Mütter- und Schwangerenforum

Schneckenhaus

Gehe zu Seite:
05.10.2017 12:57
Zitat von Schnecke510:

Sagt mal, esst ihr Tiefkühlpizzas? (Übrigens...ich bevorzuge den Plural Pizzas ggü. Pizzen, das ist bewusst so gemacht.)
Ich bin die nächste Zeit mal einige Tage nicht zu Hause und dachte mir, es wäre praktisch, was Fertiges zu kaufen, denn vorkochen kostet einfach zu viel Zeit. Könnt ihr da was empfehlen?


Deine großen Kinder können doch sicherlich auch schon was kochen oder nicht? Wie lange bist du denn nicht da? Einen Tag geht Pizza sicherlich, aber so für 5 Tage fände ich es schon eher nicht so toll.
Bzw. wer ist in der Zeit für die Kinder da? Du hast ja schon Probleme damit, deine Jüngsten ein paar Stunden allein zulassen, da wirst du sie Tage ja nicht allein ohne einen Erwachsenen lassen, oder? Deine Putzfrau? Dann kann sie sich ja auch um das Essen kümmern.

Metalgoth
15806 Beiträge
05.10.2017 12:57
Zitat von Schnecke510:

Sagt mal, esst ihr Tiefkühlpizzas? (Übrigens...ich bevorzuge den Plural Pizzas ggü. Pizzen, das ist bewusst so gemacht.)
Ich bin die nächste Zeit mal einige Tage nicht zu Hause und dachte mir, es wäre praktisch, was Fertiges zu kaufen, denn vorkochen kostet einfach zu viel Zeit. Könnt ihr da was empfehlen?

Ab und an mit riesigem Rohkostteller daneben
Da hole ich nur Marke. Gibt's von allen Gute und für jeden Geschmack : ) Aber die Billigen sind oft echt eklig
Obsidian
15961 Beiträge
05.10.2017 13:01
Wenn, dann ofenfrische von Wagner und noch mit eigenen Sachen mehr belegt.
Wäre das hier vielleicht was für euch?

http://www.chefkoch.de/rezepte/2596101407772993/Sc hinkenpastete.html

Das mache ich total gerne für mich, schneide es dann in Teilchen und packe die in den Tiefkühler. Schmeckt aufgewärmt im Ofen auch super. Und die Zubereitung ist echt nicht schwer oder aufwändig. Ein Backblech müßte hinkommen für 7 Kids...auch wenn ich zugebe, dass ich das schwer einschätzen kann. Aber mit Salat dabei...
Viala
9684 Beiträge
05.10.2017 13:05
ich finde, die geben sich alle nix
wir machen ja jede woche pizzatag, an dem alles selbst gemacht ist... WENN es dann TK-Pizza gibt, dann bewusst die Hausmarke von Aldi zb... wenn schon trashig, dann richtig
wolkenschaf
9603 Beiträge
05.10.2017 13:23
Ab und zu mal. Klar. Für eine Mahlzeit finde ich das völlig okay. Für mehrere Tage dann schon lieber was anderes. Aber sowas wie Nudeln und Tomatensoße können deine Kinder doch sicher auch schon mal alleine kochen. Oder ein paar Eier in die Pfanne hauen etc.
Bei Pizza kaufe ich meist die Eigenmarke von Rewe.
Marf
19725 Beiträge
05.10.2017 13:26
Order doch für die Tage 'Essen auf Räder'. Kostet nicht die Welt und du kannst die Menüs aussuchen.
TK Pizzen finde ich persönlich bäh.
05.10.2017 13:34
Bei Edeka (zumindest bei uns) gibt es ne TK Pizza komplett frei von Zusatzstoffen. Die schmeckt fast wie selbstgebacken. Kostet aber auch (glaub ich) 4 Euro das Stück.
Cookie88
26722 Beiträge
05.10.2017 13:43
Bei uns gibts ab und zu TK-Pizza aber ich mag nur Ristorante von Dr Oetker.
Seramonchen
36938 Beiträge
05.10.2017 13:48
Ich mag die Familienpizza von Aldi. Die ist so quadratisch und sehr lecker.
Schnecke510
5746 Beiträge
05.10.2017 15:41
Zitat von Skorpi:

Zitat von Schnecke510:

Sagt mal, esst ihr Tiefkühlpizzas? (Übrigens...ich bevorzuge den Plural Pizzas ggü. Pizzen, das ist bewusst so gemacht.)
Ich bin die nächste Zeit mal einige Tage nicht zu Hause und dachte mir, es wäre praktisch, was Fertiges zu kaufen, denn vorkochen kostet einfach zu viel Zeit. Könnt ihr da was empfehlen?


Deine großen Kinder können doch sicherlich auch schon was kochen oder nicht? Wie lange bist du denn nicht da? Einen Tag geht Pizza sicherlich, aber so für 5 Tage fände ich es schon eher nicht so toll.
Bzw. wer ist in der Zeit für die Kinder da? Du hast ja schon Probleme damit, deine Jüngsten ein paar Stunden allein zulassen, da wirst du sie Tage ja nicht allein ohne einen Erwachsenen lassen, oder? Deine Putzfrau? Dann kann sie sich ja auch um das Essen kümmern.

Es sind vier Tage. Unsere Perle und meine Mutter kümmern sich. Klar, sie kümmert sich auch ums Essen, aber dann wäre es für sie auch weniger Arbeit, denk ich mal.
Schnecke510
5746 Beiträge
05.10.2017 15:43
Danke für eure vielen Antworten. So toll scheint das nicht zu sein...
Ich frage am besten unsere Perle, wie es ihr am liebsten ist. Vielleicht möchte sie ja gerne jeden Tag kochen.

Essen auf Rädern ist gut. Das überlege ich mir auf jeden Fall! Ist aber wohl ziemlich teuer...da kann man gleich den Pizzaservice rufen.
05.10.2017 16:06
Zitat von Schnecke510:

Zitat von Skorpi:

Zitat von Schnecke510:

Sagt mal, esst ihr Tiefkühlpizzas? (Übrigens...ich bevorzuge den Plural Pizzas ggü. Pizzen, das ist bewusst so gemacht.)
Ich bin die nächste Zeit mal einige Tage nicht zu Hause und dachte mir, es wäre praktisch, was Fertiges zu kaufen, denn vorkochen kostet einfach zu viel Zeit. Könnt ihr da was empfehlen?


Deine großen Kinder können doch sicherlich auch schon was kochen oder nicht? Wie lange bist du denn nicht da? Einen Tag geht Pizza sicherlich, aber so für 5 Tage fände ich es schon eher nicht so toll.
Bzw. wer ist in der Zeit für die Kinder da? Du hast ja schon Probleme damit, deine Jüngsten ein paar Stunden allein zulassen, da wirst du sie Tage ja nicht allein ohne einen Erwachsenen lassen, oder? Deine Putzfrau? Dann kann sie sich ja auch um das Essen kümmern.

Es sind vier Tage. Unsere Perle und meine Mutter kümmern sich. Klar, sie kümmert sich auch ums Essen, aber dann wäre es für sie auch weniger Arbeit, denk ich mal.


Deine Mutter und deine Putzfrau müssen ja auch essen und ob sie nun allein für sich oder für ein paar mehr kochen ist glaub ich kein so großer Aufwand.

Schnecke510
5746 Beiträge
05.10.2017 16:09
Ja, das stimmt. Sie können sich eigentlich auch abwechseln, zumal es ohnehin nur abends relevant ist. Mittags essen die Kinder eh in der Schule. Und ich wird ihnen Geld dalassen, dann können sie einmal was beim Pizzaservice oder Chinesen bestellen oder essen gehen. Ich glaub, das ist am einfachsten so.
05.10.2017 16:12
Zitat von Schnecke510:

Ja, das stimmt. Sie können sich eigentlich auch abwechseln, zumal es ohnehin nur abends relevant ist. Mittags essen die Kinder eh in der Schule. Und ich wird ihnen Geld dalassen, dann können sie einmal was beim Pizzaservice oder Chinesen bestellen oder essen gehen. Ich glaub, das ist am einfachsten so.


Wenn die Kinder eh Mittag in der Schule essen, reicht ja ein normales Abendbrot am Abend. Kochst du trotz, dass deine Kinder schon eine warme Mahlzeit essen abends noch?

Marf
19725 Beiträge
05.10.2017 17:09
Zitat von Schnecke510:

Danke für eure vielen Antworten. So toll scheint das nicht zu sein...
Ich frage am besten unsere Perle, wie es ihr am liebsten ist. Vielleicht möchte sie ja gerne jeden Tag kochen.

Essen auf Rädern ist gut. Das überlege ich mir auf jeden Fall! Ist aber wohl ziemlich teuer...da kann man gleich den Pizzaservice rufen.

Das ist dasselbe!
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 200 mal gemerkt