Mütter- und Schwangerenforum

Weihnachten 2022 - bitte kein Spielzeug!!!Ideen für Geschenke.

Gehe zu Seite:
07.09.2022 15:33
Zitat von Mimolino:

Zitat von mini.maus:

Ansonsten gibt es irgendwelche Besonderheiten bei den Hobbies der Kinder? Meiner spielt Fußball. Ein größerer Verein hier in der Nähe bietet Camps an. Das hat meiner u.a. letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen.


Ne tatsächlich machen sie "nur" Leichtathletik,da gibts keine coolen Angebote.
Neue Sportkleidung, Schuhe mit Spikes, hochwertiges Stahl-Hüpfseil ... ?
Mimolino
2239 Beiträge
07.09.2022 16:01
Zitat von shelyra:

Zubehör Für die Werkbank - Schraubstock , Nagel Nägel , Schrauben , Akkuschrauber , Schraubzwingen, sortierboxen/wagen für die Nägel und Schrauben, Schleifpapier, Schleifblock usw ... Da gibt's doch soviel wo man sich austoben kann

Meine 10 jährige Tochter kann man mit Shopping und Wellness beglücken. Eventuell auch etwas für deine Tochter?


Da wird er nach dem Geburtstag gut ausgestattet sein.Also so gut ein 9 jähriger ausgestattet sein muss

Da kommen wir dann zu den übervollen Kleiderschränken
Mimolino
2239 Beiträge
07.09.2022 16:03
Zitat von nilou:

CP würde ich nicht schenken bzw. wäre es für mich kein Geschenk für das Kind. Urlaub macht ihr doch eh immer. Warum soll es jetzt das Geschenk sein? Sachen die man so oder so macht würde ich nicht als Geschenk deklarieren.

Etwas anderes wäre es wenn es zB nur ein Wellnessding mit dir und deiner Tochter wäre.


Eben, war ja auch mein Gedanke.Urlaub ist halt normal
Mimolino
2239 Beiträge
07.09.2022 16:05
Ich sehe schon - wir haben schon zu viel
Möbel,Sitzsäcke,Bastelzeug etc. ist in Hülle und Fülle vorhanden.
Bücher können wir aufstocken, gibts hier aber immer auch ausser der Reihe denn lesen soll ja unterstützt werden.

Ich denke es wird auf Gutscheine hinauslaufen,evtl. Tropical Island als Highlight.
cofjun
386 Beiträge
07.09.2022 16:05
konzertkarten
Jahreskarten für diverse Dinge (zb meine würden sich total freuen mittlerweile über Jahreskarten für die Trampolinhalle).
Sportstunden (Trainerstunden zb wenn man einen neuen Sport anfangen will, Sachen wie Reitstunden)
nilou
12795 Beiträge
07.09.2022 18:40
Zitat von Mimolino:

Zitat von nilou:

CP würde ich nicht schenken bzw. wäre es für mich kein Geschenk für das Kind. Urlaub macht ihr doch eh immer. Warum soll es jetzt das Geschenk sein? Sachen die man so oder so macht würde ich nicht als Geschenk deklarieren.

Etwas anderes wäre es wenn es zB nur ein Wellnessding mit dir und deiner Tochter wäre.


Eben, war ja auch mein Gedanke.Urlaub ist halt normal


Dann würde ich das nicht machen. Da würde ich mich als Kind schon etwas veräppelt fühlen.

Tropical Island finde ich gut.

Und ansonsten eben wirklich Gutschein/Geld. Warum auf Zwang was kaufen.
Schaf
12444 Beiträge
07.09.2022 19:47
Wie wäre es mit Dingen die du total doof findest aber auf das die Kinder stehen? Bei uns bringt zum Beispiel seit Jahren der Nikolaus Kinderzeitschrirtem. Oder zum Geburtstag. Ich finde es doof - aber die Jungs lieben es.

Oder Gutschein für Minecraft / Google Play oder so was?
gommel
3688 Beiträge
07.09.2022 21:56
Verrückt was einige Kinder schon so machen.
Wir sortieren vorher auch aus, bevor neues kommt. Unser bald 6jähriger hat für den Geburtstag auch noch keinen Wunsch. Da traue ich mich noch gar nicht an Weihnachten zu denken. Obwohl ich es super fände, wenn ich schon einen Plan hätte.
Was sagt ihr zu einem schicken Schreibtischstuhl, da er nächstes Jahr in die Schule kommt? Mein Mann findet, dass er den so bekomme soll, ich bin der Meinung, dass es auch ein Geschenk sein könnte.
nilou
12795 Beiträge
08.09.2022 07:31
Zitat von gommel:

Verrückt was einige Kinder schon so machen.
Wir sortieren vorher auch aus, bevor neues kommt. Unser bald 6jähriger hat für den Geburtstag auch noch keinen Wunsch. Da traue ich mich noch gar nicht an Weihnachten zu denken. Obwohl ich es super fände, wenn ich schon einen Plan hätte.
Was sagt ihr zu einem schicken Schreibtischstuhl, da er nächstes Jahr in die Schule kommt? Mein Mann findet, dass er den so bekomme soll, ich bin der Meinung, dass es auch ein Geschenk sein könnte.


Ich gehöre zur Fraktion: den sollte er so bekommen. Stuhl und Schreibtisch sind einfach Arbeitsmittel die idR sein müssen und so oder so geschenkt werden.

Als Geschenk würde ich was spezielles wie zB großes Magnet/Whiteboard oder Stifthalter, Ablagekorb, Papierkorb mit Motiv etc nehmen.
Mondkind
14752 Beiträge
08.09.2022 07:50
Die Große hat sich zum 12. Geburtstag tatsächlich diesmal nur Geld gewünscht von allen und möchte einen Shopping-Tag mit mir. Wir sind zwar für Klamotten und co verantwortlich, möchte sie aber den 5362782. Harry Potter Pulli, obwohl sie schon 10 davon im Schrank hat, muss sie den selbst kaufen. Auch das 30. Säckchen Glitzer zum basteln und den 10. Lip Gloss kauf ich nicht. Für so Kram ist es dann gut.
Feloidea
4125 Beiträge
08.09.2022 07:58
Weihnachten und Geburtstag sind immer so Themen
Ich persönlich würde am Liebsten nichts schenken, außer mir fällt wirklich was Gutes ein. Dieses Jahr bekommen meine zwei die Vtech Kiddizoom. Eine kauft meine Mama und eine ich. Von der anderen Oma gibts was Gestricktes, Kuscheltiere wohl.
Meist kaufen wir allerdings nichts, weil genug von den zwei Omas und den Urgroßeltern kommt, ich mag es nicht, wenn es zu viel wird.

Am Liebsten wäre es mir aber generell wenn es einfach ein Familienfest wäre, mit Traditionen und beisammensein etc, ohne dass es Geschenke braucht.
Geburtstag sollte auch einfach eine Feier sein wo man was schönes unternimmt und Kuchen isst. Aber wir wollen auch niemandem die Freude nehmen etwas zu schenken.
Schaf
12444 Beiträge
08.09.2022 08:23
Zitat von nilou:

Zitat von gommel:

Verrückt was einige Kinder schon so machen.
Wir sortieren vorher auch aus, bevor neues kommt. Unser bald 6jähriger hat für den Geburtstag auch noch keinen Wunsch. Da traue ich mich noch gar nicht an Weihnachten zu denken. Obwohl ich es super fände, wenn ich schon einen Plan hätte.
Was sagt ihr zu einem schicken Schreibtischstuhl, da er nächstes Jahr in die Schule kommt? Mein Mann findet, dass er den so bekomme soll, ich bin der Meinung, dass es auch ein Geschenk sein könnte.


Ich gehöre zur Fraktion: den sollte er so bekommen. Stuhl und Schreibtisch sind einfach Arbeitsmittel die idR sein müssen und so oder so geschenkt werden.

Als Geschenk würde ich was spezielles wie zB großes Magnet/Whiteboard oder Stifthalter, Ablagekorb, Papierkorb mit Motiv etc nehmen.

Für mich macht es einen Unterschied ob es ein Stuhl ist oder der High-End-Mega-Zocker-Stuhl mit Fußablage und Rückenmassagefunktion.

Das eine kommt so - das andere ist ein Geschenk.

Das zweite haben wir erst vor kurzem meiner besten Freundin als Sammelgeschenk zum 38. Geburtstag geschenkt.
nilou
12795 Beiträge
08.09.2022 08:37
Zitat von Schaf:

Zitat von nilou:

Zitat von gommel:

Verrückt was einige Kinder schon so machen.
Wir sortieren vorher auch aus, bevor neues kommt. Unser bald 6jähriger hat für den Geburtstag auch noch keinen Wunsch. Da traue ich mich noch gar nicht an Weihnachten zu denken. Obwohl ich es super fände, wenn ich schon einen Plan hätte.
Was sagt ihr zu einem schicken Schreibtischstuhl, da er nächstes Jahr in die Schule kommt? Mein Mann findet, dass er den so bekomme soll, ich bin der Meinung, dass es auch ein Geschenk sein könnte.


Ich gehöre zur Fraktion: den sollte er so bekommen. Stuhl und Schreibtisch sind einfach Arbeitsmittel die idR sein müssen und so oder so geschenkt werden.

Als Geschenk würde ich was spezielles wie zB großes Magnet/Whiteboard oder Stifthalter, Ablagekorb, Papierkorb mit Motiv etc nehmen.

Für mich macht es einen Unterschied ob es ein Stuhl ist oder der High-End-Mega-Zocker-Stuhl mit Fußablage und Rückenmassagefunktion.

Das eine kommt so - das andere ist ein Geschenk.

Das zweite haben wir erst vor kurzem meiner besten Freundin als Sammelgeschenk zum 38. Geburtstag geschenkt.


Richtig. Aber sie schreib doch Schreibtischstuhl.
Mimolino
2239 Beiträge
08.09.2022 08:52
Schreibtischstuhl fände ich auch kein Geschenk.
Generell ist bei uns alles was man braucht nichts was die Kinder zu Weihnachten/Geburtstag bekommen.
Egal ob Schreibtisch,Schulranzen oder Fahrrad.Es sei denn es muss irgendwas ganz besonderes sein was dann auch noch besonders teuer ist.

Ich mag diese Schenkerei auch nicht mehr deshalb wollen wir uns ja wieder mehr auf das wesentliche konzentrieren.

Tropical Island werden wir machen,die Mädels bekommen je ein Schmuckstück von Pandora (da waren wir neulich stöbern),der 9 jährige wird wohl ein „OneMen“ Spiel bekommen und der 1 jährige ein Wheely Bug.
Elsilein
15336 Beiträge
08.09.2022 09:15
Wir verschenken ja auch "Gebrauchsgegenstände". Dann aber in besonderer Ausführung, wenn gewünscht. Mit drei hat mein Großer ein Häuschenbett bekommen. Das hat er sich sehr gewünscht, beim Christkind nach eigenen Vorstellungen "in Auftrag gegeben" und sich an Weihnachten gefreut wie ein Schneekönig. Wir hatten noch ein Spielzeug dazu geschenkt. Das hätte es aber absolut nicht gebraucht. Er war sooo glücklich mit seinem Bett. Mit fünf hat er sich über einen Packen Unterhemden gefreut, weil Dinosaurier drauf waren. Und zum sechsten Geburtstag gab es auch den Schulranzen, den er vorher als Favorit ausgesucht hatte. Klar hätte er das alles auch so bekommen, aber ist doch toll, wenn er sich so darüber freut und nicht alles als selbstverständlich hinnimmt.
Der Nikolaus bringt z.B. traditionell immer Sachen, die gebraucht werden. Gummistiefel, die Blockflöte für die Musikschule, Gehörschutz zum Schlagzeug spielen etc... Alternative wäre "nur" Süßkram, was auch vollkommen ausreichend wäre. Aber wenn doch gerade so ein Fest ansteht, wickel ich es eben in Geschenkpapier und freu mich, dass mein Kind sich auch über "banale" Sachen freuen kann.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 7 mal gemerkt