Mütter- und Schwangerenforum

Was lesen eure 8-10-Jährigen so? Brauche Tipps!

Gehe zu Seite:
wolkenschaf
9767 Beiträge
10.11.2015 09:40
Hallo zusammen,
meine Tochter (wird bald 9) braucht dringend neuen Lesestoff. Zuletzt hat sie die "Lotta-Leben" Reihe gelesen (eher verschlungen) und jetzt brauchen wir Nachschub.
Wir waren im Wochenende im Buchladen. Da hat sie sich "Nelli" ausgesucht, ist wohl ähnlich wie Lotta, begeistert sie aber nicht so sehr. Ausgelesen hat sie das Buch trotzdem schon

Jetzt brauche ich neue Ideen. Die Buchhändlerin hat uns die "Schule der magischen Tiere" empfohlen. kennt das jemand und kann es empfehlen? Was fällt euch sonst so ein. Es sollte nicht zu gruselig sein, darf aber durchaus Fantasy-Elemente enthalten. Möglichst keine reinen Mädchen-, Feen- oder Pferdegeschichten...
markusmami
119028 Beiträge
10.11.2015 10:24
Du ich habe noch Pferdebücher über - wenn das evtl. was wäre für sie. Wenn Du auch Interesse hast an gebrauchten Büchern für das Alter - würde ich mir am Freitag die Mühe machen und die Sachen raussuchen und einstellen, evtl. auch nur mit ISBN oder Titel. Wir haben noch ca. 2 Kisten voll.
zajka2
761 Beiträge
10.11.2015 10:28
Huhu!

Meine liest im Moment "die Drei !!!"-
Allerdings leihen wir alles aus der Bibliothek aus. Alle 2 Tage ein neues Buch kaufen, nein danke .
markusmami
119028 Beiträge
10.11.2015 10:43
Zitat von zajka2:

Huhu!

Meine liest im Moment "die Drei !!!"-
Allerdings leihen wir alles aus der Bibliothek aus. Alle 2 Tage ein neues Buch kaufen, nein danke .
Die Drei ??? - die Fünf Freunde, sind auch heiß begehrt- von den Fünf Freunde haben wir sogar welche doppelt.
10.11.2015 11:05
Meine Tochter liest noch nicht,aber ich habe in dem Alter gerne
*Hanni und Nanni
*Dolly
*Tina und Tini
*TKKG und sowas gelesen.
markusmami
119028 Beiträge
10.11.2015 11:06
Zitat von DieW:

Meine Tochter liest noch nicht,aber ich habe in dem Alter gerne
*Hanni und Nanni
*Dolly
*Tina und Tini
*TKKG und sowas gelesen.
O.g. habe ich in dem Alter verschlungen und auch gehört, hab sogar noch Schallplatten davon
K.B.
4826 Beiträge
10.11.2015 12:21
Wenn sie Fantasy mag, schaut euch mal Artemis Fowl von Eoin Colfer an, echt super. Wie ist es mit Harry Potter?
Tanzbär
9565 Beiträge
10.11.2015 12:24
Mein Sohn liest gerne bzw. hat schon gelesen
- das magische Baumhaus (Reihe)
- Conni (Reihe)
- Harry Potter
- Tinten-Trilogie
- Fünf Freunde
- TKKG
- Die drei Fragezeichen
- generell Bücher von Enid Blyton

Ansonsten würde mir noch Trotzkopf und Nesthäckchen einfallen, die dürften so ähnlich sein wie die Bücher, die deine Tochter gerade gelesen hat.
markusmami
119028 Beiträge
10.11.2015 12:27
Zitat von wolkenschaf:

Hallo zusammen,
meine Tochter (wird bald 9) braucht dringend neuen Lesestoff. Zuletzt hat sie die "Lotta-Leben" Reihe gelesen (eher verschlungen) und jetzt brauchen wir Nachschub.
Wir waren im Wochenende im Buchladen. Da hat sie sich "Nelli" ausgesucht, ist wohl ähnlich wie Lotta, begeistert sie aber nicht so sehr. Ausgelesen hat sie das Buch trotzdem schon

Jetzt brauche ich neue Ideen. Die Buchhändlerin hat uns die "Schule der magischen Tiere" empfohlen. kennt das jemand und kann es empfehlen? Was fällt euch sonst so ein. Es sollte nicht zu gruselig sein, darf aber durchaus Fantasy-Elemente enthalten. Möglichst keine reinen Mädchen-, Feen- oder Pferdegeschichten...
Die Pferdegeschichten habe ich erst zu letzte gelesen, okay lassen wir die raus. Aber so Sachen wie ... und die Mädchenbande oder Zoff im Mädchenclub dürfte doch was sein oder?
Obsidian
15967 Beiträge
10.11.2015 12:32
Zitat von Tanzbär:

Mein Sohn liest gerne bzw. hat schon gelesen
- das magische Baumhaus (Reihe)
- Conni (Reihe)
- Harry Potter
- Tinten-Trilogie
- Fünf Freunde
- TKKG
- Die drei Fragezeichen
- generell Bücher von Enid Blyton

Ansonsten würde mir noch Trotzkopf und Nesthäckchen einfallen, die dürften so ähnlich sein wie die Bücher, die deine Tochter gerade gelesen hat.


Dem möchte ich hinzufügen

- Astrid Lindgren
- Schreckenstein (ist aber vielleicht eher für Jungs)
- Berte Bratt
- Die "Gulla"-Reihe
- Die "Britta"-Reihe
- Die "Polly"-Reihe

Vielleicht ist sie auch schon alt genug für Marion Zimmer-Bradley? Die Feuer von Troja oder Die Nebel von Avalon beispielsweise.
markusmami
119028 Beiträge
10.11.2015 12:33
Zitat von Obsidian:

Zitat von Tanzbär:

Mein Sohn liest gerne bzw. hat schon gelesen
- das magische Baumhaus (Reihe)
- Conni (Reihe)
- Harry Potter
- Tinten-Trilogie
- Fünf Freunde
- TKKG
- Die drei Fragezeichen
- generell Bücher von Enid Blyton

Ansonsten würde mir noch Trotzkopf und Nesthäckchen einfallen, die dürften so ähnlich sein wie die Bücher, die deine Tochter gerade gelesen hat.


Dem möchte ich hinzufügen

- Astrid Lindgren
- Schreckenstein (ist aber vielleicht eher für Jungs)
- Berte Bratt
- Die "Gulla"-Reihe

Vielleicht ist sie auch schon alt genug für Marion Zimmer-Bradley? Die Feuer von Troja oder Die Nebel von Avalon beispielsweise.
Schreckenstein- ist das auch von Lindgren- meiner ist auch in dem Alter und wir suchen auch neuen Lesestoff, sein Regal hat er schon hoch und runter gelesen
Obsidian
15967 Beiträge
10.11.2015 12:36
Zitat von markusmami:

Zitat von Obsidian:

Zitat von Tanzbär:

Mein Sohn liest gerne bzw. hat schon gelesen
- das magische Baumhaus (Reihe)
- Conni (Reihe)
- Harry Potter
- Tinten-Trilogie
- Fünf Freunde
- TKKG
- Die drei Fragezeichen
- generell Bücher von Enid Blyton

Ansonsten würde mir noch Trotzkopf und Nesthäckchen einfallen, die dürften so ähnlich sein wie die Bücher, die deine Tochter gerade gelesen hat.


Dem möchte ich hinzufügen

- Astrid Lindgren
- Schreckenstein (ist aber vielleicht eher für Jungs)
- Berte Bratt
- Die "Gulla"-Reihe

Vielleicht ist sie auch schon alt genug für Marion Zimmer-Bradley? Die Feuer von Troja oder Die Nebel von Avalon beispielsweise.
Schreckenstein- ist das auch von Lindgren- meiner ist auch in dem Alter und wir suchen auch neuen Lesestoff, sein Regal hat er schon hoch und runter gelesen


Mußte grade gucken - das ist von Oliver Hassencamp
markusmami
119028 Beiträge
10.11.2015 12:38
hab es schon gefunden auf buchhandel.de - und da gibt es sogar Sammelbände, DANKE- da kann ich das an Weihnachten den Omas weitergeben, da wird wenigstens (hoffentlich) nicht schrott geschenkt.
Obsidian
15967 Beiträge
10.11.2015 12:42
Zitat von markusmami:

hab es schon gefunden auf buchhandel.de - und da gibt es sogar Sammelbände, DANKE- da kann ich das an Weihnachten den Omas weitergeben, da wird wenigstens (hoffentlich) nicht schrott geschenkt.


Die werden ihm garantiert gefallen, sind auch relativ modern geschrieben und da gehts teilweise ziemlich zur Sache
Tanzbär
9565 Beiträge
10.11.2015 12:43
Was mir noch einfällt: meiner liest auch gerne solche Klassiker wie Alice im Wunderland, Mark Twain oder Oliver Twist. Wären dann aber keine Reihen, sondern "nur" einzelne Romane.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt