Mütter- und Schwangerenforum

Wie oft ersetzt ihr Dinge im Haushalt?

Gehe zu Seite:
Marf
19716 Beiträge
14.03.2019 13:15
Wenn es kaputt genug ist.

Aktuell hadere ich mit meiner Waschmaschine.Die Gute hat nun 18 Jahre ( repfrei) auf dem Buckel ,muffelt langsam und setzt Rost an.Der Pulverschieber ist auch locker....da wird eine Neue fällig. Dabei hab ich sie lieb!
Kopfkissen wasche ich .So alle 2 Jahre gibts Neue.Aus dem Inhalt der Alten mache ich gerne Kissen fürs Sofa und für die Kinder zum lümmeln.
Meine BHs ...neee,ich habe nur sehr gute und teure.Das Zeug passt und ich pflege sie (gerne).Da macht sich der Preis echt bemerkbar.
Zahnbürsten alle 4 Wochen.
Lappen werden gewaschen,aber so nach einigen Monaten kommen die in die Garage,Schwämme hab ich nicht.
Was ich absolut nicht mache ist,ich kaufe etwas Neu, obwohl das Alte noch ok ist nur eben nicht mehr das Neueste ( Putzmitelfreaks machen das gerne) oder Schönste( oh,Brotdose ist nimmer seidigglänzend ).So ein Verhalten ist abartig.
Und ich renne nicht jedem Trend hinterher.Den das macht am meisten Müll und Verstopft Haus und Kopf.
Norimena
1613 Beiträge
14.03.2019 13:16
Mir erschließt sich wirklich nicht, warum man denn BHs weg schmeißen sollte?
Wir gehören auch zur Fraktion, es wird solange behalten und benutzt, bis es kaputt geht.

Unsere Waschmaschine ist von 2005 und hält hoffentlich noch eine Weile, auch wenn sie durch 7 Personen schon fast im Dauereinsatz ist
MiramitLionel
4676 Beiträge
14.03.2019 13:23
Ich wasche regelmäßig die Kopfkissen und alles andere auch. Da wird nichts weggeworfen. Die letzten 4 Jahre war die Waschmaschine dreimal kaputt, mein Mann hat sie wieder gerichtet
Xaphania
739 Beiträge
14.03.2019 14:04
Wir haben 2 Sätze Kopfkissen und die wechsel ich bei jedem Bettwäschewechsel aus, die anderen Lüfter ich dann aus. Gewaschen werden die alle paar Monate.

Kleidung und BHs werden getragen bis sie auseinander fallen und danach weiter als Lappen verwendet.

Die Klobürste hat bei uns Wechselköpfe, da muss ich nicht immer das ganze Ding wegschmeißen. Gewechselt wird alle paar Wochen und vor Staatsbesuchen (Schwiegereltern).

Meine Zahnbürste wechsel ich alle paar Wochen oder nach einer Herpesinfektion. Und dann werden damit noch die Kalkfugen in der Dusche geschrubbt.

Ansonsten wird alles erst dann getauscht, wenn man es echt nicht mehr retten kann.
Polly46
609 Beiträge
14.03.2019 14:11
Ich habe gerade mal gegoogelt und keine Seite gefunden, die einen BH-Austausch nach 6 Monaten empfehlen. Man soll ihn mindestens 1x pro Woche waschen, aber das ist ja nun auch jedem klar...
LucyLou
145 Beiträge
14.03.2019 14:40
Zitat von CrazyMya:

Da ich nichts von dieser wegwerfgesellschaft halte, wird nur das ausgetauscht, was nicht mehr brauchbar ist.


genauso machen wir es auch
KleineMukki
217 Beiträge
14.03.2019 14:48
Hmmm mal sehen...

Kopfkissen und Bettdecken benutze ich eigentlich ewig. Bis sie halt nicht mehr gut sind- Fleckig/Kaputt/Muffig....so halt Gewaschen wird alles so 2 Mal im Jahr.

Klamotten/BHs pf trage alles bis es auseinander fällt oder halt arg hässlich geworden ist oder ich passe halt nicht mehr rein dann Verkaufen/Putzlappen/Altkleider ÄH ALSO ICH WASCHE DIE SACHEN NATÜRLICH REGELMÄßIG

Lappen/Schwämme= ab damit in die Waschmaschine Where is the problem?

Zahnbürsten- alle 2 Monate so ca... mir ist mal eine ins klo gefallen hab ich einfach abgespült Spaaaaaaaaaaß kann ja fast eure entsetzten Gesichter sehen hihi. Die kommt dann natürlich weg aber jede Woche ne Neue? Neeee...

Waschmaschine/Geschirrspüler-> was Gutes kaufen und pflegen und dann benutzen bis nichts mehr geht

Putsch
26670 Beiträge
14.03.2019 15:21
Zahnbürste tauschen wir alle 6 Wochen.

Spülschwämme wasche ich auch bei 60 Grad.

Mein Kopfkissen hab ich schon ewig und will auch kein anderes. Mit keinem anderen schlaf ich so gut.

BH's würde ich, solange sie noch gut halten auch nutzen. Warum wegwerfen? Ich bin bei meiner Oberweite froh wenn ich einen hab, der dauerhaft gut sitzt und muss dafür auch manchmal ganz schön was zahlen. Da wär ich ja komplett bescheuert den zu entsorgen
brini88
7242 Beiträge
14.03.2019 16:20
Unsere Kopfkissen tauschen wir nicht aus, ab und an werden sie gewaschen, genauso wie die Decken und gut is.

Zahnbürsten werden auch regelmäßig erneuert, die alten dienen aber noch zum putzen.

Klamotten und BH‘s werden getragen, bis sie kaputt sind.

Ich versuche so viel und so lange wie möglich zu nutzen um so wenig wie möglich weg zu werfen.
Magnolia___
2701 Beiträge
14.03.2019 16:56
Ich finde ja sowieso nicht, dass alles immer hygienisch rein und keimfrei sein muss.
Klar, in der Küche oder auch bei den Zahnbürsten achte ich auf die Hygiene.
Aber den BH alle paar Monate wegwerfen???
Ich vertraue da sehr auf moderne Waschmaschinen und Waschmittel. Das reicht mir an Hygiene bei Kopfkissen, bhs, Handtüchern....
Und selbst wenn ich Allergiker wäre oder so, würde ich eher versuchen das Kopfkissen regelmäßig einzufrieren, anstatt immer ein neues zu kaufen (das dann wieder evtl schadstoffbelastet ist)
Polly46
609 Beiträge
14.03.2019 17:09
Zitat von Magnolia___:

Ich finde ja sowieso nicht, dass alles immer hygienisch rein und keimfrei sein muss.
Klar, in der Küche oder auch bei den Zahnbürsten achte ich auf die Hygiene.
Aber den BH alle paar Monate wegwerfen???
Ich vertraue da sehr auf moderne Waschmaschinen und Waschmittel. Das reicht mir an Hygiene bei Kopfkissen, bhs, Handtüchern....
Und selbst wenn ich Allergiker wäre oder so, würde ich eher versuchen das Kopfkissen regelmäßig einzufrieren, anstatt immer ein neues zu kaufen (das dann wieder evtl schadstoffbelastet ist)


Wenn man nicht gerade stillt, wird so ein BH ja auch gar nicht wirklich dreckig... da sind T-Shirts ja viel ,,gefährdeter"...
BlödmannVomDienst
22693 Beiträge
14.03.2019 17:55
Also das mit den BH´s erschließt sich mir ja nun auch überhaupt nicht. Ich trage auch eher die Teuren (40 EUR aufwärts, Billigprodukte sitzen auch so) und da ich nicht nur einen BH besitze, sondern mind. 10 oder 15 Stück in diversen Farben (ein gut sitzender BH ist genauso wie ein toll aussehendes Paar Schuhe für mich, ich komm einfach nicht dran vorbei ), trage ich die auch bestimmt ein paar Jahre lang. Gewaschen werden die allerdings ziemlich häufig (und ich muss gestehen, ich wasch die nur bei 60 Grad und hat ihnen noch nie geschadet). Kopfkissen? Vllt. wenn es Daunenkissen sind? Das würde ich noch verstehen, aber sonst eher nicht. Kochwäsche und gut.
Zahnbürsten, ich habe tatsächlich mehr als Eine, meist 2 Normale und 1 Schallzahnbürste (plus zig verschieden Aufsteckbürsten). Wie oft ich die jetzt ersetze? Keine Ahnung, aber gefühlt oft.
Spüllappen kommen bei uns in den Müll, wir haben ganz Einfache, die man nicht waschen kann. Aber da immer Neue zu kaufen kostet jetzt auch nicht die Welt. Wobei es ja schon praktischer wäre, wenn man die immer nur waschen müsste.
Was vergessen???
Ja und sonst wird eben auch nur ersetzt, was nicht mehr brauchbar ist. Für alles Andere bin ich einfach zu geizig. Da kauf ich mir lieber noch ein 30. Paar Schuhe.
kataleia
7696 Beiträge
14.03.2019 18:08
Zitat von Tifa:

Weggeworfen wird nur was absolut unbrauchbar geworden ist.
Ich hab aber auch mittlerweile viele dinge die einfach einmal heiß gewaschen oder abgekocht werden und dann wieder nutzbar sind.
Zahnbürste wird eigentlich monatlich gewechselt (wobei ich da auch menschen kenne die abkochen), klobürste wird mit desinfiziert wenn das Klo geputzt wird usw.

Also mein Kopfkissen ist immernoch mein erstes. Das hab ich von Mama mitgenommen als ich ausgezogen bin... ich wusste gar nicht das man sowas ersetzen sollte xD


Vielleicht kommt das noch aus der Zeit, in der man Kissen wegen der Füllung nicht waschen konnte. Federn und so?
Elsilein
4424 Beiträge
14.03.2019 19:11
Zitat von kataleia:

Zitat von Tifa:

Weggeworfen wird nur was absolut unbrauchbar geworden ist.
Ich hab aber auch mittlerweile viele dinge die einfach einmal heiß gewaschen oder abgekocht werden und dann wieder nutzbar sind.
Zahnbürste wird eigentlich monatlich gewechselt (wobei ich da auch menschen kenne die abkochen), klobürste wird mit desinfiziert wenn das Klo geputzt wird usw.

Also mein Kopfkissen ist immernoch mein erstes. Das hab ich von Mama mitgenommen als ich ausgezogen bin... ich wusste gar nicht das man sowas ersetzen sollte xD


Vielleicht kommt das noch aus der Zeit, in der man Kissen wegen der Füllung nicht waschen konnte. Federn und so?

Also, unser Daunenzeug kann ganz normal in die Waschmaschine
Serafinchen
3896 Beiträge
14.03.2019 19:52
Ganz unterschiedlich ehrlich gesagt, unsere Bettdecken flogen nun aber erst nach 9 Jahren raus.
BHs hab ich auch deutlich länger als 6 Monate, allerdings hab ich auch viele, so halten sie vermutlich auch länger.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 17 mal gemerkt