Mütter- und Schwangerenforum

Fair oder Unfair?

Gehe zu Seite:
28.11.2013 11:44
Zitat von Funkentanz:

Völlig in ordnung von der Lehrerin. Wir hatten damals auch noch keine Internet-Handys.
Klar wir haben auch gespickt, aber wir mussten dabei noch echt kreativ sein. Es konnten wirklich nur wenige Infos irgendwo versteckt werden. Viel wäre ja aufgefallen. Und ich meine durch unsere Kreativität des Spickzettelschreibens haben wir sogar noch was gelernt.
Aber einfach mit dem Handy googeln, das ist nicht einfach spicken, das ist schummeln.


Ich hab mir immer Spickzettel geschrieben, sie in die Hosentasche gesteckt und aus Angst nie rausgeholt ( vor knapp 10 Jahren)
Aber alleine das erneute aufschreiben hatte einen Lerneffekt und ich habe die Zettel garnicht mehr gebraucht.
Aber einfach so mit dem Smartphone googlen? Natürlich ist das unfair!

Es gäbe nur eine, teilweise schon diskutierte Lösung: ALLE dürfen ihr Smartphone bzw das Internet nutzen. So haben alle die gleichen Chancen. Natürlich müssten die Klausuren dann so gestellt werden, dass eine einfache Antwort nicht reicht, sondern eben kombiniert werden muss. Erörtert, Interpretiert oder ähnliches. Und es würde natürlich keinen Sinn machen, wenn einfach nur eine Zusammenfassung vom " Kaukasischen Kreidekreis" ( Beispiel) geschrieben werden muss, denn das könnte 1:1 abkopiert werden.
LaLeLuuu
194 Beiträge
02.12.2013 14:34
Finde ich auch nicht in Ordnung, dass mit dem Spicken. Auch wenns nicht nett war es dem Lehrer zu sagen, ich kanns nachvollziehen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 6 mal gemerkt