Mütter- und Schwangerenforum

Öffnung Schulen nach Ostern

Gehe zu Seite:
Jaspina1
843 Beiträge
25.03.2020 17:36
Ich tippe und hoffe auf Juni...
Bumasbaby
1504 Beiträge
25.03.2020 17:37
Zitat von LaFlorecita:

Zitat von Bumasbaby:

Der Lehrer meiner Tochter sagte dass sie damit rechnen das die Kinder dieses Schuljahr gar nicht mehr zur Schule gehen, wie genau das aber ablaufen wird wissen sie selbst nicht. Die hoffen das es sich nicht bewahrheitet, aber glauben nicht daran.


Ich Frage mich nur ehrlich, woher sie diese Aussage nehmen ? Ich kann doch nicht meine persönliche Meinung an die Eltern weiter geben ? Also, manche Eltern könnten das von dieser Stelle vielleicht dann sogar so auffassen, als stünde schon irgendwas offizielles im Raum o.Ä. aber das stimmt einfach nicht. Es gibt noch rein gar kein Statement der Poliktik wie es diesbezüglich weitergehen wird. Also sind das alles nur private Spekulationen ... was ja auch ok ist, aber Lehrer sollten sich da ggü. Eltern ein wenig zurück halten... meine meinung


Er sagte ja nur die rechnen damit, nicht das es tatsächlich so ist.
Saphirblau
279 Beiträge
25.03.2020 17:38
Ich glaube auch das dieses Schuljahr kein Unterricht mehr statt findet. Bin aber gespannt wie das dann laufen soll
Zirkonia85
562 Beiträge
25.03.2020 17:38
Ich würde sagen vor Mitte/Ende Juni nicht. 3 Monate brauchen wir bestimmt insgesamt. Sind ja noch mittendrin oder am Anfang ohne Tendenz also
Mamacita5
1060 Beiträge
25.03.2020 17:42
Zitat von Zirkonia85:

Ich würde sagen vor Mitte/Ende Juni nicht. 3 Monate brauchen wir bestimmt insgesamt. Sind ja noch mittendrin oder am Anfang ohne Tendenz also


Bei vielen fangen da ja aber schon die Sommerferien an. Bei uns zbsp Mitte Juni. Und die Sommerferien ausfallen lassen können Sie ja auch nicht. Die Kinder bekommen ja für Zuhause auch ihre Aufgaben. Also wirklich Ferien haben sie ja nicht
Redbabyization
10580 Beiträge
25.03.2020 17:45
Ich persönlich glaube, dass Grundschulen weiter geschlossen bleiben und dass einzelne Jahrgangsstufen vielleicht nicht direkt nach Ostern, aber noch in diesem Schuljahr wieder zur Schule dürfen - im heutigen Virologen-Podcast hatte Drosten sowas angedeutet - und ich finde, dass macht Sinn.
Zirkonia85
562 Beiträge
25.03.2020 17:46
Zitat von Mamacita5:

Zitat von Zirkonia85:

Ich würde sagen vor Mitte/Ende Juni nicht. 3 Monate brauchen wir bestimmt insgesamt. Sind ja noch mittendrin oder am Anfang ohne Tendenz also


Bei vielen fangen da ja aber schon die Sommerferien an. Bei uns zbsp Mitte Juni. Und die Sommerferien ausfallen lassen können Sie ja auch nicht. Die Kinder bekommen ja für Zuhause auch ihre Aufgaben. Also wirklich Ferien haben sie ja nicht

Wir haben hier auch ab Ende Juni, meine Tochter geht aber noch in den Kiga, da ist bei uns Mitte Juli erst Schluss. Bin mal gespannt... aber groß Schule wird nickt mehr sein...
Beccy
1633 Beiträge
25.03.2020 17:48
Ich bin schockiert, dass soviele damit rechnen,dass das Schuljahr gelaufen ist.

Bei uns steht die Überlegung im Raum, dass die Kinder die Noten vom Halbjahr behalten und damit weiter gehen.
Meine ist in der 4. Klasse und das bereitet mir Angst.

Wie soll das in der 5. Dann nur weiter gehen?
Beccy
1633 Beiträge
25.03.2020 17:50
Zitat von Redbabyization:

Ich persönlich glaube, dass Grundschulen weiter geschlossen bleiben und dass einzelne Jahrgangsstufen vielleicht nicht direkt nach Ostern, aber noch in diesem Schuljahr wieder zur Schule dürfen - im heutigen Virologen-Podcast hatte Drosten sowas angedeutet - und ich finde, dass macht Sinn.


Naja aber die Grundschüler haben es dann nicht ganz einfach
Meine ist in der 4. Klasse und wenn ich überlege, dass sie alles daheim lernen muss und keine Schule mehr ist
Da wird der Übergang sehr schwer
25.03.2020 17:51
Zitat von Bumasbaby:

Zitat von LaFlorecita:

Zitat von Bumasbaby:

Der Lehrer meiner Tochter sagte dass sie damit rechnen das die Kinder dieses Schuljahr gar nicht mehr zur Schule gehen, wie genau das aber ablaufen wird wissen sie selbst nicht. Die hoffen das es sich nicht bewahrheitet, aber glauben nicht daran.


Ich Frage mich nur ehrlich, woher sie diese Aussage nehmen ? Ich kann doch nicht meine persönliche Meinung an die Eltern weiter geben ? Also, manche Eltern könnten das von dieser Stelle vielleicht dann sogar so auffassen, als stünde schon irgendwas offizielles im Raum o.Ä. aber das stimmt einfach nicht. Es gibt noch rein gar kein Statement der Poliktik wie es diesbezüglich weitergehen wird. Also sind das alles nur private Spekulationen ... was ja auch ok ist, aber Lehrer sollten sich da ggü. Eltern ein wenig zurück halten... meine meinung


Er sagte ja nur die rechnen damit, nicht das es tatsächlich so ist.


Hab ich schon verstanden. Trotzdem denke ich, dass es manche Eltern so deuten könnten, als stünde schon etwas offiziellerers im Raum und darum machen die Lehrer solche Bemerkungen.

Es könnte vermutet werden, dass sie schon mehr wissen, als die Freundin, die mir ihre Meinung sagt.

Wie gesagt, MEINE Meinung.
Ich würde als Lehrer mit meiner eigenen Laien Meinung mehr hinterm Berg halten... jedenfalls vor den Eltern meiner Schüler.
25.03.2020 17:53
Zitat von Beccy:

Ich bin schockiert, dass soviele damit rechnen,dass das Schuljahr gelaufen ist.

Bei uns steht die Überlegung im Raum, dass die Kinder die Noten vom Halbjahr behalten und damit weiter gehen.
Meine ist in der 4. Klasse und das bereitet mir Angst.

Wie soll das in der 5. Dann nur weiter gehen?


Warum schockieren dich die Meinung anderer ?
Es sind genau so Laien Einschätzungen, wie deine
Lass dich doch von anderen Meinungen nicjt "verunsichern", solltest du die Lage anders einschätzen bzw positiver denken wollen.
Letztendlich wissen wir alle nicjt, wie es kommt. ABER wir werden es alle erfahren
Bumasbaby
1504 Beiträge
25.03.2020 17:56
Zitat von LaFlorecita:

Zitat von Bumasbaby:

Zitat von LaFlorecita:

Zitat von Bumasbaby:

Der Lehrer meiner Tochter sagte dass sie damit rechnen das die Kinder dieses Schuljahr gar nicht mehr zur Schule gehen, wie genau das aber ablaufen wird wissen sie selbst nicht. Die hoffen das es sich nicht bewahrheitet, aber glauben nicht daran.


Ich Frage mich nur ehrlich, woher sie diese Aussage nehmen ? Ich kann doch nicht meine persönliche Meinung an die Eltern weiter geben ? Also, manche Eltern könnten das von dieser Stelle vielleicht dann sogar so auffassen, als stünde schon irgendwas offizielles im Raum o.Ä. aber das stimmt einfach nicht. Es gibt noch rein gar kein Statement der Poliktik wie es diesbezüglich weitergehen wird. Also sind das alles nur private Spekulationen ... was ja auch ok ist, aber Lehrer sollten sich da ggü. Eltern ein wenig zurück halten... meine meinung


Er sagte ja nur die rechnen damit, nicht das es tatsächlich so ist.


Hab ich schon verstanden. Trotzdem denke ich, dass es manche Eltern so deuten könnten, als stünde schon etwas offiziellerers im Raum und darum machen die Lehrer solche Bemerkungen.

Es könnte vermutet werden, dass sie schon mehr wissen, als die Freundin, die mir ihre Meinung sagt.

Wie gesagt, MEINE Meinung.
Ich würde als Lehrer mit meiner eigenen Laien Meinung mehr hinterm Berg halten... jedenfalls vor den Eltern meiner Schüler.

Also ich habe es so verstanden, wir rechnen damit, hoffen das es nicht so kommt, wissen es aber auch nicht genau was jetzt passiert. Ich weiß natürlich nicht ob er es auch anderen Müttern sagte und wie die es dann verstanden haben
Seesternchen_2.0
8273 Beiträge
25.03.2020 18:00
Ich denke schon bzw. bin felsenfest davon überzeugt. Zumindest hier in NRW.
Schnecke510
6772 Beiträge
25.03.2020 18:05
Also mein Sohn macht ja dieses Jahr Abi und in Bayern sollen die Abiprüfungen stattfinden. Das ist mal das Wichtigste.
Ob die Schule wieder losgeht...ehrlich gesagt, ich rechne schon damit. Irgendwann kippt einfach die Balance zwischen Schaden und Nutzen der Maßnahmen, sodass diese in absehbarer Zeit gelockert werden (müssen). All das nur, um ein marodes Gesundheitssystem zu schützen...das trägt nicht ewig.
Indira
13347 Beiträge
25.03.2020 18:05
Hier in Baden-Württemberg sind erst Ende Juli Sommerferien. An Pfingsten normalerweise nochmal 2 Wochen Pfingstferien.

Ich könnte mir vorstellen, dass die Schulen zwar nicht nach Ostern, aber dann Mitte Ende Mai nochmal aufmachen und evtl die Pfingstferien ausfallen.
Dann wären hier nochmal 8 Wochen Schule

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 77 mal gemerkt