Mütter- und Schwangerenforum

Zwei Familien - Zwei Welten

Gehe zu Seite:
mia85
1620 Beiträge
08.08.2018 19:14
Zitat von shelyra:

Zitat von Schnecke510:

Zitat von Cookie88:

Zitat von Seramonchen:

...

Was muss denn davon noch bezahlt werden?
Nur Essen?
Oder auch Tanken , Freizeit, Drogerie, Geschenke?

Also, da muss ich persönlich ja immer sagen, dass das Auto der größte Geldfresser ist. Es wäre das Erste, was ich verkaufen würde, hätte ich Geldprobleme. Ich brauche es wirklich kaum, ich habe aber auch nicht mal eine Öffi-Karte im Sommer, weil ich alles per Fahrrad erledige. Und das sind auch ca. 10km pro Tag. Das könnten die meisten, die auch ein wenig ländlicher leben, genauso tun. Ich habe einen kleinen Renault, der günstig in der Anschaffung und im Unterhalt war/ist, aber trotzdem tut es mir jedes Mal weh, wenn ich die Scheine an der Tankstelle lasse. Ich könnte gut ohne Auto auskommen; das ist wirklich nur Luxus.

Du hast nie ländlich gelebt, oder?

Mein mann fährt einfach gute 35km einfache fahrt. Und da er schicht arbeitet muss er auch zu unmöglichen zeiten los.
Da kann man nicht aufs auto verzichten. Und rad fahren oder die öffentlichen nehmen

Und das ist hier bei uns alltag. Das geht vielen so


Genauso bei uns, Bayern, Schwaben.
Arbeitsstelle Mann 15 km einfach, meine Arbeitsstelle ( wenn es wieder los geht) 42 km einfach. Nur Grundschule im Ort. Supermarkt zwar im Ort, aber für Getränke oder andere schwere Einkäufe, wocheneinkauf ist auch das Auto nötig. Zu Ärzten, Metzgerei uvm auch.

Trotzdem möchte ich nie in einer Stadt wohnen , mich stört es nicht ein bzw zwei Autos zu brauchen.
Engelchen1711
114056 Beiträge
08.08.2018 19:21
Zitat von Cookie88:

Zitat von Seramonchen:

Zitat von Cookie88:

Zitat von Seramonchen:

...

Was muss denn davon noch bezahlt werden?
Nur Essen?
Oder auch Tanken, Freizeit, Drogerie, Geschenke?


Also soweit ich verstanden habe, ist das der Rest nach allen Fixkosten. Bei Fixkosten rechne ich essen und Drogerie schon ein

Ich hätte unter Fixkosten nur Strom, Handys, Versicherungen, Miete, Internet verstanden.
Und dann find ich 600€ für 5 Leute für Essen, Tanken etc echt richtig wenig.
so würd ich es auch verstehen und auch sehen.

Marf
19716 Beiträge
08.08.2018 19:23
Zitat von Aprilmädchen.:

Zitat von Marf:

Ich wohne auf über 700m.Da fahre ich doch lieber Auto.
Ich würde mir womöglich selbst in der Stadt eines leisten,kleiner und die Marke wäre mir dann auch wurscht....aber allein für den Einkauf wäre es mir wichtig eines zu haben.
Die Läden(Rewe,Netto etc.) in der Stadt - hier zumindest - sind auch 'ausserhalb' .Alles in den kleinen,oft teuren Einzelhandel besorgen ,sehe ich nicht ein.

Ist es bei dir angenehm, Marfchen? Dann ziehe ich auch auf einen Berg! Da kann man nämlich so schön Gewitter und Sterne schauen.

Ja,heute war es sehr angenehm.Leichter Regen und dazwischen immer wieder viel Wind und bissl Sonne.Und am WE sitz ich im Hof und guck Sternschnuppen!
Engelchen1711
114056 Beiträge
08.08.2018 19:24
Bei manchen Beiträgen hier frag ich mich echt, was ist für euch arm?
Marf
19716 Beiträge
08.08.2018 19:29
Zitat von Engelchen1711:

Bei manchen Beiträgen hier frag ich mich echt, was ist für euch arm?

Gute Frage,Engel.....finanzielle Armut kenne ich.Mir wurde schon der Strom abgestellt,es gab nur kühlen Wind aus dem Kühlschrank zu Essen und oft wars Telefon abgestellt.
Wenn das Geld nicht reicht,trotz Arbeit,trotz sparen - das ist für mich Armut.
Wenn man nicht an einfachsten Dingen teilhaben kann oder die einen Kraftakt darstellen.(mal in die Pizzeria,Eisdiele,Kindo etc.) Also nichts abgehobenes.
Aprilmädchen.
19075 Beiträge
08.08.2018 19:35
Zitat von Engelchen1711:

Bei manchen Beiträgen hier frag ich mich echt, was ist für euch arm?

Arm ist man nicht ohne Geld. Arm ist man ohne Herz.
Aprilmädchen.
19075 Beiträge
08.08.2018 19:40
Zitat von Marf:

Zitat von Aprilmädchen.:

Zitat von Marf:

Ich wohne auf über 700m.Da fahre ich doch lieber Auto.
Ich würde mir womöglich selbst in der Stadt eines leisten,kleiner und die Marke wäre mir dann auch wurscht....aber allein für den Einkauf wäre es mir wichtig eines zu haben.
Die Läden(Rewe,Netto etc.) in der Stadt - hier zumindest - sind auch 'ausserhalb' .Alles in den kleinen,oft teuren Einzelhandel besorgen ,sehe ich nicht ein.

Ist es bei dir angenehm, Marfchen? Dann ziehe ich auch auf einen Berg! Da kann man nämlich so schön Gewitter und Sterne schauen.

Ja,heute war es sehr angenehm.Leichter Regen und dazwischen immer wieder viel Wind und bissl Sonne.Und am WE sitz ich im Hof und guck Sternschnuppen!

Das ist schön. Bei uns hats vorhin auch kurz gewittert und getröpfelt... aber die Sonne ist schon wieder da.

Ich schaue auch Sternschnuppen. Ich hoffe, ich kann was sehen & mir was wünschen.
Engelchen1711
114056 Beiträge
08.08.2018 19:41
Zitat von Aprilmädchen.:

Zitat von Engelchen1711:

Bei manchen Beiträgen hier frag ich mich echt, was ist für euch arm?

Arm ist man nicht ohne Geld. Arm ist man ohne Herz.
ein Herz macht einen aber auch nicht satt, da kann ich noch
so ein großes Herz haben.
Seramonchen
36928 Beiträge
08.08.2018 19:45
Zitat von Engelchen1711:

Bei manchen Beiträgen hier frag ich mich echt, was ist für euch arm?


Finanziell arm ist für mich, wenn man sich nicht bis Monatsende essen kaufen kann und nicht die Möglichkeit hat, mal einen Zehner an die Seite zu legen, halbwegs ordentliche Sachen zu kaufen.
Cookie88
26704 Beiträge
08.08.2018 20:18
Zitat von Viala:

Zitat von Cookie88:

Zitat von Seramonchen:

Zitat von Cookie88:

...


Also soweit ich verstanden habe, ist das der Rest nach allen Fixkosten. Bei Fixkosten rechne ich essen und Drogerie schon ein

Ich hätte unter Fixkosten nur Strom, Handys, Versicherungen, Miete, Internet verstanden.
Und dann find ich 600€ für 5 Leute für Essen, Tanken etc echt richtig wenig.
viel ist das nicht... Aber echt richtig wenig ist das doch wirklich nicht?

Bei uns sind 600€ gerade mal Essen und Getränke also wäre das schon echt richtig wenig wenn da noch Tanken, Drogerie, Ausflüge, Geschenke mit drin sein sollten.
Engelchen1711
114056 Beiträge
08.08.2018 20:24
Zitat von Cookie88:

Zitat von Viala:

Zitat von Cookie88:

Zitat von Seramonchen:

...

Ich hätte unter Fixkosten nur Strom, Handys, Versicherungen, Miete, Internet verstanden.
Und dann find ich 600€ für 5 Leute für Essen, Tanken etc echt richtig wenig.
viel ist das nicht... Aber echt richtig wenig ist das doch wirklich nicht?

Bei uns sind 600€ gerade mal Essen und Getränke also wäre das schon echt richtig wenig wenn da noch Tanken, Drogerie, Ausflüge, Geschenke mit drin sein sollten.
bei uns auch etwa
Viala
9655 Beiträge
08.08.2018 20:25
Zitat von Engelchen1711:

Bei manchen Beiträgen hier frag ich mich echt, was ist für euch arm?
für mich ist Arm, wenn man sich angemessenen Wohnraum, Strom, Wasser und Nahrung nicht leisten kann.... Oder Spielzeug für seine Kinder... Oder intakte Kleidung...
Halt wenn wirklich essenzielles auf der Strecke bleibt.

Viala
9655 Beiträge
08.08.2018 20:28
Zitat von Cookie88:

Zitat von Viala:

Zitat von Cookie88:

Zitat von Seramonchen:

...

Ich hätte unter Fixkosten nur Strom, Handys, Versicherungen, Miete, Internet verstanden.
Und dann find ich 600€ für 5 Leute für Essen, Tanken etc echt richtig wenig.
viel ist das nicht... Aber echt richtig wenig ist das doch wirklich nicht?

Bei uns sind 600€ gerade mal Essen und Getränke also wäre das schon echt richtig wenig wenn da noch Tanken, Drogerie, Ausflüge, Geschenke mit drin sein sollten.
unser Einkaufsbudget ohne feiern liegt bei 400€... Ist mit klugem Haushalten auch inkl allem Drogeriezeug machbar...
Ich's sag ja... Ist knapp... Aber nicht "echt richtig wenig"
Cookie88
26704 Beiträge
08.08.2018 20:40
Zitat von Viala:

Zitat von Cookie88:

Zitat von Viala:

Zitat von Cookie88:

...
viel ist das nicht... Aber echt richtig wenig ist das doch wirklich nicht?

Bei uns sind 600€ gerade mal Essen und Getränke also wäre das schon echt richtig wenig wenn da noch Tanken, Drogerie, Ausflüge, Geschenke mit drin sein sollten.
unser Einkaufsbudget ohne feiern liegt bei 400€... Ist mit klugem Haushalten auch inkl allem Drogeriezeug machbar...
Ich's sag ja... Ist knapp... Aber nicht "echt richtig wenig"

Die Frage ist ja ob man damit auskommen muss oder will.
Irgendwie könnten wir auch mit den 600 hinkommen aber wir müssen ja gar nicht.
Ich finde es trotzdem richtig wenug so ganz subjektiv.
StadtMädchen91
405 Beiträge
08.08.2018 20:41
Richtig wenig ist das auch nicht.
Ich muss mal schauen wies aktuell hier kommt mit dem Kleinen aber alles wichtige kann auch kurzfristig angeschafft werden. Beispiel Brille wenn sie kaputt ist. Brillenversicherung haben wir zwar übernimmt aber nur 50% und da bin ich bei Joshua dann immer noch bei 170 €.
Klar schlägt das ein Loch in die Kasse und muss was mehr den Monat aufs Geld schauen aber klappen tut das.

Finde auch wenn für Wohnung , Strom etc kein Geld da ist und Lebensmittel ist man arm.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 11 mal gemerkt