Mütter- und Schwangerenforum

Auf die Zuckertüten - fertig - los ! Einschulung 2018

Gehe zu Seite:
Wusel
9422 Beiträge
18.12.2017 16:31
Zitat von JuWu:

Uuuuuuuuupsi
Oh man das tut mir leid *schäm*
Ich änders gleich über pc


Danke schön vom Handy aus weigere ich mich jemals wieder so eine riesen Liste zu editieren.

Joa, nächstes Jahr der Große und gleich darauf die Kleine Das geht dann Zack zack!
pinkcat92
28064 Beiträge
18.12.2017 18:21
Hallo
Finya kommt ja nächstes jahr auch in die schule. Hier vor ort ist sie angemeldet schon.
Nun steht aber eventuell ein Umzug in ein anderes Bundesland an (meck-pomm)
Kennt sich damit jemand aus? Is die anmeldung dann recht einfach? Noch steht nichts fest ich wollte aie erst anmelden wenn wir eine Wohnung dort haben.

Liebe grüße
shelyra
62990 Beiträge
18.12.2017 18:31
Zitat von pinkcat92:

Hallo
Finya kommt ja nächstes jahr auch in die schule. Hier vor ort ist sie angemeldet schon.
Nun steht aber eventuell ein Umzug in ein anderes Bundesland an (meck-pomm)
Kennt sich damit jemand aus? Is die anmeldung dann recht einfach? Noch steht nichts fest ich wollte aie erst anmelden wenn wir eine Wohnung dort haben.

Liebe grüße

soweit ich weiß kann man an der neuen schule erst anmelden sobald man umgezogen ist.
man kann aber vorher schon kontakt aufnehmen mit den schulen und sich informieren - gerade wenn auch mehrere in frage kommen.
nyckelpiga
6154 Beiträge
18.12.2017 20:00
JuWu danke für die Liste. Kannst bei mir noch meinen Namen hinzufügen wenn du magst - ich heiße Ivonne.

Viala danke fürs Geschlecht korrigieren

Wenn Tai an unsere Wunschschule kommt, dann ist da auch eine Behindertenschule mit integriert. Finde ich gut und ich finde es reicht, wenn sie mit den Kindern den Speisesaal und den Hort teilen. Einige Eltern hätten aber gern, dass die Kinder ganz normal mit in der Klasse unterrichtet werden, was ich aber nicht befürworte, da es sich nicht um Körperbehinderungen handelt, sondern um geistige Behinderungen, die oftmals ein gehöriges Lautstärkepotenzial mit sich bringen. Da bin ich bei einigen schon angegeckt mit meiner Meinung, aber gut, nur ich weiß, wie gut ich in diese Materie Einblick habe.
JuWu
6989 Beiträge
19.12.2017 12:00
Zitat von shelyra:

Zitat von pinkcat92:

Hallo
Finya kommt ja nächstes jahr auch in die schule. Hier vor ort ist sie angemeldet schon.
Nun steht aber eventuell ein Umzug in ein anderes Bundesland an (meck-pomm)
Kennt sich damit jemand aus? Is die anmeldung dann recht einfach? Noch steht nichts fest ich wollte aie erst anmelden wenn wir eine Wohnung dort haben.

Liebe grüße

soweit ich weiß kann man an der neuen schule erst anmelden sobald man umgezogen ist.
man kann aber vorher schon kontakt aufnehmen mit den schulen und sich informieren - gerade wenn auch mehrere in frage kommen.

So kenne ich es auch
JuWu
6989 Beiträge
19.12.2017 12:03
Zitat von nyckelpiga:

JuWu danke für die Liste. Kannst bei mir noch meinen Namen hinzufügen wenn du magst - ich heiße Ivonne.

Viala danke fürs Geschlecht korrigieren

Wenn Tai an unsere Wunschschule kommt, dann ist da auch eine Behindertenschule mit integriert. Finde ich gut und ich finde es reicht, wenn sie mit den Kindern den Speisesaal und den Hort teilen. Einige Eltern hätten aber gern, dass die Kinder ganz normal mit in der Klasse unterrichtet werden, was ich aber nicht befürworte, da es sich nicht um Körperbehinderungen handelt, sondern um geistige Behinderungen, die oftmals ein gehöriges Lautstärkepotenzial mit sich bringen. Da bin ich bei einigen schon angegeckt mit meiner Meinung, aber gut, nur ich weiß, wie gut ich in diese Materie Einblick habe.

Füge ich bei gelegenheit noch ein
Ich hab selbst nur wenig Erfahrungen mit gemischten klassen in der praxis. Es war okay im Unterricht, aber nicht absolut ruhig natürlich. Aber ich war nur 8 wochen dort. In fer theorie sieht das ganze enorm positv aus...hatte vor 2 wochen erst examensprüfung zu dem them Studien und so bestätigen, dass integrativklassen gewinn für alle sinn, also tatsächlich auch für nicht-behinderte kinder und es ist kein Leistungsabfall zu erkennen.
JuWu
6989 Beiträge
19.12.2017 12:05
Zitat von Wusel:

Zitat von JuWu:

Uuuuuuuuupsi
Oh man das tut mir leid *schäm*
Ich änders gleich über pc


Danke schön vom Handy aus weigere ich mich jemals wieder so eine riesen Liste zu editieren.

Joa, nächstes Jahr der Große und gleich darauf die Kleine Das geht dann Zack zack!

Ist doch cool! Da spart ihr euch gefahre wir haben immer 2 touren. Ab august ein kind in die schule und eins in die kita und wenn die kleine in die schule kommt, wechselt die große zu sekundarschule. Total geil
Wusel
9422 Beiträge
19.12.2017 13:03
Zitat von JuWu:

Zitat von Wusel:

Zitat von JuWu:

Uuuuuuuuupsi
Oh man das tut mir leid *schäm*
Ich änders gleich über pc


Danke schön vom Handy aus weigere ich mich jemals wieder so eine riesen Liste zu editieren.

Joa, nächstes Jahr der Große und gleich darauf die Kleine Das geht dann Zack zack!

Ist doch cool! Da spart ihr euch gefahre wir haben immer 2 touren. Ab august ein kind in die schule und eins in die kita und wenn die kleine in die schule kommt, wechselt die große zu sekundarschule. Total geil

Solange beide noch in der Grundschule sind, sowieso. Fahren werde ich die sicher nicht auf die andere Straßenseite Und ob ich zum Kiga oder Hort Laufe ist auch gleich - eine Tür weiter. Meine werden so recht spät die Fortbewegung per Öffis erlernen

Zur Weihnachtsfeier halfen wir beim Aufbau und bekamen so eine Führung durch das Schulhaus. Die Kids finden sie Klassenzimmer einfach Sau cool - Originalton!
shelyra
62990 Beiträge
19.12.2017 13:06
meine beiden werden auch zusammen zur schule laufen.
die kleine freut sich schon drauf. der große grummelt schon etwas weil er seine schwester mitnehmen soll. (haben aber mit ihm gesprochen, dass es nur für die ersten wochen wäre. bis tabea sich "eingelebt" hat - das hat er als kompromiss akzeptiert)
JuWu
6989 Beiträge
19.12.2017 14:01
Zitat von Wusel:

Zitat von JuWu:

Zitat von Wusel:

Zitat von JuWu:

Uuuuuuuuupsi
Oh man das tut mir leid *schäm*
Ich änders gleich über pc


Danke schön vom Handy aus weigere ich mich jemals wieder so eine riesen Liste zu editieren.

Joa, nächstes Jahr der Große und gleich darauf die Kleine Das geht dann Zack zack!

Ist doch cool! Da spart ihr euch gefahre wir haben immer 2 touren. Ab august ein kind in die schule und eins in die kita und wenn die kleine in die schule kommt, wechselt die große zu sekundarschule. Total geil

Solange beide noch in der Grundschule sind, sowieso. Fahren werde ich die sicher nicht auf die andere Straßenseite Und ob ich zum Kiga oder Hort Laufe ist auch gleich - eine Tür weiter. Meine werden so recht spät die Fortbewegung per Öffis erlernen

Zur Weihnachtsfeier halfen wir beim Aufbau und bekamen so eine Führung durch das Schulhaus. Die Kids finden sie Klassenzimmer einfach Sau cool - Originalton!

wie geil! Das ist natürlich Luxus! Sau cool eben
Unsere Kita ist "außerhalb", ein Dorf weiter, gehört aber zur Stadt. Sind etwa 8km über kurzes Stückl Landstraße. Also im Normalfall nur mit Auto machbar. Die Grundschule ist dann aber ganz dicht...locker fusläufig erreichbar. Da sie aber auf dem Weg zur Kita liegt, wird ich die Große da quasi "rausschmeißen" und weiter zur Kita düsen.
JuWu
6989 Beiträge
19.12.2017 14:02
Zitat von shelyra:

meine beiden werden auch zusammen zur schule laufen.
die kleine freut sich schon drauf. der große grummelt schon etwas weil er seine schwester mitnehmen soll. (haben aber mit ihm gesprochen, dass es nur für die ersten wochen wäre. bis tabea sich "eingelebt" hat - das hat er als kompromiss akzeptiert)

Voll schön, wenn so eine Möglichkeit besteht!
Unsere Große wär glaub ich mega stolz, wenn sie die Kleine mitnehmen dürfte. Sie ist voll die "vorzeigeschwester" <3
nyckelpiga
6154 Beiträge
19.12.2017 15:13
Zitat von JuWu:

Zitat von nyckelpiga:

JuWu danke für die Liste. Kannst bei mir noch meinen Namen hinzufügen wenn du magst - ich heiße Ivonne.

Viala danke fürs Geschlecht korrigieren

Wenn Tai an unsere Wunschschule kommt, dann ist da auch eine Behindertenschule mit integriert. Finde ich gut und ich finde es reicht, wenn sie mit den Kindern den Speisesaal und den Hort teilen. Einige Eltern hätten aber gern, dass die Kinder ganz normal mit in der Klasse unterrichtet werden, was ich aber nicht befürworte, da es sich nicht um Körperbehinderungen handelt, sondern um geistige Behinderungen, die oftmals ein gehöriges Lautstärkepotenzial mit sich bringen. Da bin ich bei einigen schon angegeckt mit meiner Meinung, aber gut, nur ich weiß, wie gut ich in diese Materie Einblick habe.

Füge ich bei gelegenheit noch ein
Ich hab selbst nur wenig Erfahrungen mit gemischten klassen in der praxis. Es war okay im Unterricht, aber nicht absolut ruhig natürlich. Aber ich war nur 8 wochen dort. In fer theorie sieht das ganze enorm positv aus...hatte vor 2 wochen erst examensprüfung zu dem them Studien und so bestätigen, dass integrativklassen gewinn für alle sinn, also tatsächlich auch für nicht-behinderte kinder und es ist kein Leistungsabfall zu erkennen.


Die Kinder der integrierten Behindertenschule haben alle 1 Extrakraft für sich und sind wirklich schwerst gehandikapt und auch wirklich sehr geräuschvoll.
Wären sie vom Behinderungsgrad so wie mein Bruder, dann wäre ich auch absolut dafür sie im normalen Klassenverband zu unterrichten.
Nickitierchen
24133 Beiträge
19.12.2017 16:13
Zitat von JuWu:

Zitat von Wusel:

Zitat von JuWu:

Uuuuuuuuupsi
Oh man das tut mir leid *schäm*
Ich änders gleich über pc


Danke schön vom Handy aus weigere ich mich jemals wieder so eine riesen Liste zu editieren.

Joa, nächstes Jahr der Große und gleich darauf die Kleine Das geht dann Zack zack!

Ist doch cool! Da spart ihr euch gefahre wir haben immer 2 touren. Ab august ein kind in die schule und eins in die kita und wenn die kleine in die schule kommt, wechselt die große zu sekundarschule. Total geil

Bin ich froh, das krippe, kita und grundschule in einem gebäude sind
Wenn ich wieder arbeite, müssen alle drei um 7uhr in den frühdienst. Das wäre mit verschiedenen anlaufstellen gar nicht zu schaffen...
stech09
4844 Beiträge
19.12.2017 17:59
Muss am 17.Januar mit meinem Großen zur Schulnachuntersuchung, irgendwas in den ausgefüllten Bögen vom Kindergarten und der Kooperationslehrerin passt Ihnen nicht, jetzt müssen wir zu einem Gesprächstermin, bin ja schon so gespannt was da raus kommt.
JuWu
6989 Beiträge
19.12.2017 19:39
Zitat von stech09:

Muss am 17.Januar mit meinem Großen zur Schulnachuntersuchung, irgendwas in den ausgefüllten Bögen vom Kindergarten und der Kooperationslehrerin passt Ihnen nicht, jetzt müssen wir zu einem Gesprächstermin, bin ja schon so gespannt was da raus kommt.

Vielleicht ist nur was schiefgegangen?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 115 mal gemerkt