Mütter- und Schwangerenforum

Geburtstagsfeier, auf die Aussage der Kinder verlassen?

01.03.2016 10:52
Menno mein Kleiner/großer hat nächsten Mo Geburtstag, bisher haben sich von den eingeladenen Kinder 3 Eltern gemeldet das das Kind kommt, die anderen 4 Kinder haben zu meinen Sohn gesagt sie kommen.

Colin hat Ihnen aber dann noch mal gesagt die Eltern sollen kurz anrufen, bisher kam aber nix, muss ja planen, Essen/&Kuchen / Getränke.

Ach ja die Kinder sind alle 7/8 Jahre, Telefonummern haben wir leider nicht hier, das sein Freundschaftsbuch mal wieder bei einen anderern Kind aktuell ist.

Ich hasse das jedes Jahr rennt man da hinter her.

Wenn meiner irgendwo eingeladen ist , rufe ich abends mal kurz an, Nachricht aufs Handy schicken geht ja auch, aber nix...........
Muckel007
2732 Beiträge
01.03.2016 10:55
Kenne das zu gut
Da es ja nur ein Kind was sich nicht
gemeldet hat , würde ich es mit
einplanen . Lieber Zuviel als zu
wenig von allem wünsche euch eine
tolle Party
shelyra
68236 Beiträge
01.03.2016 11:07
die kinder sind, meiner meinung nach, alt genug um sich auf ihr wort zu verlassen. daher würd eich für alle planen.
essen würd ich so planen, dass man notfalls am nächsten tag die reste isst.
markusmami
134100 Beiträge
01.03.2016 11:10
Ich würde mich auf die Aussagen verlassen. Bei uns ist das oft auch so, dass die Kinder meinem Sohn dann in der Schule sagen, ich komme und dann ko mmen sie auch.
zuckerlie
15684 Beiträge
01.03.2016 11:15
Ich habe letztes mal direkt in die Einladung geschrieben, dass angerufen oder geschrieben werden soll, wenn die Kinder nicht können mit Telefonnummer. Da haben sich dann sogar alle gemeldet und gesagt, dass sie kommen und nach Geschenkewünschen gefragt

In dem Alter der Kinder würde ich mich auch auf die Aussagen verlassen
markusmami
134100 Beiträge
01.03.2016 11:18
Wenn Du wirklich möchtest, dass sie sich telefonisch melden (verständlicherweise) dann hättest Du die Telefonnummer auf die EInladung schreiben sollen mit Rückruf bis spätestens .... (Datum eben).
Marf
25160 Beiträge
01.03.2016 11:19
Ja,sie haben zugesagt.
01.03.2016 11:23
Zitat von markusmami:

Wenn Du wirklich möchtest, dass sie sich telefonisch melden (verständlicherweise) dann hättest Du die Telefonnummer auf die EInladung schreiben sollen mit Rückruf bis spätestens .... (Datum eben).


Genau das habe ich ja auch gemacht.

Festnetztnummer plus meine Handnummer mit der Bitte, sich bitte zu melden ob das Kind kommen darf.

Aber irgendwie verstehen das manche anscheinend nicht.

Mal gucken, werden schon alle kommen, eingeplant sind alle Kinder, sogar die mit gebe Tütchen sind schon fertig.
markusmami
134100 Beiträge
01.03.2016 11:26
Zitat von Colinmama:

Zitat von markusmami:

Wenn Du wirklich möchtest, dass sie sich telefonisch melden (verständlicherweise) dann hättest Du die Telefonnummer auf die EInladung schreiben sollen mit Rückruf bis spätestens .... (Datum eben).


Genau das habe ich ja auch gemacht.

Festnetztnummer plus meine Handnummer mit der Bitte, sich bitte zu melden ob das Kind kommen darf.

Aber irgendwie verstehen das manche anscheinend nicht.

Mal gucken, werden schon alle kommen, eingeplant sind alle Kinder, sogar die mit gebe Tütchen sind schon fertig.
sorry das hat sich so gelesen, als ob Dein Sohnemann den Kindern hätte ausrichten lassen sollen, dass sie sich nochmal telefonisch melden sollen. Ich kann Dir nur sagen, bei uns meldet sich oft auch keiner telefonisch und die meisten Kindern kommen trotzdem.
01.03.2016 11:41
Zitat von markusmami:

Zitat von Colinmama:

Zitat von markusmami:

Wenn Du wirklich möchtest, dass sie sich telefonisch melden (verständlicherweise) dann hättest Du die Telefonnummer auf die EInladung schreiben sollen mit Rückruf bis spätestens .... (Datum eben).


Genau das habe ich ja auch gemacht.

Festnetztnummer plus meine Handnummer mit der Bitte, sich bitte zu melden ob das Kind kommen darf.

Aber irgendwie verstehen das manche anscheinend nicht.

Mal gucken, werden schon alle kommen, eingeplant sind alle Kinder, sogar die mit gebe Tütchen sind schon fertig.
sorry das hat sich so gelesen, als ob Dein Sohnemann den Kindern hätte ausrichten lassen sollen, dass sie sich nochmal telefonisch melden sollen. Ich kann Dir nur sagen, bei uns meldet sich oft auch keiner telefonisch und die meisten Kindern kommen trotzdem.


Kein Thema, mein Sohn hatte es von sich aus noch mal zu den Kindern gesagt, das die Eltern dies aber bestäigen sollen, weil es ja auch in den Karten so steht.
markusmami
134100 Beiträge
01.03.2016 11:43
Kann dich da so gut verstehen, ich rufe auch immer an und bestätige es, die anderen scheinen das nicht so zu sehen.
shelyra
68236 Beiträge
01.03.2016 11:43
Zitat von Colinmama:

Zitat von markusmami:

Zitat von Colinmama:

Zitat von markusmami:

Wenn Du wirklich möchtest, dass sie sich telefonisch melden (verständlicherweise) dann hättest Du die Telefonnummer auf die EInladung schreiben sollen mit Rückruf bis spätestens .... (Datum eben).


Genau das habe ich ja auch gemacht.

Festnetztnummer plus meine Handnummer mit der Bitte, sich bitte zu melden ob das Kind kommen darf.

Aber irgendwie verstehen das manche anscheinend nicht.

Mal gucken, werden schon alle kommen, eingeplant sind alle Kinder, sogar die mit gebe Tütchen sind schon fertig.
sorry das hat sich so gelesen, als ob Dein Sohnemann den Kindern hätte ausrichten lassen sollen, dass sie sich nochmal telefonisch melden sollen. Ich kann Dir nur sagen, bei uns meldet sich oft auch keiner telefonisch und die meisten Kindern kommen trotzdem.


Kein Thema, mein Sohn hatte es von sich aus noch mal zu den Kindern gesagt, das die Eltern dies aber bestäigen sollen, weil es ja auch in den Karten so steht.

vielleicht haben die kids die karten nicht weiter gegeben?
Tanzbär
12799 Beiträge
01.03.2016 11:57
Beim Geburtstag meines Sohnes haben auch die Kinder alle zugesagt / abgesagt und ne Woche später hat ein Teil der Eltern zusätzlich noch angerufen.

Aber alle Zu-/Absagen stimmten. In dem Alter würde ich auch den Aussagen der Kinder Glauben schenken.
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt