich kann mir ja irgendwie nicht vorstellen, dass man so blöd ist, besonders nicht als Promi, sowas über Whatsapp zu machen
Seesternchen_2.0
7601 Beiträge
07.09.2019 18:13
Zitat von Christen:

Ich kann mir ja irgendwie nicht vorstellen, dass man so blöd ist, besonders nicht als Promi, sowas über Whatsapp zu machen


Exakt! Ich glaube, warum auch immer, an seine unschuld. Wer weiss warum die Dame aus Hamburg dies so öffentlich angezeigt hat. Ich schaue zu viele Krimis, daher fallen mir zig dinge/gründe ein warum sie den Ruf von ihm ruinieren will.
Schnecke510
5995 Beiträge
07.09.2019 18:15
Zitat von Seesternchen_2.0:

Zitat von Christen:

Ich kann mir ja irgendwie nicht vorstellen, dass man so blöd ist, besonders nicht als Promi, sowas über Whatsapp zu machen


Exakt! Ich glaube, warum auch immer, an seine unschuld. Wer weiss warum die Dame aus Hamburg dies so öffentlich angezeigt hat. Ich schaue zu viele Krimis, daher fallen mir zig dinge/gründe ein warum sie den Ruf von ihm ruinieren will.

Leichtsinn hat schon vielen Verbrechern den Kragen gekostet...wenn es immer klappt, dann wagt man immer mehr. Und irgendwann geht es dann schief. Das halte ich für einen normalen Mechanismus.
CrazyMya
20336 Beiträge
07.09.2019 18:29
Zitat von Schnecke510:

Zitat von Seesternchen_2.0:

Zitat von Christen:

Ich kann mir ja irgendwie nicht vorstellen, dass man so blöd ist, besonders nicht als Promi, sowas über Whatsapp zu machen


Exakt! Ich glaube, warum auch immer, an seine unschuld. Wer weiss warum die Dame aus Hamburg dies so öffentlich angezeigt hat. Ich schaue zu viele Krimis, daher fallen mir zig dinge/gründe ein warum sie den Ruf von ihm ruinieren will.

Leichtsinn hat schon vielen Verbrechern den Kragen gekostet...wenn es immer klappt, dann wagt man immer mehr. Und irgendwann geht es dann schief. Das halte ich für einen normalen Mechanismus.


Theoretisch ja. Wenn er die Fotos an einen Mann geschickt hätte, dann würde ich von Leichtsinn ausgehen.

Er hat sie aber an eine Frau (ex bzw aktuelle Freundin? ) geschickt. Das riecht irgendwie nach Rache.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 7 mal gemerkt