Mütter- und Schwangerenforum

schulkosten gibt's das?

Missundercover123
458 Beiträge
19.10.2015 12:35
Bin gerade zugange mit meinen beiden kindern. Die große kommt nächstes jahr in die schule ... bezahlt man da auch schulkosten, Genauso was wie im Kindergarten.
Und dann noch was...muss ich dann trotzdem für beide Mädels bezahlen?!

Liebe grüße und danke für Infos
DieEine2
1869 Beiträge
19.10.2015 12:38
Wo wohnst du denn?
Was für eine Schule ist das?

Staatliche Schulen sind kostenlos, nur evtl Geld für Mittagessen, Bücher leihen und ein paar Euro Kopiergeld fallen an.

Private Schulen können ihre Gebühren frei erheben.
-Brünni88
22249 Beiträge
19.10.2015 12:43
also ich weiß nicht ob das je nach bundesland unterschiedlich ist aber generelle kosten fallen hier nicht an.

man kauft lediglich die bücher und anderes schulmaterial und zahlt ein paar euro kopiergeld (bei uns waren das damals glaube ich 7 euro pro halbjahr) und für eventuelle klassenfahrten das busgeld bzw die unterkunft.

in einigen bundesläündern werden die bücher verliehen an die schüler dann kostet das glaube ich nix oder weniger. da würde ich mich einfach mal direkt be der schule informieren wie die das handhaben.

sollte dein kind in den hort gehen und/oder dort mittag essen wird das wie in der kita monatlich gezahlt.
Marf
20120 Beiträge
19.10.2015 12:46
An Staatlichen Einrichtungen sind Kosten wie Hausaufgabenbetreuung,Essen und für Projekte ,Hefte usw. aus eigener Tasche zu zahlen.Hartz 4 Empfänger und kinderreiche Familien können Beihilfe beantragen.
Private Schulen bezahlt man komplett aus eigener Tasche bzw. es gibt da Stipendien die einen Teil übernehmen.Dafür aber muss man gewisse Auflagen erfüllen.
sunnyyy
168 Beiträge
19.10.2015 12:52
Hallo, also wir zahlen 10 Euro im Jahr in die Klassenkasse ein. Bücher usw. werden von der Schule ausgeliehen.
DieEine2
1869 Beiträge
19.10.2015 12:56
Hausaufgabenbetreuung kenne ich hier nur kostenlos.

Und eigene Dinge, wie Hefte, Stifte usw. muss natürlich jeder selbst zahlen.

Generell gilt- staatliche Schulen sind kostenlos.
LOU09
3200 Beiträge
19.10.2015 13:02
Ich zahle zur zeit für unseren großen im Monat 70€ für die Betreuung nach der Schule. Da werden Hausaufgaben gemacht und sie bekommen Mittag essen das bezahle ich aber extra.
Ab nächsten Schuljahr muss man dann die 70€ nicht mehr bezahlen weil sie dann eine Ganztagsschule wird.

Später wenn er auf die weiterführende Schule geht. Werden wir 600€ im Schuljahr bezahlen. Aber es ist eine privat Schule. Die staatlichen Schulen sind hier kostenlos.
Missundercover123
458 Beiträge
19.10.2015 14:38
Zitat von DieEine2:

Wo wohnst du denn?
Was für eine Schule ist das?

Staatliche Schulen sind kostenlos, nur evtl Geld für Mittagessen, Bücher leihen und ein paar Euro Kopiergeld fallen an.

Private Schulen können ihre Gebühren frei erheben.


Bin aus nrw. Ganz normale Grundschule

Meine kleine geht dann im Kindergarten.
bvbana
537 Beiträge
19.10.2015 14:44
Also in NRW ist es so, dass ein bis zwei Bücher gekauft werden müssen, Gesamtkosten 15-20 €. Meistens sind es Arbeitshefte wo auch reingeschrieben wird. Aber welches Buch und welcher Betrag kann von jeder Schule individuell festgelegt werden.

Ansonsten fallen Kosten wie Kopiergeld, Kakaogeld und für Ausflüge an.

Wenn dein Kind eine Übermittagsbetruung / Hausaufgabenbetreuung besucht fallen noch mal Kosten für das Essen und wenn es eine privat organisierte Betreuung ist (Förderverein, Elterninitiative) fallen auch da noch einmal kosten an. Bei uns sind das 100,- € im halbjahr für die Betreuung + Essensgeld 3,- €/Tag. Also alles im Rahmen finde ich.

Bei uns ist die Betreuung auch noch in den Ferien (sommer 2 Wo, Herbst und Ostern je eine Wo). Das ist in den 100,- € auch mit drin.

Aber das ist halt von Schule zu Schule und Bundesland verschieden. Erkundige dich doch mal bei der Schule oder Eltern.
DieEine2
1869 Beiträge
19.10.2015 14:58
Zitat von Missundercover123:

Zitat von DieEine2:

Wo wohnst du denn?
Was für eine Schule ist das?

Staatliche Schulen sind kostenlos, nur evtl Geld für Mittagessen, Bücher leihen und ein paar Euro Kopiergeld fallen an.

Private Schulen können ihre Gebühren frei erheben.


Bin aus nrw. Ganz normale Grundschule

Meine kleine geht dann im Kindergarten.


Ok.
Der Schulbesuch an sich ist kostenlos.
Ungefähr 10€ pro Halbjahr Kopiergeld werden anfallen. Außerdem 15-25€ fürs ganze Jahr für Leihbücher und noch 1-2 Arbeitshefte, die selbst gekauft werden müssen. Auch so 15-20€.
Dann halt noch Stifte, Ordner usw.

Maximal fürs Mittagessen könnte "richtige" Kosten anfallen. Das ist aber immer freiwillig. Und wenn die Schule z.b. nur bis 12 oder 13 Uhr geht, entfällt das ganz.
Also insgesamt max 70€ pro Jahr+ Schulausflüge, insofern die etwas kosten.
19.10.2015 23:32
Wir zahlen 70 Euro für den Hort plus 50 Euro Mittagessen pro Monat.

Ansonsten einmal Jährlich Schulmaterial, das waren jetzt 50 Euro.

Wohne aber in Brandenburg.
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt