Mütter- und Schwangerenforum

Wann hörten eure Kinder mit dem Mittagsschlaf auf?

Gehe zu Seite:
Zelda86
1592 Beiträge
11.01.2019 14:23
Sie hat den Mittagsschlaf mit knapp 1 1/2 Jahren eingestellt. Sie brauchte einfach keinen mehr. Wir haben nachmittags einfach eine kurze Pause gemacht, wo wir gekuschelt und gelesen haben. Ich war froh drum, dass sie den Mittagsschlaf von alleine aufgegeben hat. Denn wenn sie doch mal eingeschlafen ist, war sie bis mindestens 22Uhr wach - dass muss ich dann auch nicht täglich haben...
Dini16
39 Beiträge
11.01.2019 14:28
Meine Tochter macht seit etwa ihrem 2. Geburtstag zuhause keinen Mittagsschlaf mehr. Leider musste sie sich in der Krippe und auch jetzt im Kindergarten immer mit hinlegen. Wenn sie dann kurz vor Ende der Schlafenszeit doch noch einschläft - auch wenn es nur 15 Minuten sind - schläft sie vor 22 Uhr nicht ein. Leider ist unsere Kita da sehr unflexibel. Wenn sie dann aber erst so spät einschläft, hat sie nicht genug Schlaf in der Nacht.
Vinia
1710 Beiträge
11.01.2019 14:33
Beim Großen war mit 20 Monaten Ende mit Mittagsschlaf. Er schlief, wenn dann eh nur 30-45 Minuten und war abends immer erst gegen 21/22 Uhr wieder müde.
Von heute auf morgen war damit Schluss und er wollte einfach nicht mehr. Noch gut 1 Jahr hatte er dann mittags gegen 12/13 Uhr nach einer kleinen Pause verlangt (auf die Couch, Bücher schauen, oder einfach ne halbe Stunde da kuscheln und Musik hören) und die Zeit, dass er abends ins Bett wollte zog sich vor auf 19/20 Uhr.
sunshine_26
3710 Beiträge
11.01.2019 14:36
Zitat von mohnblume84:

Ich habe selber irgendwann aufgehört ihn hinzulegen, da war er glaub grade 3. Mittags dauerte es immer ewig bis er eingeschlafen ist und dann is er mir abends erst gegen 21 Uhr in‘s Bett, was für den Kindi einfach zu spät ist. Haben dann ‚umgestellt‘, anfangs war es dann schon bisschen anstrengend, da er um 17Uhr soo müde war. Hat sich aber ruckzuck eingependelt und er is dann abends um glaub 19:30 Uhr ohne Probleme eingeschlafen.


Ja so ists bei uns eben auch.

Mittag dauerts ewig und abends auch.

Also ein klares zeichen für mich dass er ohne mittagsschlaf auskommt.
Bauernschnitte
3204 Beiträge
11.01.2019 14:38
Durch den langen KIGA Aufenthalt tatsächlich bis er 5 war.
Kirschmuffin
3859 Beiträge
11.01.2019 14:59
Das ist sooo unterschiedlich. Mein Mittlerer hat mit 26 Monaten keinen Mittagsschlaf mehr gemacht. Beim Großen weiß ich es nicht mehr ganz genau, aber als er kurz vor dem 3. Geburtstag in den KiGa kam, machte er auch schon keinen mehr.
Ich würde mich da absolut nicht am Umfeld oder fremden Erfahrungsberichten orientieren, sondern schauen wie es individuell für eure Situation und euer Kind Sinn macht
Jaspina1
134 Beiträge
11.01.2019 15:16
Das ist total unterschiedlich. Ein Kins bis 4, das andere bis 2.
Darwin27
8716 Beiträge
11.01.2019 15:43
Hier wurde der Mittagsschlaf mit 2,5 eingestellt. Obwohl sie müde ist - sie will einfach nicht. Dafür klappt das Einschlafen jetzt innerhalb 5 Minuten
Pakuna
6482 Beiträge
11.01.2019 16:01
Bei uns fing das so mit 2 an, dass sie ab und an drauf verzichtet hat. War dann aber 18Uhr im Bett

Inzwischen macht sie, wenn kein Kiga ist, gar keinen mehr und hält trotzdem bis 20/21Uhr durch.

Im Kiga schläft sie leider Wir sind abends daher bei 23Uhr und später. Gehen am Stock und sind aktuell in “Verhandlungen” mit dem Kiga. Wir brauchen eine Lösung.
shelyra
64446 Beiträge
11.01.2019 16:17
Der große war etwa 2 1/2.
Die mittlere fast 1 1/2.

Bin gespannt was nummer 3 macht
nilou
4438 Beiträge
11.01.2019 16:38
Mit 3 als sie von der Krippe in die Kita-Gruppe gewechselt ist. Sie hat dann noch eine Weile Zuhause nach der Kita geschlafen und ca. mit 3 1/2 gar nicht mehr.
Indira
12535 Beiträge
11.01.2019 16:42
Kind 1: knapp 3
Kind 2: gut 2 Jahre (26 Monate)
Kind 3: 2,5 Jahre

Ich habe immer Eltern beneidet wo die Kinder länger geschlafen haben.

Allerdings waren Autofahrten am Nachmittag noch sehr lange gefährlich

Sind sie da eingeschlafen war Party bis nach 21:00 Uhr.
kataleia
6757 Beiträge
11.01.2019 16:43
Hier hat es mit knapp zwei angefangen.
Seit ca 3 Monaten (siehe Ticker) gar nicht mehr.

Leider hatte er nie ein sehr ausgeprägtes Schlafbedürfnis.
10-11 Stunden werden geschlafen im Durchschnitt.
Mama_2o13
1593 Beiträge
11.01.2019 16:54
Unsere wird 6 und schläft in der Kita mittags immer. Aus dem Grund, weil sie morgens 5 Uhr aufsteht und 6 Uhr in der Kita ist.
Wochenende ist immer unterschiedlich.
Putsch
26604 Beiträge
11.01.2019 16:56
Der Große hat damals mit 3 aufgehört.

Die Kleine erst mit 4. Sie geht aber abends dann relativ zeitig ins Bett (19-19:30 und muss dann um 6 aufstehen).
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 7 mal gemerkt