Mütter- und Schwangerenforum

ab wann smartphone?

Gehe zu Seite:
markusmami
134286 Beiträge
21.07.2014 17:54
Zitat von zhm1981:

Hallo,

ab wann würden eure kinder ca ein smartphone bekommen? Und wie kontrolliert ihr das verhalten im netz am smartphone?
Meine Tochter ist 13 und hat nur ein touchscreenhandy, das nicht internetfähig ist, das haben wir noch unterbunden. DAfür hat sie einen Laptopt mit inet anschluss, den wir kindersicher gemacht haben.
21.07.2014 17:55
Ich finde die Generation Smartphone schrecklich.
Alle schauen nur noch auf ihr Handy, bei Besuch verlange ich mittlerweile, dass sie doch ihre Geräte in der Tasche lassen sollen.
Wenn es klingelt oder piept ok, aber dieses ständige draufstarren
Ja ich besitze auch selbst ein Smartphone, aber ich hab Anstand, wenn ich mich unterhalte oder zui Besuch bin, da hat es nix zu suchen.
Ebenso wie in Kinderhände, meine Meinung.
Meine Kinder werden zu allererst Tastenhandys bekommen, und die sind nicht Steinzeit...
Später, wenn sie in weiterführende Schulen gehen, lasse ich da mit mir reden, vorher nicht.
Marf
25288 Beiträge
21.07.2014 17:57
Zitat von Funkentanz:

Ich finde die Generation Smartphone schrecklich.
Alle schauen nur noch auf ihr Handy, bei Besuch verlange ich mittlerweile, dass sie doch ihre Geräte in der Tasche lassen sollen.
Wenn es klingelt oder piept ok, aber dieses ständige draufstarren
Ja ich besitze auch selbst ein Smartphone, aber ich hab Anstand, wenn ich mich unterhalte oder zui Besuch bin, da hat es nix zu suchen.
Ebenso wie in Kinderhände, meine Meinung.
Meine Kinder werden zu allererst Tastenhandys bekommen, und die sind nicht Steinzeit...
Später, wenn sie in weiterführende Schulen gehen, lasse ich da mit mir reden, vorher nicht.

Ich find das grausam...mir laufen regelmässig Leute rein weil sie auf die Dinger starren.Und ich geh nicht zur Seite,pfff.
mutti1988
2886 Beiträge
21.07.2014 17:57
Meine Tochter hat letztes Jahr eins zu Weihnachten bekommen. Da war sie 8
markusmami
134286 Beiträge
21.07.2014 17:57
Zitat von Funkentanz:

Ich finde die Generation Smartphone schrecklich.
Alle schauen nur noch auf ihr Handy, bei Besuch verlange ich mittlerweile, dass sie doch ihre Geräte in der Tasche lassen sollen.
Wenn es klingelt oder piept ok, aber dieses ständige draufstarren
Ja ich besitze auch selbst ein Smartphone, aber ich hab Anstand, wenn ich mich unterhalte oder zui Besuch bin, da hat es nix zu suchen.
Ebenso wie in Kinderhände, meine Meinung.
Meine Kinder werden zu allererst Tastenhandys bekommen, und die sind nicht Steinzeit...
Später, wenn sie in weiterführende Schulen gehen, lasse ich da mit mir reden, vorher nicht.
Meine hat auch erst ein Handy bekommen, als sie in die 5. kam, vorher finde ich brauchen sie die Dinger nicht. Wir haben ihr damals auch nur eins besorgt, damit sie anrufen kann, falls sie den Zug verpasst oder ne Stunde später hat etc.
markusmami
134286 Beiträge
21.07.2014 17:58
Zitat von MamaMarfusu:

Zitat von Funkentanz:

Ich finde die Generation Smartphone schrecklich.
Alle schauen nur noch auf ihr Handy, bei Besuch verlange ich mittlerweile, dass sie doch ihre Geräte in der Tasche lassen sollen.
Wenn es klingelt oder piept ok, aber dieses ständige draufstarren
Ja ich besitze auch selbst ein Smartphone, aber ich hab Anstand, wenn ich mich unterhalte oder zui Besuch bin, da hat es nix zu suchen.
Ebenso wie in Kinderhände, meine Meinung.
Meine Kinder werden zu allererst Tastenhandys bekommen, und die sind nicht Steinzeit...
Später, wenn sie in weiterführende Schulen gehen, lasse ich da mit mir reden, vorher nicht.

Ich find das grausam...mir laufen regelmässig Leute rein weil sie auf die Dinger starren.Und ich geh nicht zur Seite,pfff.
Sehe ich auch so. So gar im Kino ist das so, dauernd wir gestart, oder gar im Inet noch schnell alle details um Film rausgesucht, SMS geschickt mit der Freundin, die eine Reihe weiter sitzt. Meiner Meinung gehören die Dinger dann einfach verboten, ausschalten soll man ja, aber kontrollieren tut keiner.
21.07.2014 17:59
Zitat von markusmami:

Zitat von Funkentanz:

Ich finde die Generation Smartphone schrecklich.
Alle schauen nur noch auf ihr Handy, bei Besuch verlange ich mittlerweile, dass sie doch ihre Geräte in der Tasche lassen sollen.
Wenn es klingelt oder piept ok, aber dieses ständige draufstarren
Ja ich besitze auch selbst ein Smartphone, aber ich hab Anstand, wenn ich mich unterhalte oder zui Besuch bin, da hat es nix zu suchen.
Ebenso wie in Kinderhände, meine Meinung.
Meine Kinder werden zu allererst Tastenhandys bekommen, und die sind nicht Steinzeit...
Später, wenn sie in weiterführende Schulen gehen, lasse ich da mit mir reden, vorher nicht.
Meine hat auch erst ein Handy bekommen, als sie in die 5. kam, vorher finde ich brauchen sie die Dinger nicht. Wir haben ihr damals auch nur eins besorgt, damit sie anrufen kann, falls sie den Zug verpasst oder ne Stunde später hat etc.


Wir leben recht ländlich, d.h. wenn sie mal einen Bus verpassen sollte, dann muss sie teilweise eine Stunde oder länger auf Anschluss warten.
Also bekommt sie ein Handy, damit sie mich anrufen kann.
Ansonsten finde ich das auch nicht nötig.
21.07.2014 18:03
Man könnte ja was verpassen
Dabei verpassen die ihr eigenes Leben. Auf Konzerten find ich es auch ganz ganz schlimm. Statt das Konzert zu genießen und zu feiern, Handy draufhalten
Oder gestern beim Feuerwerk auf der Kirmes. Mich nervt's
zhm1981
403 Beiträge
21.07.2014 18:17
mit kontrollieren meine ich:
Zeiten begrenzen, surfverhalten im Blick haben.
Auf meinem Laptop hat sie einen eigenen Account, da sind diverse Webseiten gesperrt und zusätzlich wird die online-Verbindung nach einer Stunde gekappt.
Außerem ist unsere Absprache diesbezüglich, dass ich immer mal wieder den Browserverlauf direkt auf dem Router ansehe um zu sehen, was sie online macht.
Bisher gab es da auch keine Probleme.

Aber direkt am Handy gibt es solche Software nicht, bzw ich habe bisher keine gefunden. Auch ist sie sehr gut aufgeklärt, was die Gefahren im Netz angeht (keine Bilder posten, niemals den eigenen Namen oder andere Daten angeben etc)

Sie ist jetzt 10, wird im Dezember 11 und kommt in die fünfte Klasse.
Marf
25288 Beiträge
21.07.2014 18:20
Zitat von zhm1981:

mit kontrollieren meine ich:
Zeiten begrenzen, surfverhalten im Blick haben.
Auf meinem Laptop hat sie einen eigenen Account, da sind diverse Webseiten gesperrt und zusätzlich wird die online-Verbindung nach einer Stunde gekappt.
Außerem ist unsere Absprache diesbezüglich, dass ich immer mal wieder den Browserverlauf direkt auf dem Router ansehe um zu sehen, was sie online macht.
Bisher gab es da auch keine Probleme.

Aber direkt am Handy gibt es solche Software nicht, bzw ich habe bisher keine gefunden. Auch ist sie sehr gut aufgeklärt, was die Gefahren im Netz angeht (keine Bilder posten, niemals den eigenen Namen oder andere Daten angeben etc)

Sie ist jetzt 10, wird im Dezember 11 und kommt in die fünfte Klasse.

Und du glaubst das eine 10/11jährige keine Bilder postet?
zhm1981
403 Beiträge
21.07.2014 18:23
ich weiß es, ich sehe ja auf dem Router, was sie macht.
21.07.2014 18:27
Ich wäre eigentlich so früh dagegen, aber hat sie später keines, wird sie gemobbt...
Die Kinder von heute wachsen nun mal damit auf, ist die heutige Generation ob man es gut findet oder nicht

Bei mir war es damals der Game-Boy mit 11 und
Ich war soooo stolz
Marf
25288 Beiträge
21.07.2014 18:40
Zitat von zhm1981:

ich weiß es, ich sehe ja auf dem Router, was sie macht.

Wenn du es siehst ists zu spät.
Mir wäre das zu unsicher.
shelyra
68279 Beiträge
21.07.2014 18:46
in der grundschule brauchen meine kids noch kein handy. das gibts erst auf der weiterführenden schule - aber nur ein stinknormales ohne internet (falls es das bis dahin überhaupt noch gibt)
smartphone würde es dann geben wenn die kids alt genug sind um geld beizusteuern - nicht nur für dne kauf, sondern auch um sich an den folgekosten zu beteiligen.
21.07.2014 18:54
Steinigt mich, aber was bringt es schon, wenn man den eigenen Kindern aus Sicherheitsgründen ein Smartphone nicht erlauben will, die Kiddies dann aber aufm Schulhof oder in der Freizeit bei anderen mitschauen
Der einzige Grund gegen Smartphone wäre für mich, dass sie eventuell teurer sind. Aber das ist ja auch nicht mehr generell so.
Von daher denke ich, wenn das Kind alt genug ist für ein Handy, ist es doch schon fast egal, was für ein Handy es dann ist...
Naja, brauch ich mir aber eigentlich keine Gedanken drüber machen. Bis es bei mir soweit ist, gibt es vermutlich nichts anderes mehr aufm Markt
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 10 mal gemerkt