Mütter- und Schwangerenforum

mein mama Herz blutet...brauche Aufmunterung

Gehe zu Seite:
Bumasbaby
1350 Beiträge
11.09.2015 06:54
Meine Tochter ist jetzt seit 4 Wochen in der Schule. Wir haben zwar kein Busproblem weil sie laufen kann aber wir hatten das Problem das sie in der Schule geärgert wurde weil sie die Jüngste ist.
Sie fand das ziemlich doof und wollte nicht mehr zur Schule.
Wir haben dann jeden Tag auf sie eingeredet das sie das einfach ignorieren soll und ihr gesagt das sie ja stolz darauf sein kann.
In der 2. Woche sagte ich dann das ich mir das noch 1 Woche anschaue und wenn nix passiert gehe ich zur Lehrerin.
Ok, die Woche war rum und nix ist passiert also wollte ich morgens mitlaufen und zur Lehrerin gehen. Meine Tochter bat mich aber das nicht zu tun.
Sie sagte sie ist jetzt Schulkind und sie regelt das alleine. Ich habe dies akzeptiert und mich raus gehalten. ´Jetzt nach 4 Wochen ist Schluss. Sie hat den Kindern mal ein paar Takte erzählt und hat jetzt ihre Ruhe.
Ich denke bei deinem Sohn wird es genauso sein. Wenn er die Kinder noch ein paar Wochen ignoriert und das nicht an sich ran lässt, hört der Spuk von alleine auf.
Lena kam irgendwann heim und sagte, ja Mama die ärgern mich noch aber das interessiert mich nicht mehr.
11.09.2015 06:56
Wieviele KM hat er denn zur Schule?
11.09.2015 08:18
Also ich würde es zumindestens mal probieren, irgendwie an die Busfahrer ranzukommen. (Die haben sicherlich auch eine Telefonnumer)
Normalerweise haben die Schüler ja noch Respekt vor den Busfahrern und wenn der mal auf den Tisch haut und damit droht, Schüler die pöbeln "rauszuschmeißen", sollten die doch danach eigentlich ruhig sein.
Ich war zwar nie ein Bus-Kind, aber bei uns an der Schule damals, haben Schüler blaue Briefe bekommen, wenn die sich im Bus nicht benehmen konnten.
Also wenn ich Busfahrerin wäre, dann würde ich da so ein gemobbe nicht dulden.

Ich finde diese "Kinder regeln alles unter sich" Ansicht nicht zu 100% richtig.
Erinnert mich dann gleich an das Buch "Der Herr der Fliegen", wo alles in Mord und Totschlag endet....
Marf
20104 Beiträge
11.09.2015 08:23
Und,wie wars?
Palo
3543 Beiträge
11.09.2015 09:11
Zitat von Marf:

Und,wie wars?


Mein Mann sagt es war alles gut.keno will heute den jungen aus seiner Klasse fragen ob er ihm einen platz frei hält....mal sehen.

LG
Kati
Marf
20104 Beiträge
11.09.2015 09:24
Ich drück die Daumen.Es ist ja die erste Woche,da läuft vieles noch kunterbunt. Und es ist richtig ihm nicht alles abzunehmen.Aber heimlich kann man auch viel regeln.
Schreib bitte wie er sich macht....das Busfahren haben wir nächstes Jahr,bisher laufen sie noch.
markusmami
119028 Beiträge
11.09.2015 10:56
Zitat von Marf:

Sprich mal mit dem Busfahrer....der kann doch das 'Vorne' nacht weiter Hinten verlegen so das vorne mehr Platz ist.Wenn 2 Stellen vor der Schule nur noch hinten etwas frei ist sollte das kein Problem sein.
Ist doch eine doofe Ordnung.Man kann sich doch hinsetzen wo man möchte.
Du das dachte ich auch. Unser alter Busfahrer meinte ja auch mal, dass es hier ne Sitzordnung bit, die Kigakinder hinten und die Schulkinder vorne - und Markus wollte zu dem Zeitpunkt immer vorne sitzen, er war zarte 4 JAHRE alt. Ich habe ihn dann gefragt, wer die Sitzordnung denn festgelegt hat, na ja im Endeffekt durfte er dann vorne sitzen. TS- rede doch mal mit dem Busfahrer, ob das nicht doch möglich ist - das sollte doch eigentlich kein Problem sein.
markusmami
119028 Beiträge
11.09.2015 10:59
Zitat von Tiggerle2:

Zitat von Muckis-Mama:

Warum muss er denn überhaupt zwingend mit dem Bus fahren? Bis zur Schule sind es doch nur 2 Stationen. Dieses kurze Stück würde ich ihn dann selber bringen, wenn es ihm so ein Graus ist.


Zwei Stationen können auf dem Land locker mal 19 km sein
ggg zwei Stationen sind bei uns 6 km und das wäre dann bei uns schon die Endstation - die Schule
schoko_keks1234
2498 Beiträge
11.09.2015 14:06
Vielleicht mal den Busfahrer ansprechen, dass der die Großen mal zurechtstutzt!? Vielleicht ist ja Ruhe, wenn er als neutrale Person bzw Aufsichtsperson in dem Fall, sagt, dass es eben nicht anders geht und der Kleine hinten sitzen muss und darf..

Als Mama würde ich da selber auch nichts sagen, dass kann nach hinten losgehen...Kinder können echt mies sein!
Palo
3543 Beiträge
11.09.2015 15:04
Manche Probleme lösen sich echt von selbst....Aber das es so schnell geht............

Ich kam grade von der Arbeit und fragte Keno natürlich wie es in der Schule war.

Er sagte das es toll war und dann kam es.

Der Junge aus seiner Klasse ( den er ja heute fragen wollte wegen Platz freihalten ) hat ihm heute schon einen Platz freigehalten.

Dann gab es am anfang der woche noch ein paar Probleme mit Mädchen aus der 2.Klasse.Heute haben sich die Jungs das erste mal gegen die Mädels gewehrt und Zack....wollen sie am Montag alle zusammen spielen.

Ok...so ganz trau ich dem Frieden noch nicht.....aber das wochenende ist nun erstmal gerettet

ich werde weiter berichten......

lg
kati
Palo
3543 Beiträge
11.09.2015 15:06
Ach so unser Schulweg ist für den Bus sehr kurz....glaub so knapp an die 2 km.Also mit dem Rad ( darf er ja aber noch nicht ) wäre er in ca 10 min da.

lg
kati

Ach ja....laufen kommt bei uns nicht in Frage weil er keinen Jungen in der nähe hätte mit dem er laufen könnte....

Kirschmuffin
3979 Beiträge
11.09.2015 21:37
Hach dein Bericht ist total schön. Hab nur still mitgelesen und still mit deinem Sohn mitgelitten
Musste es sogar meinem Mann heute erzählen, um es mal los zu werden. Fand das sooo traurig^^

Aber dass das Busproblem gelöst scheint ist super ich drück die Daumen, dass es dabei bleibt.
Sicherlich wird es noch öfter mal Probleme geben. Das gehört dazu. Aber er wird schon lernen sich durchzusetzen
Marf
20104 Beiträge
11.09.2015 22:20
Und wieder mal bewahrheitet sich meine persönliche Theorie das es sich,kaum das man es laut ausspricht , jn Wohlgefallen auflöst.
Das wäre ja Schön wenn es nun klappt.Hoffentlich kusst du nichts negatives mehr berichten!
Kann er den Jungen mal einladen?Um das ganze zu festigen.
Palo
3543 Beiträge
12.09.2015 09:01
Zitat von Marf:

Und wieder mal bewahrheitet sich meine persönliche Theorie das es sich,kaum das man es laut ausspricht , jn Wohlgefallen auflöst.
Das wäre ja Schön wenn es nun klappt.Hoffentlich kusst du nichts negatives mehr berichten!
Kann er den Jungen mal einladen?Um das ganze zu festigen.


Ja das hab ich auch schon immer gedacht.ER wird sich irgendwann sicher mal mit dem Jungen verabreden....nur wird unser Zeitplan mit Sport, Schule und Freunden treffen mittlerweile echt eng.Unsere woche könnte glaube ich 14 Tage haben

Und zur Zeit ist es so das Keno immer nur Freunde hat die aber untereinander nicht miteinander spielen oder sich im besten Fall garnicht mögen.Von daher fällt es dann auch aus 2 oder 3 Jungs gleichzeitig zu holen.

Heute nachmittag geht er erstmal zum älteren Jungen zum Spielen, mit dem er immer Bus fährt.

lg
kati
Marf
20104 Beiträge
15.09.2015 07:35
Und wie läufts?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt