Mütter- und Schwangerenforum

Spielzeug zum Kindergarten bringen

Nessie
92 Beiträge
12.12.2017 10:44
Ich wusste nicht wo ich das thema rein stellen sollte also hab ich es einfach hier rein gepackt, hoffe es ist ok.

Folgendes,
Ich habe jede Menge playmobil Sachen von einer Bekannten von mir bekommen, zudem hat mein Sohn auch so noch jede Menge Sachen mit den er nicht mehr spielt oder mittlerweile zu groß für ist.

Die Sachen sind halt völlig in Ordnung und weil es nicht gerade wenig Sachen sind wollte ich sie zum Kindergarten bringen der bei mir in der Nähe ist um den Kids dort noch eine Freude zu machen.

Jetzt quasi zu meinem Problem. Mein Sohn geht erst nächstes Jahr in den Kindergarten und genau dort habe ich ihn auch angemeldet, die zu und absagen kommen ja erst nächstes Jahr, jetzt will ich halt nicht das es quasi so aussieht, ich bringe euch ganz viel Spielzeug und dafür nehmt ihr mein Sohn auf,also eine Art Bestechung.

Also um Gottes Willen das will ich ja auf keinen Fall damit bezwecken aber ich weiß halt nicht ob es für sie so rüber kommt.

Was würdet ihr machen, die Sachen jetzt halt schon hinbringen oder wirklich noch damit warten bis halt geklärt ist ob er aufgenommen wird oder nicht.

Klingt vielleicht doof aber weiß echt nicht was ich tun soll
kruemeline09
1105 Beiträge
12.12.2017 10:57
Zitat von Nessie:

Ich wusste nicht wo ich das thema rein stellen sollte also hab ich es einfach hier rein gepackt, hoffe es ist ok.

Folgendes,
Ich habe jede Menge playmobil Sachen von einer Bekannten von mir bekommen, zudem hat mein Sohn auch so noch jede Menge Sachen mit den er nicht mehr spielt oder mittlerweile zu groß für ist.

Die Sachen sind halt völlig in Ordnung und weil es nicht gerade wenig Sachen sind wollte ich sie zum Kindergarten bringen der bei mir in der Nähe ist um den Kids dort noch eine Freude zu machen.

Jetzt quasi zu meinem Problem. Mein Sohn geht erst nächstes Jahr in den Kindergarten und genau dort habe ich ihn auch angemeldet, die zu und absagen kommen ja erst nächstes Jahr, jetzt will ich halt nicht das es quasi so aussieht, ich bringe euch ganz viel Spielzeug und dafür nehmt ihr mein Sohn auf,also eine Art Bestechung.

Also um Gottes Willen das will ich ja auf keinen Fall damit bezwecken aber ich weiß halt nicht ob es für sie so rüber kommt.

Was würdet ihr machen, die Sachen jetzt halt schon hinbringen oder wirklich noch damit warten bis halt geklärt ist ob er aufgenommen wird oder nicht.

Klingt vielleicht doof aber weiß echt nicht was ich tun soll


Was ich nicht verstehe warum du Playmobil abgeben möchtest. Er kommt doch erst in das Alter. Das kannst du ja noch super brauchen. Meine ist acht und spielt viel Playmobil. Und das Zeug ist ja wahnsinnig teuer. Das, wo er raus ist vom Alter her kann man ja abgeben.
bambina_1990
11139 Beiträge
12.12.2017 11:02
Mal ab von deinen eigentlichen problem würde ich playmobil nicht mit in den kiga geben ,unserer würde das ablehnen ,eben wegen den kleinen dort ,aber das ist meine meinung

Du kannst ja auch erstmal anrufen und fragen ob die das überhaupt nehmen würden
LIttleOne13
24073 Beiträge
12.12.2017 11:18
Bei uns gibts auch kein Playmobil, zu viel Kleinzeug. Ich würde es ehrlich gesagt behalten. Die Eule liebt das Zeug, seit sie 4 ist.
shelyra
62951 Beiträge
12.12.2017 11:24
gerade playmobil würd ich aufheben. das wird doch erst noch richtig interessant.

den rest würde ich eher an eine soziale einrichtung spenden (mutter-kind-haus, kinderheim, krankenhaus). oder vielleicht beim arzt nachfragen ob er was für die spieleecke im wartezimmer braucht. der kirche geben damit sie es an bedürftige verteilt
Nessie
92 Beiträge
12.12.2017 11:33
Ich habe die Sachen schon aussortiert und einen Teil davon selbst behalten, nur alles kann ich halt echt nicht behalten weil es halt zuviel ist deswegen kam mir ja die Idee das andere Kinder halt noch damit spielen können und ihren Spaß dran haben
bambina_1990
11139 Beiträge
12.12.2017 11:35
Ist esdas denn das ganz kleine playmobil oder das große die so bloxx artig sind ?
Cookie88
24314 Beiträge
12.12.2017 11:55
Ich würde einfach im Kiga fragen ob es gebraucht wird.
Unserer nimmt sowas gebraucht gar nicht. Wir haben seit diesem Jahr Playmobil; da die Firma in der Nähe ist gab es wohl ganz gute Prozente.

Es gibt aber doch ganz viele Läden vom Roten Kreuz oder so wo man sowas hinbringen kann.
wolkenschaf
8814 Beiträge
12.12.2017 13:17
Frag doch mal beim Kinderarzt nach. Die sind oft dankbar, wenn sie Spielzeug für das Wartezimmer bekommen.
Blueberry82
3846 Beiträge
12.12.2017 18:11
Mal abgesehen davon das ich es dir mit handkuss sofort abnehmen würde, würde ich es persönlich behalten (auch wenn es eine grosse menge ist). Weihnachten kommt immer wieder und man kann ja mal austauschen unterm jahr
Aber wie gesagt, ich würde es sofort für meine räuber nehmen
Junechiller
3395 Beiträge
14.12.2017 11:36
Klingt nicht nach "Bestechung".
Würde anrufen und fragen. Und wenn nicht, dann gibt es bei dir im Ort bestimmt andere Einrichtungen, die es mit Handkuss nehmen würden.
KiA, KH, Hausarzt.
Oder du machst ne Kleinanzeige bei E**y-Kleinanzeigen...
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt