Mütter- und Schwangerenforum

Welche Kmeidergrößen haben Teenies zw. 10 und 16 Jahren?

Gehe zu Seite:
Scratty
1561 Beiträge
18.12.2017 15:56
Ich werde auch noch ein paar Dinge in Gr. S kaufen.
Hab schon wieder einiges hübsches gesehen, was gekauft werden kann.
Die Mitarbeiterin des Heimes mit der ich telefoniert habe bat mich, schöne, moderne Unterwäsche zu kaufen. Sie haben wohl schon einmal ein Paket voller Feinrippunterwäsche in Übergröße erhalten

Werde nun noch bis Januar mit dem Verschicken warten, dann kann ich noch ein bisschen Sammeln.
NiAn
14266 Beiträge
18.12.2017 17:19
Zitat von Schnecke510:

Zitat von NiAn:

wenn ich mit 1,58 Schuhgröße 45 habe sieht das bestimmt ziemlich komisch aus, wenn ich aber auch dementspechend groß bin relativiert sich das doch. Und ich sehe einem angezogenen Menschen nicht seine Schuhgröße an

Zu den Kleidergrößen...ich finde es echt schwierig da gerade ab dem einsetzen der Pubertät die Spannbreite ziemlich weit ist, ich trage seit meinem 14. Lebensjahr Größe 38, Schuhgröße 38 und BH-Größe 75 C bin seit dem aber auch nicht mehr gewachsen DA ich aber auch glaube das die Kinder in ärmeren Ländern (shcon alleine wegen der Mangelernährung) eher kleiner und zierlicher sind, bist du sicher gut dran wenn du Sachen in XS-M besorgst.

Kinder in Rumänien sind in der Regel nicht mangelernährt. Du verwechselst Rumänien mit Haiti. Nicht böse gemeint, aber man hat völlig falsche Vorstellungen davon...
Die Kinder ernähren sich ANDERS, genauso wie sich Italiener ANDERS ernähren. Und das bedingt - in Kombination mit anderen genetischen Voraussetzungen - eine andere Körpergröße. Ich bin auch zierlich für eine deutsche Frau, war aber niemals mangelernährt...genauso wenig wie meine Kinder. Chinesen sind übrigens auch klein und oft sehr dünn, aber nicht mangelernährt.


Nun, da ich denke das die Kinder, um die es hier geht aus ärmlichen Verhältnissen kommen, gehe ich auch stark davon aus das diese Kinder nicht die besten Ernährungsweise haben. Die Rumänen in meiner Familie sind klein, das stimmt, sieht man ja auch an mir, haben aber flächendeckend eher eine Rubensfigur da doch sehr deftig gegessen wird. Aber ich hab auch nur den Vergleich in meiner Familie
Schnecke510
4832 Beiträge
18.12.2017 17:23
Zitat von NiAn:

Zitat von Schnecke510:

Zitat von NiAn:

wenn ich mit 1,58 Schuhgröße 45 habe sieht das bestimmt ziemlich komisch aus, wenn ich aber auch dementspechend groß bin relativiert sich das doch. Und ich sehe einem angezogenen Menschen nicht seine Schuhgröße an

Zu den Kleidergrößen...ich finde es echt schwierig da gerade ab dem einsetzen der Pubertät die Spannbreite ziemlich weit ist, ich trage seit meinem 14. Lebensjahr Größe 38, Schuhgröße 38 und BH-Größe 75 C bin seit dem aber auch nicht mehr gewachsen DA ich aber auch glaube das die Kinder in ärmeren Ländern (shcon alleine wegen der Mangelernährung) eher kleiner und zierlicher sind, bist du sicher gut dran wenn du Sachen in XS-M besorgst.

Kinder in Rumänien sind in der Regel nicht mangelernährt. Du verwechselst Rumänien mit Haiti. Nicht böse gemeint, aber man hat völlig falsche Vorstellungen davon...
Die Kinder ernähren sich ANDERS, genauso wie sich Italiener ANDERS ernähren. Und das bedingt - in Kombination mit anderen genetischen Voraussetzungen - eine andere Körpergröße. Ich bin auch zierlich für eine deutsche Frau, war aber niemals mangelernährt...genauso wenig wie meine Kinder. Chinesen sind übrigens auch klein und oft sehr dünn, aber nicht mangelernährt.


Nun, da ich denke das die Kinder, um die es hier geht aus ärmlichen Verhältnissen kommen, gehe ich auch stark davon aus das diese Kinder nicht die besten Ernährungsweise haben. Die Rumänen in meiner Familie sind klein, das stimmt, sieht man ja auch an mir, haben aber flächendeckend eher eine Rubensfigur da doch sehr deftig gegessen wird. Aber ich hab auch nur den Vergleich in meiner Familie

Ja, klein und dick. So habe ich Rumänen auch in Erinnerung.
NiAn
14266 Beiträge
18.12.2017 18:09
Zitat von Schnecke510:

Zitat von NiAn:

Zitat von Schnecke510:

Zitat von NiAn:

wenn ich mit 1,58 Schuhgröße 45 habe sieht das bestimmt ziemlich komisch aus, wenn ich aber auch dementspechend groß bin relativiert sich das doch. Und ich sehe einem angezogenen Menschen nicht seine Schuhgröße an

Zu den Kleidergrößen...ich finde es echt schwierig da gerade ab dem einsetzen der Pubertät die Spannbreite ziemlich weit ist, ich trage seit meinem 14. Lebensjahr Größe 38, Schuhgröße 38 und BH-Größe 75 C bin seit dem aber auch nicht mehr gewachsen DA ich aber auch glaube das die Kinder in ärmeren Ländern (shcon alleine wegen der Mangelernährung) eher kleiner und zierlicher sind, bist du sicher gut dran wenn du Sachen in XS-M besorgst.

Kinder in Rumänien sind in der Regel nicht mangelernährt. Du verwechselst Rumänien mit Haiti. Nicht böse gemeint, aber man hat völlig falsche Vorstellungen davon...
Die Kinder ernähren sich ANDERS, genauso wie sich Italiener ANDERS ernähren. Und das bedingt - in Kombination mit anderen genetischen Voraussetzungen - eine andere Körpergröße. Ich bin auch zierlich für eine deutsche Frau, war aber niemals mangelernährt...genauso wenig wie meine Kinder. Chinesen sind übrigens auch klein und oft sehr dünn, aber nicht mangelernährt.


Nun, da ich denke das die Kinder, um die es hier geht aus ärmlichen Verhältnissen kommen, gehe ich auch stark davon aus das diese Kinder nicht die besten Ernährungsweise haben. Die Rumänen in meiner Familie sind klein, das stimmt, sieht man ja auch an mir, haben aber flächendeckend eher eine Rubensfigur da doch sehr deftig gegessen wird. Aber ich hab auch nur den Vergleich in meiner Familie

Ja, klein und dick. So habe ich Rumänen auch in Erinnerung.


Kann ich bei meiner Verwandtschaft bestätigen
Putschi
35 Beiträge
18.12.2017 18:24
Meine 13 jährige Tochter ist 1,65m und wiegt 51kg. Sie trägt 176 oder auch xs. Schuhe in 39
Schnecke510
4832 Beiträge
18.12.2017 18:50
Zitat von NiAn:

Zitat von Schnecke510:

Zitat von NiAn:

Zitat von Schnecke510:

...


Nun, da ich denke das die Kinder, um die es hier geht aus ärmlichen Verhältnissen kommen, gehe ich auch stark davon aus das diese Kinder nicht die besten Ernährungsweise haben. Die Rumänen in meiner Familie sind klein, das stimmt, sieht man ja auch an mir, haben aber flächendeckend eher eine Rubensfigur da doch sehr deftig gegessen wird. Aber ich hab auch nur den Vergleich in meiner Familie

Ja, klein und dick. So habe ich Rumänen auch in Erinnerung.


Kann ich bei meiner Verwandtschaft bestätigen

...sie kochen einfach zu gut. Ich muss sagen, das beste Essen meines Lebens habe ich in Rumänien verspeist...
Iljuschka
2025 Beiträge
19.12.2017 09:07
Also die Rumänen, die ich kenne, sind normal groß, schlank und sogar mittelblond (die Familie des liebsten Freundes meines Sohnes).
Aber so bestätigen eben Ausnahmen die Regel.
NiAn
14266 Beiträge
19.12.2017 18:11
Zitat von Iljuschka:

Also die Rumänen, die ich kenne, sind normal groß, schlank und sogar mittelblond (die Familie des liebsten Freundes meines Sohnes).
Aber so bestätigen eben Ausnahmen die Regel.


Laut deines liebsten bin ich ja sich Russe und kein Rumäne da scheinen wir ja auch ne Ausnahme zu sein
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt