Mütter- und Schwangerenforum

Ab wann durften euch eure Teenie (Töchter) schminken?

Gehe zu Seite:
markusmami
134286 Beiträge
06.08.2015 12:09
Zitat von MamiMaria:

Zitat von markusmami:

Zitat von MamiMaria:

Wir haben gesagt ab 14/15 Jahre. Mal sehen wie sie sich bis dahin entwickelt. Da haben wir noch Zeit. Und wir reden hier von dezent schminken. Ich habe auch in dem Alter angefangen. Meine Schwester auch. Es gibt natürlich immer Mädels die über die Strenge schlagen.
In der Kita geht das schon los. Finger- und Fingernägel in allen Farben lackiert. Auch die Tochter unserer Freundin hat das öfter. Geht garnicht
Nägle lackieren tut sie schon lange- am Anfang nur ab und an - jetzt sind die Dinger immer farbig. Na ja, Oma schenkt ja auc immer die schrillendsten Farben.

Aber sie ist schon älter als 3 oder?
Ja - sie ist 14 und Schwiegermonster hat sich eh noch nie an das gehalten, was man ihr sagt. Ja ich habe dann schon böse Mami gespielt und ihr gesagt, die Farbe kommt drauf , der Rest nicht. Am Bahnhof stehen genug Idioten rum, man muß sie nicht noch provozieren. Mit Bauchfrei und zugekleistert bis oben hin.
Wolkenlicht
10161 Beiträge
06.08.2015 12:11
Zitat von markusmami:

Zitat von MamiMaria:

Zitat von markusmami:

Zitat von MamiMaria:

Wir haben gesagt ab 14/15 Jahre. Mal sehen wie sie sich bis dahin entwickelt. Da haben wir noch Zeit. Und wir reden hier von dezent schminken. Ich habe auch in dem Alter angefangen. Meine Schwester auch. Es gibt natürlich immer Mädels die über die Strenge schlagen.
In der Kita geht das schon los. Finger- und Fingernägel in allen Farben lackiert. Auch die Tochter unserer Freundin hat das öfter. Geht garnicht
Nägle lackieren tut sie schon lange- am Anfang nur ab und an - jetzt sind die Dinger immer farbig. Na ja, Oma schenkt ja auc immer die schrillendsten Farben.

Aber sie ist schon älter als 3 oder?
Ja - sie ist 14 und Schwiegermonster hat sich eh noch nie an das gehalten, was man ihr sagt. Ja ich habe dann schon böse Mami gespielt und ihr gesagt, die Farbe kommt drauf , der Rest nicht. Am Bahnhof stehen genug Idioten rum, man muß sie nicht noch provozieren. Mit Bauchfrei und zugekleistert bis oben hin.

Meine Eltern werden mal solche Experten werden ... Ach lass sie doch. ...
Ich raste aus
markusmami
134286 Beiträge
06.08.2015 12:18
Zitat von MamiMaria:

Zitat von markusmami:

Zitat von MamiMaria:

Zitat von markusmami:

...

Aber sie ist schon älter als 3 oder?
Ja - sie ist 14 und Schwiegermonster hat sich eh noch nie an das gehalten, was man ihr sagt. Ja ich habe dann schon böse Mami gespielt und ihr gesagt, die Farbe kommt drauf , der Rest nicht. Am Bahnhof stehen genug Idioten rum, man muß sie nicht noch provozieren. Mit Bauchfrei und zugekleistert bis oben hin.

Meine Eltern werden mal solche Experten werden ... Ach lass sie doch. ...
Ich raste aus
Ja und ich hab sie ja mal an der Konfirmation zur Rede gestellt. Oder soll ich sagen "Bloß gestellt" - ne so hart war es nicht. Sie hat wieder Schminkzeugs und Schmuck dabei. Zur Übergabe kam es sehr viel später. Sie meinte ja das sie alles wisse von ihrem Enkelche - betont sie immer. Na ja, mehrere (die eben nicht so oft bei uns sind bzw. zwei das erte Mal) interessierten sich aufrichtig für meine Tochter und fragten wie wir das mit der schule (und wo sie auch sei) machen - da wir sehr ländlich wohnen. Meine Schwiegermonster stand dabei und meinte wieder dazwischen zu babbeln. O-ton von Mir: ... wird dir alles erklären, wenn sie mich schon dauernd unterbricht und Dir auch gleich erklären, dass an unserem Bahnhof (wo .... oft 20 Minuten aufenthalt hat dank unserer super Verbindungen) auch schon zwei Kinder belästigt wurden und ich es auch super finde "Ironie" , dass sie immer mit Schminke zuschenkt, und dementsprechenden Schmuck. Oh je, die Frau (ist Jörgs Tante - muß sagen, er hat eine sehr große und weitläufige Verwandtschaft) war baff und mein Schwiegermonster hat das erste Mal in 16 Jahren Ehe den Schnabel gehalten. Tja meinte ich, sie weiß von allem Bescheid und kann Dir den Rest erzählen, weil sie ja ihre Enkelche am besten kennt.
markusmami
134286 Beiträge
06.08.2015 12:18
Zitat von MamiMaria:

Zitat von markusmami:

Zitat von MamiMaria:

Zitat von markusmami:

...

Aber sie ist schon älter als 3 oder?
Ja - sie ist 14 und Schwiegermonster hat sich eh noch nie an das gehalten, was man ihr sagt. Ja ich habe dann schon böse Mami gespielt und ihr gesagt, die Farbe kommt drauf , der Rest nicht. Am Bahnhof stehen genug Idioten rum, man muß sie nicht noch provozieren. Mit Bauchfrei und zugekleistert bis oben hin.

Meine Eltern werden mal solche Experten werden ... Ach lass sie doch. ...
Ich raste aus
Wir sind ja immer die Bösen und Oma muß verwöhnen ist ihre Aussage. Und sie hat ja selbst zwei Kinder großgezogen, mein Mann ist jetzt 45 geworden
06.08.2015 12:27
Zitat von MamiMaria:

Wir haben gesagt ab 14/15 Jahre. Mal sehen wie sie sich bis dahin entwickelt. Da haben wir noch Zeit. Und wir reden hier von dezent schminken. Ich habe auch in dem Alter angefangen. Meine Schwester auch. Es gibt natürlich immer Mädels die über die Strenge schlagen.
In der Kita geht das schon los. Finger- und Fingernägel in allen Farben lackiert. Auch die Tochter unserer Freundin hat das öfter. Geht garnicht


Mein beiden Jungs (2 und 4) haben auch dauernd Nagellack drauf, der Große schminkt sich auch öfter.

Zum Thema: Ich würde sie machen lassen. Man muss sich einfach ausprobieren. Ich hatte mit 13 knallblauen Lidschatten und rosane Lippen - daraus habe ich gelernt.
markusmami
134286 Beiträge
06.08.2015 12:30
Zitat von PalumPalum:

Zitat von MamiMaria:

Wir haben gesagt ab 14/15 Jahre. Mal sehen wie sie sich bis dahin entwickelt. Da haben wir noch Zeit. Und wir reden hier von dezent schminken. Ich habe auch in dem Alter angefangen. Meine Schwester auch. Es gibt natürlich immer Mädels die über die Strenge schlagen.
In der Kita geht das schon los. Finger- und Fingernägel in allen Farben lackiert. Auch die Tochter unserer Freundin hat das öfter. Geht garnicht


Mein beiden Jungs (2 und 4) haben auch dauernd Nagellack drauf, der Große schminkt sich auch öfter.

Zum Thema: Ich würde sie machen lassen. Man muss sich einfach ausprobieren. Ich hatte mit 13 knallblauen Lidschatten und rosane Lippen - daraus habe ich gelernt.
Oh je - ich habe ja nichts gegen ausprobieren. Aber am BHF und in der Stadt - sie ist da nunmal schon Schulbedingt und man kann sie ja nicht abschirmen - lauter Idioten rum.
Putsch
26805 Beiträge
06.08.2015 12:33
Wie alt ist deine Tochter denn?

Ich finde ja generell, dass krasse Verbote dafür sorgen, dass Dinge noch interessanter werden und die Kids dann irgendwann eben heimlich ihr Ding durchziehen.
Daher würde ich versuchen Kompromisse zu finden.

Würde meine Tochter mit 13 ankommen und sich schminken wollen, dann würde ich klipp und klar sagen: Ja, aber dezent.
Dass sie sich komplett zukleistert, würde ich nicht erlauben. Aber bisschen Lipgloss und Wimperntusche - ja.
markusmami
134286 Beiträge
06.08.2015 12:36
Zitat von Putsch:

Wie alt ist deine Tochter denn?

Ich finde ja generell, dass krasse Verbote dafür sorgen, dass Dinge noch interessanter werden und die Kids dann irgendwann eben heimlich ihr Ding durchziehen.
Daher würde ich versuchen Kompromisse zu finden.

Würde meine Tochter mit 13 ankommen und sich schminken wollen, dann würde ich klipp und klar sagen: Ja, aber dezent.
Dass sie sich komplett zukleistert, würde ich nicht erlauben. Aber bisschen Lipgloss und Wimperntusche - ja.
Sie ist 14 -und ja genauso mache ich das auch - _Schminken ja aber im Rahmen. Nagellack ja - aber dezent bitte.
06.08.2015 12:39
Zitat von markusmami:

Mit wievielen Jahren das wäre meine Frage und schminken sie sich wirklich täglich? Was kommt drauf, nur Lippenstift oder auch mehr und was wird gekauft?

Wie steht ihr allgemein zu dem Thema?


Hui schwer... hm ab 14 denke ich.
Und dann nur Mascara und Kajal.
Dieses eklige Zeugs zum Hautzukleistern (Flüssigmakes und co) gibts nicht.
Benutze selbst auch nur Mascara und Kajal. Ebenso als Teenie. Fing aber erst mit 15 das "schminken" an. Hab nie Gesichtskleister verwendet hehe
markusmami
134286 Beiträge
06.08.2015 12:44
Zitat von Thalasia:

Zitat von markusmami:

Mit wievielen Jahren das wäre meine Frage und schminken sie sich wirklich täglich? Was kommt drauf, nur Lippenstift oder auch mehr und was wird gekauft?

Wie steht ihr allgemein zu dem Thema?


Hui schwer... hm ab 14 denke ich.
Und dann nur Mascara und Kajal.
Dieses eklige Zeugs zum Hautzukleistern (Flüssigmakes und co) gibts nicht.
Benutze selbst auch nur Mascara und Kajal. Ebenso als Teenie. Fing aber erst mit 15 das "schminken" an. Hab nie Gesichtskleister verwendet hehe
Das hat bis her auch nohc nie diskutiert oder gar angeschleppt. Denn ich kenne ne ehemalige Schulkameradin von mir, die das seit Teenialter benutzt, die Eltern sind da sehr offen gewesen oder sagen wir es war ihnen egal. Die habe ich jetzt nach langer Zeit zufällig auf der Straße getroffen (bei meinem Elternhaus- wir wohnen 80 km ) auseinander. Die war da ungeschminkt- mensch sah die aus. Das ganze Gesicht - mit "Kleister" sieht sie immmer super und 1 a aus (wir sehen uns so alle Schaltjahre mal), aber ohne kann sie in nem Horrorfilm die 1. Rolle spielen
Serafinchen
4412 Beiträge
06.08.2015 12:46
Zitat von MamiMaria:

Zitat von Serafinchen:

Wir sind ja 3 Frauen, und meine Frau und ich schminken uns eigentlich Täglich mit dem vollen Programm. Auch unsere Tochter darf schon Liedschatten und Lippenstift mit benutzen . Da hat sie etwas von mir übernommen. Wir stehen dem ganzen garnicht kritisch gegenüber. Auch als Teenie wird sie sich so schminken dürfen wie sie mag. Allesdings würde ich dann auch gute pflegeprodukte für die Haut besorgen und darauf achten was sie so auf sich schmiert.

Fühl dich bitte nicht angegriffen aber wenn ich auf deinen Ticket von deiner Tochter schaue, dann finde ich es echt schon heftig indem Alter dem Kind sowas zu erlauben. Zum Fasching natürlich und zu Hause mal aus Spaß aber nicht anders. Puh, da fehlen mir bisschen die Worte.

Was siehst du daran denn als heftig? Da geht man nur einmal mit einem feuchten Tuch drüber und weg ist es. Dagegen wird sie frühestens ab 14 Ohrlöcher bekommen. Die wird sie immerhin für den Rest ihres Lebens haben. Wir sehen einfach keinen grund dafür es zu verbieten.
markusmami
134286 Beiträge
06.08.2015 12:47
Zitat von Serafinchen:

Zitat von MamiMaria:

Zitat von Serafinchen:

Wir sind ja 3 Frauen, und meine Frau und ich schminken uns eigentlich Täglich mit dem vollen Programm. Auch unsere Tochter darf schon Liedschatten und Lippenstift mit benutzen . Da hat sie etwas von mir übernommen. Wir stehen dem ganzen garnicht kritisch gegenüber. Auch als Teenie wird sie sich so schminken dürfen wie sie mag. Allesdings würde ich dann auch gute pflegeprodukte für die Haut besorgen und darauf achten was sie so auf sich schmiert.

Fühl dich bitte nicht angegriffen aber wenn ich auf deinen Ticket von deiner Tochter schaue, dann finde ich es echt schon heftig indem Alter dem Kind sowas zu erlauben. Zum Fasching natürlich und zu Hause mal aus Spaß aber nicht anders. Puh, da fehlen mir bisschen die Worte.

Was siehst du daran denn als heftig? Da geht man nur einmal mit einem feuchten Tuch drüber und weg ist es. Dagegen wird sie frühestens ab 14 Ohrlöcher bekommen. Die wird sie immerhin für den Rest ihres Lebens haben. Wir sehen einfach keinen grund dafür es zu verbieten.
Ich finde 3 Jahre viel zu früh, was man der zarten Kinderhaut damit antut
06.08.2015 12:48
Zitat von markusmami:

Zitat von Thalasia:

Zitat von markusmami:

Mit wievielen Jahren das wäre meine Frage und schminken sie sich wirklich täglich? Was kommt drauf, nur Lippenstift oder auch mehr und was wird gekauft?

Wie steht ihr allgemein zu dem Thema?


Hui schwer... hm ab 14 denke ich.
Und dann nur Mascara und Kajal.
Dieses eklige Zeugs zum Hautzukleistern (Flüssigmakes und co) gibts nicht.
Benutze selbst auch nur Mascara und Kajal. Ebenso als Teenie. Fing aber erst mit 15 das "schminken" an. Hab nie Gesichtskleister verwendet hehe
Das hat bis her auch nohc nie diskutiert oder gar angeschleppt. Denn ich kenne ne ehemalige Schulkameradin von mir, die das seit Teenialter benutzt, die Eltern sind da sehr offen gewesen oder sagen wir es war ihnen egal. Die habe ich jetzt nach langer Zeit zufällig auf der Straße getroffen (bei meinem Elternhaus- wir wohnen 80 km ) auseinander. Die war da ungeschminkt- mensch sah die aus. Das ganze Gesicht - mit "Kleister" sieht sie immmer super und 1 a aus (wir sehen uns so alle Schaltjahre mal), aber ohne kann sie in nem Horrorfilm die 1. Rolle spielen


Genau das hab ich vor ner Woche bei ner ehemaligen Klassenkameradin auch erfahren. Die knallte sich Flüssiges Make up drauf noch und nöcher, und dann noch Schichten von Puder... *schüttel*
Ja und da hab ich sie das erste Mal ohne Kleister gesehen. Ebenso geschockt wie du hehe. Überall Pickel, Ekzeme, rote Stellen... JÖÖÖ!

Ich hab nie so Zeugs genommen, ich hab jetzt mit fast 38 Jahren die Haut eines Teenies *g*. Rosig frisch, glatt und "prall" und vor allem rein.
Märzi
1685 Beiträge
06.08.2015 12:48
Zitat von Serafinchen:

Wir sind ja 3 Frauen, und meine Frau und ich schminken uns eigentlich Täglich mit dem vollen Programm. Auch unsere Tochter darf schon Liedschatten und Lippenstift mit benutzen. Da hat sie etwas von mir übernommen. Wir stehen dem ganzen garnicht kritisch gegenüber. Auch als Teenie wird sie sich so schminken dürfen wie sie mag. Allesdings würde ich dann auch gute pflegeprodukte für die Haut besorgen und darauf achten was sie so auf sich schmiert.


Geht eure Tochter auch geschminkt mit raus oder in den Kiga?
markusmami
134286 Beiträge
06.08.2015 12:48
Zitat von Thalasia:

Zitat von markusmami:

Zitat von Thalasia:

Zitat von markusmami:

Mit wievielen Jahren das wäre meine Frage und schminken sie sich wirklich täglich? Was kommt drauf, nur Lippenstift oder auch mehr und was wird gekauft?

Wie steht ihr allgemein zu dem Thema?


Hui schwer... hm ab 14 denke ich.
Und dann nur Mascara und Kajal.
Dieses eklige Zeugs zum Hautzukleistern (Flüssigmakes und co) gibts nicht.
Benutze selbst auch nur Mascara und Kajal. Ebenso als Teenie. Fing aber erst mit 15 das "schminken" an. Hab nie Gesichtskleister verwendet hehe
Das hat bis her auch nohc nie diskutiert oder gar angeschleppt. Denn ich kenne ne ehemalige Schulkameradin von mir, die das seit Teenialter benutzt, die Eltern sind da sehr offen gewesen oder sagen wir es war ihnen egal. Die habe ich jetzt nach langer Zeit zufällig auf der Straße getroffen (bei meinem Elternhaus- wir wohnen 80 km ) auseinander. Die war da ungeschminkt- mensch sah die aus. Das ganze Gesicht - mit "Kleister" sieht sie immmer super und 1 a aus (wir sehen uns so alle Schaltjahre mal), aber ohne kann sie in nem Horrorfilm die 1. Rolle spielen


Genau das hab ich vor ner Woche bei ner ehemaligen Klassenkameradin auch erfahren. Die knallte sich Flüssiges Make up drauf noch und nöcher, und dann noch Schichten von Puder... *schüttel*
Ja und da hab ich sie das erste Mal ohne Kleister gesehen. Ebenso geschockt wie du hehe. Überall Pickel, Ekzeme, rote Stellen... JÖÖÖ!

Ich hab nie so Zeugs genommen, ich hab jetzt mit fast 38 Jahren die Haut eines Teenies *g*. Rosig frisch, glatt und "prall" und vor allem rein.
Ich bin genauso alt - na ja bald 39 - aber ich habe auch eine relativ reine Haut- würde fast sagen, besser als so mancher Teenager.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt