Mütter- und Schwangerenforum

Umfrage zum Geschlecht und Zeugungsdatum

Gehe zu Seite:
Sarah2022
561 Beiträge
22.01.2023 15:10
Eine Umfrage an alle, die wissen, wann der "zielführende" Geschlechtsverkehr war, der zur Schwangerschaft führte.
Mal schauen, ob die Theorien zu langsamen und schnellen Jungs-/Mädelsspermien stimmen.

Ihr dürft mehrfach ankreuzen - für jedes Kind 1x.

Falls bei euch mehrere Tage in Frage kommen, dürfte ihr leider nicht mitmachen.
  • Wir bekamen einen Jungen. Der Geschlechtsverkehr fand 5-7 Tage vor dem Eisprung statt.   2 Stimmen

  • Junge: GV 3-4 Tage vor dem ES   9 Stimmen

  • Junge: GV 1-2 Tage vor dem ES   18 Stimmen

  • Junge: GV am Tag des ES   29 Stimmen

  • Junge: GV nach dem ES   3 Stimmen

  • Mädchen: GV 5-7 Tage vor ES   10 Stimmen

  • Mädchen: GV 3-4 Tage vor dem ES   14 Stimmen

  • Mädchen: GV 1-2 Tage vor dem ES   20 Stimmen

  • Mädchen: GV am Tag des ES   15 Stimmen

  • Mädchen: GV nach dem ES   5 Stimmen

  • Der GV war zu einem anderen Zeitpunkt.   0 Stimmen

Anzahl der Teilnehmer:
77

Sarah2022
561 Beiträge
22.01.2023 15:36
Zur Theorie:
Dr. Shuttles fand in den 70er-Jahren heraus, dass Spermien, die einen Jungen zeugen, schneller sind, aber kürzer leben. Die Spermien für Mädchen sind langsamer, aber leben länger.
Das würde theoretisch bedeuten, dass Jungs vor allem bei einem Geschlechtsverkehr rund um den Eisprung gezeugt werden. Mädchen dagegen beim Geschlechtsverkehr mehrere Tage vor dem Eisprung.

Mal sehen, ob das bei uns so stimmt.
Gemma
1450 Beiträge
22.01.2023 15:46
Ich bin gespannt
Tanzbär
13213 Beiträge
22.01.2023 16:00
Bei uns hat es definitiv gestimmt. Bei den Jungs hatten wir einen Tag / am ES GV und bei der Kleinen 5 Tage vor dem ES.
Christen
24820 Beiträge
22.01.2023 16:06
Zitat von Tanzbär:

Bei uns hat es definitiv gestimmt. Bei den Jungs hatten wir einen Tag / am ES GV und bei der Kleinen 5 Tage vor dem ES.
bei uns hat es auch gestimmt
Nickitierchen
26282 Beiträge
22.01.2023 16:39
3 Jungs. 3 mal am ES Sex gehabt
Kalotta
1080 Beiträge
22.01.2023 16:39
Ich meine, dass diese Theorie mittlerweile wissenschaftlich widerlegt ist. Ich suche Mal nach Quellen. Hab das aber zumindest auch schon von zwei Frauenärzten gesagt bekommen.
Kalotta
1080 Beiträge
22.01.2023 16:45
Ach und ich kann es bei meinen Kindern gar nicht sagen Ich weiß nicht, welcher Tag nun der erfolgreiche war… Da es bei uns nicht mit „ein Schuss ein Treffer“ klappt, haben wir keine Chance ungenützt lassen müssen
Alaska
18576 Beiträge
22.01.2023 17:53
Diese Theorie kenn ich auch. Meine "Mädchen" wurden daher alle ein paar Tage vor ES gezeugt. Hat 3x geklappt. Nicht.
-Kugelkugel-
1087 Beiträge
22.01.2023 17:57
Meine Tochter müsste demnach auch ein Junge sein.

Ich hab dazu Mal ein Interview mit einem Arzt aus einer KiWu Klinik gesehen. Er meinte, dass sie die insemination immer am Tag des ES machen und es demnach ja immer Jungen geben müsste. Aber es sei 50 : 50.
mini.maus
12439 Beiträge
22.01.2023 18:05
Es fehlt definitiv „keine Ahnung ich will nur das Ergebnis sehen“ als Antwortmöglichkeit
Traumtänzerin84
9609 Beiträge
22.01.2023 18:20
Zitat von mini.maus:

Es fehlt definitiv „keine Ahnung ich will nur das Ergebnis sehen“ als Antwortmöglichkeit
Kann man das nicht mehr nachträglich einfügen? dachte das ging mal.
Enfelchen
13117 Beiträge
22.01.2023 18:28
Zitat von Kalotta:

Ich meine, dass diese Theorie mittlerweile wissenschaftlich widerlegt ist. Ich suche Mal nach Quellen. Hab das aber zumindest auch schon von zwei Frauenärzten gesagt bekommen.


Ist es. Demnach müsste ja fast alle IVF-Kinder Jungs sein.
Wir hatten nur 1x Sex im Monat, direkt am ES (ich merke ihn) und es würde ein Mädchen.
Traumtänzerin84
9609 Beiträge
22.01.2023 18:28
Danilo ein und 2 Tage vorm ES
Amaro 4 Tage und einen Tag vorm ES
Amaya 3 und 5 Tage vorm ES
Sarah2022
561 Beiträge
22.01.2023 18:44
Zitat von Traumtänzerin84:

Zitat von mini.maus:

Es fehlt definitiv „keine Ahnung ich will nur das Ergebnis sehen“ als Antwortmöglichkeit
Kann man das nicht mehr nachträglich einfügen? dachte das ging mal.
Sorry, hab ich vergessen.
Leider kann ich das nun nicht mehr ändern.

Aber ich kann ja am Schluss einen Screenshot von dem Ergebnis machen und hier einfügen. Dann steht ihr es auch.
Oder noch besser: kreuzt doch einfach das unterste an. Das fließt ja sowieso nicht in die Fragestellung ein.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt