Mütter- und Schwangerenforum

Schulanfänger 2015 - Der Countdown läuft

Gehe zu Seite:
NaddiSchatz22
3992 Beiträge
11.06.2015 17:27
Huhu,
heute kam dann auch endlich mal der Brief von der Schule.Zwecks Elternabend,der findet am 25.6 statt. Anbei war eine Liste mit Büchern die ausgeliehen werden können....Naja, es ist genau ein Buch . Unzwar die Fibel.Die werden wir dann,aber selbst kaufen.
Ich bin gespannt was da alles für Infos,auf uns zu kommen.

LG
Lealein
10106 Beiträge
11.06.2015 22:53
Wir haben noch keine Einladung erhalten, weder von der Deutschen, wo wir seit gestern abgemeldet sind, als auch von der dänischen Schule. Ich denke mal, das hängt mit den späten Ferienbeginn zusammen. Am besten ich frag morgen mal nach ob wir nicht im Verteiler oder so waren.

Wir waren immer noch nicht los wegen dem Schulranzen. Irgendwie ist am Wochenende alles so vollgepackt

Achso was ich euch noch unbedingt erzählen wollte! Ich hatte doch erzählt, dass die deutsche Schule um 7.20 Uhr beginnt für die Grundschüler. Also die "Dänen" beginnen ganz human um 8 Uhr. Allein schon deswegen eine gute Entscheidung

Tinka82
8315 Beiträge
12.06.2015 06:18
Zitat von Lealein:

Wir haben noch keine Einladung erhalten, weder von der Deutschen, wo wir seit gestern abgemeldet sind, als auch von der dänischen Schule. Ich denke mal, das hängt mit den späten Ferienbeginn zusammen. Am besten ich frag morgen mal nach ob wir nicht im Verteiler oder so waren.

Wir waren immer noch nicht los wegen dem Schulranzen. Irgendwie ist am Wochenende alles so vollgepackt

Achso was ich euch noch unbedingt erzählen wollte! Ich hatte doch erzählt, dass die deutsche Schule um 7.20 Uhr beginnt für die Grundschüler. Also die "Dänen" beginnen ganz human um 8 Uhr. Allein schon deswegen eine gute Entscheidung


7.20? Boahh, die spinnen doch, oder? Richtige Entscheidung Hätte ich auch so gemacht, allein schon der Zeiten wegen. Das ist doch auch für die Kinder eine Qual. Eigentlich für die ganze Familie.
Wenn wir morgens alle los müssen, und wir müssen so los, dass wir Erwachsenen um spätestens 8.00 Uhr auf der Arbeit sind, dann ist das schon früh und manchmal auch anstrengend, aber noch früher kann ich mir das nicht vorstellen!
Palo
3635 Beiträge
12.06.2015 06:40
Zitat von Tinka82:

Zitat von Lealein:

Wir haben noch keine Einladung erhalten, weder von der Deutschen, wo wir seit gestern abgemeldet sind, als auch von der dänischen Schule. Ich denke mal, das hängt mit den späten Ferienbeginn zusammen. Am besten ich frag morgen mal nach ob wir nicht im Verteiler oder so waren.

Wir waren immer noch nicht los wegen dem Schulranzen. Irgendwie ist am Wochenende alles so vollgepackt

Achso was ich euch noch unbedingt erzählen wollte! Ich hatte doch erzählt, dass die deutsche Schule um 7.20 Uhr beginnt für die Grundschüler. Also die "Dänen" beginnen ganz human um 8 Uhr. Allein schon deswegen eine gute Entscheidung


7.20? Boahh, die spinnen doch, oder? Richtige Entscheidung Hätte ich auch so gemacht, allein schon der Zeiten wegen. Das ist doch auch für die Kinder eine Qual. Eigentlich für die ganze Familie.
Wenn wir morgens alle los müssen, und wir müssen so los, dass wir Erwachsenen um spätestens 8.00 Uhr auf der Arbeit sind, dann ist das schon früh und manchmal auch anstrengend, aber noch früher kann ich mir das nicht vorstellen!


Ich wäre froh wenn unsere schule um 7.20 beginnen würde.....ich muß um 7.30 auf der arbeit sein.....und keno geht dementsprechend früh auch in den Kiga......das wird bei uns sehr lustig wenn er zur schule geht....denn der Bus fährt irgendwie was so um 7.45......

lg
kati
Lealein
10106 Beiträge
12.06.2015 06:47
Zitat von Palo:

Zitat von Tinka82:

Zitat von Lealein:

Wir haben noch keine Einladung erhalten, weder von der Deutschen, wo wir seit gestern abgemeldet sind, als auch von der dänischen Schule. Ich denke mal, das hängt mit den späten Ferienbeginn zusammen. Am besten ich frag morgen mal nach ob wir nicht im Verteiler oder so waren.

Wir waren immer noch nicht los wegen dem Schulranzen. Irgendwie ist am Wochenende alles so vollgepackt

Achso was ich euch noch unbedingt erzählen wollte! Ich hatte doch erzählt, dass die deutsche Schule um 7.20 Uhr beginnt für die Grundschüler. Also die "Dänen" beginnen ganz human um 8 Uhr. Allein schon deswegen eine gute Entscheidung


7.20? Boahh, die spinnen doch, oder? Richtige Entscheidung Hätte ich auch so gemacht, allein schon der Zeiten wegen. Das ist doch auch für die Kinder eine Qual. Eigentlich für die ganze Familie.
Wenn wir morgens alle los müssen, und wir müssen so los, dass wir Erwachsenen um spätestens 8.00 Uhr auf der Arbeit sind, dann ist das schon früh und manchmal auch anstrengend, aber noch früher kann ich mir das nicht vorstellen!


Ich wäre froh wenn unsere schule um 7.20 beginnen würde.....ich muß um 7.30 auf der arbeit sein.....und keno geht dementsprechend früh auch in den Kiga......das wird bei uns sehr lustig wenn er zur schule geht....denn der Bus fährt irgendwie was so um 7.45......

lg
kati

Ja gut, das stimmt natürlich! Sollte ich auch zur Bundeswehr gehen, wäre ein früherer Zeitpunkt auch idealer.
Habt ihr Großeltern die euch da morgens behilflich sein können? Nette Nachbarn? Oder habt ihr ein Nachbarskind, dass bereits zur Schule geht und ihn sich unter die "Fittiche " nimmt?
Letztenendes ist es so, dass die Umstand maximal im ersten Schuljahr zu einem Problem wird, dann sind die Kinder vermutlich auch zuverlässig genug, dass sie für ein paar Minuten "alleine" bleiben können und selbstständig zum Bus gehen. Ich musste es damals vom ersten Tag an. Den Luxus von meiner Mutter begleitet zu werden konnten wir uns nicht leisten. Es gab nie Probleme.
Yogi_Baer
39802 Beiträge
12.06.2015 07:02
In Irland fängt die Schule jeden Morgen um 9 an und geht bis 15/16 uhr. Das gesammte Schulsystem finde ich sehr klasse, laut statistik gibt es nur ganz wenig sitzenbleiber dort.
Vroni
3036 Beiträge
12.06.2015 13:11
Bei uns war gestern Elternabend. Es wird zum Glück nicht so teuer. Wir mussten nur ein Mathebuch mit Lernheft kaufen, der Rest wird gestellt. Die Hefte, Bastelzeug und Blöcke und Mappen besorgt die Schule, dafür waren dann nochmal 10 Euro fällig. Kopiergeld gibt es nicht. Von der Liste was noch benötigt wird brauchen wir nur noch Wachsmalstifte und Turnschuhe, sonst war alles beim Tornisterset dabei. Wir habne uns einen Film über den sicheren Schulweg angesehen, das war natürlich langweilig, weil Leni ja mit dem Schulbus von der Haustür bis zur Schule fährt. In der Woche haben sie 18 Stunden, unregelmässig verteilt. Mal 3, mal 4, mal 5 Stunden. Leni geht aber zur OGS, da werde ich sie dann um 15 Uhr abholen. Jeden Tag gibt es ein Tablett mit frischem Obst in den Klassen und Mineralwasser. Was anderes zu trinken ist nicht erlaubt. Finde ich aber gut. Sonst fällt mir nichts mehr ein. Ach so es werden 73 Schüler auf 3 Klassen eingeschult.
Jazz92
11465 Beiträge
13.06.2015 12:41
Bei uns heißt das elternrat und ich weiß es noch nicht, hat aber noch bis september zeit

hier beginnt die schule 7:45 uhr
da ich aber schon selber 7.30 uhr in der berufsschule sein muss, wird der große in den frühhort gehen
LadyItaly86
18862 Beiträge
13.06.2015 13:15
moin moin

ich bin auch baldige Schulkindmami
mein Sohn freut sich noch nicht so recht auf die Schule, aber ich hoffe das kommt noch.
Lealein
10106 Beiträge
15.06.2015 06:55
Ohne, im Elternbeirat oder so sowas mag ich nicht sein
Das können gerne die überengagierten Muttis tun die dann voll darin aufgehen.

Wir haben am Freitag einen Zettel bekommen wo wir uns anmelden müssen wegen dem Hort. Preislich ist es wirklich in Ordnung. Der Hort kostet für 21 Std. Wöchentlich 420 Euro halbjährlich. Eine Ferienwoche kostet 70 Euro, die Betreuung geht da von 8-16.00 Uhr. Bei den Sommerferien können die ersten drei Wochen gebucht werden
Diese Infos beruhigen mich doch sehr.
Yogi_Baer
39802 Beiträge
15.06.2015 07:21
Zitat von Lealein:

Ohne, im Elternbeirat oder so sowas mag ich nicht sein
Das können gerne die überengagierten Muttis tun die dann voll darin aufgehen.

Wir haben am Freitag einen Zettel bekommen wo wir uns anmelden müssen wegen dem Hort. Preislich ist es wirklich in Ordnung. Der Hort kostet für 21 Std. Wöchentlich 420 Euro halbjährlich. Eine Ferienwoche kostet 70 Euro, die Betreuung geht da von 8-16.00 Uhr. Bei den Sommerferien können die ersten drei Wochen gebucht werden
Diese Infos beruhigen mich doch sehr.
Ich finde das hat doch nichts mit überengagiert zu tun geht doch immerhin um die kinder.
bei uns kommt es darauf an in welche klasse der große kommt, ob ich mich aufstellen lasse oder nicht Wenn es der Lehrer ist wo ich schon war dann ja sonst wohl eher nicht . Abwarten
Hort und Co brauchen wir nicht.
Lealein
10106 Beiträge
15.06.2015 07:26
Zitat von Yogi_Baer:

Zitat von Lealein:

Ohne, im Elternbeirat oder so sowas mag ich nicht sein
Das können gerne die überengagierten Muttis tun die dann voll darin aufgehen.

Wir haben am Freitag einen Zettel bekommen wo wir uns anmelden müssen wegen dem Hort. Preislich ist es wirklich in Ordnung. Der Hort kostet für 21 Std. Wöchentlich 420 Euro halbjährlich. Eine Ferienwoche kostet 70 Euro, die Betreuung geht da von 8-16.00 Uhr. Bei den Sommerferien können die ersten drei Wochen gebucht werden
Diese Infos beruhigen mich doch sehr.
Ich finde das hat doch nichts mit überengagiert zu tun geht doch immerhin um die kinder.
bei uns kommt es darauf an in welche klasse der große kommt, ob ich mich aufstellen lasse oder nicht Wenn es der Lehrer ist wo ich schon war dann ja sonst wohl eher nicht . Abwarten
Hort und Co brauchen wir nicht.

Es war auch nicht so ernst gemeint, wie es anscheinend ankam grundsätzlich habe ich aber einen bestimmten Typ im Kopf der so eine Aufgabe übernimmt. Natürlich würde ich es auch machen, wenn sich keiner melden würde, eben weil, wie du schon sagtest, es um die Kinder geht.
Mein Mann war im letzten Kindergarten auch Elternsprecher, der "steht" aber auch auf sowas bzw. hat er da eine andere Einstellung zu.
Yogi_Baer
39802 Beiträge
15.06.2015 08:15
Zitat von Lealein:

Zitat von Yogi_Baer:

Zitat von Lealein:

Ohne, im Elternbeirat oder so sowas mag ich nicht sein
Das können gerne die überengagierten Muttis tun die dann voll darin aufgehen.

Wir haben am Freitag einen Zettel bekommen wo wir uns anmelden müssen wegen dem Hort. Preislich ist es wirklich in Ordnung. Der Hort kostet für 21 Std. Wöchentlich 420 Euro halbjährlich. Eine Ferienwoche kostet 70 Euro, die Betreuung geht da von 8-16.00 Uhr. Bei den Sommerferien können die ersten drei Wochen gebucht werden
Diese Infos beruhigen mich doch sehr.
Ich finde das hat doch nichts mit überengagiert zu tun geht doch immerhin um die kinder.
bei uns kommt es darauf an in welche klasse der große kommt, ob ich mich aufstellen lasse oder nicht Wenn es der Lehrer ist wo ich schon war dann ja sonst wohl eher nicht . Abwarten
Hort und Co brauchen wir nicht.

Es war auch nicht so ernst gemeint, wie es anscheinend ankam grundsätzlich habe ich aber einen bestimmten Typ im Kopf der so eine Aufgabe übernimmt. Natürlich würde ich es auch machen, wenn sich keiner melden würde, eben weil, wie du schon sagtest, es um die Kinder geht.
Mein Mann war im letzten Kindergarten auch Elternsprecher, der "steht" aber auch auf sowas bzw. hat er da eine andere Einstellung zu.
Mein mann steht auf so was zb gar nicht liegt aber daran das er am liebsten unsichtbar wäre
Bei dem "job" hab ich immer meine Mama und ihre freundin vor augen die haben das so voll durchgezogen das war schon super, und wirklich hat die schule seitdem keine solche schulfeste mehr gehabt wie damals
Palo
3635 Beiträge
17.06.2015 10:08
GUten Morgen

so....der Schuss ging komplett nach hinten los .Keno hatte gestern schnuppertag in der Schule.Als ich ihn hingebracht habe konnte er garnicht schnell genug in die schule kommen so hat der sich gefreut .

Als ich ihn abholte und fragte wie es denn war sagte er " Ich hasse Schule...das ist blöd da...ich will da nicht hin".

Super klasse .Kann dann ja mal lustig werden.ER sagte das man da ja solange still sitzen muß.Sämtliche Aufmunterungsversuche meinerseist scheiterten gnadenlos

Heute morgen steht er mit den Worten auf " Ich hasse Kindergarten..ich will da nicht hin"

Ach..hab ich gesagt war schule gestern vielleicht doch nicht so blöd ? Doch sagt er...schule ist blöd...ich hasse schule.

Kennt ihr vielleicht Eltern deren Kinder sich auch nicht auf die Schule gefreut haben ? Wie ist es da weiter gegangen ? Bis gestern hat er sich noch tierisch auf die Schule gefreut...das hat sich nun erledigt

lg
kati
Lealein
10106 Beiträge
17.06.2015 10:22
Zitat von Palo:

GUten Morgen

so....der Schuss ging komplett nach hinten los .Keno hatte gestern schnuppertag in der Schule.Als ich ihn hingebracht habe konnte er garnicht schnell genug in die schule kommen so hat der sich gefreut .

Als ich ihn abholte und fragte wie es denn war sagte er " Ich hasse Schule...das ist blöd da...ich will da nicht hin".

Super klasse .Kann dann ja mal lustig werden.ER sagte das man da ja solange still sitzen muß.Sämtliche Aufmunterungsversuche meinerseist scheiterten gnadenlos

Heute morgen steht er mit den Worten auf " Ich hasse Kindergarten..ich will da nicht hin"

Ach..hab ich gesagt war schule gestern vielleicht doch nicht so blöd ? Doch sagt er...schule ist blöd...ich hasse schule.

Kennt ihr vielleicht Eltern deren Kinder sich auch nicht auf die Schule gefreut haben ? Wie ist es da weiter gegangen ? Bis gestern hat er sich noch tierisch auf die Schule gefreut...das hat sich nun erledigt

lg
kati

Hmm. Was konstruktives kann ich nicht sagen. Aber schau mal bei den Schulanfängern vom letzten Jahr, da waren auch ein paar Kandidaten die ähnliche Aussagen trafen. Schreib einfach mal und erfrag wie es den Kindern heute damit geht
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 35 mal gemerkt