Mütter- und Schwangerenforum

Erschwingliches Brautkleid'/Hochzeitskleid aud Deutschland

Gehe zu Seite:
bineybaby
1705 Beiträge
12.09.2016 23:48
Zitat von Marlen84:

Zitat von bineybaby:

Zitat von Marlen84:

Zitat von bineybaby:

...


Ich denke, wenn der Sitz der Marke in z. B. NL/I/S liegt kann man davon ausgehen, daß die Kleider nicht aus einem anderen Land kommen, oder?


Wie kommst du denn darauf? Und weil der Firmensitz von Apple in Kalifornien ist, werden die Handys auch da gefertigt? Soweit ich weiß, gibt es GAR KEINE vollständig in Deutschland hergestellten Textilien, ist hier einfach zu teuer. Außer du lässt dir beim Schneider etwas nähen.


Warum bist du denn so agressiv?
Und mit "Sitz" meinte ich eigentlich die Produktion.


Sollte nicht aggressiv rüberkommen

minchen88
2544 Beiträge
15.09.2016 16:08
Also ich hatte ein Brautkleid von eBay aus Österreich. Das Kleid einfach nur Wahnsinn!!!!! Alles mit Strass bedeckt und der pure Wahnsinn. Das Kleid selber hat 100€!!!!!!!!!!!!! Gekostet( wir Habens einfach mal versucht und gesagt wenns blöd ist verkaufst es wieder bei eBay oder so )
Dann gings zur Schneiderin um die Ecke. Da habe ich es abändern lassen. ( enger) und mir meinen Traum von 4 Meter schleppe erfüllt, nach meinen ganzen Änderungen und masanfertigungen hat das Kleid 400€ gekostet. Würde ich sofort jederzeit wieder machen. Allerdings ist das schon 7 Jahre her, beim Kleid aus China wäre ich vorsichtig
Ich lad mal gleich ein Bild hoch. Moment
MamaBelli
18160 Beiträge
15.09.2016 16:20
Mein Brautkleid hat 150€ gekostet und war von c&a



Das war wie für mich zugeschnitten und es war Liebe auf den ersten Blick
minchen88
2544 Beiträge
15.09.2016 16:22

Ich konnte mich nicht nur für eines entscheiden

Xaphania
452 Beiträge
17.08.2017 16:38
Zitat von Marlen84:

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich mich etwas informiert habe, ist ganz klar, das mein Brautkleid in Deutschland/EU gefertigt sein sollte.

Nun sind die Preisspannen ja enorm, darf ich fragen welche Marken ihr gewählt habt, und was es dann letztendlich gekostet hat?
Habt ihr es online oder "live" gekauft?
Ich wollte nicht mehr als 500+700 Eiro ausgeben, ist das realiestisch?
Ich kenne den Preis des Kleides meiner besten Freundin, ich war beim Aussuchen dabei. Irgwie so um 1300 Euro. Das ist ja wahnsinn!

Ich würde mich über eure Erfahrungen freuen!


Hallo Marlen84,

welches Kleid ist es denn nun geworden? Hast du ein in Europa gefertigtes gefunden?
Ich kaufe auch nur mindestens fair produzierte Kleidung und am liebsten made in Germany (nicht nur die Knöpfe )

LG
Marlen84
6878 Beiträge
01.09.2017 19:35
Zitat von Xaphania:

Zitat von Marlen84:

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich mich etwas informiert habe, ist ganz klar, das mein Brautkleid in Deutschland/EU gefertigt sein sollte.

Nun sind die Preisspannen ja enorm, darf ich fragen welche Marken ihr gewählt habt, und was es dann letztendlich gekostet hat?
Habt ihr es online oder "live" gekauft?
Ich wollte nicht mehr als 500+700 Eiro ausgeben, ist das realiestisch?
Ich kenne den Preis des Kleides meiner besten Freundin, ich war beim Aussuchen dabei. Irgwie so um 1300 Euro. Das ist ja wahnsinn!

Ich würde mich über eure Erfahrungen freuen!


Hallo Marlen84,

welches Kleid ist es denn nun geworden? Hast du ein in Europa gefertigtes gefunden?
Ich kaufe auch nur mindestens fair produzierte Kleidung und am liebsten made in Germany (nicht nur die Knöpfe )

LG


Hallo und danke der Nachfrage!

Es ist ein Brautkleid von Rembo Style geworden, designt und produziert in Belgien und Portugal. Allerdings habe ich nicht gefragt, als ich mich auf den ersten Blick verliebt habe, ob das Kleid auch nachweislich aus der EU kommt. Es war um mich geschehen, ich musste es kaufen! Der Laden war aber relativ hochwertig, vielleicht hätte ich einfach Glück!
Bist du auch auf der Suche nach einem Brautkleid?
Xaphania
452 Beiträge
02.09.2017 13:14
Zitat von Marlen84:

Hallo und danke der Nachfrage!

Es ist ein Brautkleid von Rembo Style geworden, designt und produziert in Belgien und Portugal. Allerdings habe ich nicht gefragt, als ich mich auf den ersten Blick verliebt habe, ob das Kleid auch nachweislich aus der EU kommt. Es war um mich geschehen, ich musste es kaufen! Der Laden war aber relativ hochwertig, vielleicht hätte ich einfach Glück!
Bist du auch auf der Suche nach einem Brautkleid?


Danke für die Info!

Wir wollten nächstes Jahr im Sommer heiraten. Wenn alles weiter gut läuft, bekommen wir im Mai unser erstes Kind. Damit wir doch einigermaßen feiern können und ich die Chance habe, wieder in ein Kleid zu passen, hatten wir August angepeilt. Deswegen suche ich noch nicht aktiv, aber man kann ja mal die Augen offen halten
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt