Mütter- und Schwangerenforum

Scheidungsanwalt - wie finde ich den Besten?

Lantel
2 Beiträge
16.07.2021 17:31
Hallo liebe Community,

ich möchte gar nicht so ausführlich über meine Vergangenheit reden. Fakt ist, dass ich mich von meinem Partner scheiden lassen will. Hierfür brauche ich leider einen Anwalt. Eigentlich habe ich gar keine Lust, dafür Geld zu bezahlen aber die Scheidung ist es mir wert.

Worauf muss ich bei der Anwaltssuche achten? Nach der Enttäuschung brauche ich wirklich eine Person, der ich vertrauen kann und die mich nicht im Stich lässt. Bitte lasst mich eure Tipps, Ideen und Erfahrungen wissen!!!

Liebe Grüße
Zwerginator
6844 Beiträge
16.07.2021 19:18
Ich würde rein auf Empfehlungen vor Ort gehen und es MUSS ein Anwalt sein, der auf Familienrecht spezialisiert ist, alles andere ist zu risikoreich.
Dolomingo
14 Beiträge
17.07.2021 10:32
Hey du,

erstmal möchte ich dir von ganzem Herzen mein Mitgefühl aussprechen, denn egal wie es dazu gekommen ist, ist diese Situation einfach immer schwierig... Ich kann das ziemlich gut nachvollziehen, denn ich habe das ganze auch gerade durch.

Ich würde dir auch empfehlen dir einen Anwalt zu suchen, der auf Familienrecht und Scheidungen spezialisiert ist, damit du bestens beraten wirst, denn es gibt wirklich eine Menge zu beachten.

Und genau, du kannst dich entweder bei dir vor Ort nach einem Anwalt umschauen oder sonst im Internet mal gucken. Ich habe mich damals für eine "Online Scheidung" entschieden, denn einerseits wollte ich es gerade nicht bei mir im Ort haben (kannte den Anwalt und möchte ihn nicht so besonders....) und es war auch gerade die Corona-Hochzeit, da haben ohnehin viele Anwälte nur noch online/telefonisch Besprechungstermine abgehalten.

*Entfernt*

Also ich kann dir die Kanzlei xxx auf jeden Fall von Herzen empfehlen. Meiner Meinung nach ist auch das Konzept der Online Scheidun super und vor allem auch zeitgemäß, aber das ist sicherlich geschmackssache

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, wenn du noch Fragen hast, melde dich gerne bei mir (auch sonst privat, falls es um Fragen geht, die man vielleicht nicht unbedingt im großen Forum ausbreiten möchte - eine Scheidung ist ja auch etwas sehr privates....), ich habe das ganze wie gesagt gerade erst selbst hinter mir.

Ganz liebe Grüße
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt