Mütter- und Schwangerenforum

Kupferspirale-Cytotec-Stillen

NoName2019
151 Beiträge
13.02.2020 08:59
Hallo
Ich stille meinen kleinen Sohn (1,5 Jahre) noch teilweise (was sehr schwankt-aber absolut ok ist).
Nun habe ich vor zwei Wochen von meiner Gyn zwei Cytotec-Tabletten mitbekommen, die ich mir vaginal einführen soll, bevor ich die Kupferspirale gelegt bekomme.
Jetzt kam natürlich der Bericht über besagtes Medikament.
Ich Konnte leider nichts darüber finden wie es sich mit der vaginalen Anwendung verhält.
Embryotox sagt dass eine einmalige Gabe okay ist.
Aber mein Gefühl sagt nein.

Macht Buscopan nicht auch den MuMu weich?

Oder reicht es nicht wenn ich mir vorher einfach eine Ibu reinwerfe, wegen der Schmerzen.
Ist es nur ein etwas stärkerer Periodenschmerz?

Ich hab drei Kinder, hatte dreimal Wehen, zweimal Not-Sectio, und mache mir fast in die Hose vor Angst gaaaaanz toll!

Oh hey-Buscopan? Hilft das? Ach so...Mens ist (zum Glück) noch keine in Sicht
mommy_13
279 Beiträge
13.02.2020 09:22
Wird die spirale nicht während der mens gesetzt da ist der mumu doch eh offen
Norimena
2131 Beiträge
13.02.2020 09:26
Zitat von mommy_13:

Wird die spirale nicht während der mens gesetzt da ist der mumu doch eh offen


Sie schrieb ja, sie hat noch keine Mens.

Also das was ich so gelesen habe über Cytotec gilt wohl das hohe Risiko nur unter den Wehen bei einer Geburt.
Da ist das Risiko erhöht, dass die Gebärmutter reißen könnte.
Beim Einsetzen der Spirale gibt es denke ich, keine Risikien.
Ich habe das zum Einsetzen der Spirale auch bekommen und hatte keinerlei Nebenwirkungen.
mommy_13
279 Beiträge
13.02.2020 09:29
Zitat von Norimena:

Zitat von mommy_13:

Wird die spirale nicht während der mens gesetzt da ist der mumu doch eh offen


Sie schrieb ja, sie hat noch keine Mens.

Also das was ich so gelesen habe über Cytotec gilt wohl das hohe Risiko nur unter den Wehen bei einer Geburt.
Da ist das Risiko erhöht, dass die Gebärmutter reißen könnte.
Beim Einsetzen der Spirale gibt es denke ich, keine Risikien.
Ich habe das zum Einsetzen der Spirale auch bekommen und hatte keinerlei Nebenwirkungen.


Ach mist falsch gelesen sry
_Maleficent_
63 Beiträge
13.02.2020 10:37
Ich musste vor dem Legen der Spirale nix nehmen Würde ich jetzt auch nicht unbedingt bei den aktuellen Nachrichten. Frag doch nochmal beim FA nach und erläutere deine Bedenken?
Dreamgate
34717 Beiträge
13.02.2020 13:12
Ich hab beim ersten mal legen nichts vorher genommen.

Jetzt bald muss gewechselt werden, da werde ich auch nichts nehmen.
Der neue Frauenarzt hat mir aber auch diese Tablette gegeben, damit ich die vorher nehme, ich werde das aber nicht einnehmen.
NoName2019
151 Beiträge
13.02.2020 14:15
Danke für die Antworten ich denke ich werde es auch ohne machen.
Mir ist das echt zu heikel.

Wie ist das denn vom Schmerz her.
NoName2019
151 Beiträge
15.02.2020 18:03
Alsoooo, geschafft.
Aber-huuuuiiiii-war das schmerzhaft auf die Tabletten habe ich verzichtet, dafür aber Ibu genommen.
Ich hatte gestern den ganzen Tag Schmerzen, welche ich mit Buscopan behandelt habe, und sehr sehr leichte SB.
Heute zieht es mal hier und da gaaaaaaaanz leicht. SB ist so gut wie nicht mehr vorhanden
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt