Mütter- und Schwangerenforum

Hausaufgabenheft

Gehe zu Seite:
Skorpi
12921 Beiträge
22.10.2021 20:11
Zitat von Viala2.0:

Zitat von Skorpi:

Zitat von Viala2.0:

Zitat von 12Pfoten:

...
aber die Hausaufgaben sollte man ja direkt machen und nicht erst irgendwann, zumindest die normalen und in der Grundschule
Das ist eher so, als hätte der Arzt dir aufgetragen, deinen Impfpass zu suchen... Das macht man dann doch direkt und nicht erst einen Tag vorher...
Also ich zumindest, alles andere geht sonst schief


Aber was macht das für einen Unterschied, ob die Kinder es sowieso für den nächsten Tag aufbekommen (dann müssen sie diese ja kurzfristig machen) oder eben selbst so einteilen? Manchmal ist es auch gar nicht so doof, sich das aufzuteilen, damit es an einem Tag nicht so komplett vollgepackt ist. In der Grundschule noch nicht so ganz Thema, in der weiterführenden Schule oft aber doch klüger.
ich bin eigentlich sehr hinterher, meinen Kindern klar zu machen, dass direkt machen besser ist... Sie haben nämlich meine Gene und "selbst einteilen" endet zu 100% in "am Vorabend schnell noch hinrotzen, wenn ich spät ins Bett geht passt das, verschönern kann ich auch im Schulbus"

Und grad in der Grundschule ist das ja gar nicht nötig
Einmal hatte der große bis jetzt was zum Aufteilen über 1 Woche... Aber sonst ist bis auf Englisch immer alles zum nächsten Tag


Ja eben, in der Grundschule ist das eher noch kein Thema. Interessant wird das erst in der weiterführenden Schule.

Hausaufgaben werden ja trotzdem täglich direkt nach der Schule gemacht. Wieso sollte es dann abends noch schnell gemacht werden, weil man es sich für einen anderen Tag einträgt?

bambina_1990
16073 Beiträge
22.10.2021 20:12
Zitat von Viala2.0:

Zitat von Skorpi:

Zitat von Viala2.0:

Zitat von 12Pfoten:

...
aber die Hausaufgaben sollte man ja direkt machen und nicht erst irgendwann, zumindest die normalen und in der Grundschule
Das ist eher so, als hätte der Arzt dir aufgetragen, deinen Impfpass zu suchen... Das macht man dann doch direkt und nicht erst einen Tag vorher...
Also ich zumindest, alles andere geht sonst schief


Aber was macht das für einen Unterschied, ob die Kinder es sowieso für den nächsten Tag aufbekommen (dann müssen sie diese ja kurzfristig machen) oder eben selbst so einteilen? Manchmal ist es auch gar nicht so doof, sich das aufzuteilen, damit es an einem Tag nicht so komplett vollgepackt ist. In der Grundschule noch nicht so ganz Thema, in der weiterführenden Schule oft aber doch klüger.
ich bin eigentlich sehr hinterher, meinen Kindern klar zu machen, dass direkt machen besser ist... Sie haben nämlich meine Gene und "selbst einteilen" endet zu 100% in "am Vorabend schnell noch hinrotzen, wenn ich spät ins Bett geht passt das, verschönern kann ich auch im Schulbus"

Und grad in der Grundschule ist das ja gar nicht nötig
Einmal hatte der große bis jetzt was zum Aufteilen über 1 Woche... Aber sonst ist bis auf Englisch immer alles zum nächsten Tag
Bei uns wieder anders , wir haben auch in der Grundschule oft verteilt über zwei Wochen was auf das ist anscheinend wie vieles sehr regional
bambina_1990
16073 Beiträge
22.10.2021 20:14
Zitat von Skorpi:

Zitat von Viala2.0:

Zitat von Skorpi:

Zitat von Viala2.0:

...


Aber was macht das für einen Unterschied, ob die Kinder es sowieso für den nächsten Tag aufbekommen (dann müssen sie diese ja kurzfristig machen) oder eben selbst so einteilen? Manchmal ist es auch gar nicht so doof, sich das aufzuteilen, damit es an einem Tag nicht so komplett vollgepackt ist. In der Grundschule noch nicht so ganz Thema, in der weiterführenden Schule oft aber doch klüger.
ich bin eigentlich sehr hinterher, meinen Kindern klar zu machen, dass direkt machen besser ist... Sie haben nämlich meine Gene und "selbst einteilen" endet zu 100% in "am Vorabend schnell noch hinrotzen, wenn ich spät ins Bett geht passt das, verschönern kann ich auch im Schulbus"

Und grad in der Grundschule ist das ja gar nicht nötig
Einmal hatte der große bis jetzt was zum Aufteilen über 1 Woche... Aber sonst ist bis auf Englisch immer alles zum nächsten Tag


Ja eben, in der Grundschule ist das eher noch kein Thema. Interessant wird das erst in der weiterführenden Schule.

Hausaufgaben werden ja trotzdem täglich direkt nach der Schule gemacht. Wieso sollte es dann abends noch schnell gemacht werden, weil man es sich für einen anderen Tag einträgt?
Wenn die Kinder am Montag heim kommen schauen wir was sie eingetragen haben , zu Dienstag zb . Dann werden die auch direkt gemacht , warum soll man die erst abends schnell machen nur weil man die an den Tag zu dem sie auf sind eingetragen hat ?
Viala2.0
1086 Beiträge
22.10.2021 20:18
Zitat von Skorpi:

Zitat von Viala2.0:

Zitat von Skorpi:

Zitat von Viala2.0:

...


Aber was macht das für einen Unterschied, ob die Kinder es sowieso für den nächsten Tag aufbekommen (dann müssen sie diese ja kurzfristig machen) oder eben selbst so einteilen? Manchmal ist es auch gar nicht so doof, sich das aufzuteilen, damit es an einem Tag nicht so komplett vollgepackt ist. In der Grundschule noch nicht so ganz Thema, in der weiterführenden Schule oft aber doch klüger.
ich bin eigentlich sehr hinterher, meinen Kindern klar zu machen, dass direkt machen besser ist... Sie haben nämlich meine Gene und "selbst einteilen" endet zu 100% in "am Vorabend schnell noch hinrotzen, wenn ich spät ins Bett geht passt das, verschönern kann ich auch im Schulbus"

Und grad in der Grundschule ist das ja gar nicht nötig
Einmal hatte der große bis jetzt was zum Aufteilen über 1 Woche... Aber sonst ist bis auf Englisch immer alles zum nächsten Tag


Ja eben, in der Grundschule ist das eher noch kein Thema. Interessant wird das erst in der weiterführenden Schule.

Hausaufgaben werden ja trotzdem täglich direkt nach der Schule gemacht. Wieso sollte es dann abends noch schnell gemacht werden, weil man es sich für einen anderen Tag einträgt?
abends vor dem Tag, an dem abgegeben wird ich glaube, ich habe kein Referat etc abgegeben und gerichtet damit angefangen
Skorpi
12921 Beiträge
22.10.2021 20:24
Zitat von Viala2.0:

Zitat von Skorpi:

Zitat von Viala2.0:

Zitat von Skorpi:

...
ich bin eigentlich sehr hinterher, meinen Kindern klar zu machen, dass direkt machen besser ist... Sie haben nämlich meine Gene und "selbst einteilen" endet zu 100% in "am Vorabend schnell noch hinrotzen, wenn ich spät ins Bett geht passt das, verschönern kann ich auch im Schulbus"

Und grad in der Grundschule ist das ja gar nicht nötig
Einmal hatte der große bis jetzt was zum Aufteilen über 1 Woche... Aber sonst ist bis auf Englisch immer alles zum nächsten Tag


Ja eben, in der Grundschule ist das eher noch kein Thema. Interessant wird das erst in der weiterführenden Schule.

Hausaufgaben werden ja trotzdem täglich direkt nach der Schule gemacht. Wieso sollte es dann abends noch schnell gemacht werden, weil man es sich für einen anderen Tag einträgt?
abends vor dem Tag, an dem abgegeben wird ich glaube, ich habe kein Referat etc abgegeben und gerichtet damit angefangen


Dass das jetzt nicht abends vorm schlafengehen gemacht werden sollte, ich denke da sind wir uns hier alle einig.

Die Hausaufgaben Zeiten ändern sich dadurch ja nicht, nur weil man es an nem anderen Tag macht.

Titania
5116 Beiträge
22.10.2021 20:28
Bei uns wird es auch an dem Tag eingetragen, wenn die Hausaufgaben aufgegeben werden. Ich muss allerdings gestehen, dass ich nicht weiss, wie meine grosse Tochter es mittlerweile einträgt. Da kontrolliere ich nicht mehr , sie macht ihre Hausaufgaben eigenständig und bisher habe ich nichts Negatives gehört, dass Hausaufgaben vergessen wurden. Darüber wird man bei 3 mal Hausaufgabenvergessen von der Schule informiert.
Mein Sohn hat gerade erst die Schule gewechselt und es ist alles noch recht neu für ihn. Er soll die Hausaufgaben möglichst an dem Tag machen, wenn sie aufgegeben werden, auch wenn er das Fach erst darauf die Woche hat. Findet er zwar doof, aber er ist auch einer, der das dann 5 vor 12 hinkritzelt, Hauptsache die Aufgabe ist erledigt und kein Mensch kann es dann lesen.
Mondkind
14545 Beiträge
22.10.2021 20:31
6. Klasse : sie trägt es an dem Tag ein an dem es aufgegeben wurde und meist wird es direkt erledigt. Sie streicht dann durch was fertig ist. Sollte vorkommen das sie es nicht schafft weil es viel ist trägt sie es direkt für den nächsten Tag nochmal ein. So wird's auch nicht vergessen...alternativ haben die meisten Aufgabenhefte ja noch ein Geld für Notizen..da könnte man ja auch was längerfristiges eintragen mit Abgabedatum
Traumtänzerin84
7263 Beiträge
22.10.2021 20:32
Grundschule

Zu wann es fertig sein muss.
Viala2.0
1086 Beiträge
22.10.2021 20:38
Zitat von Skorpi:

Zitat von Viala2.0:

Zitat von Skorpi:

Zitat von Viala2.0:

...


Ja eben, in der Grundschule ist das eher noch kein Thema. Interessant wird das erst in der weiterführenden Schule.

Hausaufgaben werden ja trotzdem täglich direkt nach der Schule gemacht. Wieso sollte es dann abends noch schnell gemacht werden, weil man es sich für einen anderen Tag einträgt?
abends vor dem Tag, an dem abgegeben wird ich glaube, ich habe kein Referat etc abgegeben und gerichtet damit angefangen


Dass das jetzt nicht abends vorm schlafengehen gemacht werden sollte, ich denke da sind wir uns hier alle einig.

Die Hausaufgaben Zeiten ändern sich dadurch ja nicht, nur weil man es an nem anderen Tag macht.
ne, ich meine, wenn für etwas 2 Wochen Zeit ist und ich nicht direkt anfange, dann mache ich es exakt am Abend direkt vor der Abgabe und gebe total übermüdet ab

Sollte hin oder her, mir wurde versäumt, diesen einen Grundsatz breitzubringen: mach es gleich. Damit kämpfe ich bis heute...
Ergo ist die erste Lektion für die Kinder: ja, auch wenn du Englisch erst am Freitag brauchst, du hast jetzt Zeit, mache es jetzt...

PS: ich habe mir selbstverständlich die Abgabe-termine auch eingetragen und später sogar einen Hinweis zwischendrin... Nein, direkt machen wenn Zeit ist einfach sinniger hier
Skorpi
12921 Beiträge
22.10.2021 20:45
Zitat von Viala2.0:

Zitat von Skorpi:

Zitat von Viala2.0:

Zitat von Skorpi:

...
abends vor dem Tag, an dem abgegeben wird ich glaube, ich habe kein Referat etc abgegeben und gerichtet damit angefangen


Dass das jetzt nicht abends vorm schlafengehen gemacht werden sollte, ich denke da sind wir uns hier alle einig.

Die Hausaufgaben Zeiten ändern sich dadurch ja nicht, nur weil man es an nem anderen Tag macht.
ne, ich meine, wenn für etwas 2 Wochen Zeit ist und ich nicht direkt anfange, dann mache ich es exakt am Abend direkt vor der Abgabe und gebe total übermüdet ab

Sollte hin oder her, mir wurde versäumt, diesen einen Grundsatz breitzubringen: mach es gleich. Damit kämpfe ich bis heute...
Ergo ist die erste Lektion für die Kinder: ja, auch wenn du Englisch erst am Freitag brauchst, du hast jetzt Zeit, mache es jetzt...

PS: ich habe mir selbstverständlich die Abgabe-termine auch eingetragen und später sogar einen Hinweis zwischendrin... Nein, direkt machen wenn Zeit ist einfach sinniger hier


Nur ist irgendwann keine Zeit mehr, alles an einem Tag zu schaffen. In dem Fall macht es halt schon Sinn, es aufzuteilen.

Ich denke da kommt es auch auf die Schule an. Hier schrieb ja jemand, dass es schon in der Grundschule so gehandhabt wird.

Wenn alles an einem Tag gemacht werden kann, dann klar, direkt machen.

blubba272
4890 Beiträge
22.10.2021 21:13
Anscheind ist das echt regional bedingt.

Sagt mal woher kommt ihr denn, also die die das eintragen bis wann es fertig sein muss??
bambina_1990
16073 Beiträge
22.10.2021 21:20
Zitat von blubba272:

Anscheind ist das echt regional bedingt.

Sagt mal woher kommt ihr denn, also die die das eintragen bis wann es fertig sein muss??
Thüringen
pinkcat92
28448 Beiträge
22.10.2021 22:20
Zitat von blubba272:

Anscheind ist das echt regional bedingt.

Sagt mal woher kommt ihr denn, also die die das eintragen bis wann es fertig sein muss??

Wir haben uns heute tatsächlich gefragt ob das wieder so ein ist West Ding ist.
Ich war in Brandenburg zu meiner Schulzeit und meine Kinder jetzt in MV. Wir kennen es so das sie die zum nächsten Tag eintragen dann.meine Freundin, im Westen zur Schule gegangen kennt es gar nicht so und war erschrocken als wir heute drüber gesprochen haben.

Ich danke euch auf jedenfall für eure ganzen antworten.
Marie2010
3372 Beiträge
22.10.2021 22:35
Ich denke nicht, dass das eine regionale Sache ist.
Hier gibt es da keine Vorgabe für. Jedes Kind macht das, wie es am besten klar kommt. Manche schreiben sich gar nichts auf.

Ich (aus dem Westen) kenne Hausaufgabenhefte auch überhaupt nicht von früher.
Mein Mann (aus dem Osten) kennt es so, dass man es dort einträgt, wann es erledigt sein muss.
Auf der weiterführenden finde ich das sinvoll so. Da gibt es an manchen Tagen so viel, dass es nicht zu schaffen ist und an manchen nur wenig. Da ist es gut, einfach gucken zu können, was denn am nächsten Tag erledigt sein muss.
Marie2010
3372 Beiträge
22.10.2021 22:38
Zitat von pinkcat92:

Zitat von blubba272:

Anscheind ist das echt regional bedingt.

Sagt mal woher kommt ihr denn, also die die das eintragen bis wann es fertig sein muss??

Wir haben uns heute tatsächlich gefragt ob das wieder so ein ist West Ding ist.
Ich war in Brandenburg zu meiner Schulzeit und meine Kinder jetzt in MV. Wir kennen es so das sie die zum nächsten Tag eintragen dann.meine Freundin, im Westen zur Schule gegangen kennt es gar nicht so und war erschrocken als wir heute drüber gesprochen haben.

Ich danke euch auf jedenfall für eure ganzen antworten.


Mein Mann kommt aus dem Osten und kennt es nur so, dass man es bei dem Tag einträgt, an dem es erledigt sein muss.
Er kam überhaupt nicht damit klar, dass unsere Tochter die Aufgaben in der Grundschule immer an dem Tag eintragen musste, an dem sie sie aufbekam.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt