Mütter- und Schwangerenforum

Ab wann Kaffee?

Gehe zu Seite:
markusmami
134105 Beiträge
23.01.2015 10:01
DAs ist ja meine Frage gewesen, wo ic heinfach unsicher war. Also gibt es Kaffee - wenig unnd nicht spß - finde da sollte man sich erst gar nicht dran gewöhnen. Der Mensch ist eh süß genug.
23.01.2015 15:03
Zitat von Niji:

Zitat von Cappotella:

by the way, wenn du einen cappuccino mit zuckerersatzstoffen findest, lass sie den nehmen. die chemisch hergestellten zuckerersatzstoffe können von den kariesbakterien nämlich nicht genutzt werden und werden dadurch gehemmt.

und die ganzen süßstoffe sind ganz besonders gesund

wenn kaffee, dann eben ohne viel zucker oder danach zähne putzen. das is ja auch ne variante.
den akffee würd ich ihr an sich aber nicht verbieten sie ist ja eigentlich alt genug

mir ging es dabei rein um karies ...
Niji
32323 Beiträge
23.01.2015 15:04
Zitat von Cappotella:

Zitat von Niji:

Zitat von Cappotella:

by the way, wenn du einen cappuccino mit zuckerersatzstoffen findest, lass sie den nehmen. die chemisch hergestellten zuckerersatzstoffe können von den kariesbakterien nämlich nicht genutzt werden und werden dadurch gehemmt.

und die ganzen süßstoffe sind ganz besonders gesund

wenn kaffee, dann eben ohne viel zucker oder danach zähne putzen. das is ja auch ne variante.
den akffee würd ich ihr an sich aber nicht verbieten sie ist ja eigentlich alt genug

mir ging es dabei rein um karies ...

ja dacht ich mir imm nachhinein auch...
aber es scheint ja aktuell eine vorerst-lösung zu geben.
ich würd auch n bissl milchschaum nehmen
markusmami
134105 Beiträge
23.01.2015 17:44
Eva scheint der Caro mit viel Milch gut zu schmecken. Leider hat mein Mann - der ... Sorry, reg mcih gerade auf sich wieder von Großeltern und Tochter vollsülzen lassen und das Schokozeugs wieder gekauft.

Und meine Tochter findet Caro mit Milch lecker - hätten wir also ein bessere Alternative gefunden
Suedlicht
1767 Beiträge
24.01.2015 09:39
Ich sehe das in dem Alter nicht so eng. Evtl. würde ich ihr anfangs Kaffee ohne Koffein anbieten oder den Caro Kaffee ( den haben wir als Kinder geliebt. War bei uns der Kinderkaffee ).

Ich habe mit 15 angefangen hin und wieder mal Kaffee zu trinken. Hauptsächlich wenn wir Besuch hatten und es Kaffee und Kuchen gab. Anfangs nur mit Zucker, dann viele Jahre ohne Zucker und seit meiner zweiten Schwangerschaft wieder nur mit Zucker ( und das ist bis heute so geblieben. Ohne Zucker schmeckt er mir nicht mehr ).
markusmami
134105 Beiträge
26.01.2015 09:18
Zitat von Suedlicht:

Ich sehe das in dem Alter nicht so eng. Evtl. würde ich ihr anfangs Kaffee ohne Koffein anbieten oder den Caro Kaffee ( den haben wir als Kinder geliebt. War bei uns der Kinderkaffee ).

Ich habe mit 15 angefangen hin und wieder mal Kaffee zu trinken. Hauptsächlich wenn wir Besuch hatten und es Kaffee und Kuchen gab. Anfangs nur mit Zucker, dann viele Jahre ohne Zucker und seit meiner zweiten Schwangerschaft wieder nur mit Zucker ( und das ist bis heute so geblieben. Ohne Zucker schmeckt er mir nicht mehr ).
Hallo Suedlicht, Eva ist jetzt total auf Caro abgefahren - ich denke das isdt eine gute alternativ.
Suedlicht
1767 Beiträge
26.01.2015 09:41
Zitat von markusmami:

Hallo Suedlicht, Eva ist jetzt total auf Caro abgefahren - ich denke das isdt eine gute alternativ.

Prima. Finde ich gut.
markusmami
134105 Beiträge
26.01.2015 09:41
Zitat von Suedlicht:

Zitat von markusmami:

Hallo Suedlicht, Eva ist jetzt total auf Caro abgefahren - ich denke das isdt eine gute alternativ.

Prima. Finde ich gut.
Mir fielen auch einige Steine vom Herzen. Und von mir aus darf sie ab und mal einen aus der Saeco trinken. Aber Caro finde ich alltagstauglich.
Suedlicht
1767 Beiträge
26.01.2015 09:42
Zitat von markusmami:

Mir fielen auch einige Steine vom Herzen. Und von mir aus darf sie ab und mal einen aus der Saeco trinken. Aber Caro finde ich alltagstauglich.

Ich fand den Caro Kaffee als Kind immer super. Habe ich lange getrunken.
markusmami
134105 Beiträge
26.01.2015 09:45
Ja dann hast Du ja Erfahrung! Ich habe ihn in den beiden SS getrunken - weil Kaffee mich zum Würgen brachte - kann ihn daher nicht mehr sehen
imo2009
16543 Beiträge
01.02.2015 14:14
meine tochter hat ab 14 regelmässig nachmittags nen kaffee mit getrunken.

caro usw hat sie getestet.ist aber eben kein kaffee.cappu hab ich nicht im haus,ist ungesund und macht fett....und hat nichts mit kaffee zutun.
.
markusmami
134105 Beiträge
01.02.2015 18:12
Zitat von imo2009:

meine tochter hat ab 14 regelmässig nachmittags nen kaffee mit getrunken.

caro usw hat sie getestet.ist aber eben kein kaffee.cappu hab ich nicht im haus,ist ungesund und macht fett....und hat nichts mit kaffee zutun.
.
Sehe ich genauso, ich habe mal geschaut, ist 8 Prozent kaffee drinne, rest chemie im Prinzip
Fabienne80
36 Beiträge
11.04.2015 19:11
Wenn ich mich an meine Kindheit zurückerinnere habe ich auch recht früh mit kaffee angefangen.
Mit 8 oder 9 Jahren habe ich hier und da mal ein Käffchen trinken dürfen. (Filterkaffee!)
Durch meinen Bruder kam ich dann vom Filterkaffee hin zu einer Kaffeepadmaschine http://www.kaffeepadmaschine.com/philips-senseo-hd 7810
Echt interessant, dass das Modell, was ja schon recht alt ist immer noch verkauft wird
Der Kaffe war hier war immer sehr cremig und je nach Kaffeesorte recht mild.
Geschadet hat es mir in der Kindheit sicher nicht
Später haben sich dann meine Eltern einen Jurvollautomat zugelegt, wo dann der Kaffekonsum dann stetig anwuchs
Kaffee ist jedoch nicht gleich Kaffee, was die Verträglichkeit angeht.
Meine Freundin erzählte mir neulich, dass ein guter und verträglicher Kaffee sehr wenig Säure hat. Bei den üblichen Kaffeesorten die man so im Supermarkt kaufen kann ist es nämlich so, dass der Säuregehalt im Vergleich zu guten Kaffeebohnen sehr hoch ist. (Gute Kaffeebohnen sind aber recht teuer!)
Für 250gr Juro Monsooned legt man gute 23,40 hin.

So viel zum Thema Kaffee
markusmami
134105 Beiträge
11.04.2015 19:36
Danke, im Moment hat sich das Thema wieder komplett gelegt, sie trinkt jetzt wieder ihre kalte Milch morgens.
waffelella
11 Beiträge
14.04.2015 12:49
Zitat von markusmami:

Danke, im Moment hat sich das Thema wieder komplett gelegt, sie trinkt jetzt wieder ihre kalte Milch morgens.



Ich hab als Kind auch ab und an Caro-Kaffee getrunken, richtigen kaffee hätte ich niemals runterbekommen
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt