Mütter- und Schwangerenforum

Zu dick?

Gehe zu Seite:
Daariiia
1517 Beiträge
09.01.2019 23:36
Nabend

Meine kleine Maus und ich waren heute beim Notfallarzt,da sie krank ist, und ihre Ärztin im Urlaub. Er wollte sie dann doch nochmal wiegen und tat es dann auch.. raus kamen 17 Kilo.
Er war irgendwie so schockiert darüber,dass er sie auch gleich gemessen hat (104). Ich mein,es passt zu Größe.. Sie sieht absolut normal aus! Keine Röllchen etc.. und dennoch machte er ein Drama draus. Er sagte sowas wie "Das Kind ist zu dick. Was sie denn essen würde und das sie definitiv langsamer machen muss..
Ich fragte ihn dann,wie ich das bitte anstellen sollte.. ?

Sie isst gerne und oft. Soll ich ihr nun ernsthaft das Essen verbieten >.> zumal sie echt völlig normal aussieht und kein bisschen dick..

Er beendete das nur mit " Passen sie aufs Gewicht auf, sonst rollt sie ihnen bald weg". Dachte echt der verarscht mich.
Bin aus der Türe, hab die Tür geknallt und bin weg... Ich dachte,ich muss dem echt eine pfeffern..

Findet ihr das zu viel?
Biene201
583 Beiträge
09.01.2019 23:41
Bei der U7 waren es bei uns fast 13kg, Arzt hat nichts gesagt ausser das alles so ist wie es sein soll.
Deine Maus hat ja jetzt nur ca 4 kg mehr und ist größer , hört sich für mich also total normal an und der Arzt wie ein totaler A....
Kruemelchenw
1638 Beiträge
09.01.2019 23:47
Also die Sprüche von dem Arzt gehen gar nicht. Das mal vorab.

Ich weiß es jetzt nicht.
Meine Tochter ist 5 und wiegt 17kg bei ca 110.

Wenn ich mir denke sie wär paar cm kleiner wär sie aber auch nicht dick...
Ich denke du achtest einfach etwas drauf das sie nicht dick wird und gut is.

Da würde ich mir gar keinen Kopf mehr drüber machen
Zelda86
1592 Beiträge
09.01.2019 23:49
Wir haben ähnliche Werte. Allerdings wird unsere Tochter im Mai schon 4. Derzeit ist sie ebenfalls 104cm und etwa knapp 16kg. Und dick ist an dem Kind so gar nichts. Hosen zb muss ich am Bund immer so eng stellen, dass der Stoff/Jeans total zusammengepfärcht/knubbelig ist. Bei Leggings haben wir teilweise das Problem, dass sie vom Hintern rutschen, wenn sie in der Länge passen.

Deine Tochter ist für ihr Alter groß und das Gewicht passt zur Größe. Lass dich von dem Arzt nicht verunsichern. Eure Kinderärztin hatte bis dato ja auch keine Bedenken.
Daariiia
1517 Beiträge
09.01.2019 23:54
Ja eben.. unsere Kinderärztin lachte bisher darüber, da mein Sohn immer als zu leicht galt und sie ist groß und wiegt eben mehr. Ja mei..
Ich fand die Aussage nur so dämlich, hab mich die ganze Autofahrt über aufgeregt
Finia20
361 Beiträge
09.01.2019 23:59
Kinder sind eben unterschiedlich und ich finde jetzt das Verhältnis von Größe und Gewicht nicht unnormal bei deiner Tochter

Frage mich wie der Arzt auf so eine Aussage kommt
Umi
Umi
41228 Beiträge
10.01.2019 00:25
Würdest du nur das Alter nennen und das Gewicht, ja das ist viel. Aber sie ist ja nicht klein und pummelig, sie ist auch lang und dementsprechend finde ich es auch nicht zu viel.
Daariiia
1517 Beiträge
10.01.2019 05:37
Dankeschön für die ganzen antworten Ich mach mich da weniger verrückt. Ich werde sie weder auf Diät noch auf sonst was umstellen. Wenn sie Hunger hat, bekommt das Kind was.
Hab mich da leider schon oft genug verunsichern lassen ^^ mal sind sie zu dick, mal zu dünn..

Ich werde das so stehen lassen und hoffen, dass der Herr mal auf eine Mama trifft die Hunger hat.. damit ihn einer fressen kann.

Guten Morgen euch noch
Dreamgate
34251 Beiträge
10.01.2019 06:04
Also mein großer hatte auch zuviel auf den Rippen.... Bei ihm hat es sich mittlerweile verwachsen.

Ich hoffe man erkennt den Unterschied.
Er ist jetzt 10 Jahre.
Yogi_Baer
39269 Beiträge
10.01.2019 06:11
mein kleiner wiegt auch viel doch man sieht es ehm nicht an er ist im September 5 geworden 120 cm und wiegt 23 kg .
Lass dich nicht verrückt machen
Zwerginator
5048 Beiträge
10.01.2019 06:41
104 cm und 17 liegt doch super in der Kurve, dem hätte ich was gehustet.
Wuschel84
441 Beiträge
10.01.2019 06:42
Abhaken, meine Tochter galt immer als zu dünn und ich sollte sie päppeln, habe ich natürlich nicht weil sie ganz normal aussah. Manche Ärzte sind da so unnatürlich verbissen. Ich hoffe dein Kind hat das nicht zu genau mitbekommen wie abwertend der Arzt geredet hat, sonst würde ich da noch einmal Gespräche mit ihr führen. Ich finde ihre Maße übrigens völlig in Ordnung.

Meine Tochter ist übrigens mittlerweile bald 10 und hat eine ganz normale Figur. Vor Wachstumsschüben isst sie sehr viel und bekommt ein Bäuchlein, nur um danach wieder schlank und etwas größer zu sein. Ich greife da gar nicht ein, da ich selbst fast mein ganzes Leben essgestört war und sehr gelitten habe, ich werde ihr daher ganz sicher nicht ihr tolles, natürliches Körpergefühl künstlich abtrainieren.
Putsch
26604 Beiträge
10.01.2019 07:20
Da unsere Maus ähnliche Maße hat, kann ich mir auch vorstellen, dass das nicht dick ist bzw. ganz normal aussieht.

Mira ist 102cm groß und wiegt 16Kg... ist allerdings schon 5 Jahre alt

Und sie ist eher schlank, keinesfalls dick.

Ich würde mich da nicht verrückt machen lassen.
Poca
40878 Beiträge
10.01.2019 07:37
Zitat von Zelda86:

Wir haben ähnliche Werte.

...

Deine Tochter ist für ihr Alter groß und das Gewicht passt zur Größe. Lass dich von dem Arzt nicht verunsichern. Eure Kinderärztin hatte bis dato ja auch keine Bedenken.

Hier genauso. Zur U9 mit 5 Jahren wog sie 16,8kg bei 107cm.
Hummelbrummel
499 Beiträge
10.01.2019 08:08
Meine Große hat 16 kg bei etwa 100 cm und ist eher zierlich. Was war denn das für ein koffer? Na der hätte sich anhalten können bei mir.

Hät er mir gleich mal schätzen dürfen bei welcher Perzentille sie mit dem Gewicht ist. Er wäre falsch gelegen und dann hätt ich ihn gefragt, wie man überhaupt das erste Semester schaffen kann wenn man nicht mal ein paar einfache Perzentillen im Kopf hat.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 10 mal gemerkt